Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Bewertet durch: Michael Prössel
(Höchstpunktzahl ist 6)
Die Regeln sind rasch erklärt: Plättchen legen, werten und ein neues Plättchen ziehen. Doch sollte die Wertung und das Spielziel noch näher erklärt werden. Die Sechseck-Plättchen zeigen zwei gleiche oder verschiedene Farbsymbole. Das Spielfeld hat je nach Spieleranzahl einen Durchmesser von 11 bis 13 Felder. Jedes der sechs Farbsymbole ist einmal auf dem Spielfeld abgedruckt, dies erleichtert einen fairen Spielstart. Jeder Spieler hat vor sich sechs Plättchen auf seiner Ablagebank liegen. Ein Plättchen sollte so auf dem Spielfeld abgelegt werden, dass ein oder beide Farbsymbole an schon ausliegenden, gleichen Farbsymbolen anliegen. Von jedem Farbsymbol aus wird in fünf Richtungen nach gleichen, ohne Unterbrechungen anliegenden Farbsymbolen geschaut und diese addiert. Das Ergebnis wird auf der Punktetabelle des Spielers festgehalten. Dann wird das zweite Farbsechseck gewertet. Jeder Spieler hat eine Punktetabelle bis 18 Punkte vor sich liegen, für jede Farbe eine Zeile. Für die Schlusswertung ist der geringste Wert der sechs Zeilen von Bedeutung. Um zu gewinnen, muss dieser höher sein als die geringsten Werte der Mitspieler. Hört sich schwerer an als es ist!

Wenn mehr und mehr Plättchen auf das Spielbrett kommen, wachsen die zusammenhängenden Farbblöcke und die Möglichkeiten mit einem Stein viele Punkte zu erreichen. Dies ist gut für sich, doch von Nachteil wenn die Mitspieler ebenfalls viele Punkte erhalten. So schadet es nicht, wenn man eine gute Farbe verbaut, auch wenn man nicht die meisten Punkte für sich gewinnen konnte. Es wird einen oder gar zwei Spieler geben, die ganz schön schwach dastehen werden. Wie beschrieben, zählt der niedrigste Wert für die Schlusswertung und nicht wer insgesamt die meisten Punkte erspielen konnte.

Welche Strategie die Beste ist, hängt von den Mitspielern und den zufällig gezogenen Plättchen ab. Bei vielen Spielen wird nicht jede Spieleranzahl mit dem gleichen Spielspaß belohnt. Die optimale Spielerzahl liegt meist zwischen den Angaben der Verlage. Dies ist bei "Einfach Genial" nicht der Fall, ob zwei oder drei Spieler, es bleibt in jedem Spiel spannend. Auch das Solospiel ist ebenso interessant wie das Teamspiel. Einfach Genial!?

Einfach Genial kaufen:


nur 30,79
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

nicht auf Lager
, wird nachbestellt.
Lieferzeit ca. 5-14 Tage, max. 1 Monat.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Mit Einfach Genial verbundene oder ähnliche Artikel:


Preise inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Einfach Genial
Preis: 30,79
inkl. MwSt., Versandkosten
jetzt vorbestellen
Ware wird bald nachbestellt
5-14 Tage, max. 1 Mon.
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: