Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Ubongo - Das Kartenspiel



Der beliebte Bestseller als rasantes Kartenspiel. Jeder Spieler erhält 9 Karten, auf denen jeweils 6 Ubongo-Teile abgebildet sind. Dann geht es los und alle versuchen gleichzeitig und so schnell wie möglich, 7 ihrer 9 Karten passend aneinanderzulegen – ähnlich wie Dominosteine. Wer das am schnellsten schafft, ruft „Ubongo“ und erhält 10 Punkte. Die anderen Spieler gehen aber auch nicht leer aus. Die Spannung steigt von Runde zu Runde. Wer am Ende die meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt. Klingt einfach? Einfach ausprobieren und um die Wette knobeln! Auf die Karten! Fertig! Los!

Ubongo - Das Kartenspiel, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.
Autor: Grzegorz Rejchtman

Ubongo - Das Kartenspiel ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.

Diese Funktion erfordert ein Login. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Wenn Ihnen Ubongo - Das Kartenspiel gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      So wird Ubongo - Das Kartenspiel von unseren Kunden bewertet:



      4 v. 6 Punkten aus 6 Kundentestberichten   Ubongo - Das Kartenspiel selbst bewerten
      • Stephanie M. schrieb am 07.08.2011:
        Der Ubongo-Quickie zum noch schnelleren Verzweifeln!

        Wer meine Einschätzung zu Ubongo kennt, weiß, dass ich nicht gerade ein Profi auf dem Gebiet des räumlichen Denkens bin. Nachdem ich mich aber in das Spiel gefuchst hatte, mutierte ich zum wahrlichen Ubongo-Meister.
        Aber jetzt geht es wieder bergab mit meinen ersten Erfolgen. Danke liebes Kartenspiel! Ich habe dich auch lieb!!!
        Es ist zum verrückt werden. Kaum liegen 9 bunte Karten auf den Tisch, wovon man eigentlich nur 7 Stück verbauen muss, schaltet mein Gehirn ab. Wir ein Kindergartenkind puzzle ich die Karten zusammen...meist schaffe ich drei Karten...dann schreit die Gegenseite in Form meines Mannes: UBONGO!
        Ich versuche die Situation zu retten in dem ich auf einen Fehler meines Mannes warte und daher die Reihen stets kontolliere. Bis jetzt hat er es einmal versemmelt, ansonsten fast nur 10 Punkte und ich dümpelte zwischen 3 und 5 Karten. Super...frustiert nahm ich das Ergebnis unserer ersten Runde hin. 29:50 - natürlich nicht für mich. Doch auch hier ist es wie mit dem "richtigen" Ubongo. Üben, üben, üben! Die zweite Runde klappte schon besser, sodass ich sogar zweimal in den Genuss des Ubongo-Schreis kam *freu* und die zweite Runde ging 36:45 aus - natürlich auch nicht für mich. Aber es wird!!!

        Nachdem ich meinen ersten Frust gekonnt mit einem Glas Wein herunter gespült habe, besserte sich auch mein räumliches Sehen. Seltsam...auf jeden Fall mag ich das Kartenspiel trotzdem. Ich kann an meiner sozialen Kompetenz arbeiten und lernen, Frust zu ertragen ;-) Einzig der Tisch sollte vor Beginn des Spiels freigeräumt werden, da das Spiel doch platzausfüllend ist.

        Fazit:
        U - unglaublich
        B - buntes
        O - opulentes
        N - nettes
        G - geistig anregendes
        O - oberlautes

        ...Legespiel :-)
        Stephanie hat Ubongo - Das Kartenspiel klassifiziert. (ansehen)
      • Reinhard O. schrieb am 24.02.2011:
        Titel: Ubongo – Das Kartenspiel

        Spieleranzahl: 2 bis 4 Spieler ab 8 Jahren

        Spielregeln:
        Die Regeln sind einfach und gut verständlich (und zusätzlich sind Beispiele bebildert)

        Spielziel und Spielidee:
        In jeder Runde versuchen alle Spieler gleichzeitig und so schnell wie möglich, vor sich 7 ihrer 9 Karten passend aneinanderzulegen. Dabei müssen bei benachbarten Karten immer genau zwei Symbolpaare nebeneinander liegen. Wer nach sechs Runden die meisten Punkte hat gewinnt das Spiel.

        Spielvorbereitung
        • Die Karten werden mit der weißen Seite nach oben auf drei Stapel (1, 3, 5) verteilt
        • Jede Karte hat sechs Felder mit verschiedenen geometrischen Formen
        • Das Spiel verläuft in sechs Runden.

        Spielverlauf
        • Jeder Spieler erhält 9 Karten auf die Hand.
        • Wenn alle Spieler bereit sind, gibt einer das Startsignal. Jeder Spieler versucht nun so schnell wie möglich, 7 der 9 Karten vor sich passend aneinanderzulegen
        • Jeder Spieler spielt für sich (man hat nichts mit den Karten der anderen zu tun)
        • Es müssen immer genau zwei Symbolpaare miteinander verbunden sein
        • Alle Karten müssen zusammenhängend aneinandergelegt sein
        • Hat ein Spieler 7 Karten gelegt ruft er *Ubongo* und alle anderen Spieler müssen sofort aufhören mit dem Auslegen der Karten.
        • Der Spieler der *Ubongo* rief, erhält 10 Punkte, die anderen Spieler, die Anzahl ihrer gelegten Karten
        • Es beginnt nun Runde zwei bis sechs

        Spielende:
        Das Spiel endet nach der sechsten Runde

        Spielmaterial:
        108 UbongoKarten

        Fazit:
        Ein interessantes Schnelllegekartenspiel. Die Spielanleitung ist sehr einfach und gut erklärt, sowie klar bebildert.
        Hier spielt jedoch jeder für sich. Lediglich bei der Überprüfung der gelegten Karten und der Punktevergabe, kommt es zur Interaktion.
        Als Variante wird angeboten es auch als gemeinsames Spiel zu spielen.
        Das Spiel kann man gut auch solo gegen die Zeit spielen – das finde ich interessant.

        In meiner Bewertung: vier Punkte – Als Solospiel empfehlenswert!
        Reinhard hat Ubongo - Das Kartenspiel klassifiziert. (ansehen)
      • Christian D. schrieb am 29.07.2011:
        beschrieben ist das Spiel ja schon, das spare ich mir.
        Ich finde es eine nette Variante des großen Ubongos. Passend wenn man nur etwas in der Hosentasche verstauen kann.
        Christian hat Ubongo - Das Kartenspiel klassifiziert. (ansehen)
      Alle 6 Bewertungen von Ubongo - Das Kartenspiel ansehen

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (25€ Mindestbestellwert)
      Suche: