Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Stern von Afrika
Stern von Afrika
Stern von Afrika
statt 29,99 €
jetzt nur 26,99
Sie sparen 3,00 €
(10,0% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
nur noch 1 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Stern von Afrika ausleihen
Stern von Afrika wurde die folgende Auszeichnung verliehen:
  • Kinderspieletest
    Kinderspieletest
    2015
    2. Platz (8-13 Jahre)
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Stern von Afrika



Der legendäre Diamant "Stern von Afrika" muss gefunden werden und schnell in Sicherheit gebracht werden. Doch auf der Reise lauern viele Gefahren. Glück und eine geschickte Strategie sind nötig, um Räubern nicht i die Hände zu fallen. Das vorhanden Reisebudget muss clever verwaltet werden, um den "Stern von Afrika" schnell ans Ziel zu bringen. Doch Achtung - auch alle anderen Mitspieler sind hinter ihm her! Dies ist die neu überarbeitete Auflage des aus den 50er Jahren stammenden Spiels Stern von Afrika, das sich weltweit bereits mehr als 4 Millionen Mal verkauft hat.

Stern von Afrika, ein Spiel für 2 bis 5 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.
Autor: Kari Mannerla

Stern von Afrika kaufen:


statt 29,99 €
jetzt nur 26,99
Sie sparen 3,00 €
(10,0% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

nur noch 1 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Stern von Afrika ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.

Diese Funktion erfordert ein Login. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


Listen mit Stern von Afrika



Stern von Afrika ist auf 7 Merklisten, einer Wunschliste und in 2 Sammlungen gespeichert.

    So wird Stern von Afrika von unseren Kunden bewertet:



    4 v. 6 Punkten aus 3 Kundentestberichten   Stern von Afrika selbst bewerten
    • Michael S. schrieb am 01.11.2015:
      Ziel des Spiels
      In Afrika ist eine Schatzjagd im Gange. Die Spieler versuchen so schnell wie möglich den "Stern von Afrika", einen großen Diamanten zu finden. Doch das ist gar nicht so einfach. Viele Orte warten darauf besucht zu werden, um dort nach dem Stern von Afrika zu suchen. Doch nicht nur das Reisen kostet je nach Transportmittel Geld, auch die Ausgrabung kostet Geld oder Zeit. Mit Glück und guter Planung suchen die Spieler nach dem Schatz. Wer wird ihn als Erster finden und nach Cairo oder Tangier bringen?

      Aufbau
      Der Spielplan kommt in die Mitte des Tisches. Dann werden von den Spielsteinen drei leere aus dem Spiel entfernt. Die restlichen werden verdeckt, gut gemischt und dann auf die roten Felder des Spielplans verteilt. Jeder Spieler nimmt sich eine Spielfigur, die er entweder nach Cairo oder nach Tangier stellt. Nun erhält jeder Spieler 300 Dollar aus der Bank. Das restliche Geld kommt neben den Spielplan, ebenso der Würfel. Los geht´s.

      Spielablauf
      Als Erstes wird ausgewürfelt, wer das Spiel beginnen darf. Dieser Spieler hat dann mehrere Möglichkeiten sich über die Karte zu bewegen.
      Dazu gibt es ein paar grundsätzliche Regeln:
      - Während des Zugs darf man sich nur in eine Richtung bewegen
      - Es dürfen beliebig viele Spieler auf einem Ort stehen
      - Man darf auf einem Ort mit einem Spielstein jederzeit stehenbleiben, die restlichen Augen verfallen dann.

      a) Landweg
      Der Landweg wird durch eine weiße Linie mit schwarzen Punkten markiert.
      Der Spieler würfelt und darf sich kostenlos so viele schwarze Punkte bewegen, wie er gewürfelt hat.

      b) Seeweg
      Der Seeweg wird durch eine hellblaue Linie mit dunkelblauen Punkten markiert.
      Die Reise zwischen zwei Orten auf dem Seeweg kostet 100 Dollar.
      Auch hier darf man sich den gewürfelten Wert bewegen.
      Hat man kein Geld mehr, um einen weiteren Seeweg zu benutzen, zum Beispiel weil man ausgeraubt wurde, so darf man trotzdem zwei Felder vorwärts ziehen.

      c) Luftweg
      Luftwege werden durch rote Linien gekennzeichnet.
      Das Reisen über den Luftweg kostet 300 Dollar, allerdings muss man hier nicht würfeln.
      Ein Luftweg verbindet immer zwei Orte direkt miteinander.

      Orte mit Spielsteinen
      Erreicht ein Spieler einen Ort mit einem blauen Spielstein, so hat er drei Möglichkeiten.

      a) Er ignoriert den Stein und zieht seine restlichen Würfelaugen vorwärts.
      b) Er zahlt 100 Dollar und dreht den Spielstein sofort um.
      c) Er bleibt stehen und würfelt in der nächsten Runde.

      Würfelt er eine 4, 5 oder 6, darf er den Stein kostenlos umdrehen.
      Würfelt er etwas anderes, passiert nichts. Er kann aber stehenbleiben, um in der nächsten Runde wieder zu würfeln.
      Die Gefahr ist nur, dass ein anderer Spieler ihm in der Zwischenzeit den Stein klaut.

      Was ist auf den Steinen drauf?

      a) Leerer Spielstein
      Es passiert nichts, der Stein kommt aus dem Spiel.

      b) Topas (gelber Stein)
      Der Spieler bekommt 300 Dollar. Der Spielstein kommt aus dem Spiel.

      c) Smaragd (grüner Stein)
      Der Spieler bekommt 600 Dollar. Der Spielstein kommt aus dem Spiel.

      d) Rubin (lila Stein)
      Der Spieler bekommt 1000 Dollar. Der Spielstein kommt aus dem Spiel.

      e) Räuber
      Der Spieler muss sein gesamtes Geld in die Bank zurücklegen.
      Der Spielstein kommt dann aus dem Spiel.

      f) Stern von Afrika (weißer Stein)
      Der Spieler nimmt den Spielstein an sich.
      Jetzt muss er nur noch schnell zurück nach Cairo oder Tangier reisen, um das Spiel zu gewinnen.
      Den anderen Spielern bleibt jetzt nur noch eine Möglichkeit, das Spiel für sich zu entscheiden.

      g) Das Hufeisen
      Ist der Stern von Afrika noch nicht gefunden, wird das Hufeisen einfach abgelegt.
      Ist ein Spieler aber bereits mit dem Stern von Afrika auf dem Weg zu einer der Hauptstädte, so hat der Spieler, der ein Hufeisen gefunden hat, die Chance das Spiel zu gewinnen.
      Dazu muss er das Hufeisen schneller in eine der beiden Hauptstädte bringen, als der Spieler den Stern von Afrika.
      Gelingt ihm dies, hat er das Spiel gewonnen.

      Besondere Orte
      Es gibt noch ein paar Orte auf der Karte, an denen etwas Besonderes passiert.

      a) Cape Town
      Der erste Spieler, der diesen Ort erreicht, bekommt 500 Dollar.

      b) Gold Coast
      Deckt ein Spieler hier einen Edelstein auf, so bekommt er den doppelten Wert.

      c) Slave Coast
      Deckt der Spieler hier einen leeren Spielstein auf, so muss der Spieler drei Runden lang aussetzen.

      d) St. Helena
      Auf der Pirateninsel muss man leider erst einmal anhalten.
      Hier kommt man nur wieder runter, wenn man eine 1 oder eine 2 gewürfelt hat.
      Diese Augen darf man dann auch sofort von St. Helena weg ziehen.

      e) Sahara
      Wenn man hier auf den hellblau umrandeten Punkt kommt, wird man von Beduinen gefangen genommen.
      Erst wenn man eine 1 oder 2 würfelt, kommt man von hier wieder frei.

      Spielende
      Das Spiel endet, wenn ein Spieler mit dem Stern von Afrika nach Cairo oder Tangier kommt.
      Kommt ein anderer Spieler mit einem Hufeisen im Gepäck vor dem Spieler mit dem Stern von Afrika ins Ziel, so gewinnt er das Spiel.

      Kleines Fazit
      Das Originalspiel kannte ich nicht, aber wenn man sich die Bilder im Internet so anschaut, hat sich vor allem die Optik des Spielplans ein bisschen geändert.
      In dem Zuge wäre es allerdings auch schön gewesen, wenn man die besonderen Orte auf dem Spielplan irgendwie kenntlich gemacht hätte.
      Nur in der Sahara gibt es einen hellblauen Rahmen und ein Feld, warum nicht auch bei den anderen Städten? So vergisst man schnell, dass dort eine besondere Aktion gewartet hätte.
      Ansonsten läuft das Spiel flüssig und immer spannend ab. Bei wenigen Spielern kommt man sich allerdings nicht so oft in die Quere, wie bei vier oder fünf Spielern.
      Auch kann es vorkommen, dass der Stern von Afrika schon gleich am Anfang gefunden wird. Dann muss man einfach schnell eine neue Runde aufbauen.
      Stern von Afrika funktioniert auch heute noch als sehr glückslastiges Wettrennen, ohne Interaktion der Spieler untereinander.
      Die Regeln sind eigentlich sehr einfach, wenn sie nicht an ein paar Stellen so ungenau erklärt wären. Aber dafür gibt es dann einfach Hausregeln.
      _________________________________________________________________________________________________________________________________________
      Die komplette Spielevorstellung inklusive Fotos und das Regelvideo findet ihr hier:
      http://www.mikes-gaming.net/spiele-komplettliste/komplettliste-aktuelle-spiele-alphabet/item/459-stern-von-afrika.html
      _________________________________________________________________________________________________________________________________________
      Michael hat Stern von Afrika klassifiziert. (ansehen)
    • Pascal V. schrieb am 25.06.2015:
      Such- und Wettlaufspiel für 2-5 Spieler ab 10 Jahren von Kai Mannerla.

      Die Spieler wollen den größten Diamanten der Welt, den "Stern von Afrika" finden und in Sicherheit bringen, vor den konkurrierenden Mitspielern, Räubern und Sklavenhändlern. Durch geschicktes Einsetzen ihres Reisebudgets und einer guten Reiseplanung kommen die Spieler ihrem Ziel immer näher, doch wer wird es tatsächlich als Erster schaffen?


      Spielvorbereitung:
      Der Spielplan kommt in die Tischmitte und alle Spielsteine (bis auf 3 "leere" Ersatzssteine) werden verdeckt gemischt und auf den entsprechenden Feldern des Spielbretts verteilt.
      Die Spieler wählen eine Spielfiguer in ihrer Wunschfarbe, stellen diese auf eines der Startfelder ("Tangier" oder "Cairo") und erhalten 300$ Startkapital - das restliche Geld dient als Bankvorrat.


      Spielziel:
      Den "Stern von Afrika" zu finden und sicher in eines der Heimatziele ("Tangier", "Cairo") zurückzubringen!


      Spielablauf:
      Der aktive Spieler bewegt seine Figur auf einem der verfügbaren Verbindungswege von seinem aktuellen Standort aus zu einem möglichen Zielort - immer darauf bedacht, möglichst viele Spielsteine umdrehen zu können, um evtl. Belohnungen zu kassieren - bevor der nächste Spieler im Uhrzeigersinn an die Reihe kommt.

      I) Landweg
      Entscheidet sich der Spieler für die Nutzung des Landwegs von A nach B, folgt er den schwarz-gepunkteten weißen Linien. Er wirft den Würfel und darf dann kostenlos so viele Felder (schwarze Punkte) voranziehen.

      II) Seeweg
      Möchte der Spieler den dunkelblau-gepunkteten hellblauen Linien folgen, muss er für die Reise von A nach B 100$ zahlen und würfelt dann. Nun darf er so viele Felder (dunkelblaue Punkte) voranziehen, wie die Augenzahl vorgibt.
      Sollte dem Spieler auf diesem Wege einmal das Geld ausgehen (Überfall), darf er hier dennoch weitergehen, allerdings ohne zu würfeln und nur 2 Felder weit.

      III) Luftweg
      Wird das Fliegen bevorzugt, folgt der Spieler den roten Linien direkt von Ort zu Ort und zahlt dafür 300$.

      Die Reisemöglichkeiten sind also unterschiedlich schnell und teuer und bedürfen einer gewissen Vorausplanung. Generell darf eine Figur in jede Richtung bewegt werden, nur nicht während eines Zuges die Richtung wechseln.
      Auf einem Feld können mehrere Figuren zum Stehen kommen. Erreicht ein Spieler einen Ort und will diesen "besuchen", endet seine Reise auch dort!

      Ist nun ein Spieler an einem Ort angelangt und liegt dort noch ein verdeckter Spielstein, darf er diesen für 100$ umdrehen und u.U. benutzen.

      Es gibt folgende Möglichkeiten, die ein Spielstein zum Vorschein bringen kann:

      - leer; der Stein ist wertlos, bringt nix ein und wird beiseite gelegt.

      - Topas (gelb); der Spieler erhält 300$ von der Bank und legt den Stein beiseite.

      - Smaragd (grün); der Spieler erhält 600$ von der Bank und legt den Stein beiseite.

      - Rubin (rot); der Spieler erhält 1000$ von der Bank und legt den Stein beiseite.

      - Räuber; der Spieler verliert sein gesamtes Geld.

      - Hufeisen; wurde der "Stern von Afrika" noch nicht entdeckt, kann der Stein einfach beiseite gelegt werden. Ist aber schon ein Spieler im Besitz des berühmten Diamanten, kann der Besitzer des Hufeisens das Spiel immer noch gewinnen, indem er einfach (mit Hufeisen) schneller an einem Heimatziel ankommt.

      - "Stern von Afrika" (weiß); der glückliche Spieler legt diesen Stein vor sich ab und muss diesen nun schnellstmöglich nach Tangier oder Cairo bringen, um das Spiel zu gewinnen.

      Manche Orte "bieten" zudem auch bestimmte Besonderheiten:

      - Cape Town; der erste Spieler, der hier eintrifft, erhält 500$ von der Bank.

      - Gold Coast; findet ein Spieler hier einen Edelstein, erhält er von der Bank die doppelte Summe.

      - Slave Coast; "erwirbt" der Spieler hier einen "leeren" Spielstein, wird er als Sklave genommen und muss 3 Runden aussetzen. Bei allen anderen Funden, geht das Spiel für ihn normal weiter.

      - St. Helena; kommt ein Spieler auf der Hauptinsel der Piraten an, kann er die Insel erst wieder verlassen, wenn er eine "1" oder "2" würfelt, dann aber auf beliebigen Wege (Land, See, Luft).

      - Wüste Sahara; landet der Spieler auf dem blau-umrandeten schwarzen Punkt, wird er von den Beduinen überfallen und kommt erst wieder frei, wenn er eine "1" oder "2" würfelt.


      Spielende:
      Das Spiel endet, sobald ein Spieler den "Stern von Afrika" (oder evtl. ein Hufeisen) nach Tangier oder Cairo bringt, mit diesem als Gewinner.


      Fazit:
      "SvA" ist ein unterhaltsames Familienspiel, dass sich seinerzeit schon über 4 Millionen mal verkauft hat. In dieser Neuauflage wird sich ganz an das Originalkonzept gehalten, nur das Material wurde etwas aufgehübscht und bringt so z.B. die interessanten Spielstein mit, die hinter ihrer transparenten Scheibe z.B. wertvolle Edelsteine zeigen - durchaus ein Atmosphäre-Plus.

      Die einfachen Regeln gestatten einen zügigen Einstieg und die ebenso schnellen Runden lassen das Spiel durchweg kurzweilig erscheinen.
      Die Interaktion zwischen den Spielern, neben der verbalen Ebene^^, beschränkt sich zwar eher auf das "Wegschnappen" von Spielsteinen, wenn ein Ort zuerst erreicht wurde, erzeugt aber einen enormen Wettstreit die Reiseplanungen (das nächste Mal) geschickter anzugehen.

      Das Glück spielt hier natürlich eine große Rolle, aber mit etwas Weitblick läßt sich auch schon etwas taktieren.
      Es kam allerdings auch vor, dass ein Dritter sich freute, während Zwei sich um immer dieselben Routen stritten^^.

      Die Altersgrenze ist mit 10 vllt. etwas hoch angesetzt, konnten in den Testrunden auch jüngere Spieler locker mithalten, so dass hier durchaus "ab 8 Jahre" empfohlen werden kann.

      Gestaltung und Wertigkeit des Spielmaterials ist wie schon erwähnt überzeugend und die Spielmechanik greift wunderbar einfach, so dass sich das Spiel als leichte Kost in jeder Besetzung auf den Tisch holen läßt.

      Rundum bringt uns der Verlag hier eine gelungene Neuauflage eines guten und leichten Familienspiels.




      weiterführende Hinweise:
      - Verlag: Piatnik
      - BGG-Eintrag: https://boardgamegeek.com/boardgame/5130/afrikan-tahti
      - HP: http://piatnik.com/produkte/index.php/6 ... e/spiele_f
      - Anleitung: deutsch, ungarisch, tschechisch, slovakisch
      - Material: sprachneutral
      - Fotos (und lesefreundliche Text-Formatierung): http://www.heimspiele.info/HP/?p=12158
      - Online-Variante: -
      Pascal hat Stern von Afrika klassifiziert. (ansehen)
    • Stefan H. schrieb am 10.03.2017:
      Die Jagd nach dem Stein ist zu unspektakulär.

    So geht´s weiter:


    Weiter stöbern
    Zur Startseite
    Hilfe
    Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
    (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
      Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
    Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
    Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
    0 180 50 55 77 5
    Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
    (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
    deutschlandweit
    versandkostenfrei
    (25€ Mindestbestellwert)
    Suche: