Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Klicken Sie auf das Bild um das Video zu laden.
Es öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie das Video anschauen können.


Würfelgemüse
Würfelgemüse
Würfelgemüse
Würfelgemüse
statt 14,00 €
jetzt nur 13,99
Sie sparen 0,01 €
(0,1% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)
auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Würfelgemüse



In Würfelgemüse von Danny Devine würfeln 2 bis 4 Spieler ab 8 Jahren jede Runde und wählen dann reihum Würfel, um Gemüse anzupflanzen oder es an das Ferkel zu verfüttern. Dabei müssen sie das ständig wechselnde Angebot auf dem Markt im Auge behalten und sicherstellen, dass zur Erntezeit in ihren Gärten das begehrteste Gemüse wächst!

Würfelgemüse, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.
Autor: Danny Devine



Translated Rules or Reviews:

Würfelgemüse kaufen:


statt 14,00 €
jetzt nur 13,99
Sie sparen 0,01 €
(0,1% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)

auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten


So wird Würfelgemüse von unseren Kunden bewertet:



4 v. 6 Punkten aus 1 Kundentestbericht   Würfelgemüse selbst bewerten
  • Angela M. schrieb am 21.05.2018:
    In Würfelgemüse bedienen wir uns eines gemeinsamen Pools von unterschiedlich gefärbten Würfeln. Dabei steht jede Würfelfarbe für eine Gemüseart (Karotten, Tomaten, Salat).
    Der Startspieler würfelt jeweils für alle und hat anschließend die Wahl, einen Würfel zu nehmen. Dieser nun in einem 3x6 großen Feld gepflanzt, wobei die Augenzahl des Würfels für die Spalte des Feldes steht, in die das Gemüse gepflanzt werden soll, die Reihe ist (zunächst) frei wählbar.
    Dann folgen im Uhrzeigersinn die anderen Spieler, die ebenfalls Würfel nehmen und pflanzen.
    Ist bereits ein Gemüse der betreffenden Art vorhanden, so muss ein neues orthogonal angrenzend gepflanzt werden.
    Der letzte Würfel eines jeden Durchgangs bleibt unverpflanzt, er ändert stattdessen den Marktwert (=Punktwert) des jeweiligen Gemüses in der Endabrechnung. Dadurch kann es in Abhängigkeit der Spielerzahl dazu kommen, dass der Startspieler einen Würfel weniger zur Verfügung hat, was sich aber im Laufe der Zeit nivelliert, da die Rolle des Startspielers reihum wechselt.
    Kann ein Würfel nicht passend auf das eigene Feld verpflanzt werden, dann (und nur dann) wird stattdessen die Augenzahl an die Schweine verfüttert.

    Punkte gibt es in der Schlussabrechnung für jedes gepflanzte Gemüse in Abhängigkeit vom jeweiligen Marktwert, außerdem gibt es Sonderpunkte für manche Konstellationen wie etwa voll gepflanzte Reihen oder volle Schweinetröge.
    In der ebenfalls enthaltenen Expertenvariante schaltet das Füllen des Schweinetrogs außerdem "Joker" frei, die für das Ändern eines Würfels um einen Punkt oder um die Farbe genutzt werden können.

    Die Regeln sind leicht eingängig, und auch die Punkteabrechnung fällt dank der im Block integrierten Punktezählfelder leicht.
    Die Würfel selbst sind klein und fummelig, ebenso wie die beiliegenden Bleistifte. Das ist kein Material, mit dem ich gerne spiele - und die Hoffnung, es mit älteren Personen spielen zu können, hat sich ob der kleinen, schwer zu erkennenden und -im Falle der roten und orangen Würfel- auch schwer zu unterscheidenden Würfel leider nicht erfüllt.
    Für mich selbst bietet das Spiel nicht genügend Tiefgang, um häufiger auf den Tisch zu kommen.

    Mein Fazit: Ganz nett, aber naja. Zu fummelig, um mit älteren Menschen zu spielen, zu groß, um wirklich als Reisespiel zu dienen, und zu wenig Tiefgang, um immer mal wieder auf dem eigenen Tisch zu landen.
    Angela hat Würfelgemüse klassifiziert. (ansehen)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: