Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Klicken Sie auf das Bild um das Video zu laden.
Es öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie das Video anschauen können.


Zug um Zug - Die Würfel Erweiterung
Zug um Zug - Die Würfel Erweiterung
Zug um Zug - Die Würfel Erweiterung
Zug um Zug - Die Würfel Erweiterung
Dieser Artikel ist ausverkauft
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Zug um Zug - Die Würfel Erweiterung



Die Spieler versuchen weiterhin, ihre Zielkarten zu erfüllen, indem sie Strecken auf dem Spielplan nutzen und sich dabei gegenseitig blockieren. Aber statt Wagenkarten zu ziehen und zu sammeln, werfen sie in jedem Spielzug fünf spezielle Zugwürfel. Abhängig vom Ergebnis dürfen sie einige oder alle Zugwürfel ein weiteres Mal werfen, um anschließend mit Hilfe der Zugwürfel Strecken zu nutzen, Streckenchips für den Einsatz in einer späteren Runde zu nehmen oder um weitere Zielkarten zu ziehen.

Für Spielpläne mit Tunneln, wie z.B. Zug um Zug Europa, liegen der Erweiterung 3 Tunnelwürfel bei.

ACHTUNG: Man benötigt die Waggons, Zielkarten und einen Spielplan eines beliebigen Spiels aus der Zug um Zug-Reihe.

Zug um Zug - Die Würfel Erweiterung, ein Spiel für 2 bis 5 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.
Autor: Alan R. Moon



Translated Rules or Reviews:

Wenn Ihnen Zug um Zug - Die Würfel Erweiterung gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      Mit Zug um Zug - Die Würfel Erweiterung verbundene oder ähnliche Artikel:


      So wird Zug um Zug - Die Würfel Erweiterung von unseren Kunden bewertet:



      3 v. 6 Punkten aus 8 Kundentestberichten   Zug um Zug - Die Würfel Erweiterung selbst bewerten
      • Diana M. schrieb am 02.12.2008:
        Die Würfelerweiterung macht aus Zug um Zug ein völlig neues Spiel, da völlig auf die Waggonkarten verzichtet wird. Der Glücksmoment ist wesentlich höher. Macht allerdings vor allem mit Karten, auf denen es viele lange Strecken gibt, Spaß. Denn kurze zu bauen, ist doch recht einfach.
        Es gibt ein zwei kleine Schwachstellen zb in der Kombi mit Skandinavien.. wie baut man aus 5 Würfeln und 3 Bonuschips eine neuner Strecke? Zwar sind alle Besonderheiten (Tunnel etc.) in der wie immer knackig kurz gehaltenen Anleitung erklärt, solche Extras wurden aber vergessen - schade, da Skandianvien ja auch ganz aktuell ist.
      • Stephanie M. schrieb am 06.01.2012:
        Würfel dich Zug um Zug!
        Die Erweiterung steht bestimmt schon ein Jahr bei mir ungenutzt im Schrank. Silvester haben wir dann endlich genutzt um die Version zu testen.
        Zunächst habe ich mir die Regeln von unserem Erklärbär Björn erläutern lassen. Anschließend noch ein kurzer Blick in die Anleitung und dann ging es los.

        Wir haben die Erweiterung zusammen mit "Zug um Zug - Europa" getestet und zu zweit gespielt. Das Spiel bekommt durch die Würfel einen ganz anderen Charakter. Was schwitze ich in der "Originalversion" um meine bunten Wagenkarten zusammen zusammeln. Dies entfällt hier völlig. Die Wagenkarten können eine Pause in der Spielschachtel einlegen. Durch das Erwürfeln der Strecken erhöht sich natürlich der Glücksfaktor, allerdings hatte ich meine Strecken doch recht schnell zusammen. Einzig die Tunnelwürfel haben mir ab und zu einen Strich durch die Rechnung gemacht. Dadurch waren wir zu zweit recht schnell fertig mit unserer Runde. Je mehr Spieler, desto schwieriger wird es natürlich.

        Trotzdem gefällt mir die Erweiterung sehr gut. Wir haben den Tag zuvor zu viert und mit zwei Zug um Zug-Anfängern die normale Version gespielt. Unsere Mitspieler taten sich zum Teil mit dem Regelwerk etwas schwer (oder lag es am Alter meiner Mitspieler?, hoffentlich liest meine Mutti hier nicht mit ;-)). Zum Einstieg mit Neulingen würde ich fast zur Würfelvariante tendieren. Wenn diese Regeln sitzen, kann man auf die Vorkenntnisse aufbauen.

        Wie bereits von meinen Vorkritikern beschrieben, finde ich es schade, dass man die Neuner-Strecke bei Skandinavien nicht bebauen kann. Aber es gibt ja jetzt genug neue Versionen (Asien, Indien), die man sicherlich gut nutzen kann.

        Mein Gesamtfazit fällt positiv aus. Als "Zug um Zug"-Fan bringt die Variante nochmal neuen Schwung in das eingerostete Eisenbahnerleben. Jetzt warten Alvin & Dexter schon in meinem Regal um getestet zu werden. Grusel!
        Stephanie hat Zug um Zug - Die Würfel Erweiterung klassifiziert. (ansehen)
      • Pascal V. schrieb am 07.01.2012:
        Eine sehr schöne Ergänzung zum Grundspiel, zu Europa und auch allen weiteren Varianten (Märklin,...)!
        Die 5 weissen Würfel ersetzen komplett die Waggonkarten und zeigen 4 Symbole auf: "Joker", "Zielkarten", "eingleisig", "zweigleisig". Der Spieler würfelt bis zu 2mal und stellt sich so mit Hilfe der Wuerfel eine Strecke zusammen - voellig farbunabhaengig!!! Durch das Würfeln wird der Glücksanteil des Spiels subjektiv erhoeht, das Ignorieren der Farben der aufgedruckten Strecken macht das Spiel zudem einfacher, doch auch zugleich unberechenbarer. Denn man kann nun noch schwerer einschaetzen, wo die Mitspieler ploetzlich bauen werden, da man quasi ueberall bauen kann.
        Wenn nicht alle Wuerfel f.d. Bau einer Strecke benoetigt werden, erhaelt man pro 2 ungenutzte Wuerfel einen Chip nach Wahl. Diese Pappmarker gibt es symbolisch fuer eingleisige und doppelgleisige Strecken und helfen laengere Strecken bauen zu koennen, als mit den 5 Wuerfeln moeglich waere. Mehr als drei Chips auf einmal darf man allerdings nicht besitzen und auch erst dann wieder nachziehen, wenn im eigenen Zug nur noch 2 vorhanden sind. Man darf also nicht nachziehen, wenn man den ehemalig dritten Chip gerade erst eingesetzt hat!

        Für die anderen Erweiterungen und Varianten gibt es ebenfalls Regelanpassungen. So gibt es z.B. f.d. Tunnel drei extra Tunnelwuerfel.

        Rundum eine wirklich amüsante Alternative und durchaus ab und an hervorholbar, wenn man sich nicht (wie wir^^) schon zu sehr auf die Kartennutzung eingeschossen hat!
        Pascal hat Zug um Zug - Die Würfel Erweiterung klassifiziert. (ansehen)
      Alle 8 Bewertungen von Zug um Zug - Die Würfel Erweiterung ansehen

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (25€ Mindestbestellwert)
      Suche: