Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Star Wars X-Wing: HWK290 (leichter Frachter)
nur 14,69

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)
nur noch 3 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Star Wars X-Wing: HWK290 (leichter Frachter)



Die leichten Frachter der Hawk-Serie, eine Entwicklung der Corellianischen Ingenieursgesellschaft, waren einfache aber zuverlässige Raumschiffe. Besonders beliebt waren sie bei Schmugglern und Spionen, die unauffällige Transportschiffe brauchten, die sich im Notfall auch verteidigen konnten. Der berühmte Rebellenagent Kyle Katarn flog ein solches Schiff, die Moldy Crow.

12 Karten, 18 Marker, 1 Manöverrad, 1 bemaltes Plastikschiff inkl. Basis + Haltestäbchen

Maße: ca. 6,5 x 5 x 1,5 cm

ACHTUNG: Zum Spielen wird das Grundspiel Star Wars X-Wing benötigt!

Star Wars X-Wing: HWK290 (leichter Frachter), ein Spiel für 2 Spieler im Alter von 14 bis 100 Jahren.
Autor: Jason Little

Star Wars X-Wing: HWK290 (leichter Frachter) kaufen:


nur 14,69
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)

nur noch 3 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten


Mit Star Wars X-Wing: HWK290 (leichter Frachter) verbundene oder ähnliche Artikel:


So wird Star Wars X-Wing: HWK290 (leichter Frachter) von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 2 Kundentestberichten   Star Wars X-Wing: HWK290 (leichter Frachter) selbst bewerten
  • Matthias B. schrieb am 23.01.2014:
    Ich habe den HWK schon gespielt.
    Man kann mit ihm interessante Kombinationen in die Schlacht führen.

    JA, dieses Schiff ist kein TANK und kein echter Frontkämpfer.
    Wenn es ins Kreuzfeuer kommt und Hauptziel des Gegners,
    wird es nicht lange überleben.
    Trotzdem bewerte ich es mit 5 Punkten, da es für Spezialaufgaben und als
    Unterstützungsschiff ein interessantes Schiff ist.

    Ganz groß dabei die sogenannte Fokusfabrik:

    HWK 290 Kyle Katarn = 21 pts
    Moldy Crow - Titel = 3 pts
    Schildupgrade = 4 pts
    Bis an die Grenzen = 3 pts
    Recon Specialist = 3 pts
    Ionengeschütz = 5 pts
    Total = 39 pts

    Kyle Katarn kann zum Start der Kampfphase einen Fokus an ein befreundetes Schiff innerhab der Waffenreichweite 3 weitergeben.
    Bis an die Grenzen = man kann pro Runde zwei Aktionen durchführen, dafür gibt es allerdings einen Stressmarker
    (Beispielsweise eine Zielerfassung und eine Fokussierung oder zwei Fokussierungen)
    Recon Specialist = wenn man fokussiert darf man einen weiteren Fokusmarker nehmen
    Moldy Crow Titel = In der Endphase werden ungenutzte Fokusmarker NICHT entfernt.
    Das Ionengeschützt = man darf in Waffenreichweite 2 im 360° Winkel feuern, d.h.
    große Manöver sind nicht notwending.
    Das Schildupgrade verstärkt den Schild um 1.

    Aufgrund des "Rundumfeuerbereichs" kann das Schiff sich mit 1er Schritten bewegen und damit grüne Manöver ausführen, die zum Abbau des Stress führen.

    Statt des Ionengeschützes kann man auch das Blastergeschütz verwenden - der Angriff damit kostet allerdings einen Fokusmarker. Wenn man noch das Schildupgrade weglässt,
    sind damit insgesamt 5 Punkte frei. Gesamtkosten des Schiffes dann 34 Punkte.
    Da Fokusmarker auch beim Verteidigen ausgegeben werden dürfen, sollte man es sich
    allerdings genau überlegen, ob man pro Angriff einen für den Blaster verwenden will.

    Wie fliegt man also dieses Schiff?
    Mgl. weit hinter den Linien - Kann in 1er Schritten fliegen, dann durch seine Eigenschaften bereits in der ersten Runde 3 Fokusmarker sammeln.

    Im X-Wing Kampfverband mit Garven Dreis dürfte man im Kampf einen Fokusmarker vom HWK an Garvens X-Wing geben... der setzt den Fokus im Kampf ein und darf den dann mit seiner Eigenschaft an ein weiteres freundliches Schiff (X-Wing 2) in Reichweite 1-2 weitergeben.... oder zurück zum HWK.

    Damit kann man interessante Ketten usw. erstellen. Allerdings sollte man nie vergessen, dass diese ganzen Möglichkeiten im Kampfgetümmel schnell mal vergessen werden. Dann hat sich der Aufwand natürlich nicht gelohnt. :-)
    Matthias hat Star Wars X-Wing: HWK290 (leichter Frachter) klassifiziert. (ansehen)
  • René L. schrieb am 12.08.2013:
    Des erste Schiff aus dem Expanded Universe wird eine Harte Nuss. Und zwar nicht für den Gegner sondern für den Benutzer.
    Es handelt sich bei den eher bescheidenen Werten von einem Schild und nur einem Angriffswürfel um ein Unterstützungsschiff, kein Kampfschiff.
    Zudem verfügen die Piloten jeweils über Eigenschaften, die andere Schiffe unterstützen, z.B. deren Pilotenwert verbessern, Fokuspunte spendieren, oder einen zusätzlichen Angriffswürfel generieren.
    Mit Ausrüstung wie einem Geschützturm (wie beim B-Wing) oder hilfreichen Besatzungsmitgliedern kann man das Schiff noch aufrüsten, aber ein echter Kämpfer wird nicht daraus und bei Punktkosten in einer Liga wie der X-Wing ist die Frage ob man einen Kämpfer rausnimmt, um einen Unterstützer reinzunehmen, der dann die anderen unterstützen muss, weil ein Kampfschiff fehlt.
    Bis jetzt bin ich eher skeptisch, aber vielleicht ändert sich das noch.
    Vorbestellt ist einer auf jeden Fall, die Sammlung hat es so befohlen und ich bin nur ihr gehorsamer Diener.
    René hat Star Wars X-Wing: HWK290 (leichter Frachter) klassifiziert. (ansehen)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: