Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

spielbox 6/2010 inklusive Carcassonne Erweiterung



Die spielbox 2010 Heft 6 informiert diesmal unter anderem über folgende Spiele:

- Die Minen von Zavandor
- Vor den Toren von Loyang
- Rattus
- Horus Heresy
- Settlers of America
- Chronicle of the Godslayer
und viele mehr.

Inklusive der Carcasonne Erweiterung "Die Pest" und Sonderkarte zu Wizard Extreme.

spielbox 6/2010 inklusive Carcassonne Erweiterung, ein Spiel für 1 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.

So wird spielbox 6/2010 inklusive Carcassonne Erweiterung von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 4 Kundentestberichten   spielbox 6/2010 inklusive Carcassonne Erweiterung selbst bewerten
  • Sabine Z. schrieb am 01.07.2011:
    Bei dieser Erweitung bricht nach und nach über 6 Pestherde (6 Landschaftskärtchen) die Pest herein. Diese breitet sich mit den 18 Pestflöhen sehr schnell aus (jeder muss einen Pestfloh an-/umlegen) und rafft zahlreiche Gefolgsleute dahin, da eine Flucht oft nicht schnell genug möglich ist. Wer von der Pest erwischt wird landet ohne Auswertung direkt wieder bei seinem Besitzer.
    Bei uns kam es zeitweise dazu, dass die Spielfläche komplett gefolgsmannlos war. Doch dann versiegt die Pest langsam wieder, indem die Pestherde in der Reihenfolge wie sie ins Spiel kamen auch bekämpft (umgedreht und damit besiegt) werden. Die dazugehörigen Flöhe werden ebenfalls umgedreht (hellrote Rückseite) und sind dann inaktiv bis sie von einem aktiven Floh wieder aktiviert werden.
    Die Spielidee ist etwas makaber aber klasse und die Umsetzung genial durchdacht mit schön gestaltetem und sehr praktischem Material. Uns hat diese Erweiterung jede Menge Freude bereitet und sie kommt von da an häufiger auf den Tisch, allerdings nur mit maximal einer weiteren Erweiterung, da es schon eine ziemliche Veränderung darstellt, die man auch im Blick haben muss.
    Sabine hat spielbox 6/2010 inklusive Carcassonne Erweiterung klassifiziert. (ansehen)
  • Stefan K. schrieb am 23.09.2012:
    Ein Heft zu bewerten ist hier in der S-O eigentlich nicht passend...

    Aber dennoch:
    Wer sich über Spiele informieren will, der ist mit der Spielbox bestens bedient!
    Ich habe mir dieses herausragende Spieler- & Spiele-Magazin abonniert.
    Wer es wegen der sporadisch beiliegenden Erweiterungen & Goodies einzeln kauft, ist selbst schuld... ;^)

    Aber hier ist die Carcassonne-Erweiterung "Die Pest" wirklich wertvoll & bringt ein neues Element ins Spiel.
    Also wirklich mehr als nur ein Goodie:
    Es sorgt für ein gut passendes neues Spielgefühl... ;^)

    Dazu muss ich aber auch sagen, dass man als Spielefan ebenso "Fairplay" und "Spielerei" lesen & abonnieren musss!
    Stefan hat spielbox 6/2010 inklusive Carcassonne Erweiterung klassifiziert. (ansehen)
  • Michael H. schrieb am 21.11.2010:
    Kommentar speziell zur Carcassonne Erweiterung "Die Pest":

    Erstmal das Fazit: super! Die Pest ist eine Mini-Erweiterung für Carcassonne und sie verändert das Spiel zwar, aber nicht so grundlegend dass man alles Bekannte über Bord werfen muss.
    Im Kern gibt es 6 neue karten, die Pestherde. Wenn diese ins Spiel kommen breitet sich von dort aus - per Pestfloh - die Krankheit aus. Wird ein Männchen davon krank -> ohne Wertung zurück an den Spieler.
    Wird ein Pestherd gelegt, so muss jeder Spieler in seinem Zug einen Pestfloh legen und damit die Krankheit weiter verbreiten, gleichzeitig dürfen Männchen - innerhalb ihres jeweiligen Gebietes - aber auch fliehen. Zu diesen etwas vereinfacht dargestellten Regeln kommen noch ein paar Sonderfälle (was ist wenn die Flöhe alle sind), aber das ist der Kern.

    Das Spiel verändert es insofern, weil man mehr auf Quick-Wins setzt, denn langlebige Männchen (Klöster, Bauern) schweben ja in ständiger Gefahr der Ansteckung. Zugleich beeinflusst die Pest massiv das Anlegeverhalten, die Karte wächst immer rasant von der Pest weg, wird aber dann schnell von der anderen Seite ebenfalls eingekesselt: das Spiel wogt regelrecht.
    Schön fand ich, dass es durch die Pest viel mehr Interaktion zwischen den Spielern gibt. Man redet mehr und man muss auch auf die Züge der Gegner sehr aufpassen. Wer geschickt ist, kann so eine fast fertige Stadt aussterben lassen, nur um dann im nächsten Zug die Kontrolle zu übernehmen. Biologische Kriegsführung sozusagen :)

    Wie gesagt eine interessante Erweiterung, wer gerne taktiert und andere Spieler gerne auch mal offensiver angreifen will als nur mit dem großen Männchen, dem sei es wärmstens ans Herz gelegt.
    Michael hat spielbox 6/2010 inklusive Carcassonne Erweiterung klassifiziert. (ansehen)
Alle 4 Bewertungen von spielbox 6/2010 inklusive Carcassonne Erweiterung ansehen

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: