Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Klicken Sie auf das Bild um das Video zu laden.
Es öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie das Video anschauen können.


Voodoo Prince
Voodoo Prince
statt 8,29 €
jetzt nur 6,79
Sie sparen 1,50 €
(18,1% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)
nur noch 1 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Voodoo Prince ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Voodoo Prince



Bei diesem Stichspiel mit leichtem Einstieg geht es nicht darum, viel oder wenig Stiche oder eine genaue Anzahl an Stichen zu machen, sondern möglichst spät die erforderlichen Stiche zu machen. Allerdings sollte man auch nicht zu lange warten, denn dann geht man in Sachen Punkte am Ende fast leer aus.

Voodoo Prince, ein Spiel für 2 bis 5 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.
Autor: Reiner Knizia



Translated Rules or Reviews:

Voodoo Prince kaufen:


statt 8,29 €
jetzt nur 6,79
Sie sparen 1,50 €
(18,1% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)

nur noch 1 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Voodoo Prince ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Voodoo Prince auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


So wird Voodoo Prince von unseren Kunden bewertet:



6 v. 6 Punkten aus 4 Kundentestberichten   Voodoo Prince selbst bewerten
  • Michael S. schrieb am 14.03.2018:
    Ziel des Spiels
    Voodoo Prince ist ein Kartenspiel, bei dem nicht der Spieler die meisten Punkte macht, der auch die meisten Stiche gemacht hat. Viel wichtiger ist es, zu einem bestimmten Zeitpunkt seinen letzten Stich zu machen, um die Stiche der Gegner als eigene Punkte zu bekommen. Der Spieler, der am Schluss übrig bleibt, bekommt nur noch seine eigenen Stiche als Punkte. Eine schlaue Planung, aber vor allem eine Menge Glück sind nötig, um nach fünf Runden als Sieger dazustehen.

    Aufbau
    Die Übersichtskarte wird aus dem Kartenstapel sortiert. Darauf sieht man je nach Spieleranzahl, wieviele Karten jeder bekommt und wieviele Stiche nötig sind, um eine eigene Wertung auszulösen. Die fünf Trumpfkarten werden auch aus dem Stapel sortiert, gemischt und eine davon offen auf den Tisch gelegt. Dies ist für die erste Runde die Trumpffarbe. Aus den restlichen Karten muss man dann, je nach Spieleranzahl, noch einige aus dem Spiel nehmen und den restlichen Kartenstapel mischen. Jeder Spieler bekommt dann die angegebene Kartenanzahl, die restlichen Karten spielen in dieser Runde nicht mit. Los geht´s.

    Spielablauf
    Der Kartengeber spielt die erste Karte an und schon beginnt das wilde Stechen nach folgenden Regeln:

    Jeder Spieler muss die angespielte Kartenfarbe zugeben, wenn er sie auf der Hand hat.
    Die höchste Karte gewinnt den Stich und der Gewinner des Stichs spielt eine neue Farbe an.
    Kann man eine Farbe nicht zugeben, so darf man eine beliebige andere Kartenfarbe spielen.
    Wenn es nicht die Trumpffarbe ist, kann keine andere Farbe den Stich machen, egal wie hoch der Kartenwert ist.
    Eine Karte in der Trumpffarbe gewinnt einen Stich immer vor der ausgespielten Farbe.
    Werden mehrere Trumpfkarten gespielt, so gewinnt natürlich wieder die höchste.
    Wer einen Stich gemacht hat, legt diesen vor sich auf den Tisch. Dabei müssen die Stiche nebeneinander gelegt werden.
    Es ist wichtig immer im Auge zu haben, wieviele Stiche jeder Spieler bereits gemacht hat.

    Sonderkarten
    Die 0 einer Farbe sticht immer die höchste Zahl im Spiel der gleichen Farbe, wenn sie im selben Zug gespielt wurde.
    Macht eine Karte mit einer 5 oder 7 den Stich, ist also die letzte Karte die in der Runde gespielt wird, so teilt der Gewinner des Stichs die gewonnenen Karten in zwei Stichstapel auf.

    Wertung
    Sobald ein Spieler die benötigte Anzahl an Stichen gemacht hat, ist er für diese Runde aus dem Spiel.
    Als Punkte notiert er sich jetzt die Anzahl der Stiche aller anderen Spieler, ohne seine eigenen.
    Seine Stiche lässt er aber noch vor sich liegen, denn die anderen Spieler bekommen ja auch noch Punkte anhand seiner Stiche.
    Am meisten Punkte bekommt immer der vorletzte Spieler. Doch es ist nicht einfach, genau darauf hinzuarbeiten.
    Der letzte Spieler, der dann noch im Spiel ist, bekommt nur seine eigenen Stiche als Punkte.
    Die entsprechenden Punkte notiert man auf einen Zettel und schon geht die nächste Runde los.

    Neue Runde
    Insgesamt werden fünf Runden gespielt. Um eine neue Runde vorzubereiten, werden einfach alle Karten neu gemischt und wieder entspechend der Vorgabe an die Spieler verteilt.
    Der Spieler, der eben den letzten Platz gemacht hat, ist der neue Startspieler und sucht sich jetzt eine neue Trumpffarbe aus.
    Weiter geht´s.

    Spielende
    Nach fünf Runden ist das Spiel vorbei und der Spieler mit den meisten Punkten aus den fünf Runden, gewinnt das Spiel.

    Kleines Fazit
    Voodoo Prince ist ein einfaches Stichspiel mit einer spannenden Mechanik.
    Dadurch, dass man die meisten Punkte macht, wenn man nicht zu früh seine Stiche macht, aber auch nicht zu spät, bleibt das Spiel immer spannend.
    "Mache ich diesen Stich oder warte ich noch?" "Wird Spieler X gleich seinen letzten Stich machen oder nicht?".
    Solche Fragen gehen einem ständig durch den Kopf und dann braucht man natürlich auch noch Kartenglück.
    All diese Faktoren machen Voodoo Prince zu einem spannenden Stichspiel für die ganze Familie.
    _________________
    Die komplette Spielevorstellung inklusive Fotos und das Regelvideo findet ihr hier:
    http://www.mikes-gaming.net/spiele-komplettliste/komplettliste-aktuelle-spiele-alphabet/item/853-voodoo-prince.html
    _________________
    Michael hat Voodoo Prince klassifiziert. (ansehen)
  • Pascal V. schrieb am 21.01.2018:
    Review-Fazit zu „Voodoo Prince“, einem schicken Stichspiel.


    [Infos]
    für: 3-8 Spieler
    ab: 8 Jahren
    ca.-Spielzeit: 20min.
    Autor: Reiner Knizia
    Illustration: Mateusz Komada
    Verlag: Schmidt Spiele
    Anleitung: deutsch
    Material: deutsch

    [Download: Anleitung]
    dt., engl., frz., ital.: http://www.schmidtspiele.de/de/produkte/details/product/voodoo-prince-75049.html (s. Infokasten)

    [Fazit]
    „VP“ ist vom Prinzip her ein klassisches Stichspiel. Aber je nach Spielerzahl endet eine Runde für einen Spieler schon nach einer bestimmten Anzahl Stiche, die er gemacht hat, die Mitspieler spielen danach weiter. Punkte erhält der Spieler, der gerade seine Runde beendet hat, für die Anzahl Stiche, die die Mitspieler bisher gemacht haben! D.h., der erste Spieler, der „fertig“ ist, wird eher nur wenige Punkte erhalten. Je später man es also schafft, durch sein Kartenausspiel, auf die vorgegebene Zahl Stiche zu kommen, desto höher die Wahrscheinlichkeit viele Punkte zu machen, da die Mitspieler bis dahin schon einige Stiche gemacht haben müssen. Der letzte Spieler, der die nötige Zahl Stiche gemacht hat, erhält allerdings nur noch Punkte für seine eigenen Stiche! Damit gilt es also immer zu schauen, möglichst Vorletzter zu werden, um die meisten Punkte zu ergattern – was aber natürlich nicht einfach ist, da dies alle Spieler versuchen :).

    „VP“ bringt eine schicke Variante des Stichspiels auf den Tisch und der Reiz durch sein Stichspiel abwartend die Runden zu überstehen ist sehr groß. So sind die Spieler meist sehr motiviert weitere Partien zu spielen – dem kommt auch entgegen, dass die Spielzeit angenehm kurz ist, die Karten sehr schick aussehen und das Spielprinzip eben so simpel, wie fordernd ist.
    Rundum bietet „VP“ damit ein schickes, schnelles Spiel für jede Gelegenheit, das sicher schnell seine Fans finden wird!

    [Note]
    5 von 6 Punkten.


    [Links]
    BGG: https://boardgamegeek.com/boardgame/234248/voodoo-prince
    HP: http://www.schmidtspiele.de/de/produkte/details/product/voodoo-prince-75049.html
    Ausgepackt: n/a

    [Galerie]
    http://www.heimspiele.info/HP/?p=25491

    Pascal hat Voodoo Prince klassifiziert. (ansehen)
  • Bernhard A. schrieb am 11.06.2018:
    Voodoo Prince habe ich zuerst an einem Abend während der Spiel 2017 gespielt.
    Da die Regeln bereits erklärt wurden, hier nur mein Fazit.
    Ich muss feststellen, dass es kein Spiel für mich ist, ich bin es gewohnt, entweder so viele Stiche wie möglich, so wenig wie möglich, eine bestimmte Anzahl oder keine zu machen...aber eine gewisse Anzahl bis zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht zu machen, ist ungewöhnlich - soweit zum Spielprinzip.
    Das Spiel an sich ist sehr gut, ich bin darin jedoch (als jemand, der schon lange Schafkopf spielt und durchaus sehr gut in Spielen wie Skull King oder Wizard) sehr schlecht, denn ich schaffe es nicht, egal welche mir bekannte Taktik ich anwende, einiger maßen später oder früh auszusteigen (7, bzw. 3 Stiche zu machen) und so viele Punkte abzusahnen.
    Im Gegensatz dazu kenne ich Spieler, die mit Stichspielen eher auf Kriegsfuß stehen, hier jedoch brillieren.
    Und so ist es insgesammt ein interessantes Spiel, mit einiger maßen schöner Grafik, welches ich allen empfehlen würde, die eher nicht auf Karten-Stichspiele stehen, da es so (nach meiner Erfahrung) gegen die "normale" Spielweise geht.
    Bernhard hat Voodoo Prince klassifiziert. (ansehen)
Alle 4 Bewertungen von Voodoo Prince ansehen

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: