Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Bewertet durch: Michael Prössel
(Höchstpunktzahl ist 6)
Die Flucht geht weiter!

Cartagena war ja damals wirklich ein Kracher. Noch immer spielen wir es gerne als Absacker, an manchen Abenden bevorzugen wir aber 6 nimmt! oder Geschenkt!. Die Grafik stimmte, besonders die Schachtel hatte Stil und verbreitete eine Atmosphäre, die sofort fesselte. Die Regeln waren einfach und sehr schnell erlernt. Einzig den gefühlten Nachteil des Startspielers konnten wir dem Spiel nicht verzeihen. Wer nämlich beginnt, hat in der Regel die schlechteren Karten, er kann die Figuren der anderen Spieler nicht nutzen. Der Regel widerspricht, dass auch Startspieler gewonnnen haben. Aber so ist das nun mal.
Umso größer war unsere Freude, als wir auf der SPIEL '06 eine Fortsetzung des Themas sehen konnten. Umso größer war aber unsere versteckte Enttäuschung, als wir die Schachtel sahen. Dieses klischeehafte bunte Bild ist wirklich nicht schön. Zu bunt, zu grell. Natürlich stehen die Piraten nun unter freiem Himmel, da sie ja den Verliesen der Festung entkommen sind, aber es sieht nicht mehr stimmig aus. Die Atmosphäre, die Cartagena 1 hatte, vermissen wir beim zweiten Spiel.
Das erste Spiel hatte Charme, Ambiente, Atmosphäre, Stil. Diese Grafiken richten sich sicherlich in erster Linie an Kinder. Auch die Umsetzung des Spielmaterials hat uns nicht überzeugt und nach dem alten Spiel lechzen lassen. Aber genug davon, kommen wir zum Spiel an sich.

Vieles hat sich nicht geändert, was Sie nicht auch mit der ersten Version augenfreundlicher spielen könnten. Im Gegensatz zu Cartagena 1 ziehen Sie nun nicht mehr die eigenen Figuren nach hinten, zu anderen, um Karten zu bekommen, Sie ziehen nun andere Figuren nach vorne.
Das war’s. Die Neuerung mit dem Boot in der Mitte zwischen zwei Inseln ist zwar auch neu, verändert das Spiel aber nicht sonderlich.

Aber von Anfang an: Ihre sechs Piraten haben es geschafft aus den Tunneln unter Cartegena zu entkommen. Sie sind im Dschungel gelandet und machen sich nun auf den Weg an den Strand, um mit einem Boot auf eine Insel zu fahren, wo sich ihr Piratennest befindet. Der Weg ist mit neuen Symbolen versehen, die nicht wirklich schöner sind als die alten, eher durch ihren Computerlook das Flair (das Wort hatte ich noch nicht) des ersten Spiels nicht aufkommen lassen. Nach zwei Inselteilen, die nun runde Ränder haben, steht das Boot und wartet. Es kann aber nur je drei Piraten aufnehmen. Ein bisschen entfernt befinden sich drei weitere Inselteile mit dem Piratennest. Wer zuerst seine sechs Piraten dort hat, gewinnt.
Zu Anfang erhält man 6 Karten, die die Symbole auf dem Weg zeigen. Spiele ich eine Karte aus, ziehe ich einen meiner Piraten auf das nächste freie Symbol dieser Art. Ist keines mehr auf der Insel frei, kann ich meinen Piraten direkt auf das Boot ziehen. Neue Karten bekomme ich nur, wenn ich einen fremden Piraten nach vorne auf das Feld mit anderen Piraten ziehe: steht dort einer, bekomme ich eine Karte, stehen dort zwei, bekomme ich zwei Karten. Stehen schon drei, darf ich nicht ziehen. Jede Runde habe ich drei Aktionen, die ich beliebig zwischen fremde ziehen und Karten bekommen oder eigene ziehen und voranrücken aufteilen kann. Das Boot zu bewegen ist eine Aktion, es sei denn, ich habe mehr Piraten an Bord als die anderen Spieler. Dann bin ich Kapitän und darf kostenlos übersetzen. Habe ich keine Piraten mehr auf der ersten Insel, darf ich das Boot nicht mehr bewegen.

"Cartagena 2 - Das Piratennest" bietet eine interessante Variante, die man allerdings auch mit dem ersten Spiel spielen kann. Da es grafisch so enttäuscht, sollten Sie vielleicht lieber mit dem alten Spiel weiterspielen. Natürlich ist das alles Geschmackssache, vielleicht finden Sie das Cover klasse und verstehen nicht, wie wir das erste Spiel bevorzugen können. Nun gut, Ihnen sei Ihr Geschmack gegönnt. Aber wenn man es einmal nüchtern betrachtet….
Wem es in erster Linie um das Spielprinzip geht, der sollte beim ersten Spiel bleiben. Die neue Variante ist zwar interessant und spielt sich auch gut, aber dafür muss man kein neues Spiel kaufen.
Deswegen bekommt das Spiel auch nur 3 Sterne, da es zu wenig Neuerungen mitbringt und, man kann es nicht oft genug sagen, zumindest in unseren Augen, hässlich ist. Gäbe es noch eine spritzige, witzige Idee, von der man sagen könnte „Mann, das ist ja mal was ganz anderes!“ Dann wären es sicherlich 5 Sterne. Aber so…

Sie sollten Cartagena 2 - Das Piratennest kaufen, wenn Sie:
- Cartagena 1 noch nicht haben und es bunt mögen
- Spiele mit variablen Spielplan mögen

Sie sollten Cartagena 2 - Das Piratennest nicht kaufen, wenn Sie:
- Cartagena 1 schon haben
- nicht alles durch die bibabunte Brille sehen wollen
- von einer Fortsetzung mehr erwarten

Kunden, denen Cartagena 2 - Das Piratennest gefällt, gefällt auch:



      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (25€ Mindestbestellwert)
      Suche: