Tapestry - Pläne und Gegenpläne Erweiterung
Tapestry - Pläne und Gegenpläne Erweiterung
Tapestry - Pläne und Gegenpläne Erweiterung
Tapestry - Pläne und Gegenpläne Erweiterung
nur 26,49

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(45 € Mindestbestellwert, darunter 3,99 € Mindermengenzuschlag)
jetzt vorbestellen
. "Tapestry - Pläne und Gegenpläne Erweiterung" ist voraussichtlich ab Anfang Dezember 2021 wieder lieferbar.
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Tapestry - Pläne und Gegenpläne Erweiterung



Die erste Erweiterung zu Tapestry bringt euch indivduelle Ziele, um neue Wahrzeichen in eurer Hauptstadt zu bauen, sowie eine Vielzahl von neuen Zivilisationen, Gobelinkarten und mehr Weltraumteile. Enthalten sind außerdem einen Stoffbeutel zur Verwahrung der Gebietsteile und eine Automa-Kampagne für ein Solo-Spiel über 5 Szenarien.

ACHTUNG: Zum Spielen wird das Grundspiel benötigt!

Tapestry - Pläne und Gegenpläne Erweiterung, ein Spiel für 1 bis 5 Spieler im Alter von 12 bis 100 Jahren.


Translated Rules or Reviews:

Tapestry - Pläne und Gegenpläne Erweiterung kaufen:


nur 26,49
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(45 € Mindestbestellwert, darunter 3,99 € Mindermengenzuschlag)

jetzt vorbestellen
. "Tapestry - Pläne und Gegenpläne Erweiterung" ist voraussichtlich ab Anfang Dezember 2021 wieder lieferbar.


Listen mit Tapestry - Pläne und Gegenpläne Erweiterung



Tapestry - Pläne und Gegenpläne Erweiterung ist auf 17 Merklisten, 10 Wunschlisten, 2 freien Listen und in 11 Sammlungen gespeichert.
Alle anzeigen

So wird Tapestry - Pläne und Gegenpläne Erweiterung von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 3 Kundentestberichten   Tapestry - Pläne und Gegenpläne Erweiterung selbst bewerten
  • Pascal V. schrieb am 12.03.2021:
    Review-Fazit zu „Tapestry: Plans & Ploys“, einer Erweiterung zum Grundspiel ‚Tapestry‘.


    [Infos]
    für: 1-5 Spieler
    ab: 12 Jahren
    ca.-Spielzeit: 90-120min.
    Autor: Jamey Stegmaier
    Illustration: Andrew Bosley und Rom Brown
    Verlag: Stonemaier Games
    Anleitung: englisch
    Material: englisch

    [Download: Anleitung/Übersichten]
    engl.: https://stonemaiergames.com/games/tapestry/tapestry-plans-ploys-expansion/

    [Fazit]
    Mit dieser Erweiterung zu „Tapestry“ (s. Review) kommen individuelle Ziele, um neue Wahrzeichen in der Hauptstadt zu bauen und eine Vielzahl von neuen Zivilisationen. Dazu noch neue Gobelinkarten sowie Weltraumteile und eine Automa-Kampagne für Solitär-Spieler über 5 Szenarien.

    Änderungen gibt es natürlich einige, z.B. um Gleichstände zu überwinden, gewinnt hier, wer das höchste Gebäude (Wahrzeichen-Miniatur, z.B. „Wolkenkratzer“) besitzt. Nett und praktisch sind der beigefügte Stoffbeutel für die Gebietsplättchen und die Wahrzeichenmarker zur optionalen Anzeige, welche Wahrzeichen schon genommen wurden.
    Für die Weltraumteile gibt es zunächst einmal Ersatz für ein fehlgedrucktes Plättchen aus dem Grundspiel und ein erstes Weltall-Plättchen mit eigener Miniatur („Monolith“).
    Die 15 neuen Gobelinkarten bringen neue Abwechslung (und mehr Punkte^^) ins Spiel und es kommen nun Reaktionskarten hinzu, die es den Mitspielern nicht gerade leichter machen einen anzugreifen oder Fallen auszulegen – klasse für alle, denen die Interaktion nicht deutlich genug erschien. Weiterhin gibt es noch ein weiteres Gebäude („Stadion“), dank der Karte „Entertain the Masses“.
    Die neuen Zivilisationen, der Schwerpunkt der Erweiterung, sind schön abwechslungsreich und bringen noch mehr taktische Tiefe ins Spiel. So kann das Flussvolk vorzugsweise auf Gewässern bauen, dafür müssen aber auch alle „unpassierbaren“ Gebiete am Ende belegt sein. Die Insulaner erhalten ein eigenes Bauland (eine Insel^^), welches sie bearbeiten können, als würden sie auf dem Hauptspielbrett agieren. Aliens starten von Beginn an mit eigenen Weltraumplättchen und somit direkt mit entsprechender Technologie.
    Weitere Zivilisation umfassen die Bastler, Berater, Schatzjäger, Utilitaristen, u.a.

    Insgesamt bietet die Erweiterung also mehr vom Bekannten, mit dezenten Upgrades und Innovationen hie und da. Dadurch fühlt es sich aber auch gleich wohlig bekannt an und überfrachtet das Grundspiel nicht mit, sonst häufig anzutreffenden, aufgezwungenen neuen Mechanismen. Es passt sich hier alles wunderbar ans bekannte Spielgeschehen an und erweitert das Erlebnis angenehm und motiviert dadurch zu vielen, weiteren Partien.
    Die neuen Wahrzeichen helfen dabei Unentschlossenen, die anfänglich nur nach dem Gutdünken ihrer gewählten Zivilisation gehen, eine weitere Taktikrichtung zu erwägen und zu verfolgen.

    Das Material ist wieder klasse und die Anleitung führt, mit einigen Notizen des Autors zu den Neuerungen/Änderungen, gut ins Geschehen ein.
    Rundum eine lohnende Erweiterung für Fans des Grundspiels!

    [Note lt. Kompetenz-Team]
    5 von 6 Punkten.

    [Links]
    BGG: https://www.boardgamegeek.com/boardgameexpansion/315708/tapestry-plans-and-ploys
    HP: https://stonemaiergames.com/games/tapestry/tapestry-plans-ploys-expansion/
    Ausgepackt: n/a

    [Galerie: 14 Fotos]
    http://www.heimspiele.info/HP/?p=29867
    Pascal hat Tapestry - Pläne und Gegenpläne Erweiterung klassifiziert. (ansehen)
  • Uwe S. schrieb am 02.11.2021:
    Tapestry - Pläne und Gegenpläne Erweiterung bringt 10 weitere asymmetrische ´Gilden´, 7 neue Wahrzeichen. 5 Wahrzeichenkarten mit unterschiedlichen Legebedingungen, 15 neue Gobelinkarten und 12 Wahrzeichenteile, um sichtbar zu machen, welche Wahrzeichen bereits genommen wurden.

    Fazit: Tapestry - Pläne und Gegenpläne Erweiterung eröffnet durch die neuen ´Gilden´ weitere Strategien, die neuen Gobelinkarten bieten neue Möglichkeiten (z.B. Fallen zu Fallen) und die Wahrzeichenkarten bringen einen zusätzlichen asymmetrischen Aspekt. Die 12 Wahrzeichenteile sind einfach nur praktisch.

    Aufstieg der Kulturen ist ein durch die Gilden=Zivilisationen asymmetrische Entwicklungsspiel mit wenig Glücksfaktor (welche Gobelinkarten liegen aus?) und vielen Strategiemöglichkeiten, die natürlich durch die jeweilige Gilde beeinflußt, aber nicht festgelegt sind. Die 3D-Gebäude, wohl der eigentliche Preistreiber für den Preis des Spiels, sehen zwar toll aus, sind aber eigentlich unnötig, ja sogar unhandlich.
    Uwe hat Tapestry - Aufstieg der Kul
    Uwe hat Tapestry - Pläne und Gegenpläne Erweiterung klassifiziert. (ansehen)
  • Rouven P. schrieb am 16.08.2021:
    Diese Rezension wurde ursprünglich unter https://www.boardgamemonkeys.com/2021/08/tapestry-plane-und-gegenplane.html veröffentlicht (mit Bildern).
    Besucht uns auf www.BoardgameMonkeys.com für weitere Rezensionen oder folgt uns auf Facebook (https://www.facebook.com/realBoardgameMonkeys/) oder Instagram (https://www.instagram.com/boardgamemonkeys/).

    Seit Scythe ist Stonemaier Games wohl für jeden ein Begriff. Nach diesem gigantischen Erfolg wurden die folgenden Spiele stets heiß angekündigt, dann kritisch rezensiert und hinterließen die Brettspielwelt oft geteilter Meinung. So war es auch mit Tapestry, einem Zivilisations-ähnlichem Spiel, welches vor allem durch bemalte Miniaturen aufgetrumpft ist. Viele mögen die Mechaniken, für andere ist es ein skurriler, nicht wirklich reizvoller Mix. Bei wem jetzt nur Fragezeichen um den Kopf schwirren, der lese zur Auffrischung nochmal die Rezension von André.

    Ich habe mir nun die erste Erweiterung hierfür angeschaut: Pläne und Gegenpläne. Auf deutsch wieder bei Feuerland erschienen. Wenn wir die recht kleine Box öffnen, fallen uns Miniaturen, neue Völker und einige Karten und Pappmarker entgegen. Gefühlt nicht wirklich viel – für 30€ UVP. Aber bevor ich anfange, über das Preis-Leistungs-Verhältnis zu meckern: Was macht der Inhalt denn so spielerisch?

    Ehrlich? Gar nicht so viel. Es fällt alles eher in die Ist-schon-ganz-nett-Kategorie. Die Karten stocken den Stapel an Tapestry-Karten auf, das ist natürlich immer schön. Zudem gibt es jetzt Fallen-Fallen-Karten. Also Karten, mit denen man eine gespielte Falle im Angriff countern kann. Daher der Titel Gegenpläne. Und die Pläne? Diese beziehen sich auf persönliche Zielkarten, ein wirklich tolles Element. Jeder Spieler erhält zu Beginn ein eigenes Wahrzeichen, welches er unter einer bestimmten Bedingung in seine Hauptstadt setzen darf. Mit diesem kann man ganz sicher planen, das kann einem niemand wegnehmen. Eine schöne und für Anfänger richtungsweisende Ergänzung. Die anderen enthaltenen Wahrzeichen gibt es vor allem durch Tapestry-Karten zu erbeuten.

    Und dann gibt es noch das, warum wir doch alle Tapestry so schön finden: Neue Fraktionen. Was soll ich dazu noch sagen? Hier gilt die bewährte Formel: Gib mir mehr! Mein Herz geht auf, wenn ich durch die mittlerweile 16 verschiedenen Fraktionen blättern und mir geeignete Strategien überlegen kann. Zudem balanciert Jamey Stegmaier die Fraktionen regelmäßig gegeneinander aus. Da hat man wirklich das Gefühl, dass sich um die Spieler gekümmert wird und keine Fraktion zum krassen Killer mutieren kann.

    Letztlich erweitert die kleine Box noch den Solomodus um eine Kampagne, bringt ein Stoffbeutel für die Erkundungsplättchen und fügt mehr Weltraumteile hinzu. Ok – davon hatte ich jetzt noch nie welche, aber mehr ist immer besser.


    Lohnt sich die Anschaffung?

    Dafür muss erstmal die grundsätzliche Frage geklärt werden: Magst du Tapestry? Wenn ja, dann lass uns ins Detail gehen. Ich finde, dass die Erweiterung an einigen Stellen eine kleine Verbesserung des Spielerlebens mit sich bringt: Kleine Pappmarker zeigen jetzt an, welche Wahrzeichen auf den Fortschrittsleisten noch vorhanden sind, der Stoffbeutel erleichtert das Ziehen und die Ordnung auf dem Tisch, das persönliche Ziel gibt eine Startrichtung und ein persönliches Wahrzeichen. Alles schöne Dinge und tatsächlich Sachen, die ich nicht wieder missen möchte. Doch ist das alles 30€ wert? Da muss ich wohl sagen: Nein. Leider, auch wenn das Material wie stets der Hammer ist, fühlt sich die Erweiterung für 30€ als zu teuer an. Wäre hier nicht der Preis, würde ich diese uneingeschränkt empfehlen. Aber für das Geld? Puh… Wartet lieber etwas ab. Wenn ihr dann irgendwo mal 25% oder 30% darauf bekommt, dann sieht die Sache anders aus. Denn Pläne und Gegenpläne macht Tapestry ein kleines bisschen besser, schöner und organisierter.

Hier weitershoppen:


Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

Puzzle-Offensive.de
Kreativ-Offensive.de
Holzeisenbahn-Offensive.de
Wuerfel-Offensive.de

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachte hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 11:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(45€ Mindestbestellwert)
Suche: