Twilight Imperium 4. Edition
Twilight Imperium 4. Edition
Twilight Imperium 4. Edition
nur 129,99

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
jetzt vorbestellen
, wurde bereits nachbestellt.
Lieferzeit 3-5 Tage, max. 2 Wochen.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten


oder Twilight Imperium 4. Edition ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Twilight Imperium 4. Edition



In Twilight Imperium 4. Edition versuchen drei bis sechs Spieler als Anführer je eines Volkes den Thron von Mecatol Rex, dem Hauptplaneten, und damit auch die Herrschaft über die ganze Galaxie zu erlangen. Ob durch militärische Stärke, politisches Geschick oder wirtschaftlichen Einfluss ist dabei jedem Spieler selbst überlassen.

Twilight Imperium bietet ein dynamisches Spielsystem, in dem jede Partie anders ist, dank eines modularen Spielaufbaus, sich immer wieder ändernde Ziele und 17 verschiedene Völker mit jeweils eigenen Fähigkeiten. der Kampf um die galaktische Vorherrschaft kann beginnen.

Das Hammerspiel mit über 4,5 kg purem Spielvergnügen! Das Spiel wo die Spieldauer in Stunden und nicht in Minuten angegeben wird!

Twilight Imperium 4. Edition, ein Spiel für 3 bis 6 Spieler im Alter von 14 bis 100 Jahren.
Autor: Dane Beltrami, Corey Konieczka, Christian T. Petersen



Translated Rules or Reviews:

Twilight Imperium 4. Edition kaufen:


nur 129,99
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

jetzt vorbestellen
, wurde bereits nachbestellt.
Lieferzeit 3-5 Tage, max. 2 Wochen.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Twilight Imperium 4. Edition ausleihen und testen


nur 10 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Twilight Imperium 4. Edition auf Lager. Wenn du willst, schreiben wir dir eine Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte logg dich dazu ein! Du gelangst dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn du noch kein Kundenkonto hast, kannst du hier eins eröffnen. Das brauchst du, um diese Benachrichtigung zu aktivieren.
Verleihbedingungen


Wenn Ihnen Twilight Imperium 4. Edition gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      So wird Twilight Imperium 4. Edition von unseren Kunden bewertet:



      6 v. 6 Punkten aus 4 Kundentestberichten   Twilight Imperium 4. Edition selbst bewerten
      • Steffen K. schrieb am 24.03.2019:
        In Twilight Imperium 4. Edition versuchen drei bis sechs Spieler als Anführer je eines Volkes den Thron von Mecatol Rex, dem Hauptplaneten, und damit auch die Herrschaft über die ganze Galaxie zu erlangen. Ob durch militärische Stärke, politisches Geschick oder wirtschaftlichen Einfluss ist dabei jedem Spieler selbst überlassen.

        Twilight Imperium bietet ein dynamisches Spielsystem, in dem jede Partie anders ist, dank eines modularen Spielaufbaus, sich immer wieder ändernde Ziele und 17 verschiedene Völker mit jeweils eigenen Fähigkeiten. der Kampf um die galaktische Vorherrschaft kann beginnen.

        Endlich bin ich zur ersten Partie gekommen. Habe mich durch mehrere Videos und die Anleitung gearbeitet und nach dem ich den anderen alles soweit Erklärt hatte, die Rassen verteilt wurden und der Spielplan aufgebaut war konnte es los gehen.

        Zu fünft haben wir ca. 9 Stunden Spielzeit gehabt und das Spiel ging 10,8,8,5,5 aus.
        Die Regeln sind eigentlich nicht schwer und das Spiel verlief auch sehr entspannt. Komplex wird TI eigentlich nur durch die Menge an Entscheidungen die man treffen muss/kann und wie sich die Mitspieler so verhalten. Das Regelbuch ist sehr gut geschrieben.

        Allen hat es sehr viel Spass gemacht und es wird dieses Jahr sicherlich noch die eine oder andere Partie geben.
        Steffen hat Twilight Imperium 4. Edition klassifiziert. (ansehen)
      • Arne B. schrieb am 10.03.2019:
        Ein geniales Spiel!
        Kauft es Euch!!11!eins!

        Ich habe die vierte Edition jetzt seit Dezember achtmal spielen können und bin nach wie vor begeistert! Ja, die Spielzeit ist enorm und das Spielbrett sprengt die Maße meines Küchentischs -- Aber das ist das Spiel für das ich mir die Wochenenden frei nehme und mir gern einen neuen Tisch kaufe :D

        Wer es nicht kennt:
        Empfehlen tue ich das Spiel für alle erwachsenen Vielspieler, die neben Weltraumstrategie auch gern mit ihren Mitspielern Verhandeln, Feilschen und Intrigen schmieden lieben.
        Zeit muss man jedoch mitbringen. Die Spielzeit liegt bei drei Spielern bei ca. 4 Stunden. Für jeden weiteren Spieler kann man eine Stunde dazu rechnen. Erklär Zeit auch noch mal eine Stunde, und Auf und Abbau zusammen auch noch mal eine dreiviertel Stunde. Diese Zeitangaben sind jedoch nur für Außenstehende. Als Spieler denkt man sich ständig: „Nein, das kann doch noch nicht so spät sein!“ „Irgendwas stimmt mit meiner Uhr nicht“ oder „Was, schon 21 Uhr??“

        Wer es schon kennt:
        Ich hatte die 3. Edition ein paar Mal bei Freunden gespielt und finde, dass die 4.Edition ein gutes Stück besser ist. Die Modelle, die Hexafelder, die Karten und die ANLEITUNG sind ein wahrer Augenschmaus und fallen sofort auf. Was aber noch viel wichtiger ist, ist das Spiel viel flüssiger läuft und auch der Einstieg für neue Spieler leichter fällt (so wurde z.B. der doch etwas klobige Techtree entfernt). Einziger kleiner Minuspunkt, den ich beim Neudesign finden konnte ist das Artwork auf den Rassenbögen. Manche der Bilder wirken etwas lustlos gezeichnet.
        Holt euch das Spiel für eure Spielegruppe, Teilt euch zu not die Kosten, ES LOHNT SICH!!
        Gruß
        Arne




        Arne hat Twilight Imperium 4. Edition klassifiziert. (ansehen)
      • Sebastian H. schrieb am 26.07.2021:
        Erst mal die Kurzfassung.
        Dieses Spiel ist für Dich, wenn:
        - Du epische (und lange) Spielerlebnisse magst
        - Du gerne die Geschicke einer ganzen Zivilisation steuerst
        - Du kalten Krieg mindestens so gerne magst wie direkten Konflikt
        - Du gerne am Verhandlungstisch sitzt
        - Du eine Spielgruppe hast, die genau diese Sachen ebenso gern mag
        Dieses Spiel ist nicht für Dich, wenn:
        - Du mit Science-Fiction nichts anfangen kannst
        - Du keine langen Spiele magst
        - Du ein ruhiger Spieler bist, der nicht gerne handelt

        Nun die Langfassung:
        Über Twilight Imperium wurde online bereits eine Menge geschrieben. Ich habe die Editionen 1 – 3 niemals gespielt und dennoch merkt man schnell, dass dieses Spiel über Jahre hinweg angepasst und streamlined wurde. Was man in diesem Spiel erlebt ist meines Erachtens ein einzigartiges und traumhaftes Erlebnis, das von intelligenten Spielmechaniken über eine wunderbar ausgearbeitete Science-Fiction Welt bis hin zu Rollenspielelementen über Alles verfügt.

        Vorne weg… Dieses Spiel ist komplex und es ist lang. Wer sich darauf nicht einlassen kann oder will, ist hier falsch.

        Bei Twilight Imperium ringt man in der bekannten Galaxis um die Vorherrschaft. Man erforscht Technologien, breitet sich aus und bekämpft einander. Dabei stehen 17 unterschiedliche Fraktionen zur Auswahl, welche sich teils stark in ihrer Spielweise unterscheiden. Man versucht öffentliche sowie geheime Aufträge zu erfüllen und auch auf ein paar andere Weisen Siegpunkte zu erlangen.

        Der erste Spieler der 10 (oder in der Langfassung 14) Siegpunkte gesammelt hat, gewinnt das Spiel. Die zu erfüllenden Ziele reichen dabei von der Zerstörung eines feindlichen Flaggschiffs, der Erforschung bestimmter Technologiezweige bis hin zur Kontrolle einer gewissen Anzahl von Planeten.

        Twilight Imperium ist kein Kriegsspiel per se. Theoretisch kann man hier in keinen einzigen Kampf geraten und dennoch als Sieger hervorgehen. Ebenso theoretisch kann man das Spiel aber auch gewinnen, indem man alle Gegner endgültig vernichtet. Erlebt habe ich bisher beides nicht, aber zumindest hat mal ein Spieler gewonnen, obwohl er nur ein einziges mal gekämpft hat. Den Sieg durch Vorherrschaft, also die Vernichtung aller Gegner, halte ich für höchst unrealistisch.

        Letztlich ist das auch gar nicht was das Spiel ausmacht. Häufig rüstet man weniger für den Kampf selbst auf, sondern um im Wettrüsten nicht zurück zu bleiben und den Gegner von einem Angriff abzuhalten. Der Kampf selbst ist recht einfach gehalten. Für jedes Schiff wirft man einen Würfel und je nachdem um welche Schiffart es sich handelt, braucht man einen bestimmten Wert, um einen Treffer zu erzielen. Ein Treffer zerstört ein Schiff. Beeinflusst werden die Ergebnisse dann noch von den erforschten Technologien oder Schiffs- und Fraktionsfähigkeiten.

        Den Kern des Spiels stellen meines Erachtens vor Allem drei Dinge dar:
        Die Verwaltung der Kommandomarker, die Agenda-Phase und die Interaktion zwischen den Spielern.

        Auf seinem Spielerbrett verfügt man über ein Areal, in dem man die doch recht begrenzte Anzahl an sogenannten Kommandomarkern verwaltet. Diese benötigt man zur Bestimmung der maximalen Flottengröße in einem System (Flottenpool), um seine Einheiten über den Spielplan zu bewegen und solche zu bauen (Taktikpool) und letztlich, um während der Züge der Gegner Nebenaktionen auszuführen (Strategiepool).

        Bereits zu Beginn einer Runde (bzw. zum Ende einer Runde) muss man sich jedoch entscheiden, welche bzw. wie viele Marker in welchen Pool gehen. Kurzfristig gedacht funktioniert hier daher nicht viel und dieser Umstand führt immer wieder zu schwierigen strategischen Entscheidungen.
        Die Agenda-Phase kommt erst nach Eroberung des galaktischen Zentrums durch einen Spieler hinzu. In dieser stimmen die Spieler am Ende einer Runde über Verordnungen und Gesetze ab, welche über kurzfristige Auswirkungen, wie beispielsweise dem Verlust eines Kommandomarkers oder Handelsgütern, bis hin zu Regeländerungen für den Rest des Spiels, wie beispielsweise, dass sich Raumschiffe nicht mehr durch Wurmlöcher bewegen können, reichen. Abgestimmt wird mit dem Einfluss der Planeten, die man kontrolliert. In dieser Phase kann auch hart gefeilscht und bestochen werden. :)

        Das bringt mich dann zum dritten Punk: Die Interaktion zwischen den Spielern. Egal ob während der Agendaphase oder während des anderweitigen Spielablaufs. Es wird viel gefeilscht, bestochen, diskutiert und gehetzt… Einfach herrlich!!!

        Kurz noch eine Anmerkung meinerseits zur Spieleranzahl. Viele Leute sagen, dass das Spiel mit 3 Spielern uninteressant sei. Das kann ich absolut nicht bestätigen. Ich spiele das Spiel sogar meist zu dritt (vor Allem wegen der Spielzeit) und habe jedes Mal damit eine Menge Spaß.

        Ich kann tatsächlich nichts Negatives für mich selbst über Twilight Imperium sagen.

        Generell sollte man aber folgendes beachten und sich fragen, ob das ggf. problematisch sein könnte:
        - Das Spiel ist sehr komplex und umfangreich.
        - Das Spiel dauert sehr lange. Je nach Spielerzahl zwischen ca. 5 und ca. 12 Stunden.
        (Es geht theoretisch schneller, aber nur zu dritt und nur wenn jeder Spieler das Spiel bereits sehr gut kennt und selbst dann kann es 5+ Stunden dauern.)
        - Das Spiel funktioniert für weniger kommunikative Spieler nur sehr eingeschränkt.
        - Daher unbedingt die Frage stellen, ob das Spiel unter Berücksichtigung dieser Punkte in Eurer Spielegruppe gut funktionieren kann.

        Für mich persönlich ist es aber das beste Spiel, das ich bisher gespielt habe.
        Es ist mein absolutes Lieblingsspiel.
        Sebastian hat Twilight Imperium 4. Edition klassifiziert. (ansehen)
      Alle 4 Bewertungen von Twilight Imperium 4. Edition ansehen

      Hier weitershoppen:


      Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

      Puzzle-Offensive.de
      Kreativ-Offensive.de
      Holzeisenbahn-Offensive.de
      Wuerfel-Offensive.de

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachte hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 11:00-17:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (45€ Mindestbestellwert)
      Suche: