Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Zug um Zug - Weltreise
nur 64,99

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Zug um Zug - Weltreise ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Zug um Zug - Weltreise



Die Welt entwickelt sich rasant: Auf der ganzen Welt verbinden Eisenbahnlinien Länder miteinander, so dass Reisen, die früher viele Wochen dauerten, nur noch eine Sache von Tagen sind. Auch die großen Meere sind kein Hindernis mehr, gewaltige Dampfschiffe lassen Hunderte Passagiere die Ozeane überqueren. Zug um Zug Weltreise nimmt Sie mit auf ein Abenteuer um die ganze Welt, von Los Angeles nach Sydney oder von Murmansk nach Dar es Salaam. Kommen Sie an Bord und machen Sie sich bereit für eine unvergessliche Weltreise!

Zug um Zug Weltreise ist das neue Spiel in unserer beliebten Serie rund um das preisgekrönte Spiel Zug um Zug. Die Spieler sammeln Karten verschiedener Waggons und Schiffe, um Strecken sowohl an Land als auch auf hoher See auf einem liebevoll gestalteten Spielplan zu nutzen; mit einer Weltkarte auf der einen und den Großen Seen in Nordamerika auf der anderen Seite. Diese Ausgabe setzt neue Maßstäbe in der Serie unserer Zug-Abenteuer und ist für Familien und erfahrene Spieler ebenso einfach wie überzeugend. Stechen Sie in See und erleben Sie ein völlig neues Abenteuer in der Welt von Zug um Zug.

HINWEIS: Zug um Zug - Weltreise ist ein eigenständiges Spiel der Zug-um-Zug-Reihe!

Zug um Zug - Weltreise, ein Spiel für 2 bis 5 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.

Zug um Zug - Weltreise kaufen:


nur 64,99
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Zug um Zug - Weltreise ausleihen und testen


nur 6 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Zug um Zug - Weltreise auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


Mit Zug um Zug - Weltreise verbundene oder ähnliche Artikel:


Listen mit Zug um Zug - Weltreise



Zug um Zug - Weltreise ist auf 53 Merklisten, 62 Wunschlisten, 25 freien Listen und in 25 Sammlungen gespeichert.
Alle anzeigen

So wird Zug um Zug - Weltreise von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 5 Kundentestberichten   Zug um Zug - Weltreise selbst bewerten
  • Marcus D. schrieb am 24.03.2017:
    Ich selbst habe zuvor noch nie ein Zug um Zug gespielt. Die Weltreise gefällt mir sehr gut. Es ist schnell erklärt bietet einen wunderschönen Spielplan und trotz des einfachen Prinzips reichlich Gelegenheit seine Gehirnzellen etwas anzutreiben. Die gut strukturierte Anleitung ist ebenfalls der Zielgruppe (Familien-, Gelegenheitsspielern) gerecht geschrieben und leicht verständlich.

    Die Mischung aus Zug- und Schiffsverbindungen gefällt mir sehr. Den Bau der Häfen sollte man nicht unterschätzen da hier in der Endwertung nochmal ordentlich Punkte abgestaubt werden können. Ebenfalls sollte man seine Zielkarten erfüllen ansonsten gibt’s doch nochmal reichlich Minuspunkte zum Schluss.

    Der Preis ist zwar recht hoch aber ein Kinobesuch mit der ganzen Familie (5 Personen) ist auch nicht wirklich günstiger. Das Spiel will, in meinen Augen, die ganze Familie zusammen an den Tisch bringen und eine gemütliche Runde durch die Welt reisen lassen. Das gelingt dem Spiel durchaus sehr gut und die Zeit vergeht dabei fast wie im Flug.
    Marcus hat Zug um Zug - Weltreise klassifiziert. (ansehen)
  • Silke R. schrieb am 12.06.2017:
    Zug um Zug Weltreise kommt für 2 - 4 Spieler ab 8 Jahren mit einer Neuerung daher: In Zug um Zug Europa gab es drei Bahnhöfe, um bereits eingebaute Städte doch noch erreichen zu können. Hier sind es die drei Häfen, die eine zentrale Bedeutung haben: einmal gebaut, können sie dem Spieler bis zu 40 Punkte in der Endwertung bringen. Einzige Voraussetzung: der Spieler benötigt mindestens drei Streckenkarten, die in dieser Stadt endet. Schon bei der Zug um Zug Indien-Erweiterung wurden Züge mit Fähren kombiniert - hier sind es Schiffe, die aber mit eigenständischen Karten und Schiffe, anstelle Waggons daher kommen. Die Joker bekommt man immer noch ausschließlich über die Waggonkarten, hier gelten sie jedoch auch für die Schiffskarten. Die Waggonkarten zeigen weiterhin nur einen Waggon, die Schiffskarten können aber sowohl einzelnen Schiffe, aber auch doppelte zeigen. Beim Start hat jeder Spieler zwei Waggon- und zwei Schiffskarten.

    Zudem bekommt man gleich fünf Streckenkarten - zwei davon kann man ablegen. Beim nachziehen der Streckenkarten ist wieder alles beim alten: vier Karten ziehen, mindestens eine behalten.

    Es gibt Waggon- und Schiffskarten, die einen Anker zeigen. Bei den Schiffskarten betrifft es nur einige der einzelnen Schiffskarten. Um einen Hafen zu bauen benötigt man zwei Waggon und zwei Schiffskarten derselben Farbe, aber mit Ankersymbol. Die Jokerkarten ersetzen jeweils eine Karte mit Ankersymbol. Gebaut kann der Hafen logischerweise nur an einer Stadt, die selbst ein Ankersymbol zeigt. Am Anfang sortiert man einige Waggon und Schiffe aus. Dies ist eine weitere Neuerung: man kann, wenn man es muß, 2 Schiffe in zwei Waggon oder umgekehrt tauschen in seinem Zug. Danach ist jedoch der nächste Spieler dran - und man "bezahlt" pro getauschten Verkehrsmittel jeweils zwei Punkte Abzug.

    Das Spiel geht in die letzte Runde, wenn ein Spieler maximal noch zwei Waggons oder zwei Schiffe hat. Dann ist jeder noch einmal an der Reihe. Jeder Hafen, der bis Spielende noch nicht gebaut ist, kostet vier Minuspunkte. Sobald mindestens eine Stadt dort endet, erhält der Spieler 20 Punkte, bei zwei Karten sind es schon 30 Punkte. Maximal bekommt man 40 Punkte, bei mindestens drei Karten, die in der Stadt enden.

    Die großen Seen, eine weitere Erweiterung, spielt sich genau so, nur daß jetzt der Norden der USA, Kanada und Alaska das Reisegebiet ist. Die Änderung betrifft nur die Häfen: eine Zielkarte bringt 10 Punkte, zwei 20 Punkte und drei oder mehr 30 Punkte.

    Dem Autor ist es erneut gelungen, ein eigenständisches Spiel mit dem altbekannten System von Zug um Zug zu kreieren, die sich mit der Einführung der Häfen durchaus komplex spielen läßt, ohne jedoch den Spielspaß des Familienspieles zu vernachlässigen. Da es jedoch "nur" ein Familienspiel ist, fehlt dem Vielspieler ein wenig die Taktik. Dennoch: es macht großen Spaß und überfordert niemanden, auch wenn es schon deutlich taktischer ist, als man es von den anderen Zug um Zug Spielen gewohnt ist.
    Silke hat Zug um Zug - Weltreise klassifiziert. (ansehen)
  • Hardy B. schrieb am 04.12.2016:
    Die Weltreise ist keine völlig überarbeitete Version des Grundspiels, sondern eben wie üblich eine Variante. Der Unterschied liegt schon rein optisch am Umfang des Spielmaterials und am noch größeren Spielplan, was dann auch zu einer höheren Schachtel führt.

    Die Spieländerung gegenüber des Grundspiels liegt vor allem in der Wahl zwischen den Wagen und Schiffen. Es gibt zunächst 25 Wagen und 50 Schiffe aus denen zu Spielbeginn insgesamt 60 Stück gewählt werden müssen. Gegen Punkteabzug kann diese Wahl jedoch als Spielzug jederzeit geändert werden.

    Ansonsten ist alles irgendwie etwas mehr von dem, was man aus den anderen Spielen kennt: mehr Handkarten zu Beginn (3 Wagen, 7 Schiffe), mehr Streckenkarten (65 Tickets), längere Städteverbindungen, eine größere Auslage an Karten (3 Wagen, 3 Schiffe), längere Spieldauer. Mehr teuer ;)

    Dazu kommen hier statt den üblichen Boni am Ende des Spiels (sonst häufig Pluspunkte für die längste Strecke oder die meisten Städte) die drei Häfen: baut man diese an einem Zielort seiner Zielkarten gibt es Extrapunkte, baut man nicht, gibt es ein paar Minuspunkte.

    Als Schmankerl: einige Rundreisen, wo je drei, vier oder fünf verschieden Städte miteinander verbunden werden sollen was dann zu Extrapunkten oder eben auch zu noch mehr Extraminuspunkte führen kann. Erinnert etwas an die Schweiz- oder Indienvariante.

    Sonst was Neues? Oft gibt es ja Fähren, Tunnel oder sogar Gebirgsstrecken. Hier gibt es "schwieriges Gelände" wo statt einer, zwei Wagenkarten gespielt werden. Es gibt auch ziemlich viele Doppelkarten, Karten auf denen zwei Wagen oder Schiffe abgebildet sind und die entsprechen gespielt werden.

    Wie gewohnt ist es schön gestaltet und vielleicht sogar etwas schöner, da auf einem noch größeren Spielplan eben die ganze Welt abgebildet ist. Recht gelungen, wenn auch ziemlich dem Spiel angepasst. Südamerika ist ziemlich dick, findet mein Sohn. Edinburgh liegt gleich hinter Marseille.

    Die Rückseite, "die großen Seen", wird ähnlich gespielt: Wahl zwischen Wagen und Boot und die Häfen eben. Wir haben sie noch nicht gespielt.

    Wir haben die "Ticket to Ride" Version, die im Ausland zu einem etwas glaubwürdigeren Preis zu erhalten ist.

    Fazit: gelungenes Familienspiel, sehr ansprechend. Es ist ab 10 Jahren angegeben, Bei der SO steht ja ab 8 Jahren. Ab 8 Jahren ist schon ok, man kann ja immer die Regeln etwas anpassen. Die etwas längere Spieldauer tut dem Spiel gut. Als Gelegenheitsspieler und Familienspieler mag ich das Spiel, als Vielspieler und Schnäppchenjäger eher weniger.
    Hardy hat Zug um Zug - Weltreise klassifiziert. (ansehen)
Alle 5 Bewertungen von Zug um Zug - Weltreise ansehen

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: