Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Zug um Zug - Asien Erweiterung
Dieser Artikel ist ausverkauft
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Zug um Zug - Asien Erweiterung



Begeben Sie sich mit Alan R. Moons Asien-Spielplan auf ein unwiderstehliches Abenteuer. Gemeinsam mit einem Partner treten Sie gegen andere Mannschaften an - auf der 25.000 km langen Fahrt von Kabul nach Beijing, durch die Steppen der Mongolei und die Wüste Gobi bis zum Gelben Fluss!

Aber vielleicht bevorzugen Sie auch das Vergnügen einer Reise auf der ruhigen Seidenstraße oder durch das geschäftige Treiben Indochinas? Dann ist François Valentynes sagenhaftes Asien genau das Richtige für Sie. Allerdings warten hier die gefährlichen Gebirgspässe des Himalayas auf Sie!

Achtung: Zum Spielen der Erweiterung werden Materialien aus dem Originalspiel "Zug um Zug" oder "Zug um Zug Europa" benötigt.

Zug um Zug - Asien Erweiterung, ein Spiel für 2 bis 6 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.
Autor: Alan R. Moon

Wenn Ihnen Zug um Zug - Asien Erweiterung gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      Mit Zug um Zug - Asien Erweiterung verbundene oder ähnliche Artikel:


      Listen mit Zug um Zug - Asien Erweiterung



      Zug um Zug - Asien Erweiterung ist auf 25 Merklisten, 40 Wunschlisten, 17 freien Listen und in 74 Sammlungen gespeichert.
      Alle anzeigen

      So wird Zug um Zug - Asien Erweiterung von unseren Kunden bewertet:



      5 v. 6 Punkten aus 3 Kundentestberichten   Zug um Zug - Asien Erweiterung selbst bewerten
      • Pascal V. schrieb am 08.01.2012:
        Und wieder eine gelungene Erweiterung f.d. ZuZ-Reihe!
        Diesmal darf man asiatische Städte anbinden und zwar auf der einen Brettspielseite jeder gegen jeden und auf der anderen Seite im Team. Die hierfür angepassten Regeln sind ebenfalls leicht verständlich und ermöglichen nun endlich Teamwettkämpfe, um die geschicktesten Routen :)
        Eine Neuerung sind da noch die Gebirgsstrecken. Hier muss nun ein Waggon mehr pro Streckenstück abgeben werden, um die erhöhte Abnutzung darzustellen (Bsp. Gebirgsstrecke über 3 Gleise = 6 Waggons). Damit wird das Spiel etwas schneller, da die vorhandene Waggonzahl sich rascher mindert. Zum Ausgleich legt man diese "mehr Waggons" auf ein spezielles Ablage-Feld und erhaelt pro Waggon 2 Siegpunkte!

        Schön gemacht und bringt Abwechslung ins Spiel!
        Pascal hat Zug um Zug - Asien Erweiterung klassifiziert. (ansehen)
      • Irene Q. schrieb am 22.09.2019:
        "Zug um Zug - Asien" ist eine Erweiterung für "Zug um Zug" und nicht allein spielbar. Trotz des eigenen Spielplans braucht man also zwingend eines der Standalone-Spiele aus der Reihe - nicht wegen des Spielplans wie sonst, sondern weil man die Waggons und die Waggonkarten daraus braucht.

        Spielt man weiterhin einzeln, also alle gegen alle, dann ändern sich die Regeln gegenüber dem Original-"Zug um Zug" oder der Europavariante wenig. Allerdings gibt es Gebirgsstrecken, die in einer Variation der bereits bekannten Tunnel mehr Waggons benötigen. Die zusätzlich eingesetzten Waggons geben zwar Siegpunkte, aber man muss gleichzeitig mit den Waggons auch besser haushalten. Das bedeutet also neue taktische Entscheidungen, die zu treffen sind. Dennoch nur eine kleine Variante der bisherigen Spiele.

        Neu ist der Teammodus, der auf einem eigenen Spielplan (der Rückseite des Spiels "alle gegen alle") ausgetragen wird. Diesen kann man zu viert oder zu sechst in zwei oder drei Teams spielen. Die große Neuerung dabei, die das Spiel deutlich variiert, ist, dass sich die Spieler beim Ziehen der Waggonkarten immer entscheiden müssen, welche davon in ihre eigene Hand (nur für sie selbst nutzbar) und welche auf den gemeinsamen Kartenhalter kommt. Auch Zielkarten können von der eigenen Hand auf den gemeinsamen Kartenhalter verfrachtet werden. Das bietet natürlich einen Informationsvorteil, kostet aber einen Zug ... Auch hier sind also die neuen taktischen Möglichkeiten vielfältig. Das Spielen im Team wird außerdem durch diese Regeln auf eine höhere Stufe gestellt: Es ist nicht einfach nur ein Modus, in dem zwei Spieler gemeinsam gewinnen und verlieren, aber sonst entweder eigentlich alleine spielen oder aber so, als wären sie nur ein Spieler, sondern der Einzelne muss seine Aktionen unter Berücksichtigung des Mitspielers genau durchdenken. Ich kenne wenige Spiele, die das so gut umsetzen.
        Im Teammodus gibt es die normalen Tunnel, die schon aus anderen Varianten bekannt sind, die eine zufällige Anzahl zusätzlicher Waggons in der entsprechenden Farbe brauchen, und zwar wesentlich mehr als man es aus den bisherigen Spielen mit der Tunnelvariante kennt. Dadurch muss man sich noch genauer überlegen, ob man denn die Himalayaregion (in der viele Tunnelstrecken liegen) mit Strecken durchziehen möchte oder sich lieber auf andere Regionen beschränkt.

        Für eine Erweiterung, die eins der Grundspiele zwingend braucht, ist "Zug um Zug - Asien" natürlich nicht gerade preiswert. Ich denke, die Anschaffung lohnt sich vor allem dann, wenn man häufig in Viererrunden spielt bzw. "Zug um Zug" auch zu sechst spielen möchte, und wenn man das Spielen in Zweierteams mag. Dann hat man mit der Asienerweiterung einen echten Mehrwert. Ansonsten würde ich wieder sagen: Nur für echte Fans, die sich nicht vorstellen können, irgendeine Erweiterung oder einen Spielplan nicht zu haben. Insgesamt gebe ich daher fünf Punkte.
        Irene hat Zug um Zug - Asien Erweiterung klassifiziert. (ansehen)
      • Sven S. schrieb am 28.02.2012:
        Ein weiterer Toller Zug um Zug Plan der die Möglichkeit mitbringt zu 6t zu spielen und das Spiel wirklich verändert. Die Teamvariante ist spannend und benötigt viel Interaktion. Das macht Spaß und ist wirklich ein neues Spielgefühl. In der Solovariante sind die Gebigsstrecken auch super. Plötzlich schwinden die Züge und man muss schnell umplanen. Super neue taktische Möglichkeiten, erfrischendes Gameplay und für Fans ein Muss.
        Sven hat Zug um Zug - Asien Erweiterung klassifiziert. (ansehen)

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite  Versandkosten   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (40€ Mindestbestellwert)
      Suche: