Reykholt
Dieser Artikel ist ausverkauft
oder Reykholt ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Reykholt



Reykholt ist der Name einer kleinen Ortschaft auf Island, einer Insel die vor allem für ihre Vulkane, Polarlichter und Geysire bekannt ist. Hier Tomaten, Salat oder Möhren anpflanzen zu wollen – was für eine abstruse Idee. Und dennoch genial! Dank der Erdwärme wächst auf der größten Vulkaninsel der Welt einiges, was man hier nicht vermutet. Die Hitze aus dem Boden erlaubt den Anbau von vielen Obst- und Gemüsesorten, unter anderem auch Bananen; eine Kuriosität, die sich kaum ein Tourist entgehen lassen möchte…

In Reykholt betreiben die Spieler einen Hof, nutzen Gewächshäuser und pflanzen verschiedenste Gemüsesorten an, um so die Touristen anzuziehen. Allerdings ist Eile geboten, denn die Saison in Reykholt ist kurz. Und jedes Jahr kommen mehr Besucher, die etwas neues erleben, versorgt und unterhalten werden wollen. Zur richtigen Zeit einen Angestellten anzuheuern, kann da den entscheidenden Vorteil bringen, um den Mitspielern die nötige Nasenlänge voraus zu sein.

Reykholt, ein Spiel für 1 bis 4 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.
Autor: Uwe Rosenberg



Translated Rules or Reviews:

Reykholt ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.

Diese Funktion erfordert ein Login. Wenn du Neukunde bist, kannst du hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Wenn Ihnen Reykholt gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      Listen mit Reykholt



      Reykholt ist auf 76 Merklisten, 55 Wunschlisten, 27 freien Listen und in 43 Sammlungen gespeichert.
      Alle anzeigen

      So wird Reykholt von unseren Kunden bewertet:



      4 v. 6 Punkten aus 4 Kundentestberichten   Reykholt selbst bewerten
      • Sven S. schrieb am 06.11.2018:
        Spielt sich fluffig und man erkennt gleich Rosenbergs Handschrift. Etwas Arbeitereinsatzspiel mit dem Erntemechanismus von Loyang. Es liegt vom Anspruch irgendwo zwoschen seinen kleinen 2 Personen Spielen und den großen wie Agricola. Mir persönlich war es zu wenig insgesamt, zu wenig Möglichkeiten, zu ähnlich von Runde zu Runde.
        Sven hat Reykholt klassifiziert. (ansehen)
      • André P. schrieb am 13.11.2020:
        Was soll man groß sagen? Ich schließe mich Svens Rezension (beinahe) komplett an, ein typischer Rosenberg mit landwirtschaftlichem Thema, diesmal auf Island angesiedelt. Komplexer als Cottage Garden, deutlich weniger komplex als ein Kracher wie Agricola. Wer also irgendetwas mittendrin mag, nicht nur vom Anspruch sondern auch von der Spieldauer her, der ist hier richtig, zumal das Spiel auch mit zwei Spielern in meinen Augen gut funktioniert (die Solovariante habe ich noch nicht getestet). Mir persönlich wäre beim Spieleabend Agricola lieber, meine Freundin zieht kurzweiligere Spiele vor und ist sehr glücklich mit Reykholt. Analog zu Sven sehe ich aber etwas die Gefahr, dass sich dieses Spiel möglicherweise nach mehreren Partien etwas abnutzt, da die Wahlmöglichkeiten für den Arbeitereinsatz jetzt nicht ganz so riesig sind. Zumindest gibt es noch einen Story-Modus, der das vielleicht ausgleicht. Gnädige 5 Punkte, wegen der schönen Aufmachung und weil meine Freundin gerade hinter mir steht. ;)
        André hat Reykholt klassifiziert. (ansehen)
      • Björn T. schrieb am 11.02.2021:
        In Reykholt übernimmt man die Rolle eines Gemüsebauern auf Island, der die dortigen Gegebenheiten für die Gemüsezucht in Gewächshäusern nutzt. In bekannter Rosenberg Manier hat man hierfür pro Runde 3 Arbeiter, mit denen man Aktionsfelder eines gemeinsamen Spielplanes nutzt. Ziel ist es in verschiedenen Gewächshäusern, in jeder Runde in der Tourismusphase die gerade geforderte Menge der unterschiedlichen 5 Gemüsesorten zu haben, um auf der Tourismusleiste (=Punkteleiste) entsprechend voran zu kommen, wobei einmal pro Phase auch noch die Subventionen genutzt werden dürfen/müssen.

        Das alles klingt im ersten Anlauf wahnsinnig kompliziert und umfangreich. Ist es aber gar nicht! Reykholt ist viel mehr eines der ´Leichtgewichte´ von Uwe Rosenberg. Der Spielplan mit den Aktionsfeldern ist leicht zu verstehen hat man den Ablauf mit den Subventionen einmal verinnerlicht, spielt sich Reykholt sehr schnell und flüssig.

        Wenn man bereits ein Spiel des Autors kennt, hat mein keine Probleme, ins Spiel hinein zu finden. Möchte man zum ersten Mal ein Spiel dieser Art von Uwe Rosenberg kennenlernen, wäre Reykholt sicherlich ein guter Einstieg.

        Mir persönlich gefällt an Reykholt das Wertungssystem, weil man immer sehen kann, wer gerade wie gut in dem Spiel ist. Und ich finde den beigefügten kleinen Story-Modus ebenfalls sehr gelungen, weil damit (für mich) zum ersten mal eine Geschichte um ein Spiel dieser Art erzählt wird.

        Die Gestaltung und das Spielmaterial sind wirklich super geworden. Das fängt mit den Gemüsekisten zur Aufbewahrung der Tokens an und endet schließlich in der wirklich tollen Gestaltung des Spielplanes. Hier wurde eine Gegebenheit von Island spielerisch wirklich toll umgesetzt, die mir vorher so noch nicht bekannt war.

        Allerdings muss man zu Reykholt eines ganz klar sagen/wissen: Wer ein komplexes Rosenberg Spiel sucht, wird hier nicht fündig werden. Viel mehr ist Reykholt ein schnelles, einfaches Spiel, wenn man es mal nicht zu kompliziert haben möchte, oder das Zeitfenster kleiner ist. Ähnlich wie bei dem Spiel ´Nusfjord´, sollte man dem Spiel ein paar Spiele lang Zeit und eine Chance geben, um es einschätzen zu können.

        Ich persönlich finde, dass sich Reykholt mit 4 Spielern am besten spielen lässt, weil man dann den größeren Spielplan nutzt. Zu Zweit, oder auch im Solomodus funktioniert es auch tadellos, allerdings ist dann die Auswahl an Aktionen doch arg eingeschränkt.

        In Summe ist Reykholt für mich also ein gutes Spiel - wenn man weiß, was einen erwartet.
        Björn hat Reykholt klassifiziert. (ansehen)
      Alle 4 Bewertungen von Reykholt ansehen

      Hier weitershoppen:


      Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

      Puzzle-Offensive.de
      Kreativ-Offensive.de
      Holzeisenbahn-Offensive.de
      Wuerfel-Offensive.de

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (40€ Mindestbestellwert)
      Suche: