Wasserkraft - Leeghwater Projekt Erweiterung
Wasserkraft - Leeghwater Projekt Erweiterung
Wasserkraft - Leeghwater Projekt Erweiterung
Wasserkraft - Leeghwater Projekt Erweiterung
Wasserkraft - Leeghwater Projekt Erweiterung
Wasserkraft - Leeghwater Projekt Erweiterung
Wasserkraft - Leeghwater Projekt Erweiterung
statt 34,90 €
jetzt nur 29,99
Sie sparen 4,91 €
(14,1% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(45 € Mindestbestellwert, darunter 3,99 € Mindermengenzuschlag)
nur noch 1 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Wasserkraft - Leeghwater Projekt Erweiterung



Ihr habt die grundsätzlichen Abläufe von Wasserkraft verinnerlicht? Dann ist es jetzt an der Zeit, das Spiel auf die nächste Stufe zu heben! Das Leeghwater-Projekt ist die erste, große Erweiterung zu Wasserkraft und gibt euch neue und mächtige Werkzeuge an die Hand, um bei weiteren Partien den Sieg zu erringen. Die Niederländer bringen ihr Unternehmen an den Start, ihr lernt neue Chefingenieure kennen, entscheidet wann eine Auftragsarbeit euch die größten Profite einbringen würde und bekommt weitere Aktionsmöglichkeiten durch eine Vielzahl privater Gebäude.

ACHTUNG: Zum Spielen wird das Grundspiel benötigt!

Wasserkraft - Leeghwater Projekt Erweiterung, ein Spiel für 1 bis 4 Spieler im Alter von 14 bis 100 Jahren.
Autor: Tommaso Battista, Simone Luciani



Translated Rules or Reviews:

Wasserkraft - Leeghwater Projekt Erweiterung kaufen:


statt 34,90 €
jetzt nur 29,99
Sie sparen 4,91 €
(14,1% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(45 € Mindestbestellwert, darunter 3,99 € Mindermengenzuschlag)

nur noch 1 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten


So wird Wasserkraft - Leeghwater Projekt Erweiterung von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 2 Kundentestberichten   Wasserkraft - Leeghwater Projekt Erweiterung selbst bewerten
  • Uwe S. schrieb am 13.03.2021:
    Wasserkraft - Leeghwater Projekt Erweiterung bringt einen weiteren Managementplan mit Auftragsplättchen (Maschinen in den allgemeinen Vorrat) und privaten Gebäuden (je Spieler freizuschaltene Aktionen) sowie einen Unternehmensplan (Sonderfähigkeit: Wassereinheit nach Energieproduktion), 4 Chefingenieure (Auftrag: Maschinen auf Bauscheibe statt in den Vorrat, private Gebäude direkt beim Bauen nutzen, aus 4 Verträge mehrere gleichzeitig erfüllen, spezieller Arbeiter ermöglicht Doppelzug), 2 Bonusplättchen (Aufträge, Gebäude) und 3 fortgeschrittene Technologieplättchen zu den Gebäuden.

    Fazit: Wasserkraft - Leeghwater Projekt Erweiterung bietet zwar ein weiteres Unternehmen, aber leider keinen 5. Spieler. Zwei der Chefingenieure nutzen die Neuerungen und die beiden anderen ermöglichen alternative Strategien durch Erfüllung mehrerer Aufträge in einer Energieproduktion sowie einen möglichen Doppelzug je Runde. Die 4 Chefingenieure scheinen recht ausgeglichen zu sein, wobei die beiden auf den Neuerungen basierenden etwas stärker zu sein scheinen. Insgesamt eine gute Erweiterung, die jedoch die Spieldauer (zumindest bei uns) erheblich verlängert.
    Uwe hat Wasserkraft - Leeghwater Projekt Erweiterung klassifiziert. (ansehen)
  • Rouven P. schrieb am 26.06.2022:
    Diese Rezension wurde ursprünglich unter https://www.boardgamemonkeys.com/2022/06/wasserkraft-das-lee... veröffentlicht (mit Bildern).
    Besucht uns auf www.BoardgameMonkeys.com für weitere Rezensionen und folgt uns auf Facebook (https://www.facebook.com/realBoardgameMonkeys/) oder Instagram (https://www.instagram.com/boardgamemonkeys/).

    Das Wasserkraft ein hervorragendes Expertenspiel ist konntet ihr bereits in der Rezension von unserem Marcus zum Basisspiel lesen. Falls noch nicht geschehen könnt ihr es natürlich hier nachholen. Nun also die Erweiterung mit dem Titel “Leeghwater Projekt” und wir wollen mal schauen was es genau damit auf sich hat. Die Spieleranzahl bleibt auf jeden Fall gleich, auch wenn eine weitere Nation hinzukommt. Bitte also beachten, dass man dadurch nicht zu fünft spielen kann!


    [THEMA & MECHANIK]

    Thematisch ändert sich natürlich nicht viel mit der Erweiterung. Zunächst gibt es ein wenig “more of the same”, also neue Chefingenieure und Technologieplättchen. Mit den Niederlanden kommt auch eine neue Nation ins Spiel, wie erwähnt, erhöht das allerdings nicht die Spieleranzahl!

    Mit dem Leeghwater Projekt kommen im Grunde zwei neue Dinge ins Spiel und das über ein neuen Managementplan, der sich nun zum restlichen Material gesellt.

    Zum einen kann man nun Auftragsarbeiten übernehmen. Die funktionieren so ähnlich wie die Verträge aus dem Grundspiel, allerdings muss man dafür keine Energie abgeben, sondern Baumaschinen! Hab ich also zwei Arbeiter platziert und die passenden Baumaschinen abgegeben, kann ich mir den angezeigten Ertrag der Auftragsarbeit nehmen.

    Zum anderen gibt es eine neue Gebäudeart: die privaten Gebäude. Hier werden zu Beginn fünf aus zehn zufällig gezogen und auf dem Managementplan gelegt. Diese Gebäude muss ich zunächst bauen um sie dann später mit Arbeitern verwenden zu können. So kann ich zB. Teslaspulen bauen, die mir dann mit Abgabe von einem Hydro (Geld) ganze 4 Felder auf der Energieleiste bringen. Oder das Entwicklungsbüro, was mir erlaubt das Technologieplättchen wieder aus der Bauscheibe zu nehmen (nicht aber die Maschinen). Ihr seht, da kommen einige Möglichkeiten hinzu neue Strategien zu fahren.

    Spannend find ich auch den neuen Chefingenieur Tommasso Battista, der einen Architekten-Meeple mit sich bringt, den ich statt eines Arbeiters verwenden kann und mir nach Einsatz auf einem “einfachen” Feld gleich eine weitere Aktion erlaubt.


    [MATERIAL, DESIGN & ANLEITUNG]

    Das Material reiht sich nahtlos an die Grundbox an und für mich gibt es da nichts zu beanstanden. Gute Qualität wie man sie von Feuerland auch gewohnt ist. Auch das Design ist gleich und gefällt mir weiterhin sehr gut, gerade die Charaktere find ich grandios. Auch die Anleitung ist absolut ok und deckt alles ab was man wissen muss.


    [FAZIT]

    Man hat ein wenig das Gefühl, dass diese Erweiterung zunächst im Hauptspiel enthalten war und dann “künstlich” wieder herausgenommen wurde. Sei es des “Geldes Willen” oder weil es sonst zu komplex geworden wäre, wenn man mit Wasserkraft anfängt. Offiziell wird sicherlich das zweite korrekt sein. Auf jeden Fall ist das eine Erweiterung die man bestimmt nicht braucht um aus Wasserkraft ein gutes bzw. besseres Spiel zu machen. Wasserkraft IST ein tolles Spiel. Leeghwater-Projekt treibt die Komplexität nochmal auf die Spitze, weil sich nun einfach noch mehr Möglichkeiten bieten.

    Ich würde sagen für Fans und Liebhaber von Wasserkraft und sehr komplexen Spielen ist diese Erweiterung ein Muss, für den Gelegenheitsspieler bzw. jemanden der Wasserkraft mag aber eh nie so häufig auf den Tisch bekommt, der kann sich die Ausgabe sparen. Die Erweiterung macht nichts besser, anders oder so, sondern gibt das, was der Wasserkraft-Spieler gern hätte: MEHR!


    [FAKTEN-CHECK]

    Thema: 4,5 von 5 (tolles Thema und die Erweiterung ergänzt es sehr schön)
    Mechanik: 4 von 5 (die Erweiterung bringt eigentlich nicht viel neues oder anderes)
    Material: 5 von 5 (alles prima)
    Regal-Präsenz: 3,5 von 5 (passend zur Grundbox, vielleicht etwas groß ausgefallen)
    Tisch-Präsenz: 4 von 5 (Wasserkraft sieht toll aus, durch die Erweiterung ist aber noch mehr los auf dem Tisch…)
    Anleitung: 5 von 5 (gute Anleitung)

    Zielgruppe:
    Wie im Fazit erwähnt, ein Muss für Wasserkraft-Fans und Spielern von SEHR komplexen Titeln. Raucht einem die Birne schon beim Grundspiel muss die Erweiterung nicht zwingend sein.

Hier weitershoppen:


Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

Puzzle-Offensive.de
Kreativ-Offensive.de
Holzeisenbahn-Offensive.de
Wuerfel-Offensive.de

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur vorherigen Seite
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachte hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 11:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(45€ Mindestbestellwert)
Suche: