Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Klicken Sie auf das Bild um das Video zu laden.
Es öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie das Video anschauen können.


Scuba
Scuba
Scuba
Scuba
statt 39,95 €
jetzt nur 37,99
Sie sparen 1,96 €
(4,9% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
jetzt vorbestellen
, wird bald nachbestellt.
Lieferzeit 5-14 Tage, max. 1 Monat.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten


oder Scuba ausleihen
Scuba merken erfordert Login

Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Scuba



Taucht ein in die Tiefen des Ozeans und begebt euch auf die Suche nach zahlreichen prachtvollen Meeresbewohnern. Clownfische, Schildkröten, Haie und viele mehr warten darauf, von euch entdeckt zu werden. Doch gebt Acht auf die Strömung, behaltet euren Luftvorrat im Auge und seid jederzeit auf unvorhersehbare Zwischenfälle vorbereitet! Ist das da vorne etwa ein altes Schiffswrack? Das wird bestimmt interessant...

In Scuba schlüpfen 2-4 Spieler in die Rolle von Tauchern und erkunden die Unterwasserwelt. Alle Spieler haben eines gemeinsam, nämlich auf ihrem Tauchgang möglichst viele Unterwasserlebewesen zu entdecken. Dabei soll den anderen Spielern durch das Aufwirbeln von Staub das Entdecken erschwert werden. Wer sich seine Luft am besten einteilen und am Ende des Tauchgangs mit den besten Entdeckungen glänzen kann, geht als glücklichster Taucher aus diesem spannenden Unterwasserwettstreit hervor.

Übrigens: Mit zwei Grundspielen ist das Spiel sogar mit bis zu acht Spielern spielbar!

Scuba, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.
Autor: Martin Looy



Translated Rules or Reviews:

Scuba kaufen:


statt 39,95 €
jetzt nur 37,99
Sie sparen 1,96 €
(4,9% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

jetzt vorbestellen
, wird bald nachbestellt.
Lieferzeit 5-14 Tage, max. 1 Monat.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Scuba ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.

Diese Funktion erfordert ein Login. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


So wird Scuba von unseren Kunden bewertet:



4 v. 6 Punkten aus 3 Kundentestberichten   Scuba selbst bewerten
  • Petra D. schrieb am 27.09.2016:
    Nettes aber doch kniffliges Familienspiel
    Ziel ist es durch Entdecken der Unterwasserwelt die meisten Punkte zu erhalten. Jeder hat hierfür einen Taucher zur Verfügung. Mit diesem steigt er in seinem Zug hinab in die Tiefe des Ozeans und erkundet die Unterwasserwelt. Je nach Tiefe und Lebewesen kann man Punkte erzielen. Da man als Taucher wie im echten Leben nur begrenzt Luft hat, muss man mit dieser gut haushalten. Problematisch ist, dass man nur zwei Einheiten aufsteigen, aber bis zu 4 hinabsteigen kann. Je tiefer man taucht, umso mehr Luft benötigt man. Zu beachten ist beim Tauchgang ebenfalls die Strömung. Des weiteren wirbelt man "Staub" auf beim Tauchen, wodurch die Sichtweite der Mittaucher entsprechend getrübt wird und diese im trüben Wasser nichts entdecken können. Erst zu Beginn meines neuen Zuges entnehme ich meine gesetzten Staubmarker der Vorrunde. Das Spiel endet, wenn nur noch ein Taucher lebt oder nur noch einer im Wasser ist. Wer von den Überlebenden die meisten Punkte hat, gewinnt.

    Das Spiel geht über Runden. Zu Beginn eines Zuges wird eine Strömungskarte gezogen. Demnach richtet sich, ob sich die Fischkarten des Spielbrettes und auch die Taucher in eine bestimmte Richtung verschieben. Dies kann sehr ärgerlich sein, da man sich nur horizontal oder vertikal während seines Zuges zwischen 2 bis 4 Stufen bewegen kann. Je tiefer man taucht, umso höher die Punkte, die man pro entdeckten Fisch erhalten kann. Manchmal verbirgt sich hinter einer "Fischkarte", die es zu entdecken gilt, nur Wasser, so dass keine Punkte erzielt werden können. Des Weiteren können sich Ereigniskarten dahinter verbergen, welche sofort gespielt werden. Über eine Drehscheibe behält man seine noch verbleibende Luft im Auge, da man am Ende jeden Zuges die verbrauchte Luft entsprechend der Tiefe, in welcher man sich befindet, runterdreht.

    Es ist gar nicht so leicht, mit der Luft aus zukommen, da man schon für eine hohe Punktzahl sehr tief tauchen muss und wenn die Strömung noch gegen einen ist, sieht das ganze sehr schlecht aus. Bei dem Spiel ist viel Taktik gefragt und durch den Glücksfaktor der Strömungskarte kann noch die am Anfang beste Taktik auf den Grund des Ozeans gehen....Das Spiel ist schön für zwischendurch, wenn der Kopf angestrengt werden soll, da das Spiel relativ übersichtliche Regeln hat und unter einer Stunde bis zu einer geht (außer man hat den Taktikter schlechthin mit am Tisch sitzen, dann kann das dauern...*smile*)
    Petra hat Scuba klassifiziert. (ansehen)
    • Beatrix S., Andreas K. und 5 weitere mögen das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Tanja D.
      Tanja D.: Vielen Dank für die Rezension!
      Ich finde das Spiel insgesamt sehr stimmig, allerdings nervt das Verschieben (und auch stapeln) der Seeplättchen. ... weiterlesen
      21.10.2016-07:34:42
    • Petra D.
      Petra D.: wir hatten meistens eher die ruhige See und hatten daher nicht so oft zu schieben, aber das stimmt schon, je nach dem welche Karte gezogen wird... weiterlesen
      25.10.2016-09:53:19
  • Iris K. schrieb am 15.11.2016:
    Im Rahmen einer langen Spiele-Nacht konnte ich Scuba zu viert spielen. Die Regeln sind eingängig, die Grafiken verständlich und nach kurzer Zeit ging es zum ersten Tauchgang.

    Das Spiel ist schön farbenfroh, die Bilder sehr ansprechend (auch unserem Taucher gefiel es) und es ist flott gespielt. Strömungskarte ziehen, Fische und Taucher danach bewegen, dann Fische entdecken und dabei Staub aufwirbeln und am Ende den Luftverbrauch feststellen und auf der "Restluftanzeige" des Tauchers abziehen. Alles sehr stimmig und auch stimmungsvoll und ich bin zum Schluss ertrunken...tja, wer als Taucher seine Luft nicht im Auge behält, sondern nur die Fische, kann eben nicht gewinnen.

    Fazit: Ein sehr schönes Familienspiel, mit doch auch taktischen Elementen. Einzig die Anzahl der Holzscheiben und Holzwürfelchen, die man auf dem Spielfeld auf /neben den Fischen platziert und dann bei Strömung immer verschieben muss, ist etwas fummelig. "Lag dieses Staubklötzchen hier oder ist das aus der anderen Reihe verrutscht" war leider eine häufige Frage. Aber trotz dieser kleinen Widrigkeiten würden wir es alle wieder spielen.
    Iris hat Scuba klassifiziert. (ansehen)
  • Silke R. schrieb am 01.05.2017:
    Scuba ist ein Familienspiel ab 8 für 2 - 4 Mitspieler. Das Thema an sich ist sehr interessant: tauchen, Fische und Korallen entdecken, möglichst viele Siegpunkte sammeln und rechtzeitig wieder auftauchen und auf das Schiff zurückkehren. In der Praxis punktet das Spiel mit schönem Spielmaterial. Danach erfolgte bereits die erste Ernüchterung: die Spielanleitung an sich war stellenweise schwer verständlich und vieles klärte sich erst nach dem dritten Durchlesen oder während des Spieles. Allerdings fiel uns beim Spielen ebenfalls negativ auf, daß mit den Strömungskarten sehr viel herum geschoben werden mußte: Die entdeckten Fische wanderten aufgrund dieser Karten bei uns fast ständig nach oben, unten, rechts oder links. Mal nur ein Feld, mal zwei oder drei. Dabei fielen durchaus wichtige Plättchen vom Spielfeld, die man noch zur Vervollständigung der Sammelkarten benötigt hätten. Dem Spielfluß tat dies jedoch gar nicht gut: die Pausen, die man für das Verschieben der Kärtchen benötigte, sorgte für Langeweile bei meinen beiden Söhnen. Für ein Familienspiel ist das jedoch nicht wirklich gut. Einer meiner beiden Söhne hatte dabei das Pech, zweimal in die nächste Tiefe gezogen zu werden, so daß er am Ende keine Luft mehr zum Auftauchen hatte. Zudem entgingen ihm dabei wertvolle Punkte. Ein anderer Spieler bei uns hatte mehr Glück: er sparte sich sich sowohl beim tauchen als auch beim auftauchen wertvolle Atemluft und siegt mit über 50 Punkten überlegen. Ich hatte mir mehr erwartet, da ich bereits das alte 2-Spieler-Spiel "Das Riff" kannte und gehofft habe, ein adäquates 4-Spieler-Spiel mit Scuba zu erhalten. So kann ich leider nur zwei Punkte geben. Die Idee war sehr gut, das Spielmaterial auch, aber die Umsetzung gelang leider nicht wirklich. Schade!
    Silke hat Scuba klassifiziert. (ansehen)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: