Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Zooloretto Mini



Jeder Spieler ist der Direktor eines kleinen Zoos. Wenn er neue Tiere in seinen Zoo holt, muss er sie in den Gehegen unterbringen. Die Gehege kann er außerdem mit Landschaftsplättchen verschönern. Für die Tiere in den Gehegen und für die Landschaften gibt es bei Spielende Punkte. Sind die Gehege dann aber voll, müssen weitere Tiere erst einmal in den Stall, und der Spieler verliert Punkte. Wer ist der beste Zoodirektor?

Zooloretto Mini ist der kleine Bruder des "Spiel des Jahres 2007" Zooloretto: Wie auch dort, ist jeder Spieler Direktor eines kleinen Zoos. Er versucht jedes Gehege möglichst mit der optimalen Anzahl Tiere einer Art zu besetzen, um dafür Punkte zu bekommen. Er kann die Gehege auch mit Landschaftsplättchen einrichten. Dafür gibt es ebenfalls Punkte, aber die Landschaften nehmen wieder Platz für Tiere weg.

Kommt ein Spieler an die Reihe, kann er entweder ein neues Tierplättchen aufdecken oder zuvor aufgedeckte Plättchen nehmen. Wer Plättchen nimmt, ist aber erst einmal so lange aus dem Spiel, bis alle Mitspieler ebenfalls Plättchen genommen haben. Da fällt die Entscheidung nicht immer leicht: Wer zu früh aussteigt, der bekommt nur wenige Tiere. Wer zu lange wartet, muss unter Umständen Tiere nehmen, die er in den Gehegen nicht mehr unterbringen kann und die er dann in den Stall legen muss. Dort zählen sie als Minuspunkte.

Die mehrteilige Zootafel und die Plättchen passen bequem in den großen Beutel, so dass man das Spiel gut für die Reise mitnehmen kann. Damit sind auch einige kleine Änderungen und Vereinfachungen im Spielablauf verbunden, die Zooloretto Mini zu einer eigenständigen Zooloretto-Variante mit deutlich kürzerer Spieldauer machen. Das Spiel eignet sich auch besonders gut für Jüngere und bietet einen leichten Einstieg in die Zooloretto-Familie!

Außerdem enthält Zooloretto Mini eine wunderschöne Pandafigur und viele neue Tierarten.
Besitzer von Zooloretto können Tierplättchen austauschen und sich so einen Zoo mit ihren Lieblingstieren zusammenstellen.

Zooloretto Mini, ein Spiel für 2 bis 5 Spieler im Alter von 7 bis 100 Jahren.
Autor: Michael Schacht



Translated Rules or Reviews:

Zooloretto Mini ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Zooloretto Mini auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

So wird Zooloretto Mini von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 5 Kundentestberichten   Zooloretto Mini selbst bewerten
  • Sven S. schrieb am 26.11.2010:
    Die perfekte Reise und Kindervariante. 2-5 Spieler bauen einen Zoo auf. Geld und Geldaktionen fallen weg. Jeder hat drei Gehege für je sechs Tiere. Naturplätchen wie die Wasserstelle ersetzen die Verkaufsstände und müssen im Gehege untergebracht werden. Für jedes volle Gehege darf man ein Stallplätchen klauen/entfernen. Ach ja, Nachauchs gibt es natürlich auch.

    Weniger Regeln, super einfach, super schnell, schön wie eh und je ich bin rundum glücklich. Zudem können Tierarten auch beliebig mit dem großen ausgetauscht werden. Wirklich eine ungewöhnlich gute Miniauskopplung!

    Fazit: Perfekt für Reise, Kinder oder zwischendurch! Absolute Kaufempfelung.
    Sven hat Zooloretto Mini klassifiziert. (ansehen)
  • Jörn F. schrieb am 08.05.2011:
    Funktioniert wie das Grundspiel nur das kein Geld vonnöten ist! Man kann nur drei Tierarten legen und wenn ein Gehege mit 6 Tieren oder Verschönerungen belegt ist, kann man überflüssige Tiere aus dem Stall entfernen oder anderem aus dem Stall nehmen!Die Punktezahl bestimmt die Menge der Tiere im Gehege!
    Jörn hat Zooloretto Mini klassifiziert. (ansehen)
  • Jörg K. schrieb am 25.11.2010:
    "Weniger Aktionsmöglichkeiten und keine Geldeinheiten! Viele greifen da lieber gleich zur großen Ausgabe."
    Jörg hat Zooloretto Mini klassifiziert. (ansehen)
Alle 5 Bewertungen von Zooloretto Mini ansehen

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: