Tawantinsuyu: Das Inkareich
Tawantinsuyu: Das Inkareich
Tawantinsuyu: Das Inkareich
Tawantinsuyu: Das Inkareich
Tawantinsuyu: Das Inkareich
nur 54,99

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Tawantinsuyu: Das Inkareich ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Tawantinsuyu: Das Inkareich



Werde der Nachfolger des großen Sapa lnka Pachacuti und führe dein Volk zu Ruhm und Ansehen!

Der große Sapa lnka Pachacuti wandte sich an seine Nachkommen und befahl ihnen, von nun an den Sonnengott Inti anzubeten und ihm zu Ehren das lnkareich so weit auszudehnen, wie die Spur der Lamas reicht. Die vier anderen Reiche - Chinchaysuyu, Antisuyu, Qullasuyu und Kuntisuyu - sind reif fur eine Eroberung. Die Zeit fur Pachacutis wahren Nachfolger ist gekommen. Versammle dein Volk aus den Dörfern und nutze ihre einzigartigen Fähigkeiten, damit sie dir den größten Nutzen bringen. Erklimme die Stufen des Sonnentempels und ernte die Belohnung fur deine Frommigkeit. Erschaffe Bauwerke, um deine Bevölkerung zu ernähren und dir Vorteile gegenüber deinen Mitspielern zu verschaffen. Stelle eine Armee auf und erobere Dörfer in den vier Reichen von Tawantinsuyu.

In Tawantinsuyu: Das lnkareich führt eine weitreichende Planung und strategisches Platzieren der Arbeiter zum Sieg. Jede der 5 unterschiedlichen Arbeiterklassen besitzt eine eigene Spezialfähigkeit.

Tawantinsuyu: Das Inkareich , ein Spiel für 1 bis 4 Spieler im Alter von 14 bis 100 Jahren.
Autor: Dávid Turczi



Translated Rules or Reviews:

Tawantinsuyu: Das Inkareich kaufen:


nur 54,99
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Tawantinsuyu: Das Inkareich ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Tawantinsuyu: Das Inkareich auf Lager. Wenn du willst, schreiben wir dir eine Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte logg dich dazu ein! Du gelangst dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn du noch kein Kundenkonto hast, kannst du hier eins eröffnen. Das brauchst du, um diese Benachrichtigung zu aktivieren.
Verleihbedingungen


So wird Tawantinsuyu: Das Inkareich von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 3 Kundentestberichten   Tawantinsuyu: Das Inkareich selbst bewerten
  • Ulrich A. schrieb am 05.01.2021:
    Nach dem ersten 2er Spiel und vier Stunden Spielvergnügen inklusive Regeln lernen: Ein sehr schönes und strategisches Spiel. Das Einsetzen der Dorfbewohner und Nomaden(die als sieben verschiedene Arbeiter mit unterschiedlichen Fähigkeiten daherkommen) auf den Stufen des Sonnentempels bedarf guter Überlegung, um mit wenig Kosten die optimalen Aufgaben ausführen zu dürfen. Und.. manchmal hilft es auch mit Hilfe gleichfarbiger Nachbarn zusätzliche Aktionen zu erhalten. Oder mit dem Räuber Arbeiter zu kidnappen:-). Extrapunkte durch das Bauen von Statuen, Gebäuden und Wandteppichen oder dem milit. Kampf, um zusätzlichze Resoourcen,oder Siegpunkte und die Vorherrschaft in den vier Gebieten zu erlangen. Zusätzlich spielt die Position des Hohepriesters eine entscheidende Rolle um geringe Einsetzkosten zu bezahlen oder aber Aktionen auszulösen.

    Rundum ein perfektes Expertenspiel!:-)
    Ulrich hat Tawantinsuyu: Das Inkareich klassifiziert. (ansehen)
    • Conny D., Andreas K. und 3 weitere mögen das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Matthias N.
      Matthias N.: Wie hast du denn das Platzproblem gelöst? Ich habe einen riesigen Spieltisch, aber das Spiel mit seinem riesigen Spielplan und den unfassbar... weiterlesen
      21.07.2021-13:05:24
  • Richard O. schrieb am 31.12.2020:
    Sehr interessantes Spiel das mich zur Unterstützung reizte. Habe ich nicht bereut, wir sind begeistert. Wie immer ist die Anleitung zuerst nicht verständlich, da es zu viele Möglichkeiten gibt und man keine Strategie entwickeln kann. Nach ein paar Spielen hat man die Regeln drauf und dann wird es richtig reizvoll. Ich kann es nur empfehlen, da es viele gute Möglichkeiten gibt an Punkte zu kommen. Bisher nur zu zweit gespielt ist es überschaubar. Wenn es mal wieder zu viert möglich ist, wird es richtig eng und noch interessanter.
    Richard hat Tawantinsuyu: Das Inkareich klassifiziert. (ansehen)
  • Rouven P. schrieb am 17.07.2021:
    Diese Rezension wurde ursprünglich unter https://www.boardgamemonkeys.com/2021/07/tawantinsuyu.html veröffentlicht (mit Bildern).
    Besucht uns auf www.BoardgameMonkeys.com für weitere Rezensionen oder folgt uns auf Facebook (https://www.facebook.com/realBoardgameMonkeys/) oder Instagram (https://www.instagram.com/boardgamemonkeys/).

    Teotihuacan, Tekhenu und Tawantinsuyu ist nicht etwa ein Zungenbrecher aus Südamerika, sondern die drei Spiele von Dávid Turczi die allesamt 2020 erschienen sind und thematisch in den Hochkulturen verschiedener antiker Völker angesiedelt sind. Tawantinsuyu: The Inca Empire spielt, wie der Name bereits verrät, während der Herrschaft der Inka. Die Inka waren laut Überlieferungen gläubige Menschen, die Naturgötter anbeteten. Der wohl berühmteste war der Sonnengott Inti und in diesem Spiel gilt es das Wort Intis zu verbreiten, seinen Einfluss auszuweiten und der würdige Nachfolger des Hohepriesters zu werden.

    Tawantinsuyu ist ein Spiel für bis zu vier Personen und bringt einen Twist in die bekannte Workerplacement Mechanik. Zunächst wird das Spielfeld, das von Feldern und Symbolen nur so überquillt ausgebreitet. In der Mitte befindet sich ein Tempel auf der Spitze eines Berges. Diesen gilt es hinabzusteigen und auf dem Weg wertvolle Ressourcen zu sammeln. Dazu stellen sich die Spieler eine Hohepriesterfigur ihrer Wahl in den Tempel. Dann ziehen sich die Spieler zufällige Arbeiter aus einem Beutel bis jeder zwei hat. Aus selbigem Beutel wird dann eine Reihe Arbeiter im Dorf gebildet, die es später zu rekrutieren gilt.

    Es gibt fünf verschiedenfarbige Arbeitertypen, die allesamt unterschiedliche Fähigkeiten besitzen. Der erste Twist in Tawantinsuyu ist die Regel, dass alle gespielt Arbeiter nicht wie üblich zurück in den Vorrat kommen, sondern bis zum Spielende auf dem Feld verbleiben. Dies ist aber nur die halbe Wahrheit, denn jeder Arbeiter hat eine eigene Funktion und so erlaubt es euch der rote, einen bereits gespielten Arbeiter wieder aufzunehmen. Grüne Arbeiter haben immer mindestens zwei Aktionen usw. Um Arbeiter auszuspielen, werden Karten benötigt, dessen Symbole sich auf dem Spielbrett wiederfinden. Ein solches Symbol ist zu drei Aktionen benachbart aus denen ihr, je nach Umstand, mehrere wählen könnt. Diese Aktionen kann man im Prinzip auf das Sammeln von Ressourcen wie Kartoffeln oder Mais und das Errichten von Gebäuden oder Gottesstatuen für individuelle Boni herunterbrechen werden. Rund um dieses Hauptgeschehen gibt es weitere Möglichkeiten, um sich Siegpunkte zu sichern. So könnt ihr beispielsweise Gebiete erobern, einen Teppich weben, der euch neben den Siegpunkten auch Ressourcen gibt, oder große Gottesstatuen erbauen die euch unter bestimmten Bedingungen belohnen.

    Tawantinsuyu ist ein recht komplexes Spiel, da es nicht nur durch die Vielfalt der Aktionen, sondern auch durch das effiziente Ausspielen der Arbeiter jeden Zug bedeutend macht. Die erst beste Idee, einen blauen Arbeiter auf ein blaues Feld zu stellen, um eine Zusatzaktion zu erhalten, muss nicht gleich die Beste sein, denn was passiert im nächsten Zug und im Übernächsten und wie können meine Gegner von dem ausgespielten Arbeiter profitieren?! Außerdem laufen parallel zum Hauptgeschehen viele weitere Rennen um Gebiete und Belohnungen, die man sich nur ungern entgehen lassen möchte.

    So überflutet Tawantinsuyu die Spieler mit einer ungeheuren Entscheidungsvielfalt, die auch mit der Spieldauer nicht weniger wird. Ob dies ein negativer Kritikpunkt ist, kann jeder gerne für sich entscheiden. Für mich hat sich Tawantinsuyu dadurch leider sehr gezogen, denn die Downtime und Analysis Paralysis haben die erste Spielpartie fast unerträglich gemacht. Ein weiterer Kritikpunkt ist die Unübersichtlichkeit des Spielbretts. Es gibt einfach zu viele Felder mit zu vielen Symbolen und wenn sie dann auch noch von bunten Arbeitern und Treppen belegt sind, sieht alles nach einem abstrakten Kunstwerk aus, das einem Kopfschmerzen bereitet.

    Leider konnte ich auch keine thematische Bindung zum Geschehen aufbauen, die mich vielleicht hätte mehr motivieren und mitfiebern lassen können. Die Arbeiter gehören nicht mir, was an sich zwar ein schöner Twist ist, gleichzeitig reduziert diese Tatsache das Spiel aber auch auf ein mathematisches Analysieren, ohne Bezug zu meinen „Boten“ oder „Priestern“. Die Arbeiter sind einfach bunte Spielsteine und die Tatsache, dass ich diese auch noch den Göttern opfern kann, um Siegpunkte zu erhalten, ließ mich leider jegliches gute Laune-Feeling vergessen. Versteht mich bitte nicht falsch, Tawantinsuyu ist bei kein schlechtes Spiel. Die Ideen und Möglichkeiten haben viel Potential. Leider hat das Spiel aber keinen Charakter, keine Seele und die Mathematik dahinter schreit einem förmlich ins Gesicht. Weniger Aktionen zu Gunsten des Themas hätten dem Spiel definitiv gutgetan. So aber ist Tawantinsuyu für mich eine weitere Box, die im Regal verstaubt und das, obwohl ich Worker Placement Spiele liebe. Sehr, sehr schade.
    • Achim T. und Matthias N. mögen das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Matthias N.
      Matthias N.: Ich finde es sehr schade, dass Spielrezensionen, die ein Spiel schlecht bewerten, es also negativ kritisieren, so wenig Likes bekommen. Geht mir ... weiterlesen
      21.07.2021-13:09:52

Hier weitershoppen:


Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

Puzzle-Offensive.de
Kreativ-Offensive.de
Holzeisenbahn-Offensive.de
Wuerfel-Offensive.de

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachte hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 11:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(45€ Mindestbestellwert)
Suche: