Vasco da Gama
statt 39,95 €
jetzt nur 36,99
Sie sparen 2,96 €
(7,4% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
nur noch 2 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Vasco da Gama ausleihen
Vasco da Gama wurden diese Auszeichnungen verliehen:
  • Deutscher Spielepreis
    Deutscher Spielepreis
    2010
    Silber
  • International Gamers Award
    International Gamers Award
    2010
    Mehrspieler - Finalisten
  • Nederlandse Spellenprijs
    Nederlandse Spellenprijs
    2010
    Nominierungsliste
  • J.U.G.
    J.U.G.
    2010
    Bestes Spiel
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Vasco da Gama



1497, Vasco da Gama erhält den Auftrag einen Seeweg nach Indien zu finden.

Schlüpfen Sie in die Rolle eines reichen Schiffsbesitzers auf der Jagd nach Reichtum und Ruhm. Die zur Verfügung stehenden Aktionen und das Geld wollen weise eingesetzt werden: Heuern Sie Kapitäne an, rekrutieren Sie Matrosen, bauen Sie Schiffe und stechen Sie in See. Jede Expedition mehrt ihren Ruhm und je weiter Sie segeln, umso bedeutender Ihre Verdienste. Doch Planung ist alles, denn nicht jede Aktion ist kostenlos und wie viel zu zahlen sich lohnt hängt auch von Ihren Mitspielern ab – und die verfolgen ganz eigene Interessen!

ACHTUNG: Das Spiel ist komplett Englisch.

Vasco da Gama, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 12 bis 100 Jahren.
Autor: Paolo Mori



Translated Rules or Reviews:

Vasco da Gama kaufen:


statt 39,95 €
jetzt nur 36,99
Sie sparen 2,96 €
(7,4% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

nur noch 2 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Vasco da Gama ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Vasco da Gama auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


Listen mit Vasco da Gama



Vasco da Gama ist auf 119 Merklisten, 52 Wunschlisten, 63 freien Listen und in 119 Sammlungen gespeichert.
Alle anzeigen

So wird Vasco da Gama von unseren Kunden bewertet:



6 v. 6 Punkten aus 19 Kundentestberichten   Vasco da Gama selbst bewerten
  • Nina J. schrieb am 11.12.2010:
    Insgesamt ist dieses schön gestaltete Brettspiel gut ausbalanciert und bietet eine große Menge an Wahlmöglichkeiten. Ein "falscher" Spielzug ist nicht spielentscheidend. Sowohl mit 2 Spielern als auch mit 4 Spielern ist dieses Spiel flüssig spielbar. Aufgrund der Komplexität ist dieses Spiel als Familienspiel nicht unbedingt geeignet, für Vielspieler und Brettspielfans ist es ein MUSS.

    Mehr Details hierzu in Schlagworten:
    -gutes Spielmaterial (Holz & robuste Pappe)
    -Spiel kommt ohne Spielkarten aus
    -graphisch schön gestaltet
    -ausbalanciert und facettenreich
    -Geheimtipp auf der Spielemesse 2009
    -eher Vielspielerspiel

    Thema mit historischem Hintergrund:
    Schiffe sollen auf kürzesten Weg nach Indien starten (bei gegrenzten Ressourcen)
    in 5 Runden mit jeweils 3 Phasen

    Siegpunkte:
    -für Ruhm & Ehre
    -Distanz der Schiffe

    Ablauf:
    -Mannschaft anheuern
    -Schiffe bauen
    -Geldgeber/einflussreiche Personen "mit ins Boot nehmen"
    -anschießend Abrechnung der Punkte

    Besonderer Mechanismus:
    - ein Stein legt die Reihenfolge fest, in der die Spieler an der Reihe sind- hier ist es entscheidend wie man den eigenen Stein positioniert

    ähnliche Spiele:
    -Tore der Welt
    -Agricola


    Nina hat Vasco da Gama klassifiziert. (ansehen)
  • Stefan W. schrieb am 03.05.2010:
    In unserer Spielrunde wurde Vasco da Gama als das Highlight der SPIEL 09 eingestuft. Es macht immer wieder Spass und bietet eine Menge an Strategie. Wie mein Vorredner schon zu recht angemerkt hat, werden Fehler nicht verziehen und sind kaum noch ausgleichbar. Aufgrund der sehr innovativen Zugreihenfolge, die zwar auch mit ein wenig Glück verbunden ist, bietet das Spiel immer wieder ein neues Herangehen. Ganz klare Kaufempfehlung. Der höhere Preis ist absolute gerechtfertigt.
    Stefan hat Vasco da Gama klassifiziert. (ansehen)
  • Mahmut D. schrieb am 06.10.2010:
    Autor: Paolo Mori
    Verlag: Whats Your Game?
    Vertrieb: Huch & Friends
    Spieler: 2 - 4
    Dauer: 90 Minuten
    Alter: ab 12 Jahren
    Jahr: 2009

    Spielziel:
    In 5 Runden a 3 Phasen versuchen die Spieler die Routen des ruhmreichen Seefahrers Vasco da Gama zu besegeln.
    Doch vorher müssen Aufträge, Schiffe, Besatzung samt Kapitän angeschafft werden um an die wichtigen Siegpunkte zu kommen.

    Spielplan:
    Der Spielplan teilt sich in 4 Abschnitte auf:

    Auftragsberiech: Pro Aktion kann man sich 1 - 2 Auftragsplättchen kaufen.

    Tavernenbereich: Pro Aktion kann man aus einem der vier Tavernen bis zu 5 Matrosen anheuern. Pfiffig ist, das nicht pro Matrose, sondern pro Farbe der Matrosen bezahlt wird. ( Z.B.: Jeweils 1 Männchen aus zwei verschiedenen Farben kosten mehr als, 3 Männchen aus einer Farbe) Zusätzlich kann man hier auch einen Kapitän verpflichten, der kostet immer soviel , wie man in dieser Aktion Matrosen angeheuert hat. ;-)

    Seefahrtbereich: Hier werden, nach Abgabe der benötigten Matrosen, die Schiffe auf Fahrt geschickt. Dazu setzt man sein Auftragsplättchen / Schiffsplättchen samt Kapitän eigener Farbe, auf eines der Seefelder und kassiert die angegebenen Siegpunkte plus einen bestimmten Bonus.

    Finanz- und Personenbereich: Pro Aktion kann man entweder das Gold von einem der beiden Goldfelder nehmen oder eine von vier Personenkarten auswählen und deren Funktion bis mindestens zur nächsten Runde nutzen.
    Durch die Personen kommt man z.B.: an Siegpunkte, Schiffe, Matrosen, Extraaktionen oder kann in der nächsten Runde Startspieler werden.

    Spielverlauf:
    Die 5 Runden bestehen aus folgenden 3 Phasen für die jeder Spieler 4 Aktionen zur Verfügung hat:

    -Einsetzphase: Zusammen mit einem beliebig gewählten Reihenfolgestein (1-20) setzt jeder Spieler reihum seine Aktionssteine auf einem Aktionsfeld in einem der vier oben genannten Bereiche ein.

    -Ausführungsphase: Hier werden alle Aktionen durch die Reihenfolgesteine festgelegte Reihenfolge abgearbeitet.
    Der Clou: Erst ab einer bestimmten Nummer sind die Aktionen kostenlos! Denn während der Einsetzphase kennt man diese Zahl nur näherungsweise, danach kann sich diese nämlich noch um bis zu 3 Punkte ändern. Besteht der Spieler darauf diese gewählte Aktion auszuführen, muß er die Differenz in Gold bezahlen.

    -Navigationsphase: Hier werden die auf See befindlichen Schiffe ausgewertet.

    Nach dieser letzten Phase endet eine Runde. Es kommen wieder neue Aufträge und Matrosen ins Spiel.

    Spielende:
    Nach 5 Runden endet das Spiel. Die Spieler bekommen noch Siegpunkte für ihr Restgeld und auf See befindliche Schiffe. Wer die meisten Siegpunkte sein eigen nennt, geht als Sieger hervor.

    Fazit:
    Deutscher Spielepreis 2010:
    1. Platz: Fresko
    2. Platz: Vasco da Gama
    3. Die Tore der Welt

    Ich finde Vasco da Gama hat seinen Silber mehr als verdient. Wer dieses Spiel in den Händen hält und die Schachtel aufmacht, wird von der Aufmachung entzückt sein.
    Sowohl qualitativ als auch grafisch ist Vasco da Gama sehr schön anzuschauen, auch wenn auf Anhieb das Spielbrett durch die 4 Bereiche etwas mechanisch wirkt.

    Die Spielanleitung ist leider wieder einmal in typischer verlagsmanier, nämlich wieder komplizierter strukturiert, als es später während des Spielens ist.

    Zum Spiel selbst kann man sagen, dass das Thema Segeln einwenig aufgesetzt, abstrakt wirkt, aber keineswegs dem Spielspaß im Wege steht.
    Denn die Mechanismen, wie Reihenfolgesteine setzen oder Matrosen nach Farbe bezahlen sind so pfiffig gemacht, das sie die Spannung während des Spielens sehr hochhalten.
    Wer hier vom Handicap spricht, sollte bedenken, dass alle Spieler gleichzeitig davon betroffen sind.

    Ich ziehe es vor hier weder von einem Handicap noch von Glück zu sprechen, sondern eher einer Risikofreude. Denn beim Reihenfolgesteinesetzen bedarf es einiger Vorraussicht.
    Wer zu riskant aggiert wird vielleicht bestraft, aber dieses Verhalten wird sich mit zunehmender Erfahrung in Grenzen halten, welches auf keinen Fall den Spielreiz hemmen wird.
    Wer zuerst drankommen will, muß dementsprechend auch mehr bezahlen für seine Aktion und somit ist die vorhandene Geldknappheit im Spiel ein weiterer Faktor, der nicht als Spaßdämmer,
    sondern eher als Nervenkitzel angesehen wird.

    In den ethlichen Partien zu dritt, immer mit anderen Spielepartnern, konnte Vasco da Gama stets spielerisch überzeugen.
    Daher kann ich ruhigen Gewissens sagen: Leute die Worker-Placement Spiele ala Säulen der Erde, Stone Age mögen,
    werden auch dieses etwas anspruchsvollere Spiel lieben, denn zu Recht Silber für dieses Spiel.
    Mahmut hat Vasco da Gama klassifiziert. (ansehen)
Alle 19 Bewertungen von Vasco da Gama ansehen

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: