Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Space Planets
Dieser Artikel ist ausverkauft
oder Space Planets ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Space Planets



Unendliche Weiten des Weltraums … und mittendrin erkunden tapfere Piloten mit ihren Raumschiffen ferne Planeten und Galaxien. Doch trifft die ausgesandte Würfel-Sonde auf das angepeilte Ziel? Und reichen die Treibstoffkristalle für den Flug zum nächsten Planeten? Nur wer geschickt zielt und würfelt, kann am Ende punkten und die begehrten Entdeckersterne sammeln.

Space Planets, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 6 bis 100 Jahren.
Autor: Benjamin Schwer

Space Planets ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Space Planets auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

So wird Space Planets von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 1 Kundentestbericht   Space Planets selbst bewerten
  • Michael S. schrieb am 07.01.2016:
    Ziel des Spiels
    Ihr seid mit eurem Raumschiff unterwegs in den Weiten des Weltraums um neue Planeten zu erforschen. Dazu schickt ihr eure Sonde aus und reist dann zu unbekannten Planeten, um diese zu erforschen. Dabei müsst ihr aber immer auf euren Vorrat an Treibstoffkristallen achten, sonst könnt ihr manche Planeten gar nicht erst erreichen. Wer am Ende des Spiels die meisten und vor allem die schönsten Planeten entdeckt hat, ist der beste Weltraumforscher und gewinnt das Spiel.

    Aufbau
    Jeder Spieler nimmt sich eine Raumschiffkarte und legt diese vor sich. In die Tischmitte wird dann ein Spielfeld in der Grösse von 3x3 Planetenkarten ausgelegt. Diese sollten einen würfelbreit Abstand zueinander haben. Die restlichen Planetenkarten legt man neben den Spielplan als Nachziehstapel. Den Würfel legt man neben das Spielfeld, ebenso die Treibstoffkristalle. Von diesen nimmt sich dann jeder Spieler noch vier Stück und schon kann die Reise beginnen.

    Spielablauf
    Der Startspieler nimmt sich den Würfel und versucht mit ihm auf einen der neun Planeten zu würfeln. Der Würfel muss also auf der Planetenkarte liegenbleiben, um zu zählen.
    Landet der Würfel zwischen den Planeten oder komplett ausserhalb, so darf sich der Spieler zum Trost einen Treibstoffkristall nehmen. Dann ist der nächste Spieler an der Reihe.

    Planetenkarte erwerben
    Landet der Würfel auf einem Planeten, so darf der Spieler diesen Planeten jetzt erforschen und an sich nehmen. Allerdings kostet ihn das so viele Treibstoffkristalle, wie der Würfel anzeigt.
    Die Planeten haben am Spielende einen unterschiedlichen Wert. Diesen kann man anhand der Entdeckersterne oben links auf den Planetenkarten sehen.
    Zusätzlich haben einige Planetenkarten eine zusätzliche Funktion, die man während seiner Runde ausspielen kann, dazu gleich mehr.

    Würfelergebnis in Treibstoff umwandeln
    Hat man einen Planeten getroffen, möchte aber die gewürfelten Treibstoffkristalle nicht zahlen, so kann man sich die gewürfelten Treibstoffkristalle auch auszahlen lassen.
    Man nimmt einfach die entsprechende Anzahl an Treibstoffkristallen und legt diese auf sein Raumschiff.

    Zusatzfunktionen
    Bis auf das schwarze Loch und die Oase im Weltall haben alle Karten eine Zusatzfunktion.
    Dies sind folgende Dinge, die man während seines Zuges ausspielen darf.
    - Einen oder zwei Treibstoffkristalle nehmen
    - Einen Würfelwurf wiederholen
    - Die anderen Spieler müssen einen Treibstoffkristall mehr bezahlen, wenn sie eine Planetenkarte erwerben möchten
    - Der Spieler am Zug muss einen Treibstoffkristall mehr bezahlen als der Würfel anzeigt, um diese Planetenkarte zu erwerben.

    Jede benutzte Planetenkarte wird dann einfach auf die Rückseite gelegt, damit man weiß, dass man die Funktion der Karte benutzt hat.
    Das schwarze Loch hat keine Funktion und ist auch nichts wert. Wer darauf würfelt, beendet sofort seinen Zug und die schwarze Loch-Karte kommt aus dem Spiel.

    Neue Karten nachlegen
    Immer wenn eine Planetenkarte genommen wurde, wird sofort vom Nachziehstapel eine neue Planetenkarte nachgelegt.
    Es liegen also immer neun Planetenkarten auf dem Tisch.

    Spielende
    Das Spiel endet, sobald ein Spieler fünf Planetenkarten vor sich liegen hat. Dann sind die anderen Spieler noch einmal an der Reihe und dann werden die Punkte gezählt.
    Dazu zählt jeder Spieler die Entdeckersterne aller seiner Planetenkarten zusammen. Hat man noch Treibstoffkristalle, so sind immer zwei Kristalle auch noch einen Punkt wert.
    Der Spieler mit den meisten Sternen gewinnt das Spiel.

    Kleines Fazit
    Space Planets ist ein nettes Würfelspiel für Kinder. Dabei müssen die Kleinen nicht nur genau zielen, sondern auch mit ihren Treibstoffkristallen gut planen.
    Wenn man mit dem Würfel ein paar Planetenkarten verschoben hat, so legt man diese wieder zurück, bevor der nächste Spieler würfelt.
    Möchte man länger spielen, so ist einfach erst nach 8 oder 10 Planeten Schluss, das kann man variabel anpassen.
    Ein schönes Würfelspiel bei dem es nicht nur auf Glück, sondern auch auf taktische Planung ankommt.
    ____________________________________________________________________________________
    Die komplette Spielevorstellung inklusive Fotos und das Regelvideo findet ihr hier:
    http://www.mikes-gaming.net/spiele-komplettliste/komplettliste-aktuelle-spiele-alphabet/item/493-space-planets.html
    ____________________________________________________________________________________
    Michael hat Space Planets klassifiziert. (ansehen)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: