Tiefseeabenteuer
Tiefseeabenteuer
Tiefseeabenteuer
statt 17,99 €
jetzt nur 16,99
Sie sparen 1,00 €
(5,6% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)
nur noch 3 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Tiefseeabenteuer ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Tiefseeabenteuer



Einige Abenteurer tauchen mit der Hoffnung auf den großen Reichtum auf den Grund des Meeres, um die dort verbliebenen Schätze an die Oberfläche zu bringen. Obwohl sie Rivalen sind, mussten sie aus Kostengründen zusammen ein einziges U-Boot mieten. Trotzdem reichte ihr Geld nicht für ein neuartiges Tiefseeboot und sie müssen sich beim Tauchen den Sauerstoff aus einem einzigen Sauerstofftank teilen. Wer nicht auftaucht,
bevor der Sauerstoff aufgebraucht ist, verliert all seine Schätze. Wer von ihnen kann wohl die meisten Schätze ans Tageslicht befördern...?

Tiefseeabenteuer, ein Spiel für 2 bis 6 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.
Autor: Jun Sasaki

Tiefseeabenteuer kaufen:


statt 17,99 €
jetzt nur 16,99
Sie sparen 1,00 €
(5,6% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)

nur noch 3 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Tiefseeabenteuer ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Tiefseeabenteuer auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


Listen mit Tiefseeabenteuer



Tiefseeabenteuer ist auf 41 Merklisten, 34 Wunschlisten, 26 freien Listen und in 50 Sammlungen gespeichert.
Alle anzeigen

So wird Tiefseeabenteuer von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 6 Kundentestberichten   Tiefseeabenteuer selbst bewerten
  • Jörn F. schrieb am 26.07.2016:
    Eine klitzekleine Schachtel, die kein Platz im übervollen Regal wegnimmt, und eine Firma, von der ich noch nie was gehört hatte mit einem eigenartigen Titel! Das war der Einstieg in ein ungewöhnliches Spiel, zumindest was das Material anbetraf. In ein Minimum von Verpackung ist ein Maximum an Spielmaterial eingepackt worden und es wirkt auch wie von einem Kleinverlag. Zuerst dachte ich: "Mal sehen, was das wird", denn wir begeben uns auf Tauchstation nach den punkteträchtigsten Schätzen. Das Thema spricht mich an, aber das Material war nicht gerade aufforderungswürdig. Dann spielten wir es und dachten wieder: "Na ja". Wir spielten es wieder und dachten: "Ah!" Und wir spielten es wieder und wieder ...
    Ein kleines U-Boot mit 25 Lauffeldern wird oberhalb einer Entdeckerchipreihe abgelegt und ein Markierchip auf die 25 gelegt. Die 32 Entdeckerchips werden levelmäßig so abgelegt, das verschieden hohe Zahlen auf den Chips zu finden sind. Dabei gilt: Je tiefer wir tauchen, desto höher die Werte, wobei sie in den Leveln nicht aufsteigen gelegt werden, sondern zufällig.
    Am Anfang eines Zuges verringert man den Sauerstoff. D. h., je nach Anzahl der eigenen Schätze wandert der Markierchip genau um diese Anzahl weiter Richtung 0! Das machen wir dabei bei jedem Spieler, wir ziehen sozusagen am selben Luftstrang. Danach entscheiden wir, ob wir tiefer tauchen oder zurückkehren. Dazu würfeln wir mit zwei Würfeln und wandern mit unseren Figuren die Anzahl der Würfelaugen in die jeweilige Richtung. Die Anzahl der gesammelten Entdeckerchips wird von der Würfelzahl dabei abgezogen. Die Würfel gehen auch nur bis 3! Also je mehr wir einsammeln, desto höher das Risiko, dass wir uns gar nicht weiter bewegen. Die Richtung, ob zurück oder tiefer, dürfen wir dabei nicht beliebig verändern. Einmal Richtung ändern und dann bleibt es dabei! Dann bleiben drei Optionen: Nichts tun, den Chip einsammeln und mit einem leeren Chip austauchen oder aber diesen leeren Chip wieder zurück tauschen. Das kann von Vorteil sein, um es doch noch rechtzeitig ins Boot zurückzuschaffen.

    Sollte der Markierchip im Boot bei 0 sein, bekommen die Spieler, die es ins Boot zurück geschafft haben, ihre Punkte gutgeschrieben und der Rest ist sozusagen ertrunken. Verlorene Schätze werden jetzt als Dreierstapel ans Ende der Reihe gelegt und somit höherwertig. Die leeren Chips werden entfernt und der Weg zu den wertvollen Schätzen wird kürzer. Drei Runden werden gespielt und dann gewinnt der Spieler mit den aus den drei Runden am meisten gesammelten Punkten.
    Wie gut ist das Gesellschaftsspiel Tiefseeabenteuer?

    Fast jeder machte am Anfang den Fehler, in der ersten Runde viel zu tief zu tauchen. Das führte dazu, das fast alle ertranken. Das Can't-Stop-Gefühl ließ uns immer weiter tauchen. Tiefenrausch! Aber gerade in großen Runden ist der Sauerstoff so schnell erschöpft, dass jeder mit zwei eroberten Schätze zufrieden sein kann. Das kooperative Tauchgefühl, bei dem jeder trotzdem versucht, das beste Ergebnis zu erzielen, ist sehr gut gelungen. Mit mehreren Partien steigt man dann hinter das System: Erst wenig und dann mehr und höherwertig sammeln - und dabei nie zu viel!

    Das Material von Tiefseeabenteuer ist allerdings gewöhnungsbedürftig, denn das Feeling wird nicht durch die Optik hergestellt. Alles funktionell, aber eben nur Zahlenchips. Die Sauerstoffanzeige empfand ich als zu klein und fummelig. Aber der Spielwert steigt mit jeder Partie und dabei gilt, je mehr desto besser. Zu zweit funktioniert das Spiel nur bedingt, der Spaß ist gerade in einer großen Runde prächtig. Jeder hofft und versucht, die anderen dazu zu bewegen weiter zu tauchen und noch Schätze abzufassen. Wobei: Wenn man drei Schätze gesammelt und nur eine Drei würfelt, kommt man eben auch nicht weiter.

    Das alles spielt sich nach zwei Partien locker und fetzig, sodass es immer als Abschluß oder Anfang eines Spieleabends herhalten kann. Und das große Plus: Tiefseeabenteuer von Jun Sasaki und Goro Sasaki (Oink Games) nimmt kein Platz im Regal weg, bei einer Schachtelgöße von gerade mal 10 cm x 6 cm. Hier versteckt sich ein kleines, feines Spiel in einer kleinen feinen Schachtel, die man leider wohl kaum im normalen Spielwarenhandel finden wird. Ideal auch für die Reise, denn es passt in jede Kofferecke und tauchen gehört doch zum Urlaub.
    Jörn hat Tiefseeabenteuer klassifiziert. (ansehen)
  • Daniel B. schrieb am 03.07.2016:
    Großartiges kleines Spiel: Vollgepackte Minipackung, die man super auf Reisen mitnehmen kann. Das Spiel ist schnell erklärt und schnell gespielt. Sehr gelungen finde ich die Kombination von kooperativem Element über den gemeinsamen Sauerstoffvorrat und die Umsetzung des Themas (Tauchen nach Schätzen) mit sehr einfachen, grafisch ebenso schlicht wie schön gestalteten Elementen.
    Daniel hat Tiefseeabenteuer klassifiziert. (ansehen)
  • Nina M. schrieb am 18.12.2016:
    Ein großartiges Reisespiel, weil es so handlich ist und praktisch überall flexibel aufgebaut werden kann.

    Wer gerne zockt, wird dieses Spiel lieben.

    Funktioniert super zu zweit, wobei man natürlich mit mehr Personen die wertvolleren Schätze heben kann, ohne den sicheren Tod zu erleiden ;)
    Nina hat Tiefseeabenteuer klassifiziert. (ansehen)
    • juergen S., Peter L. und 2 weitere mögen das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Kathrin B.
      Kathrin B.: Wie gut findest du das Spiel denn für zwei Leute im Vergleich zu anderen Zweierspielen? Wir spielen meist zu zweit, und laut Klassifizierung hat ... weiterlesen
      31.01.2017-21:48:11
    • Nina M.
      Nina M.: Also ich würde sagen, es gewinnt schon mit mehr Spielern. Da wird es auch mehr zu einem richtigen Zockerspiel.
      Im Vergleich zu anderen... weiterlesen
      23.02.2017-19:11:41
Alle 6 Bewertungen von Tiefseeabenteuer ansehen

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: