Welcome to your perfect home (dt.)
statt 22,00 €
jetzt nur 19,69
Sie sparen 2,31 €
(10,5% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(40 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)
jetzt vorbestellen
. "Welcome to your perfect home (dt.)" ist voraussichtlich ab Ende April 2021 wieder lieferbar.

oder Welcome to your perfect home (dt.) ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Welcome to your perfect home (dt.)



In "Welcome" seid Ihr Architekten/innen der 50er Jahre in den USA, mitten im Babyboom der Nachkriegszeit. Aber die Konkurrenz schläft nicht! Wer wird die von der Stadt beschlossenen Bebauungspläne am Genauesten respektieren und in seinen 3 Straßen die schönsten Siedlungen anlegen, mit üppigen Parks und traumhaften Pools? In "Welcome" spielen alle zu gleicher Zeit mit den gleichen Karten. Jeder Architekt muss deshalb so geschickt wie möglich die aufgedeckten Hausnummern mit den dazugehörigen Bauarbeiten kombinieren um DER/DIE Stararchitekt/in von morgen zu werden!

Das Spiel kommt vom französischen Verlag Blue Cocker Games.

Welcome to your perfect home (dt.), ein Spiel für 1 bis 100 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.
Autor: Benoit TURPIN



Translated Rules or Reviews:

Welcome to your perfect home (dt.) kaufen:


statt 22,00 €
jetzt nur 19,69
Sie sparen 2,31 €
(10,5% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(40 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)

jetzt vorbestellen
. "Welcome to your perfect home (dt.)" ist voraussichtlich ab Ende April 2021 wieder lieferbar.

Welcome to your perfect home (dt.) ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Welcome to your perfect home (dt.) auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


So wird Welcome to your perfect home (dt.) von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 3 Kundentestberichten   Welcome to your perfect home (dt.) selbst bewerten
  • Irene Q. schrieb am 05.01.2021:
    Welcome to your perfect home ist ein Flip & Write, also so etwas Ähnliches wie ein Roll & Write, aber mit Karten statt mit Würfeln. Empfohlen wird es für 1 bis 50 Spieler ab 10 Jahren. Die Empfehlung der Spieleranzahl macht schon eins deutlich: Es gibt in diesem Spiel keine nennenswerte Interaktion zwischen den Spielern. Einzig ein Punkteunterschied für den ersten und die nachfolgenden Spieler, die einen Bebauungsplan der Stadt erfüllen, sorgt für minimale Konkurrenz, und das Spielende kann ein Spieler ggf. erzwingen, wobei es nur selten Situationen gibt, wo es sich lohnt, das taktisch auszunutzen. Positiv betrachtet, kann man dieses Spiel aber tatsächlich in großen Runden spielen - solange nur alle die in jedem Zug zur Auswahl stehenden Kartenkombinationen erkennen können und solange niemand dabei ist, der mogelt, kann man mit so vielen Mitspielern spielen, wie man möchte.
    Eine Besonderheit ist noch das Solospiel, das ein paar kleinere Regelabweichungen zum normalen Spiel hat, aber sich insgesamt nicht sehr viel anders anfühlt und taktisch auch nichts anderes vom Spieler verlangt als das kompetitive Spiel. Was ich in Bezug auf das Solospiel enttäuschend finde, ist, dass es keine Orientierung für die Einordnung der Punkte gibt (wie es z.B. bei Noch mal! und den Nachfolgern der Fall ist). Man kann also allenfalls von einer Runde zur nächsten schauen, ob man besser wird.
    Die Altersempfehlung geht meines Erachtens in Ordnung, wobei ich denke, dass die meisten 10-Jährigen das Spiel nicht so attraktiv finden werden. Weder Thema noch Ausstattung ist für Kinder besonders ansprechend, und die geringe Interaktion zwischen den Spielern macht es auch für diese Zielgruppe nicht gerade attraktiver. Wenn es also nicht gerade um ein Kind geht, das extrem gerne logisch tüftelt, dann würde ich dieses Spiel eher nicht für Kinder in Betracht ziehen.

    Ein wenig auf dem Kriegsfuß stehe ich mit dem Namen des Spiel - für mich ist da irgendwie immer die Assoziation zu Haus- oder Wohnungseinrichtung da, also letztlich zu Innenarchitektur, aber tatsächlich geht es um den Bau einer Wohnsiedlung. Macht thematisch jetzt keinen großen Unterschied, aber irgendwie ist das so eine Kleinigkeit, die mich immer stört.
    Worum geht es also? Man soll drei Straßen mit Häusern bebauen und dabei auch noch Parks und Pools mit einplanen, um die künftigen Bewohner glücklich zu machen. Die Stadtverwaltung hat dabei auch noch ihre Sonderwünsche, die darin bestehen, dass bestimmte Anzahlen von Häusern mit Zäunen zu Siedlungen zusammengefasst werden sollen, was in jedem Spiel durch drei zufällig gezogene Baupläne repräsentiert wird. Die Straßen haben eine unterschiedliche Anzahl an Bauplätzen (10, 11 und 12), und nur auf bestimmten Bauplätzen können auch Pools errichtet werden. Außerdem gibt es pro Straße eine bestimmte mögliche Anzahl von Parks. Das taktische dominierende Element besteht aber darin, dass die Hausnummern der Häuser aufsteigend angeordnet werden müssen, was angesichts der Tatsache, dass die mittleren Hausnummern häufiger vorkommen als die kleinen und großen eine Herausforderung für geschickte Planung mit dem Zufall wird.
    Was gebaut werden kann, wird durch die Karten bestimmt, wobei sich die verschiedenen Varianten in der Spielregel geringfügig darin unterscheiden, wie welche Auswahl den Spielern zur Verfügung steht. In jedem Fall geben immer drei Karten mögliche Kombinationen von Hausnummern und Bauaufträgen (also den Bau von Zäunen, Parks, Pools usw.) vor, von denen die Spieler eine auswählen müssen. Das Haus muss dabei unbedingt gebaut werden (ansonsten hat der Spieler einen nicht genehmigten Bauauftrag, was Punktabzüge gibt und nur dreimal zur Verfügung steht, bevor das Spiel zwangsweise endet), während die Bauaufträge optional, aber in aller Regel vorteilhaft sind.

    Das Spiel kommt mit Karten und einem Block an Spielplänen. Interessanterweise gibt es die Spielpläne auch als App, was das Problem der sich bei guten Spielen schnell verbrauchenden Blöcke löst. Ich persönlich laminiere mir trotzdem lieber Spielpläne, statt mit der App zu spielen, aber ich finde, das ist trotzdem ein guter Ansatz, der verhindert, dass man ständig Blöcke nachkaufen muss (wobei ich nicht wüsste, dass es die Blöcke dieses Spiels überhaupt einzeln nachzukaufen gäbe). Was das Laminieren angeht, ist das Format dieses Blocks blöd, aber da man ja eh nur ein paar Zettel laminieren muss, lässt es sich verkraften, dass man bei den Standardformaten der Laminierbögen hinterher viel wegschneiden muss.

    Für mich ist Welcome to your perfect home eins der besten Spiele aus der Kategorie Flip/Roll & Write. Die Punktewertungen sind vielfältig, man muss eine ganze Menge Optionen bedenken und gleichzeitig geschickt den Zufall einkalkulieren, um gut abzuschneiden. Vom Niveau her würde ich das Spiel daher an der Grenze zwischen Familien- und Kennerspiel einordnen.
    Ein wenig problematisch ist, dass die vielen Optionen Familienspieler anfangs etwas erschlagen können, also vielleicht abschreckend wirken, während eingefleischten Kennerspielern das Spiel auf Dauer vielleicht dann doch nicht komplex genug ist. Für meine Spielrunden passt es allerdings häufig gut, gerade als Einsteiger oder Absacker, so dass ich es in letzter Zeit öfter mal auf den Tisch bekommen habe. Übrigens habe ich das Spiel nicht sofort so positiv eingeschätzt (auch wenn ich es von Anfang an nicht schlecht fand), sondern erst nach ein paar Runden. Man sollte sich also die Chance geben, erst einmal damit warm zu werden.
    Irene hat Welcome to your perfect home (dt.) klassifiziert. (ansehen)
  • Ingo J. schrieb am 07.03.2019:
    Ein schönes kurzweiliges Spiel für 30 Minuten. Beim wiederholten Spielen auch noch schneller. Anleitung okay. Über Kartenkombination, kann man Aktion aus 3 Kombis auswählen. Alle suchen gleichzeitig Ihre Aktion aus, dadurch kaum Downtime. Wiederspielreiz hoch, weil man immer den Eindruck, man hätte es noch besser machen können. Viele Taktiken führen zum Sieg. Konzentriere ich mich auf die Aufträge oder auf Parks oder auf Swimmingpools. Spiele ich riskanter am Anfang, dann kann es am Ende dazu führen, dass man nicht ziehen kann und Strafpunkte drohen.
    Ingo hat Welcome to your perfect home (dt.) klassifiziert. (ansehen)
  • Achim T. schrieb am 07.03.2020:
    Eine Variation des Roll&Write, wobei die Zahlen von 1 bis 15 nicht durch drei Würfel sondern durch drei Kartenstapel generiert werden. Die Zahlenverteilung ist aber so gehäuft, wie man es beim Würfeln erwarten würde. Eine 7, 8 oder 9 sind also häufiger als eine 1 oder 14.
    Die Karten werden aufgedeckt, so dass die Vorderseite eine Zahl und die Rückseite die Funktion ergibt. Von den drei ausliegenden Kombinationen trägt jeder Spieler eine auf seinem Plan ein. Der Plan zeigt drei Straßen mit 10, 11 und 12 Häusern. Die Zahl wird die Hausnummer eines Hauses und Hausnummern müssen aufsteigend vergeben werden. Lücken sind erlaubt, aber bei 12 Häusern und 15 Zahlen kann man sich schon leicht mal verzocken.
    Die Kartenfunktionen erlauben das Abstreichen von Bäumen, Pools und Zäunen. Die Zahlenseite jeder Karte zeigt einen kleinen Spoiler, welche Funktion zu sehen sein wird, wenn sie auf die Rückseite gedreht wird. Nett gemeint, aber der Nutzen ist gering.
    Die Spielpläne sind hübsch gestaltet. Zu hübsch, weil die eingezeichneten Zahlen und Zäune sich nicht gut abheben.
    Die Thematik ist gut eingefangen. Das Würfelglück ist durch die Karten nicht wirklich entschärft, weil die Kombination mit der Funktion zu zufällig wird. Dafür sind die Wertungen zu spezialisiert. Das Spiel will gute Planung belohnen, aber die ist eigentlich nicht möglich.
    Spiele ich gerne mal wieder, aber Noch Einmal kommt irgendwie besser an.
    Achim hat Welcome to your perfect home (dt.) klassifiziert. (ansehen)

Hier weitershoppen:


Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

Puzzle-Offensive.de
Kreativ-Offensive.de
Holzeisenbahn-Offensive.de
Wuerfel-Offensive.de

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(40€ Mindestbestellwert)
Suche: