Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Wo ist Jack the Ripper?



London 1888. Jack the Ripper geht um. Während Scottland Yard verzweifelt nach dem unheimlichen Mörder fahndet, seid ihr als Reporter auf der Suche nach der nächsten heissen Titelstory, um den Verkauf eures Blattes zu fördern.
Also, sammel Indizien und befrage Zeugen um eure Reporterkollegen im "Kampf der Schlagzeilen" auszustechen.

Wo ist Jack the Ripper?, ein Spiel für 2 bis 5 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.
Autor: Anja und Patrick Menon

Wo ist Jack the Ripper? ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Wo ist Jack the Ripper? auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Wenn Ihnen Wo ist Jack the Ripper? gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      Listen mit Wo ist Jack the Ripper?



      Wo ist Jack the Ripper? ist auf 3 Merklisten, einer Wunschliste, 2 freien Listen und in 5 Sammlungen gespeichert.
      Alle anzeigen

      So wird Wo ist Jack the Ripper? von unseren Kunden bewertet:



      4 v. 6 Punkten aus 4 Kundentestberichten   Wo ist Jack the Ripper? selbst bewerten
      • Yannick R. schrieb am 03.01.2013:
        Ich habe "Wo ist Jack the Ripper" in der Hoffnung gekauft, ein gutes und einfach zu erlernendes Kartenspiel zu finden. Doch da wurde ich enttäuscht. Das Cover ist zwar sehr schön gemacht und die Karten sind auch nett gestaltet, allerdings sind sie durchweg sehr dunkel ausgefallen. Die Texte, die man auf den Karten lesen können sollte, sind schwer zu entziffern, weil sie dunkel auf dunkel gedruckt wurden.

        Die Karten unterteilen sich in die Arten "Aktionskarten", "Storykarten" und "Recherchekarten". Die Storykarten bringen die Siegpunkte und sollen erreicht werden, indem man Recherchekarten vor sich auslegt. Wer auf den Recherchekarten die entsprechende Anzahl Symbole aufweist, kann die Story drucken und erhält die Siegpunkte. Dadurch wird die nächste Story druckbar. Mit den Aktionskarten kann man die Gegner behindern, oder selber zum Beispiel mehrere Recherchen ausführen.
        In jedem Zug hat man zwei Rechercheaktionen, mit denen man eine Story drucken kann oder eine Recherchekarte ziehen kann oder eine Recherchekarte vor sich auslegt. Zusätzlich kann man eine Aktion verwenden, d.h. eine Aktionskarte benutzen, oder eine solche ziehen.

        Die Spielregeln sind gut erklärt und einfach zu verstehen, das ist aber auch schon das Positivste an dem Spiel.
        Im Prinzip geht es darum Karten zu sammeln, vor sich auszulegen, um Geschichten der Morde von Jack the Ripper zu drucken und andere daran zu hindern. Das Problem dabei ist, dass alle Spieler ungefähr in der gleichen Frequenz Karten sammeln und damit Stories drucken (Karten auslegen und damit Siegpunkte erlangen). Da die Spieler der Reihe nach dran sind, führt dies dazu, dass man in der gleichen Reihenfolge Stories druckt und damit Siegpunkte sammelt, sodass gar keine Vorteile gegenüber den anderen Mitspielern erarbeitet werden. Es kann auch vorkommen, dass dann absichtlich kein Spieler mehr die aktuelle Story haben will und das Spiel sich ewig zieht, bis sich einer erbarmt und mit hoher Wahrscheinlichkeit der darauf folgende Spieler gewinnt.
        Mit den Aktionskarten kann man zwar versuchen, den Gegner davon abzuhalten Stories zu drucken, aber durch die geringe Varianz der Karten wird es sehr schnell eintönig.

        Fazit:
        Man hat nach 10 Minuten alles gesehen, das Spielprinzip verstanden und wir (und im speziellen ich) fanden, dass es nicht spannend ist, da das Spiel zu ausgeglichen ist, keine Komplexität aufweist und auch einfach keinen Spaß vermittelt. Außerdem sind die Karten teilweise schwer zu entziffern (Stichwort: Aussortieren von Stories im Zwei-Spieler-Spiel). Von mir definitiv keine Kaufempfehlung, da es sehr eintönig und langwierig ist.
        Yannick hat Wo ist Jack the Ripper? klassifiziert. (ansehen)
      • Andrea S. schrieb am 12.01.2011:
        Tolles Spiel, zu zweit manchmal etwas schwierig, was bei uns zu zahlreichen Variationen geführt hat, so dass es zu zweit auch wieder Spaß macht.
        Es ist ein schönes Spiel aus einer Kombination von Taktik und Glück und auch oftes Spielen schmälert den Spielspaß nicht.
        Die Aktionskarten sind ein Segen und das Spielprinzip ist gut ausgeklügelt. Es ist ein sehr kurzes Spiel und gut für Zwischendruch gegeignet.
      • Marius M. schrieb am 11.11.2010:
        Ein einfaches Spiel, bei dem bis zu 5 Spieler Reporter sind und Stories über Jack the Ripper schreiben wollen. Reihum müssen die Spieler versuchen, die Stories zu drucken, indem sie verschiedene Karten sammeln und vor sich ablegen. Das Spielprinzip ist sehr einfach und gut verständlich. Ein weiterer positiver Aspekt des Spiels sind die Aktionskarten, mit deren Hilfe Gegenspieler blockiert werden können oder man sich einen Vorteil verschaffen kann. Ein einfaches Spiel, das Spaß macht und gut für eine kleine Zwischenrunde beim Spieleabend geeignet ist, da eine Partie selten über 30 Minuten dauert!
        Marius hat Wo ist Jack the Ripper? klassifiziert. (ansehen)
      Alle 4 Bewertungen von Wo ist Jack the Ripper? ansehen

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (25€ Mindestbestellwert)
      Suche: