Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Klicken Sie auf das Bild um das Video zu laden.
Es öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie das Video anschauen können.


Skull King
Skull King
Skull King
Skull King
statt 8,29 €
jetzt nur 6,99
Sie sparen 1,30 €
(15,7% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)
jetzt vorbestellen
, wurde bereits nachbestellt.
Lieferzeit 3-5 Tage, max. 2 Wochen.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten


oder Skull King ausleihen
Skull King wurde die folgende Auszeichnung verliehen:
  • BrettspielWelt
    BrettspielWelt
    2014
    Neuheit
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Skull King



Yo-Ho-Ho! Die Spieler machen sich auf zur großen Kaperfahrt und schnappen den Mitspielern die Schätze und die Stiche weg. Aber nur so viele, wie sie am Anfang der Runde angekündigt haben. Allerdings machen fiese Piraten, liebliche Meerjungfrauen und der mächtige Skull King einem oft einen Strich durch die Rechnung. Ein heiteres Spiel bei dem es in Piratenmanier oft hoch hergeht.

Skull King, ein Spiel für 2 bis 6 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.


Translated Rules or Reviews:

Skull King kaufen:


statt 8,29 €
jetzt nur 6,99
Sie sparen 1,30 €
(15,7% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)

jetzt vorbestellen
, wurde bereits nachbestellt.
Lieferzeit 3-5 Tage, max. 2 Wochen.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Skull King ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Skull King auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


Listen mit Skull King



Skull King ist auf 52 Merklisten, 29 Wunschlisten, 72 freien Listen und in 151 Sammlungen gespeichert.
Alle anzeigen

So wird Skull King von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 14 Kundentestberichten   Skull King selbst bewerten
  • Michael S. schrieb am 23.05.2014:
    Ziel des Spiels
    Wer dachte, die Piratenkapitäne hätten sich auf hoher See mit Kanonen bekämpft, der irrt sich. Sie trafen sich vielmehr in der nächsten Taverne um mit einem Kartenspiel um den Sieg zu kämpfen. Dabei muss jeder Spieler nach dem Austeilen der Karten ansagen, wie viele Stiche er machen wird. In der ersten Runde bekommt jeder Spieler nur eine Karte, dann pro Runde eine mehr. Für richtige Ansagen bekommt der Spieler Punkte, für falsche Minuspunkte. Wer nach der zehnten Runde die meisten Punkte sammeln konnte, ist der Gewinner.

    Aufbau
    Legt den Block und einen Stift bereit und mischt die Karten gut durch, dann geht es los.

    Spielablauf
    An jeden Spieler wird in der ersten Runde eine Karte ausgeteilt. Dann schaut sich jeder seine Karte an und überlegt sich, ob, und in den weiteren Runden, wie viele Stiche er machen wird. Zum Zeichen, dass er seine Wahl getroffen hat, streckt jeder Spieler seine Faust aus. Sind alle Fäuste gestreckt, rufen alle zusammen "Yo Ho Ho" und zeigen dann mit ihren Fingern an, wie viele Stiche sie machen wollen. Möchte einer mehr als 5 Stiche machen, so sagt er die Zahl einfach dazu. Diese Ansagen werden auf dem Block notiert, dann beginnt das Kartenduell.

    Stichregeln bei Farbkarten
    Es gibt Karten von 1 bis 13 in vier Kartenfarben, wobei blau, gelb und rot normale Farben sind und schwarz die höchste Farbe.
    Spielt ein Spieler eine Farbkarte aus, so muss jeder, der diese Farbe auch auf der Hand hat, eine Karte der Farbe zugeben.
    Hat er keine Karte mit der angespielten Farbe auf der Hand, so kann er eine beliebige normale Farbe ablegen, er macht damit keinen Stich.
    Legt er allerdings eine schwarze Karte ab, dann gehört der Stich ihm, wenn nicht ein anderer Spieler eine höhere schwarze Karte spielt.

    Der Spieler der gestochen hat, spielt die nächste Karte aus.

    Sonderkarten
    Neben den normalen Farbkarten gibt es auch noch ein paar Sonderkarten:

    a) Die Escape-Karte
    Mit dieser Karte spielt man den Wert 0 und macht somit nie einen Stich. Einzige Ausnahme: Ein anderer Spieler legt auch eine Escape-Karte. Dann gewinnt derjenige, der die erste Escape-Karte gespielt hat.

    b) Die Mermaid
    Die Meerjungfrau ist höher als alle Farbkarten und kann als einzige sogar den Skull King schlagen. Sollte ihr das gelingen, bekommt der Spieler dafür 50 Bonuspunkte.

    c) Die Piraten
    Die Piraten sind höher als alle Farben und auch die Meerjungfrau, aber verlieren gegen den Skull King.

    d) Scary Mary
    Bei dieser Karte darf sich der Spieler aussuchen, ob er sie als Escape-Karte oder als Piratenkarte spielen will. Dementsprechend zählt sie dann auch.

    e) Der Skull King
    Der Skull King isr die höchte Karte im Spiel. Er schlägt alle anderen Karten, ausser die Meerjungfrau.

    Die Sonderkarten dürfen jederzeit gespielt werden, auch wenn man eine Farbe bedienen könnte.

    Die Punkte
    Wenn alle Karten einer Runde gespielt sind, kommt es zur Punktevergabe. Jetzt wird geschaut, was die Spieler angesagt hatten und dann die Punkte entsprechend verteilt.

    a) Ansage war richtig!
    Der Spieler darf sich 20 Punkte pro Stich den er gemacht hat gutschreiben.

    b) Ansage war falsch!
    Der Spieler muss sich 10 Punkte pro Stich abziehen, den er daneben getippt hat.

    Die "Kein Stich" Ansage
    Sagt ein Spieler an, dass er keinen Stich in der Runde machen wird, so werden die Punkte für ihn anders verteilt.

    a) Er hat keinen Stich gemacht
    Dann bekommt der Spieler 10 Punkte mal die Runde, die gerade gespielt wird.

    b) Er hat einen Stich gemacht
    Dann bekommt er Minuspunkte in der gleichen Weise. Also Runde Mal 10 Punkte minus.

    Bonuspunkte
    Wenn der Spieler einen Stich mit dem Skull King macht und am Ende der Runde seine Stichansage gestimmt hat, so bekommt er pro Pirat, der in der Runde gespielt wurde 30 Bonuspunkte. Die Scary Mary zählt dabei immer als Pirat, auch wenn sie als Escape-Karte gespielt wurde.

    Spielende
    Wer nach der 10ten Runde die meisten Punkte auf dem Block stehen hat, gewinnt das Spiel.

    Kleines Fazit
    Skull King erinnerte mich sofort an eines meiner Lieblingsspiele: "Wizard". Die Regeln mit der Ansage der Stiche ist genau das gleiche, aber Skull King hat eine andere Zählweise und ein paar zusätzliche Karten. Darum kann ich Skull King sein dreistes Abkupfern eines genialen Spielprinzips verzeihen.
    Meiner Meinung nach braucht sich Skull King nicht zu verstecken, es macht vor allem mit mehr Spielern riesigen Spaß und es ist sogar mit zwei Spielern spielbar. Empfehlen kann ich das Spiel aber erst ab drei Spielern, denn dann wird das Stichansagen wirklich zu einem spannenden Teil des Spiels.

    ______________________________________________________________________________________________________________________

    Die komplette Spielevorstellung inklusive Fotos und das Regelvideo findet ihr hier:

    http://www.mikes-gaming.net/spiele-komplettliste/komplettliste-aktuelle-spiele-alphabet/item/268-skull-king.html
    ______________________________________________________________________________________________________________________
    Michael hat Skull King klassifiziert. (ansehen)
  • Ines B. schrieb am 16.08.2015:
    Die Spielregeln wurden hier ja schon ausführlichst beschrieben, ich fasse mich also kurz:

    Skull King ist für mich ein herausragendes Stichspiel. Erstens, weil die grafische Umsetzung hervorragend ist. Zweitens, weil die variantenreichen Charakterkarten zusätzlichen Spielspaß bringen und drittens, weil das Spiel bis zur letzten Runde spannend bleibt. Man kann durchaus die ersten Runden verhauen und dann in den letzten Runden nochmal alles rausholen.

    Skull King bietet mit wenig Material viel Spaß. Ob es nun ein Wizard-Klon ist hin oder her. Es ist ein großartiges Spiel mit Potenzial zum Dauerbrenner.
    Ines hat Skull King klassifiziert. (ansehen)
  • Marcus R. schrieb am 27.01.2014:
    Ich durfte das Spiel als Vorab-Prototyp auf dem Netzwerkstand der SO auf der Modell-Hobby-Spiel in Leipzig 2013 spielen und habe das Spiel bei einer Verlosung von Schmidt-Spiele gewonnen und daher schon Mitte Dezember erhalten.

    Spielablauf
    -----------
    Der Spielablauf erinnert an Wizard: Das Spiel wird in 10 Runden gespielt, wobei jeder Spieler in der ersten Runde eine Karte, in der Zweiten zwei Karten etc. erhält und dann ansagt, wie viele Stiche er in dieser Runde machen wird. Anders als bei Wizard wird dies jedoch Zeitgleich von allen Spielern angezeigt, indem sie entsprechend viele Finger vorzeigen, wie sie Stiche machen wollen.
    Für jeden richtig angesagten Stich erhält der Spieler 20 Punkte, für drei Stiche also entsprechend 60 Punkte. Liegt der Spieler aber falsch und bekommt mehr oder weniger Stiche als angesagt, erhält er statt Pluspunkten 10 Minuspunkte für jeden Stich, den er von seiner Vorhersage abweicht. Wer ansagt, dass er keine Stiche erhält, bekommt 10 Punkte für jeden möglichen Stich in der Runde, also in der vierten Runde 40, in der ersten Runde 10 Punkte. In der 10. und letzten Runde Null anzusagen kann also das Ruder gehörig herum reißen, gibt es doch 100 Punkte. Allerdings ist es noch schwerer als in Wizard, das wirklich durchzuhalten.

    Es gibt vier Farben, wobei die "Trumpffarbe" immer schwarz ist. Zusätzlich gibt es noch "Escape"-Karten, mit denen man aus einem Stich aussteigen kann (darf auch gespielt werden, wenn man prinzipiell bedienen könnte, dies aber nicht will), die Meerjungfrau, die höher ist als alle Farbkarten (auch höher als die Trumpfkarten), aber von der nächsten Klasse an Karten, den Piraten, gestochen wird. Diese entsprechen den Zauberern bei Wizard.
    Hinzu kommen dann noch "Scary Mary", die entweder als Pirat oder als "Escape"-Karte gespielt werden kann und der "Skull King". Letzterer ist die höchste Karte und sticht auch die Piraten (und bekommt in diesem Fall einen Bonus) ... er wird allerdings von der Meerjungfrau bezirzt, die den Stich gewinnt, wenn sie mit dem Skull King in einem Stich liegt. Der Spieler der Meerjungfrau erhält dafür sogar noch Bonuspunkte.

    Fazit
    -----
    Im Gegensatz zu Wizard gibt es hier immer eine feste Trumpfkarte ... das ist für Wizard-Spieler zunächst gewöhnungsbedürftig, wird doch keine Karte "aufgedeckt". Die unterschiedlichen Hierarchien Farben, Trumpffarbe, Meerjungfrau, Piraten, Skull-King im Zusammenspiel mit den Escape-Karten machen das Spiel meiner Meinung nach unberechenbarer als Wizard. Auch die skalierte Punktevergabe für eine "Kein-Stich"-Ansage finde ich außerordentlich angenehm. Für Wizard lässt sie sich aber nicht 1:1 übernehmen, da ist sie viel zu stark.
    Marcus hat Skull King klassifiziert. (ansehen)
Alle 14 Bewertungen von Skull King ansehen

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: