Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Klicken Sie auf das Bild um das Video zu laden.
Es öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie das Video anschauen können.


The Game - Spiel so lange du kannst
The Game - Spiel so lange du kannst
The Game - Spiel so lange du kannst
statt 8,95 €
jetzt nur 7,59
Sie sparen 1,36 €
(15,2% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)
nur noch 1 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder The Game - Spiel so lange du kannst ausleihen
The Game - Spiel so lange du kannst wurden diese Auszeichnungen verliehen:
  • Spiel des Jahres
    Spiel des Jahres
    2015
    Nominierungsliste
  • à la carte
    à la carte
    2015
    2. Platz
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

The Game - Spiel so lange du kannst



Das Spiel ist der Gegner und als Team kann man es besiegen, aber auch wenn die Regeln super einfach sind - leicht wird es nicht. Absprechen und gemeinsam agieren, nur so ist es zu schaffen alle Karten auf den Stapeln abzulegen.

The Game - Spiel so lange du kannst, ein Spiel für 1 bis 5 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.
Autor: Steffen Benndorf

The Game - Spiel so lange du kannst kaufen:


statt 8,95 €
jetzt nur 7,59
Sie sparen 1,36 €
(15,2% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)

nur noch 1 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

The Game - Spiel so lange du kannst ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von The Game - Spiel so lange du kannst auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


Listen mit The Game - Spiel so lange du kannst



The Game - Spiel so lange du kannst ist auf 101 Merklisten, 68 Wunschlisten, 113 freien Listen und in 335 Sammlungen gespeichert.
Alle anzeigen

So wird The Game - Spiel so lange du kannst von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 38 Kundentestberichten   The Game - Spiel so lange du kannst selbst bewerten
  • Reinhard O. schrieb am 16.09.2015:
    Titel: The Game – Spiel solange Du kannst

    Autor: Steffen Benndorf
    Spieltyp: kooperatives Kartenspiel
    Spieldauer: ca. 15 Minuten
    Spieleranzahl: 1 bis 5 Spieler ab 8 Jahren

    Spielvorbereitung:
    • Die zwei 100er-Karten und die zwei 1er-Karten werden offen in der Tischmitte ausgelegt
    • Jeder Spieler erhält 6 Zahlenkarten auf die Hand
    • Die restlichen Zahlenkarten bilden den verdeckten Nachziehstapel

    Spielidee/-ziel/-ablauf:
    Die Spieler müssen versuchen möglichst alle Karten, auf 4 Ablagestapeln abzulegen. In seinem Zug muss der Spieler mindestens 2 Karten ablegen. Gibt es keinen Nachziehstapel mehr, müssen die Spieler nur noch mindestens eine Karte ablegen. Es gibt insgesamt 4 Stapel – zwei davon sind aufsteigend (von 1 bis 99) und zwei sind absteigend (von 100 bis 1).

    Es empfiehlt sich die Differenz möglichst klein zu halten. Schafft man das nicht gibt es den 10er-Differenz-Sprung. Hat man eine Karte mit genau einer Differenz von 10 darf man zurückspringen (z.B. es liegt die 70 absteigend, dann legt ein Spieler zunächst die 61 und dann die 58. Als nächstes legt er die 68 und hat damit von 70 auf 68 drei anstatt zwei Karten untergebracht).

    Die Spieler dürfen sich austauschen. Allerdings dürfen sie nie genaue Zahlenwerte nennen. Aber Aussagen wie: „Der Stapel x, der gefällt mir so gut, dass ich dort weitermachen will“ sind erlaubt.
    Für jede abgelegte Karte zieht der Spieler wieder eine Karte nach.

    Spielende:
    Das Spiel endet, sobald ein Spieler keine Karte mehr ablegen kann bzw. alle Karten abgelegt werden konnten und damit *das Spiel* besiegt wurde.

    Fazit / Bewertung:
    The Game ist ein kooperatives Kartenspiel mit sehr leichtem Einstieg. Die Spielanleitung ist klar und verständlich.
    Es gelingt mit diesem Spiel auch Nicht-Spieler an den Spieltisch zu locken, da die Verbindung von äußerst einfachen Regeln und der kooperativen Spielausrichtung vermeintliche Unsicherheiten bereits im Keim erstickt.
    Im Spiel selber ergeben sich dann schon sehr interaktive Herausforderungen, z.B. wenn der aktive Spieler nur einen großen Sprung anzubieten hat und damit vermeintlich einen Stapel *zumacht*.
    In meinen Spielrunden habe ich zweierlei Spielertypen kennengelernt. Die einen, die sich jede gespielte Karte gemerkt haben und zu jedem Zeitpunkt sagen konnten, was für den jeweiligen Stapel noch zu erwarten wäre und die anderen, die sich diesem Spiel intuitiv stellen und einfach nur ihren aktuellen Zug im Blick haben. Es macht in beiden Konstellationen großen Spaß.
    Ich finde dieses Spiel äußerst gelungen und mit einem sehr hohen Wiederspielreiz, da es das richtige Maß an Herausforderung und Machbarkeit anbietet. Es entfaltet in jeder Besetzung, auch im Solospiel, seinen spezifischen Reiz.
    Interessant und unterhaltsam ist auch die Entwicklung des sprachlichen Austauschs (im Spiel mit mehreren), der durchaus von Runde zu Runde eine charmante Eigendynamik entwickelt.
    In meinen Spielrunden gab es bisher noch keinen einzigen Spieler, der dieses Spiel nicht sofort nochmal spielen wollte.
    Ein Spiel, das so viele Spieler beindruckt, so einfache Regeln bietet und dabei noch nahe am Suchtfaktor agiert, ist in meiner Bewertung 6 Punkte wert.
    Reinhard hat The Game - Spiel so lange du kannst klassifiziert. (ansehen)
  • Wolfram D. schrieb am 23.02.2015:
    Tolles kooperatives Kartenspiel, dass mir persönlich besser gefällt als Hanabi.

    Die Spieler versuchen alle Karten, Handkarten + Karten des Nachziehstapels, auf 4 Ablagestapel zu legen. dabei darf auf 2en absteigend, auf den anderen beiden aufsteigend gelegt werden. Ist man am Zug muss man mindsestens 2 Karten ablegen, und das möglichst mit kleiner Differenz zu bereits liegenden. Denn so wird ermöglicht, dass viele Karten je Stapel abgelegt werden können. Das klappt nur leider nicht immer, und es entstehen große Sprünge in den Stapeln. Gut das mit einer 10er Differenz ein Sprung zurück möglich ist. Das erleichtert und vergrößert die Möglichkeiten der Runde.
    Natürlich darf man sich auch besprechen, wenn auch streng limitiert. So sind keine genauen Zahlenwerte möglich. Allerdings kann man darum bitten einen Stapel nicht zu nutzen etc..
    The Game macht Spaß, ist spannend bis zum Ende, und kann auch mit erhöhtem Schwierigkeitsgrad gespielt werden. Für wenig Regel gibt es hier ein erstklassiges Kartenspiel. Alle Spielrunden waren bislang begeistert, und wollten nicht mehr aufhören... ACHTUNG: Suchtgefahr!
    Ich finde es Extraklasse!
    Wolfram hat The Game - Spiel so lange du kannst klassifiziert. (ansehen)
  • Karsten W. schrieb am 28.02.2015:
    Extreme Suchtgefahr

    Gestern habe ich das Spiel bekommen und mir gleich die Anleitung mit einer Tasse Kaffee zu Gemühte geführt. Die Anleitung war sehr schnell gelesen und am Abend habe ich mich auf den Weg gemacht, ein paar Mitspieler zu finden.

    Wie vom Verlag beschrieben hatte ich das Spiel in maximal 2 Minuten erklärt und wir legten voller Spannung los.


    Nachdem wir das Spiel nach ca. 20 Minuten beendet hatten, waren noch 6 Karten übrig und wir waren total begeistert. Schon nach dem ersten Spiel hatte uns die „The Game“-Sucht erwischt und wir starteten gleich die nächste Runde. Unser Ziel war, dass keine Karten mehr übrig bleiben. Dies hatten wir dann bereits in der dritten Runde geschafft. Am späten Abend habe ich es auch mal alleine gespielt und auch hier packte mich der Eifer mit dem Ziel, gegen das Spiel zu gewinnen, welches mir aber noch verwehrt blieb. Doch ich werde es noch schaffen.

    Zu den Spielabläufen und den Regeln gibt’s ja nichts mehr zu sagen, da dies meine Vorschreiber bereits ausführlich gemacht haben.

    The Game kann ich nur wärmsten empfehlen, denn es macht tierischen Spaß, die alten grauen Zellen zu aktivieren und mit den Mitspielern (oder auch alleine) Taktiken zu überlegen und abzusprechen ohne Zahlen zu nennen.
    Karsten hat The Game - Spiel so lange du kannst klassifiziert. (ansehen)
Alle 38 Bewertungen von The Game - Spiel so lange du kannst ansehen

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: