Klicken Sie auf das Bild um das Video zu laden.
Es öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie das Video anschauen können.


Zug um Zug - Jubiläumsausgabe
Zug um Zug - Jubiläumsausgabe
Zug um Zug - Jubiläumsausgabe
Zug um Zug - Jubiläumsausgabe
Zug um Zug - Jubiläumsausgabe
Zug um Zug - Jubiläumsausgabe
Zug um Zug - Jubiläumsausgabe
Zug um Zug - Jubiläumsausgabe
Zug um Zug - Jubiläumsausgabe
Dieser Artikel ist ausverkauft
oder Zug um Zug - Jubiläumsausgabe ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Zug um Zug - Jubiläumsausgabe



Zuerst in 2004 veröffentlicht, hat Zug um Zug Brettspielfans überall auf der Welt begeistert und im letzten Jahrzehnt mehr als 3 Millionen Exemplare verkauft. Heute kündigen wir eine neue Ausgabe unseres preisgekrönten Eisenbahn-Brettspiels an, die Jubiläumsausgabe von Zug um Zug zum zehnjährigen Jahrestag!

Das Spiel beinhaltet einen riesigen USA-Spielplan, satte 50% größer als das Original. Die Spieler werden auf den klassischen USA-Strecken reisen, dürfen aber auf einem Spielplan agieren, der brandneue Illustrationen und ein neues Design präsentiert. Es gibt 5 Sets mit fein gestalteten und maßgefertigten Kunststoff-Waggons, wobei jedes Set einen anderen Waggontyp mit eigener Farbgestaltung darstellt, die an Spielzeugzüge vergangener Jahre erinnern.

Days of Wonder hat diese Jubiläumsausgabe zum 10. Jahrestag als Hommage für alle Zug um Zug Fans weltweit entworfen, durch die das Spiel seit einem Jahrzehnt mit Volldampf fährt. Der Spielablauf entspricht dem originalen USA-Spielplan – aber dank des neuen Designs, der neuen Illustrationen, eines übergroßen Spielplans und besonders der maßgefertigten Waggons und Blechdosen zur Aufbewahrung wird das Zug um Zug-Erlebnis auf ein völlig neues Level gehoben.

Zug um Zug - Jubiläumsausgabe, ein Spiel für 2 bis 5 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.
Autor: Alan R. Moon

Zug um Zug - Jubiläumsausgabe ausleihen und testen


nur 7 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Zug um Zug - Jubiläumsausgabe auf Lager. Wenn du willst, schreiben wir dir eine Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte logg dich dazu ein! Du gelangst dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn du noch kein Kundenkonto hast, kannst du hier eins eröffnen. Das brauchst du, um diese Benachrichtigung zu aktivieren.
Verleihbedingungen

Wenn Ihnen Zug um Zug - Jubiläumsausgabe gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      Mit Zug um Zug - Jubiläumsausgabe verbundene oder ähnliche Artikel:


      So wird Zug um Zug - Jubiläumsausgabe von unseren Kunden bewertet:



      5 v. 6 Punkten aus 6 Kundentestberichten   Zug um Zug - Jubiläumsausgabe selbst bewerten
      • Timo A. schrieb am 05.03.2015:
        Die Zug um Zug Jubiläumsausgabe ist eigentlich nichts weiter als das gute alte ZuZ in schön. Aber in richtig schön. Mein lieber Scholli, meine verehrten Mitspieler, ganz ohne Flachs, selten so ein schönes Spiel gesehen. :-)

        Spielerisch hat sich zur alten Version nichts geändert - abgesehen von der integrierten Erweiterung. (An dieser Stelle hat sich eine einzige, kleine Ärgerlichkeit eingeschlichen, denn wie sich Big Cities, 1910 und Classic unterscheiden und angewandt werden, hätte man wenigstens einmal erwähnen können).
        Warum sollte man sich die Jubi-Box also anschaffen? Nun, die Gründe sind eigentlich nur rein optischer Natur. Das fängt bei der riesigen, edlen, schwarzen Box mit Hochglanzdruck und Leinen-Finish an. Ein riesiger, bunt gestalteter Spielplan mit schönen Details wie der Freiheitsstatur, Mount Rushmore, Zeppelinen, Flugzeugen und Vögeln lädt zum sofortigen losspielen ein. Die Karten sind ebenso bunt wie der Plan, schön groß und griffig und beinhalten neben der klassischen Variante noch die 1910 - Erweiterung.
        Highlight der Jubiläumsausgabe sind aber die Waggons. Vorbei mit dem Einheitsbrei! Statt einer Form in fünf Farben gibt es jetzt für jede Farbe eine Form. Ob Fasstransport, Kohletransporter oder Circuswagen, bei dem sogar kleine Giraffen ihre langen Hälse durch das Dach stecken - alles sieht fantastisch, detailreich und liebevoll aus und versprüht um ein Vielfaches mehr an Charme als die alte Ausgabe. Zudem können die Waggons jeder Farbe in einer wertigen, bedruckten Metalldose verstaut werden. Grandios!

        Diese Detailverliebtheit hat natürlich ihren Preis. Der ist nicht gerade billig, aber ich finde die neue Aufmachung so grandios, hochwertig und gelungen, dass ich einen Kauf nicht bereut habe. Im Gegenteil, der Spielreiz steigt für mich sogar noch an. Dabei ist das Material nicht nur Blendwerk, nein, ZuZ besitzt unangefochten auch seine spielerische Qualitäten. Manchmal ist doch Gold, was glänzt :-)


        Timo hat Zug um Zug - Jubiläumsausgabe klassifiziert. (ansehen)
      • Christian E. schrieb am 27.06.2014:
        Ich fange auch erstmal mit dem einzigen negativen Punkt an. Der da wäre, dieser doch so utopisch hohe Preis der von einer Spanne zwischen 68€ und 80€ reicht. Das ist auch der Grund weshalb ich einen Punktabzug für gerechtfertigt halte.

        Alleine schon mal die Packung finde ich ist sehr schön gehalten mit dem sich absetzendem Gold auf schwarzem Hintergrund. Dann macht man den Deckel auf und findet wie gewohnt eine Anleitung in diversen Sprachen vor, sowie ein Hinweis das Spiel doch auch online zu genießen. Als nächstes folgt auch schon der sehr schwere und 50% größere Spielplan. Ist übersichtlich gestaltet, und aufgelockert worden durch verschiedene Grafiken. Und nun komme ich zum Inlay. Dieses beinhaltet die 5 Zählsteine aus Holz, die perfekt auf den Plan gelegt werden können. Das wichtigste zum Schluss sind natürlich die Züge. Kommen in schön gestalteten Metalldosen daher, die Züge allerdings sind aus Kunstoff. Nichts desto trotz gut ausgearbeitet. Es gibt den schwarzen Kohlewagen, die Wagen grün und blau sehen recht normal aus, den braunen Wagen; mit zwei Bierfässern obenauf und den roten Zirkuswagen, aus dem Giraffen herausschauen.

        Da es erst heute angekommen ist, wartet es noch auf seinen spielerischen Einsatz. Wem das Geld nicht zu schade ist, dem kann ich diese Ausgabe echt jedem ans Herz legen.
        Christian hat Zug um Zug - Jubiläumsausgabe klassifiziert. (ansehen)
        • Charley D. K., Erik S. und 4 weitere mögen das.
        • Einloggen zum mitmachen!
        • Zeige alle 4 Kommentare!
        • Patricia S.
          Patricia S.: Hi, ich meinte gar nicht, dass die Spielpläne auch der Jubiläumsausgabe beiliegen sollten. Sondern ich finde es schade, dass die schönen Waggons ... weiterlesen
          26.12.2014-08:58:19
        • Pamela R.
          Pamela R.: Ich finde deine Rezi zutreffend, jedoch finde ich den Preis m. E. akzeptabel, wenn man bedenkt, dass es bei vielen Spielen die Sondereditionen... weiterlesen
          26.09.2015-18:05:47
      • Oliver B. schrieb am 23.05.2014:
        Heute Morgen klingelte der Postmann zweimal und überreichte mir mein Exemplar der "10th Anniversary Edition" von "Ticket to Ride", bzw. "Zug um Zug".

        Ganz allgemein über die Regeln des Spiels, wie es sich spielt und ob das Spiel Spaß macht (tut es!), brauche ich hier wohl nichts mehr zu schreiben - nach zehn Jahren sollte jeder interessierte Spieler es mindestens einmal gespielt haben, wenn er nicht eine oder gar mehrere Varianten sein eigen nennt.

        Hier soll es vornehmlich um die Komponenten der "10th Anniversary Edition" gehen.

        Hier fällt einem zunächst mal die Größe der Box auf. Mit ihren 36 x 36 x 8 cm ist sie schon ein ganzes Stück größer als die ursprüngliche TTR/ZuZ-Box mit 30 x 30 x 7 cm.
        Auch das Gewicht ist deutlich höher, auch wenn ich Mangels Waage hier keine konkreten Werte angeben kann.

        Nach dem öffnen der Box stößt man erst mal auf einen Flyer mit einer Registrierungsnummer, mittels derer man sich auf www.ticket2ridegame.com anmelden/registrieren kann, um online zu spielen, bzw. in den Genuß von Rabatten und erweiterten Spielinhalten zu kommen.
        Das kennt man von den "Days of Wonder" - Spielen ja schon.

        Als nächstes folgt die Spielanleitung in zwölf Sprachen, zu je zwei Seiten pro Sprache.

        Dann das -schwere- fünffach gefaltete Spielbrett (97 x 65 cm) mit einer Karte der USA.
        Sehr hübsch gestaltet, mit kleinen grafischen Auflockerungen (Städte, ein Goldsucher samt Muli, ein Zeppelin, eine Thin Lizzy, etc. - kleine symbolhafte Zeichnungen eben, passend für den jeweiligen US-Bundesstaat).

        Darunter dann das hervorragend gestaltete Inlet mit Platz für alle Spielelemente.

        Da wären zunächst fünf, jeweils individuell gestaltete, Blechdosen.

        In diesen sind die Waggons untergebracht, mit denen die Spieler ihre ausgelegten Strecken markieren.
        Jede Waggonart ist dabei ebenfalls individuell gestaltet.

        Da wären die Waggons der

        - "Circus Railway", in Rot gehalten, mit einem Zirkuswaggon, aus dem zwei Giraffen ihre Köpfe strecken.

        - "Hobo Caboose Central", in Grün, als Frachtwaggons.

        - "Metropolitan Rapid Transit", in Blau, als Personenwaggons.

        - "Dutch Flat Barrel Co.", in Braun (Gelb), mit zwei großen Bierfässern beladen. (Diese Waggons zählen als die "gelben", da die Fässer zwei gelbe "Zierstreifen" aufweisen).

        - "Black Powder Railroad", in Schwarz, mit einer Kohlelore versehen.

        Alles von der Optik und der Haptik her ganz wundervoll aufgemacht.

        Dann die fünf Zählsteine in den fünf Spielerfarben (Rot, Grün, Blau, Gelb, Schwarz), die perfekt in dafür vorgesehene Aussparungen auf der rechten Seite des Plastik-Inlets passen.

        Die Zählsteine sind von ihrer Form und Größe her so gestaltet, daß sie genau auf die Zahlenfelder der Zählleiste passen - nett gemacht.

        Und zu guter Letzt noch die 180 Spielkarten (110 Wagenkarten, 69 Zielkarten sowie 1 Bonuskarte).

        Auch diese machen sowohl optisch als auch von der Haptik her einen sehr guten qualitativen Eindruck.

        Die 69 Zielkarten unterteilen sich in 30 Karten der "Classic USA" - Variante, 35 Karten der "USA 1910" - Variante, sowie 4 "Mystery Train" und 1 "Transamerica Express / Globetrotter" - Bonuskarte.

        Die 110 Wagenkarten sind aufgeteilt in 14 Lokomotiven (schön in Gold gestaltet), und je 12 Waggons in 8 verschiedenen Farben (Gelb, Orange, Blau, Rot, Lila, Grün, Schwarz und Weiß).

        Alles in allem macht diese Edition einen hochwertigen Eindruck und ich freue mich schon jetzt darauf, sie das erste mal zu bespielen.

        Ganz allgemein vergebe ich für das Spiel als solches und für die Aufmachung der "10th Anniversary Edition" glatte fünf (5) Augen.
        Oliver hat Zug um Zug - Jubiläumsausgabe klassifiziert. (ansehen)
      Alle 6 Bewertungen von Zug um Zug - Jubiläumsausgabe ansehen

      Hier weitershoppen:


      Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

      Puzzle-Offensive.de
      Kreativ-Offensive.de
      Holzeisenbahn-Offensive.de
      Wuerfel-Offensive.de

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur vorherigen Seite
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachte hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 11:00-17:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (0€ Mindestbestellwert)
      Suche: