Voll verasselt
Voll verasselt
Voll verasselt
Voll verasselt
Voll verasselt
Voll verasselt
statt 12,99 €
jetzt nur 10,99
Sie sparen 2,00 €
(15,4% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(40 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)
auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Voll verasselt ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Voll verasselt



Voll verasselt ist ein höchst interaktives Würfelspiel, bei dem so manche Asselbande ganz kurzfristig den Besitzer wechselt.

Voll verasselt, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.


Translated Rules or Reviews:

Voll verasselt kaufen:


statt 12,99 €
jetzt nur 10,99
Sie sparen 2,00 €
(15,4% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(40 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)

auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Voll verasselt ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Voll verasselt auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


Wenn Ihnen Voll verasselt gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      Listen mit Voll verasselt



      Voll verasselt ist auf 5 Merklisten, einer Wunschliste, 5 freien Listen und in 6 Sammlungen gespeichert.

      So wird Voll verasselt von unseren Kunden bewertet:



      3 v. 6 Punkten aus 1 Kundentestbericht   Voll verasselt selbst bewerten
      • Gerald B. schrieb am 13.01.2020:
        Innovatives Würfelspiel mit mittlerem Einstieg bei dem es darum geht möglichst viele Asseln zu sammeln. Die Asseln sind einzeln auf Karten abgebildet; es gibt sie in 4 Farben.
        Es dauert ein paar Züge bis man den Ablauf in allen Möglichkeiten verinnerlicht hat.

        Gespielt wird im Uhrzeigersinn.
        Von den sieben W6 (Rot, gelb, blau,grün und 2 x je 2 Balken)werden immer alle gewertet!
        Sie sind zunächst vom Vorgänger (Spieler, der zuvor an der Reihe war) so zu übernehmen wie sie von diesem gewürfelt wurden!
        Mindestens 4 davon muss man in seinem eigenen Zug (1x) neu werfen und höchstens 3 Würfel kann ich vom vorigen Wurf unverändert übernehmen. Wenn ich nicht überworfen ("verasselt") habe, darf ich solange weitermachen wie ich möchte.

        Für jede gewürfelte Assel (selbstgeworfen + übernommen) kann ich eine gleichfarbige Assel-Karte aus der Auslage (oder vom Fang des Spielers der vor mir an der Reihe war) in meinen Fang verschieben.
        Mein Fang gehört mir aber erst, wenn der mir nachfolgende Spieler darauf verzichtet meinen Fang anzugreifen oder seinen diesbezüglichen Versuch "verasselt"(Fehlwurf produziert).
        Greift er meinen Fang an, bekommt er den Teil, den er nach dem o.g. Vorgehen abgreifen kann und bildet seinerseits seinen Fang daraus, - und mir bleibt der Rest von meinem Fang, der auf meinem Punktestabel final landet.

        Das Spiel funktioniert und es gibt etliche Entscheidungen zu treffen:
        Greife ich den Fang mneines Vorgängers an oder die allgemeine Auslage?
        Welche Würfel lasse ich unverändert?
        Würfle ich weiter oder höre ich auf?
        Stocke ich das Assel-Kontingent, das ich angreife durch eigene Assel-Karten auf um die Verasselungsgefahr zu minimieren?

        So müht man sich ab um möglichst viele Asseln zu fangen - und erhält meistens nur einen geringen Teil davon.

        Die Interaktion im Spiel beschränkt sich auf die des zuvor an der Reihe gewesenen Spielers auf seinen ihm nachfolgenden und führt i.A. zu einer Teilung von Beute.
        Es kommt kaum das Gefühl auf für seine taktischen Überlegungen, eingegangene Risiken und evtl. eingesetzte Asselkarten (bedeutet Punktverlust) belohnt zu werden .
        Von "Frustspiel" war die Rede in meinen Runden.
        Es sprang kein Funke über der so etwas wie Spielspass entstehen ließ.

        Das Spiel ist etwas für Spieler, denen es nichts ausmacht:
        ~ immer nur kleine Beute einzufahren
        ~ es dem Spieler der sie häufig ärgert, nicht heimzahlen zu können






        Gerald hat Voll verasselt klassifiziert. (ansehen)

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (40€ Mindestbestellwert)
      Suche: