Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Klicken Sie auf das Bild um das Video zu laden.
Es öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie das Video anschauen können.


SCHWEINEREI
SCHWEINEREI
SCHWEINEREI
SCHWEINEREI
statt 9,95 €
jetzt nur 9,89
Sie sparen 0,06 €
(0,6% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)
auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder SCHWEINEREI ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

SCHWEINEREI



Ein saublödes Spiel, bei dem man mit echten Schweinewürfeln sein Glück versucht. Das große Schweineschmeißen um die meisten Punkte.

SCHWEINEREI, ein Spiel für 2 bis 20 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.

SCHWEINEREI kaufen:


statt 9,95 €
jetzt nur 9,89
Sie sparen 0,06 €
(0,6% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)

auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

SCHWEINEREI ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von SCHWEINEREI auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


So wird SCHWEINEREI von unseren Kunden bewertet:



3 v. 6 Punkten aus 14 Kundentestberichten   SCHWEINEREI selbst bewerten
  • Pascal V. schrieb am 03.09.2015:
    Spassiges Würfelspiel für 2-X Spieler ab 8 Jahren.

    Die Spieler müssen 2 Schweinchen "würfeln" und dabei möglichst viele Punkte sammeln^^.


    Spielvorbereitung:
    Auf dem Punkteblock werden die Namen der Mitspieler festgehalten und ein Startspieler wird bestimmt, dieser erhält die beiden Schweinchen und bei Bedarf den "Würfel"becher.


    Spielziel:
    Die meisten Punkte zu erreichen!


    Spielablauf:
    Der aktive Spieler "würfelt" die Schweinchen und je nach dem, wie sie liegen oder stehen bleiben, gibt es für den Wurf entsprechend Punkte oder auch nicht.
    Anhand der beiliegenden Übersicht, kann recht gut ersehen werden, was zählt und was nicht.

    Mögliche Wurf-Varianten:

    - "Haxe" (5 Punkte, 1 Schwein steht auf allen Vieren)

    - "Doppelhaxe" (20 Punkte, 2 Schweine stehen auf allen Vieren)

    - "Backe" (15 Punkte, 1 Schwein "steht" auf einer Backe ("Wangenknochen"))

    - "Doppelbacke" (60 Punkte, 2 Schweine "stehen" auf einer Backe ("Wangenknochen"))

    - "Halbe Suhle" (5 Punkte, 1 Schwein liegt auf dem Rücken)

    - "Volle Suhle" (20 Punkte, 2 Schweine liegen auf dem Rücken)

    - "Gulasch" (X Punkte, jede Kombination aus "Haxe", "Halbe Suhle", "Schnauze" und "Backe" - die jeweiligen Punkte werden zusammengezählt)

    - "Faule Sau" (0 Punkte, beide Schweine liegen auf einer (unterschiedlichen) Seite (die Schweine haben auf einer Seite einen Punkt aufgedruckt, also sollte hier ein Schwein mit dem Punkt nach oben liegen, das andere liegt auf dem Punkt)

    - "Sau" (1 Punkt, beide Schweine liegen auf derselben Seite)

    - "Schnauze" (10 Punkte, 1 Schwein "steht" auf den Vorderfüßen und der Schnauze)

    - "Volle Schnauze" (40 Punkte, 2 Schweine "stehen" auf den Vorderfüßen und der Schnauze)

    - "Sauhaufen" (beide Schweine berühren sich in beliebiger Position, der Spieler verliert alle in diesem Zug gesammelten Punkte)

    - "Schweinerei" (die beiden Schweine stehen aufeinander - diese Position ist eigentlich unmöglich und der aktive Spieler muss sofort ausscheiden!)

    Werden Punkte nur für ein Schwein festgestellt, muss das andere immer auf einer beliebigen Seite liegen.

    Der aktive Spieler entscheidet nach jedem Wurf, der Punkte eingebracht bzw. keine zunichte gemacht hat, ob er weitermachen will oder aufhört.
    Im ersten Fall, wirft er erneut die Schweine und evtl. erreicht er weitere Punkte und entscheidet wieder, usw.
    Im zweiten Fall, beendet er seinen Zug und die erreichten Punkte werden auf dem Block notiert und es folgt der nächste Spieler.


    Spielende:
    Das Spiel endet nach einer zuvor festgelegten Punkt- oder Rundenzahl - offiziell gilt es als Erster 100 Punkte zu erreichen. Der Spieler mit dem höchsten Punktestand gewinnt!


    Varianten:
    Tippschwein; die Regeln bleiben gleich, nur, dass nun ein Mitspieler laut "Tippschwein" rufen kann, bevor der aktive Spieler "wirft". Dann gibt dieser Mitspieler eine Vorhersage ab, wie die Schweine wohl landen werden.
    Nach dem Wurf erhält der Tippgeber die dopppelte Punktzahl des erreichten Wurfes, wenn er richtig lag und der aktive Spieler bekommt diese Punkte abgezogen. War der Tipp allerdings falsch, geht es genau andersherum und der aktive Spieler bekommt die doppelte Punktzahl gutgeschrieben und der Tippgeber diese abgezogen.


    Fazit:
    "Schweinerei" ist ein altbekanntes und mehrfach in verschiedenen Formen neu aufgelegtes Würfelspiel einer Kniffelvariante.
    Es sieht lustig aus und verhält sich auch so (beim "Würfeln" der Schweine^^) und diese Edition kommt in einem praktischen Kunststoffschuber daher.

    Das "Spiel" an sich ist dann aber auch "nur" als Party-Spiel für zwischendurch anzusehen, da es keinerlei An- oder Herausforderungen an bzw. für die Spieler bietet. Die verschiedenen Wurfergebnisse sind ebenfalls witzig ausgedacht, aber i.d.R. genauso glücklich zu werfen oder nie zu schaffen.

    Wenn nicht mit dem Würfelbecher agiert wird, lassen sich die Schweine zudem leicht so mit der Hand werfen, dass sie (so gut wie) niemals in einer "negativen" Position landen und somit kann der aktive Spieler gut von 0 - 100 alleine durchspielen. Mit dem (schmalen, mitgelieferten) Würfelbecher geht das nicht so einfach, da die Auftreff-Fläche zu klein ist, als dass sich die Schweine gross "aus dem Weg" gehen könnten^^. Ob nun also mit oder ohne Becher sollte also vor dem Spiel vereinbart werden.

    Nach ein paar Runden plätschert das Spiel dann aber auch nur noch vor sich hin, so dass die anfängliche Freude bald nachläßt.
    Aber für einen Marathon-Abend ist das "Spiel" auch sicherlich nicht gedacht gewesen.

    Rundum ein nice-to-have und sicherlich eine Mitbringsel-Gaudi, aber kein Kaufbefehl!




    weiterführende Hinweise:
    - Verlag: Winning Moves
    - BGG-Eintrag: https://www.boardgamegeek.com/boardgame/2593/pass-pigs
    - HP: http://winningmoves.de/weitere-spiele/g/schweinerei/
    - Anleitung: deutsch
    - Material: sprachneutral
    - Fotos (und lesefreundliche Text-Formatierung): http://www.heimspiele.info/HP/?p=12977
    - Online-Variante: -
    Pascal hat SCHWEINEREI klassifiziert. (ansehen)
  • Silke S. schrieb am 09.11.2010:
    aus grauer Vorzeit entstammt diese kleine Spielchen und wir hatten als Kinder unseren grössten Spass damit :) Letztes Jahr haben wir eine Version vom Weihnachtsmarkt für jeden in unserer Familie gekauft - einfach als Kultandenken an damals und alle haben sich gefreut ;-)
    Es ist ein witziges Spiel, eher für Kinder als für Erwachsene, wobei die Grossen sich noch eher über spezielle Posen der Schweine amüsieren könnten :P
    Man kann es nicht sonderlich lange spielen, ohne sich zu langweilen, aber für ein kurzweiliges Zwischenspiel ist es durchaus geeignet.
    Silke hat SCHWEINEREI klassifiziert. (ansehen)
  • Stefanie W. schrieb am 02.07.2011:
    Zum mal Nebenbeispielen mit Kindern ein nettes Spielchen, mehr aber auch nicht.
    Im Endeffekt landen die Schweine doch mehr oder weniger in den selben Posen, was den Spielspaß schnell erlöschen lässt. Dafür ist das Spiel dann doch zu teuer - gibts Spiele für den selben Preis, die länger Spaß machen.
    Stefanie hat SCHWEINEREI klassifiziert. (ansehen)
Alle 14 Bewertungen von SCHWEINEREI ansehen

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: