Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Tsuro
Tsuro
Tsuro
Tsuro
Tsuro
nur 31,99

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
jetzt vorbestellen
. Der Liefertermin für "Tsuro" ist uns derzeit nicht bekannt.

oder Tsuro ausleihen
Tsuro merken erfordert Login

Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Tsuro



Der Weg ist das Ziel: Jeder Spieler wählt in seinem Zug eine Wegekarte aus und verlängert damit seinen Pfad, den er mit seiner Spielfigur entlang zieht. Jeder versucht, länger als alle anderen auf dem Spielplan zu bleiben.
Doch je mehr sich der Plan mit Wegekarten füllt, desto schwieriger wird dies, denn es entstehen lange, verschlungene Pfade. Aber auch die Mitspieler können mit ihren Karten den eigenen Weg verlängern - und das führt häufig in eine Richtung, die man gar nicht gehen wollte und die manchmal sogar aus dem Spiel herausführt.

Tsuro, ein Spiel für 2 bis 8 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.
Autor: Tom McMurchie



Translated Rules or Reviews:

Tsuro kaufen:


nur 31,99
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

jetzt vorbestellen
. Der Liefertermin für "Tsuro" ist uns derzeit nicht bekannt.

Tsuro ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Tsuro auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


Listen mit Tsuro



Tsuro ist auf 43 Merklisten, 20 Wunschlisten, 37 freien Listen und in 77 Sammlungen gespeichert.
Alle anzeigen

So wird Tsuro von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 16 Kundentestberichten   Tsuro selbst bewerten
  • Reinhard O. schrieb am 06.05.2011:
    Titel: Tsuro

    Spieltyp:
    Legespiel für 2 bis 8 Personen ab 8 Jahren

    Spielidee / Spielziel:
    Die Spieler müssen versuchen, mit ihrer Figur so lange wie möglich auf dem Spielplan zu bleiben. Sie legen Wegekarten aus und ziehen mit ihren Spielfiguren entlang dieser Wege. Sie müssen vermeiden, dass ihr Weg am Rand des Spielplans endet oder sich der eigene Weg mit dem eines anderen Spielers verbindet. Wer zuletzt auf dem Spielplan ist, gewinnt das Spiel.

    Spielvorbereitung:
    • Spielplan auslegen (Empfehlung: bis 4 Spieler 36 Felder; bis 8 Spieler 49 Felder)
    • Jeder Spieler erhält drei Wegekarten auf die Hand. Die restlichen bilden den Nachziehstapel.
    • Spielfigur wählen und auf neben ein Feld auf dem Spielfeldrand stellen.
    • Der älteste Spieler beginnt dann geht es reihum im Uhrzeigersinn

    Spielverlauf:
    Jeder Spielzug hat drei Aktionen:
    • Eine Wegekarte legen:
    Die Karte wird auf das freie Feld gelegt, das an seine Spielfigur angrenzt

    • Die eigene Spielfigur nachziehen
    Die Spielfigur muss nun entlang des Weges an das neue Ende seines Weges ziehen

    • Eine Wegekarte wird nachgezogen und auf die Hand genommen

    Sollte durch das legen der Karten auch der Weg eines fremden Spielers sich verlängern, wird auch dessen Spielfigur an das Ende dessen Weges gezogen.

    Ein Spieler scheidet aus dem Spiel aus, wenn sein Weg am Rand des Spielplans endet und seine Spielfigur aus dem Spielplan gerückt wird. Stoßen die Wege von zwei Spielern zusammen, scheiden beide Spielfiguren aus.

    Spielende: Das Spiel endet, wenn nur noch ein Spieler auf dem Spielplan verblieben ist.

    Fazit:
    Ein einfaches und kurzweiliges Legespiel mit kurzer Spieldauer von ca. 20 Minuten. Der Spielmechanismus ist sehr einfach (Karten auslegen und dadurch für die eigene Spielfigur einen günstigen bzw. für fremde Spielfiguren ungünstige Wege schaffen).

    Der Glücksfaktor ist stark ausgeprägt (Karten ziehen, manchmal gibt es nur eine oder zwei Legemöglichkeiten). Es ist aber auch wichtig die Gegner im Auge zu behalten und durch geschicktes und taktisches Auslegen der eigenen Wegekarte, sich in eine günstige Position möglichst in der Nähe der Spielplanmitte, zu bringen oder zu halten.
    Das Spielmaterial ist sehr einfach gehalten. Auf unnötigen Schnick-Schnack wurde verzichtet. Die Legekarten sowie der Spielplan sind robust.
    Sowohl im Spiel mit Erwachsenen (als Zwischendurchspiel, Warm-UP-Spiel) als auch im Spiel mit Kindern (dafür angemessene Spieltiefe: interessant aber nicht zu schwer) macht dieses Spiel viel Spaß und hat einen guten Wiederspielreiz.

    In der Gesamtbewertung ist es mir vier Punkte wert.
    Reinhard hat Tsuro klassifiziert. (ansehen)
  • Tobias L. schrieb am 10.10.2010:
    Tsuro ist ein leichtes und unterhaltsames Legespiel im Stile von Metro und Aqua Romana. Allerdings wird hier auf sämtliches drumherum verzichtet. Da Tsuro ein kurzes Spiel ist, ist es mittlerweile bei all unseren Spieleabenden der Einstieg und auch als Überbrückung die erste Wahl. Viele Freunde und Bekannte, die eher seltener spielen haben sich anschließend Tsuro selber gekauft. Es könnte aber billiger sein.
    Tobias hat Tsuro klassifiziert. (ansehen)
  • Timo R. schrieb am 19.10.2010:
    Ein einfaches, schnelles Legespiel, das taktisches Geschick und etwas Glück verlangt.

    Die Spieler versuchen letztlich, sich möglichst lange auf dem Spielfeld zu halten, wobei sie ihre Spielfigur immer entlang eines Weges führen, den sie selbst (und, unter Umständen, auch die Mitspieler) gestalten. Wenn es eng auf dem Brett wird, werden Wege miteinander verknüpft, was dazu führen kann, dass die Figur, die immer bis ans Wegende vorrücken muss, das Spielfeld verlassen muss. Der letzte Spieler, der sich auf dem Brett hält, gewinnt die Partie.

    Neben dem Preis erwies sich bei mehrmaligem Spielen der Glücksfaktor als höher als erwartet und darum etwas störend. Außerdem kommt es letztlich verhältnismäßig oft zu Unentschieden, wenn mehrere Tsuro-erfahrene-Spieler an der Partie teilnehmen. Das muss kein Nachteil sein, stört aber wohlmöglich den ehrgeizigen Spieler...
    Timo hat Tsuro klassifiziert. (ansehen)
Alle 16 Bewertungen von Tsuro ansehen

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: