Klicken Sie auf das Bild um das Video zu laden.
Es öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie das Video anschauen können.


Wo war´s?
Wo war´s?
Dieser Artikel ist ausverkauft
oder Wo war´s? ausleihen
Wo war´s? wurde die folgende Auszeichnung verliehen:
  • Deutscher Lernspielpreis
    Deutscher Lernspielpreis
    2010
    Sieger ab 6 Jahren
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Wo war´s?



Aufruhr im Drachenland: Ein dreister Dieb hat den Schatz des Drachen gestohlen! Er flüchtet durch das Land und versucht zu entwischen. Helft dem Drachen, den Dieb zu fangen!

Der Drache verfolgt den Dieb aus der Luft und ruft euch zu, wo sich der Langfinger gerade befindet. Hört genau auf die Geräusche des Drachen und kombiniert sie clever. Wer die Spur aus Geräuschen am besten entschüsselt und am Ende den Dieb fangen kann, ist der Gewinner.

Beeilt euch, denn die Zeit läuft gegen euch!

Achtung: Es werden 3x AA LR6 Batterien benötigt!

Wo war´s?, ein Spiel für 1 bis 5 Spieler im Alter von 7 bis 100 Jahren.

Wo war´s? ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Wo war´s? auf Lager. Wenn du willst, schreiben wir dir eine Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte logg dich dazu ein! Du gelangst dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn du noch kein Kundenkonto hast, kannst du hier eins eröffnen. Das brauchst du, um diese Benachrichtigung zu aktivieren.
Verleihbedingungen

Wenn Ihnen Wo war´s? gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      So wird Wo war´s? von unseren Kunden bewertet:



      6 v. 6 Punkten aus 1 Kundentestbericht   Wo war´s? selbst bewerten
      • Carsten H. schrieb am 04.07.2011:
        Vorab:
        Für dieses Spiel gibt es mehrere Varianten, ich beschränke mich hier auf das kooperative Spiel (Variante 2 lt. Regel).

        Spielvorbereitung:
        Alle Spieler benutzen gemeinsam 1 Figur, der Spielplan wird ausgelegt, die Spielfigur wird auf einem Feld eurer Wahl auf dem Spielplan platziert, der Drachenfelsen eingeschaltet und das Spiel "2" ausgewählt.

        Ablauf:
        "Magischen Knopf" am Drachenfelsen drücken, per Zufall wird nun gewürfelt. Die Leuchtdiode zeigt euch wie weit ihr ziehen dürft und das Geräusch zeigt euch an, wo sich der Dieb gerade befindet.

        Hinweis:
        Der Dieb zieht immer 1 Feld waagerecht oder senkrecht

        Zugregel:
        es darf kein Feld im Zug 2x betreten werden, auch nicht das Ausgangsfeld
        AUSNAHME: bei einer "gewürfelten" 4, darf im Kreis gelaufen werden (=Zug aufs Startfeld)

        Ziel:
        findet den Dieb, indem ihr der Geräuschespur richtig folgt.
        Nach einer wechselnden Anzahl von Geräuschen endet eine Runde, es folgt ein Trommelwirbel und die Anzeige zeigt Koordinaten. Der Chip "Dieb" wird darauf gelegt. Steht eure Figur auf dem gleichen Feld, habt ihr den Dieb gefasst und erhaltet 1 Drachentaler als Belohnung, wenn nicht bekommt diesen der Dieb. Wer als Erster (ihr oder der Dieb) 3 Drachentaler hat, hat gewonnen.

        Fazit:
        Spannend bis zum Schluss, es muss viel geredet werden, was hier wirklich positiv ist. Kinder lernen sich zu einigen und Schlussfolgerungen zu ziehen um dem Dieb zu folgen.
        Nachteil: in unseren Runden war zwar immer klar wo der Dieb ist, jedoch konnten wir durch die o. g. Zugregeln selten auf das Feld ziehen - das frustriert. Dafür Punktabzug.

        11.07.2011
        Aufwertung:
        Die Kinder sind begeistert und wollen nur noch den Dieb jagen. Unabhängig von manch aussichtsloser Runde geht der Spielspaß voraus und steht an erster Stelle.
        Spielmöglichkeiten (programmiert):
        Variante 1 =
        Kennenlernen der Geräusche
        Variante 2 =
        Koop-Spiel =>alle spielen zusammen, in Ruhe verfolgt man den Dieb
        Variante 3 =
        gegeneinander, jeder spielt eine eigene Figur, die Geräusche werden nacheinander automatisch abgespielt (=Route des Diebes), in dieser Zeit würfelt man so schnell wie möglich um dem Dieb so nahe wie möglich zu kommen. Nach Ablauf der Geräusche werden auch hier die Koordinaten und damit der Standort des Diebes bekanntgegeben
        Carsten hat Wo war´s? klassifiziert. (ansehen)

      Hier weitershoppen:


      Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

      Puzzle-Offensive.de
      Kreativ-Offensive.de
      Holzeisenbahn-Offensive.de
      Wuerfel-Offensive.de

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur vorherigen Seite
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachte hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 11:00-17:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (45€ Mindestbestellwert)
      Suche: