Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Trivial Pursuit - World of Warcraft



Das beliebteste Multiplayer-Online-Rollenspiel trifft auf das beliebteste Trivial Quiz der Welt – in der neuen Trivial Pursuit World of Warcraft Collector’s Edition von Winning Moves. Für alle Hardcore-Fans von World of Warcraft hat der Düsseldorfer Spieleverlag nun eine Trivial Pursuit Edition erschaffen, die es in sich hat! Alle WoW-Fans sind eingeladen auf eine Frage- und Antwort-Reise in ein Reich voller Mythen, Magie und legendärer Abenteuer!

Du denkst, du kennst World of Warcraft in und auswendig? Traust du dich, dein Wissen mit dem deiner Freunde zu messen? In der neuen TRIVIAL PURSUIT – WORLD OF WARCRAFT Edition erwarten euch 600 Fragen, um euer Wissen auf den Prüfstand zu stellen!
Diese Trivial Pursuit Edition enthält auf 100 Karten 600 Fragen in sechs spannenden Kategorien.

Du sammelst deine Wissensecken in einem der 6 Wissensspeicher. Da das handliche Brett der Mini-Edition nicht groß genug für diese ist, ziehst du mit einer von 6 Baby-Murloc Figuren über das Brett. Dein Würfel ist ebenfalls ein Baby-Murloc-Sonderwürfel.

Bitte beachte folgendes: Das World of Warcraft-Universum ist eine riesige Welt, die sich ständig verändert und von den Spielern geprägt wird. Die Fragen dieser Trivial Pursuit-Edition beziehen sich auf das Originalspiel und auf die Erweiterungen The Burning Crusade, Wrath of the Lich King, Cataclysm und Mists of Pandaria.

Hinweis: Die Karten können auch mit dem klassischen Trivial Pursuit Brettspiel benutzt werden!

Trivial Pursuit - World of Warcraft, ein Spiel für 2 bis 6 Spieler im Alter von 12 bis 100 Jahren.

Listen mit Trivial Pursuit - World of Warcraft



Trivial Pursuit - World of Warcraft ist in 3 Sammlungen gespeichert.

So wird Trivial Pursuit - World of Warcraft von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 2 Kundentestberichten   Trivial Pursuit - World of Warcraft selbst bewerten
  • Pascal V. schrieb am 10.05.2016:
    Quizspiel für 2-6 Spieler ab 12 Jahren.

    Die Spieler müssen, nach bekannter Quizmanier des großen Trivial Pursuits, diesmal im Universum des Online-Spiels "World of Warcraft" ihr Wissen beweisen, um zu gewinnen.


    Spielvorbereitung:
    Das Spielbrett wird in die Tischmitte gelegt, die Wissensecken bilden daneben einen Vorrat, der Würfel kommt griffbereit in die Nähe und die Wissenskarten werden als Nachziehstapel bereitgelegt.
    Die Spieler wählen eine Farbe und erhalten dazu passend eine Murloc-Spielfigur, die auf das mittige Startfeld gestellt wird und den Wissensspeicher, welchen sie vor sich ablegen. Ein Startspieler wird gewählt.


    Spielziel:
    Als Erster alle 6 Wissensecken zu sammeln und die Masterfrage zu beantworten!


    Spielablauf:
    Der aktive Spieler würfelt und zieht seine Figur um entsprechend viele Felder in beliebiger Richtung vorwärts. Das Feld auf dem die Figur ankommt, bestimmt die Fragenkategorie (blau: Geografie (Zonen, Städte, Orte); rot: Spieler-Charaktere (Klassen, Völker, Berufe); gelb: Hintergrundwissen (Helden, Geschichte, Ereignisse); lila: Beute (Ausrüstung, Reittiere, Haustiere); grün: Bösewichte (Bosse, Monster, Diener); orange: Gefechte (Dungeons, Schlachtfelder, Arenen)) - handelt es sich um ein "frei würfeln"-Feld, wird der Würfel nochmal geworfen und die Figur erneut gezogen.

    Der linke Nachbar des aktiven Spielers zieht dann eine Fragenkarte und liest die Frage der entsprechenden Kategorie vor.
    Wird die Frage nicht richtig beantwortet, endet der Zug, die Karte wird abgeworfen und der nächste Spieler im Uhrzeigersinn ist an der Reihe.

    Konnte die Frage korrekt beantwortet werden und steht der Spieler auf einem normalen Feld, würfelt er erneut und ist nochmal am Zug.
    Konnte die Frage korrekt beantwortet werden und steht der Spieler auf einem Eckfeld, erhält er die passende Wissensecke, welche er daraufhin in seinen Wissensspeicher steckt und ist erneut am Zug. Hat er diese Wissensecke schon, bekommt er sie kein zweites Mal, ist aber nochmal an der Reihe.

    Hat ein Spieler alle sechs Wissensecken gesammelt, muss er mit seiner Figur das mittige Startfeld erreichen und dann suchen die Mitspieler die Kategorie auf einer gezogenen Fragenkarte aus. Kann der Spieler diese Masterfrage beantworten, endet das Spiel, wenn nicht, folgt der nächste Spieler und das Spiel verläuft normal weiter.


    Spielende:
    Sobald ein Spieler alle 6 Wissensecken gesammelt hat und die Masterfrage beantworten konnte, endet das Spiel mit diesem als Gewinner.


    Fazit:
    Die "WoW"-Edition des Quiz-Klassikers ist nicht für jedermann bestimmt.
    Die Spielmechanik ist zwar unverändert, aber die Fragen und Kategorien wenden sich eindeutig nur an "WoW"-Kenner!
    Das ist nicht negativ, für den Fan ist es ein geniales Sammelsurium an Hintergrundwissen und -fragen zum Lieblingsspiel. Alle Unwissenden werden sich allerdings die Zähne an den vielen (gut ausgearbeiteten) Fragen ausbeissen.
    Den Namen von Grommash Höllenschreis Sohn, wird so schnell niemand wissen, der sich nicht näher mit dem Spiel oder dessen Universum beschäftigt hat^^. Zu welcher Zone der Hafen von Menethil gehört, ist dagegen auch Spielanfängern schnell geläufig.
    Und so finden sich querbeet reichlich Fragen unterschiedlichen Schwierigkeitsniveaus für alle Fans und angehenden "WoW"-Experten.

    Das Spielmaterial kommt in "WoW"-typischer Gestaltung und Farbgebung daher und die niedlichen Baby-Murloc-Spielfiguren bringen zusätzlich etwas Atmosphäre dazu.

    Rundum macht "TP-WoW" spielerisch alles richtig und wird sich als Sammlerstück beim "WoW"-Fan gut machen, allerdings nur bei diesem. Es wäre so z.B. auch ein sehr schickes Geschenk für jemanden^^.



    weiterführende Hinweise:
    - Verlag: Winning Moves
    - BGG-Eintrag: https://www.boardgamegeek.com/boardgame ... d-warcraft
    - HP: http://winningmoves.de/weitere-spiele/g ... -warcraft/
    - Anleitung: deutsch
    - Material: deutsch
    - Fotos (und lesefreundliche Text-Formatierung): http://www.heimspiele.info/HP/?p=18857
    - Online-Variante: -
    - Ausgepackt: -
    Pascal hat Trivial Pursuit - World of Warcraft klassifiziert. (ansehen)
  • Michael S. schrieb am 16.03.2016:
    Ziel des Spiels
    Welches Universum würde sich besser für eine Trivial Pursuit-Version eignen, als das umfangreiche Universum von World of Warcraft?
    Wer sich an dieser Stelle bereits fragt: "Was ist World of Warcraft?", der kann aufhören weiterzulesen.
    Denn ohne Wissen, das über die reinen Grundkenntnisse von WoW hinausgehen sollte, hat man in diesem Spiel keine Chance.
    Alle anderen können ihr Wissen an 600 Fragen rund um World of Warcraft beweisen.
    Wer als Erster seinen Wissensspeicher gefüllt hat und eine finale Frage beantworten kann, gewinnt das Spiel.

    Aufbau
    Der Spielplan wird in die Mitte des Tisches gelegt. Jeder Spieler sucht sich eine Baby-Murloc-Figur aus und stellt sie auf das große W in der Mitte des Spielplans. In der gleichen Farbe nimmt sich jeder Spieler einen Wissensspeicher, den er vor sich abstellt. Die Wissensecken aller Farben werden neben dem Spielplan bereitgelegt, ebenso der Würfel und die Fragenkarten.

    Spielablauf
    Ein Spieler beginnt und würfelt. Die gewürfelte Augenzahl darf er jetzt in eine beliebige Richtung ziehen. Dabei sollte man immer vorher abzählen, auf welchem Feld man rauskommt.
    Landet man dabei auf einem Würfelfeld, so darf man einfach noch einmal würfeln. Landet man auf einem Wissensfeld, dann nimmt sich der Spieler links vom Spieler am Zug die oberste Wissenskarte und liest die Frage, in der passenden Farbe des Feldes, auf das der Spieler am Zug gezogen ist, vor.

    Die Kategorien
    Die Farben stehen für folgende Kategorien:

    - Blau = Geografie (Zonen, Städte & Orte)
    - Rosa = Spieler - Charaktere (Klassen, Rassen & Völker)
    - Gelb = Hintergrundwissen (Helden, Geschichte & Ereignisse)
    - Lila = Beute (Ausrüstung, Reittiere & Haustiere)
    - Grün = Bösewichte (Bosse, Monster & Diener)
    - Orange = Gefechte (Dungeons, Schlachtfelder & Arenen)

    Richtige Antwort
    Hat der Spieler eine richtige Antwort gegeben, dann ist er noch einmal an der Reihe und darf wieder würfeln.
    Stand er bei seiner richtigen Antwort auf einem Eckfeld, so bekommt er die entsprechende Wissensecke und steckt diese in seinen Wissensspeicher.
    Auch in diesem Fall ist der Spieler noch einmal an der Reihe. Hat er die entsprechende Wissensecke bereits, so ist er einfach noch einmal an der Reihe.

    Falsche Antwort
    Gibt der Spieler eine falsche Antwort, so ist der nächste Spieler im Uhrzeigersinn an der Reihe.

    Finale Frage
    Sobald ein Spieler seine sechs Wissensecken gesammelt und somit seinen Wissensspeicher komplett gefüllt hat, muss er mit einer genauen Würfelzahl wieder das mittlere Startfeld erreichen. Dort angekommen suchen die anderen Spieler für ihn eine letzte Frage aus einer beliebigen Kategeorie aus. Kann er diese richtig beantworten, hat er das Spiel gewonnen. Antwortet er falsch, so bleibt er einfach auf dem mittleren Feld stehen und muss in seinem nächsten Zug eine weitere Frage beantworten.

    Kurzes Spiel
    Möchte man ein kurzes Spiel spielen, so bekommt man immer dann eine Wissensecke, wenn man auf einem beliebigen Farbfeld eine Frage richtig beantwortet.
    Man muss also nicht erst zu einem Eckfeld ziehen, um Wissensecken zu sammeln. Nach unserer Erfahrung zieht sich auch diese Variante lang genug :)

    Kleines Fazit
    Das Spiel kommt in einer kompakten Schachtel. Die Anleitung ist schnell verstanden und so kann es fast sofort losgehen.
    Die Baby-Murlocs sind echt süß, allerdings hätte man die Zahl auf dem Würfel etwas größer machen können.
    Die 600 Fragen sind teilweise knackig, teilweise aber auch für Gelegenheitsspieler problemlos lösbar.
    Als Vielspieler von World of Warcraft (alle Collectors-Editions im Schrank) war es aber auch für unsere Familie immer noch ein anspruchsvolles Spiel.
    Aber auch wenn man nicht alle Fragen weiß, es macht trotzdem eine Menge Spaß und man lernt ständig etwas dazu.
    Ich würde aber fast empfehlen die kurze Variante zu spielen, da diese immer noch bis zu einer Stunde dauern kann.
    ________________________
    Die komplette Spielevorstellung inklusive Fotos und das Regelvideo findet ihr hier:
    http://www.mikes-gaming.net/spiele-komplettliste/komplettliste-aktuelle-spiele-alphabet/item/535-trivial-pursuit-world-of-warcraft.html
    ________________________
    Michael hat Trivial Pursuit - World of Warcraft klassifiziert. (ansehen)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: