Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Wär ich doch der Hahn im Korb
nur 14,19

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)
nur noch 1 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Wär ich doch der Hahn im Korb ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Wär ich doch der Hahn im Korb



Der frühe Vogel fängt den Wurm für seine Liebste. Denn die Hühnerdamen haben sehr genaue Vorstellungen, welchen Wurm sie wollen. Und so machen sich die Hähne beim ersten Sonnenschein gackernd auf die Suche nach dem passenden Geschenk für ihr Herzblatt. Im lustigen Familienspiel Wär´ ich doch der Hahn im Korb müssen die Spieler so schnell wie möglich aus der verdeckten Auslage die passenden Wurmblättchen finden. Doch dabei haben sie nur eine Hand zur Verfügung und alle wollen natürlich die passenden Würmer haben.

Wär ich doch der Hahn im Korb, ein Spiel für 2 bis 6 Spieler im Alter von 7 bis 100 Jahren.
Autor: Lionel Borg

Wär ich doch der Hahn im Korb kaufen:


nur 14,19
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)

nur noch 1 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Wär ich doch der Hahn im Korb ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Wär ich doch der Hahn im Korb auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


Listen mit Wär ich doch der Hahn im Korb



Wär ich doch der Hahn im Korb ist auf

    So wird Wär ich doch der Hahn im Korb von unseren Kunden bewertet:



    5 v. 6 Punkten aus 1 Kundentestbericht   Wär ich doch der Hahn im Korb selbst bewerten
    • Ulrike S. schrieb am 09.09.2018:
      Wer wäre nicht gern „Hahn im Korb“ … oder „Aufgepasst bei der Würmerhatz“

      Die lustige, farbenfrohe und sehr wertige Spieleschachtel erregt Aufmerksamkeit, dabei ist diese nicht allzu groß (ca. 18x18x4 cm), aber umso witziger illustriert. Wenn man den Schachteldeckel lüftet, erfreut das Auge nicht nur die grandiosen Darstellungen auf den Spielkarten und Plättchen, man findet außerdem eine strukturierte Unterbringung des Spielmaterials in einem Tiefziehteil vor. Die hohe Materialqualität setzt sich ausnahmslos bei den Spielkomponenten fort. Zu sehen sind da 32 Huhn-Karten, 12 Herzblatt-Karten, 40 Regenwurm-Plättchen, 8 Gebrochenes-Herz-Chips, sowie eine auf Hochglanzpapier gedruckte farbige Anleitung in acht Sprachen (D, GB, FR, RUS, ITA, ESP, PRT, LUX). Die Regenwurm-Plättchen zeigen unterschiedlich gestaltete Würmer (mit und ohne Brille, mit Streifen, mit Punkten et.) in 4 Farben (rot, blau, gelb, grün) sowie 8 Plättchen ohne Regenwurm.

      Spielidee (Auszug aus der Spielanleitung):
      „Die Sonne geht auf und die Hähne krähen! Man sagt ja, dass der frühe Vogel den Wurm fangen würde – doch in diesem Fall könnte er auch seine Liebste für sich gewinnen! Jeder Hahn macht Jagd auf Regenwürmer und versucht der Erste zu sein, der seinem Herzblatt den begehrtesten Regenwurm zum Frühstück serviert.“

      Ziel des Spiels:
      Am schnellsten über vier Spielrunden die punkteträchtigsten Würmer zu finden und zu sammeln, um so der tollste Hahn im Korb zu werden.

      Spielvorbereitung und Spielablauf:
      Jeder Spieler erhält zuerst eine der 12 Herzblatt-Karten, schaut sie sich an und legt diese sodann verdeckt vor sich ab. Die gemischten Huhn-Karten werden als verdeckter Stapel auf dem Tisch platziert, ebenso die Gebrochene-Herz-Chips. Alle Regenwurm-Plättchen werden mit der Rückseite nach oben gemischt und in der Tischmitte ausgebreitet. Dann werden acht Huhn-Karten vom Stapel aufgedeckt und im Kreis um die Regenwurm-Plättchen offen angeordnet. Auf den Huhn-Karten ist zu sehen, welches Huhn welchen Wurm genau bevorzugt (so z.B. das weiße Huhn einen dicken gelben Wurm mit Brille) und wie viele Siegpunkte man erhält, wenn man genau diesen gefunden hat (hier im genannten Beispiel wären das sechs Punkte).

      Nun beginnt auch schon die wuselige Wurmjagd. Alle spielen gleichzeitig und suchen mit einer Hand. Die Mitspieler picken sich ein Regenwurm-Plättchen heraus und decken dies um. Möchten sie es behalten, wird es neben die eigene Herzblatt-Karte offen abgelegt. Jeder darf nur max. zwei Würmer besitzen, möchte er weiter suchen, muss er erst eines der Plättchen verdeckt in die Mitte zurück legen. Gefällt das gefundene Plättchen nicht, wird es ebenso wieder verdeckt und steht so erneut allen anderen Hähnen zur Verfügung.

      Hat ein mitspielender Hahn zwei Würmer gefunden und vor sich abgelegt, darf er auch mit einem lauten „Kikeriki“ die Runde beenden. Er nimmt sich nun die dazugehörigen Huhn-Karten aus dem offen liegenden Kreis. Hat er einen Wurm erwischt, zu dem keine passende Huhn-Karte ausliegt, bekommt er einen Gebrochenes-Herz-Chip. Danach dürfen sich auch die anderen Mitspieler an den zu ihren Regenwürmern passenden Huhn-Karten bedienen mit der Ausnahme, dass sie keinen Gebrochenes-Herz-Chip bekommen, wenn mal ein falscher Wurm dabei ist… Glück gehabt!

      Der Gebrochenes-Herz-Chip wird bei der Abrechnung bedeutsam. Wer einen solchen besitzt, muss seine gewonnen Huhn-Karten seinem linken Nachbarn verdeckt hinlegen, der dann eine der Karten zieht und in die Schachtel zurück legt, was in jedem Fall einen Punktverlust bedeutet und manches Mal auch recht schmerzlich sein kann (ein „gebrochenes Herz“ tut weh...).

      Noch zur Bedeutung der Herzblatt-Karte. Stimmt die Farbe des Tiers auf der Herzblatt-Karte mit der Farbe der gewonnen Huhn-Karten überein, werden nochmals fünf Bonuspunkte für jede entsprechende Kombination fällig.

      Persönliche Meinung zum Spiel:
      Die Illustrationen sind fantastisch (Karten, wie Plättchen), die Plättchen und Chips zudem aus richtig dicker Pappe (0,5 cm dick und im Durchmesser 3,5 cm) und das Motiv glänzend überzogen, so dass die Farben leuchten. Die hohe Varianz der Regenwürmer bedingt, dass man als verliebter Hahn schon genau hinschauen muss, um den richtigen Wurm heraus zu picken.
      Das Spiel ist schnell erklärt und schnell gespielt, die Kinder finden das „Würmer picken“ echt spaßig. Fünfjährige haben allerdings noch nicht immer im Blick, welche Würmer man am vorteilhaftesten sucht, da sich dies ihnen aus der Ziffer auf der Spielkarte nicht sogleich erschließt – vielleicht wäre hier eine Darstellung als z.B. Würfelpunkte oder Getreidekörner, denen man eher die Menge ansieht, von Nutzen gewesen. Auch ist es anfänglich schwierig zu erklären, wie unter Umständen bedeutsam sich die fünf Bonuspunkte der eigenen Herz-Karte am Ende auswirken können.
      Darüber hinaus sind die angeführten verschiedenen Spielregelanpassungen für jüngere Mitspieler positiv zu bewerten, so z.B. anfänglich ohne die Herz-Karten zu spielen.

      Alles in allem ein rundum gelungenes kleines feines Spielchen bei dem sich alles um Aufmerksamkeit und Schnelligkeit dreht und darum, als verliebter Hahn den begehrten Wurm seinem angebeteten Huhn vor die Füße zu legen und dazu möglichst ohne gebrochenes Herz davon zu kommen, auch wenn‘s mal nicht so 100 % klappt!
      Ulrike hat Wär ich doch der Hahn im Korb klassifiziert. (ansehen)

    So geht´s weiter:


    Weiter stöbern
    Zur Startseite
    Hilfe
    Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
    (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
      Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
    Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
    Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
    0 180 50 55 77 5
    Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
    (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
    deutschlandweit
    versandkostenfrei
    (25€ Mindestbestellwert)
    Suche: