Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Scheinheilig



Bei diesem Spiel dürfen Sie Ihren Mitspielern fast nichts glauben. Hinter so manchem Engelsgesicht versteckt sich ein kleiner Teufel, wenn es gilt seinen Handkarten loszuwerden.

Es wird geflunkert, dass sich die Balken biegen. Glücklicherweise wird so manch scheinheiliger Lügner erwischt, und dann schlägt der Rachewürfel zu.

Wer schlecht lügt, der nicht gewinnt...

Scheinheilig, ein Spiel für 2 bis 8 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.

Scheinheilig ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Scheinheilig auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Wenn Ihnen Scheinheilig gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      So wird Scheinheilig von unseren Kunden bewertet:



      4 v. 6 Punkten aus 5 Kundentestberichten   Scheinheilig selbst bewerten
      • Reinhard O. schrieb am 11.03.2011:
        Titel: Scheinheilig

        Spieltyp:
        Bluffspiel

        Spieleranzahl: für 2 bis 8 Personen ab 8 Jahren

        Spielregeln:
        Einfach und leicht verständlich

        Ziel des Spieles:
        Wer als erster keine Karten mehr auf der Hand hat, gewinnt die Runde und erhält Punkte. Wer als erster 500 Punkte hat gewinnt das Spiel.

        Spielidee:
        Wie im richtigen Leben versteckt sich hinter manchem Engelsgesicht ein kleiner Teufel, wenn es darum geht seine Handkarten loszuwerden. Wenn Karten mit einem Kartenwert von 1 gefordert ist, dürfen nur Karten mit der 1 abgelegt werden…es sei denn man hat geflunkert. Dabei sollte man sich aber nicht erwischen lassen, denn sonst schlägt der Rachewürfel gnadenlos zu

        Spielverlauf:
        • Jeder erhält 10 Karten
        • Der jüngste Spieler beginnt und legt eine oder mehrere Karten verdeckt auf den Ablagestapel und sagt „eins“. Am Ende seines Zuges sagt er: „Ehrlichkeit siegt“.
        • Jetzt kommt der zweite Spieler mit Karten des Kartenwertes 2, (usw. bis 10)
        • Wird die Richtigkeit des Kartenwertes angezweifelt, darf jeder Spieler „Scheinheilig“ rufen. Er muss nun sagen welche Karte falsch war. Nur diese Karte wird dann umgedreht.
        • Hat der Mitspieler gelogen, muss er all die Karten bis einschließlich die angezweifelte wieder auf die Hand nehmen. Zusätzlich muss er würfeln und gemäß den Augen, Karten vom Nachziehstapel auf die Hand nehmen.
        • War der Zweifler im Unrecht, muss dieser würfeln und Karten nachziehen.
        • Es darf auch gepasst werden

        • Es gibt drei Sonderkarten:
        o Engelkarten: Joker
        o Teufelkarten: Spieler ist zum Lügen gezwungen
        o Aussetzen: Spieler legt die Karte einzeln und ruft „Aussetzen“ – nächster Spieler muss Aussetzen (natürlich darf hier auch gelogen werden)

        Spielende:
        Sobald ein Spieler keine Karten mehr auf der Hand hat, ist die Spielrunde beendet. Er ist der Gewinner und erhält nun die Werte der Handkarten seiner Mitspieler als Pluspunkte (Aussetz-Karten zählen 20, Engelkarten 30 und Teufelkarten 40 Punkte). Sobald ein Spieler die 500 Punkte erreicht hat ist das Spiel zu Ende.

        Fazit:
        Es ist ein kurzweiliges und sehr unterhaltsames Bluff-Spiel. Man kann es sofort beginnen, da das Regelwerk sehr einfach ist. Die Sonderkarten bringen zusätzlich interessante Impulse ins Spiel. Man benötigt eine Portion Glück, aber auch die Raffinesse und das Pokerface, um dieses Spiel zu gewinnen. Die Interaktion ist in jedem Spielzug gegeben und es macht richtig Spaß. Habe dieses Spiel „zwischendurch“ und „abendfüllend“ erlebt. Ich finde es sowohl zu zweit, als auch mit 8 Personen für geeignet (aber je mehr desto besser). Eine Partie dauert ungefähr 30 Minuten,
        In der Gesamtbewertung ist es mir fünf Punkte wert. Kaufempfehlung!!!
        Reinhard hat Scheinheilig klassifiziert. (ansehen)
      • Robert J. schrieb am 02.04.2010:
        Grafisch schönes Bluffspiel.
        Robert hat Scheinheilig klassifiziert. (ansehen)
      • Matthias H. schrieb am 26.03.2012:
        Scheinheilig ist ein Bluffspiel bei dem man versuchen muss als Erster alle Handkarten loszuwerden. Es werden reihum Karten verdeckt auf den Ablagestapel gelegt. Dabei gilt es zu beachten welche Zahl grade dran ist der 1. Spieler startet mit der 1 und legt so viele Karten ab wie er will, der Zweite macht mit der 2 weiter, usw. - Sind alle Zahlen abgehandelt gehts wieder bei der 1 los. Die Mitspieler können dabei jede einzelne Karte anzweifeln. Ist der Verdacht begründet wird der Spieler der gerade den Zug ausführt bestraft andernfalls der Zweifler...

        Das Spiel ist schön gestaltet und könnte in größer Runde durchaus seinen Reiz haben. Mir persönlich gefällt hier allerdings Limits besser, da es sogar auch zu Zweit funktioniert (auch wenn das Spielprinzip nicht ganz das Gleiche ist). Scheinheilig kann ich nur wenig Spielreiz abgewinnen, für mich ein unterdurchschnittliches Spiel, deswegen nur 2 Punkte.
        Matthias hat Scheinheilig klassifiziert. (ansehen)
      Alle 5 Bewertungen von Scheinheilig ansehen

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (25€ Mindestbestellwert)
      Suche: