Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Psychometer
Psychometer
Psychometer
Psychometer
nur 9,89

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)
nur noch 1 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Psychometer ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Psychometer



Bin ich ehrgeizig? Mutig? Zuverlässig? Anziehend?
Bestimmt!

Aber denken nicht alle so über sich? Und denken meine
Freunde und Bekannten über mich genauso?

Psychometer hat die Antworten auf alle diese Fragen. Bei der neuesten Idee von Uwe Rosenberg erfährt man spielerisch viel über andere und eventuell noch mehr über sich selbst. Manchmal kann dieses Wissen hart zu verkraften sein. Und dies sorgt für ausreichend Gesprächsstoff!

Vorsicht! Psychometer ist nichts für Zartbesaitete!

Psychometer, ein Spiel für 3 bis 5 Spieler im Alter von 16 bis 100 Jahren.
Autor: Uwe Rosenberg

Psychometer kaufen:


nur 9,89
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)

nur noch 1 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Psychometer ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Psychometer auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


Listen mit Psychometer



Psychometer ist auf 5 Merklisten, 2 Wunschlisten, 2 freien Listen und in einer Sammlung gespeichert.

So wird Psychometer von unseren Kunden bewertet:



4 v. 6 Punkten aus 4 Kundentestberichten   Psychometer selbst bewerten
  • Reinhard O. schrieb am 08.04.2011:
    Titel: Psycho Meter

    Spieltyp:
    Einschätzspiel mit psychologischem Hintergrund

    Spieleranzahl: für 3 bis 5 Personen ab 16 Jahren

    Spieldauer: ca. 30 Minuten

    Spielregeln: Die Anleitung ist gut beschrieben. Die Wertung erfordert ein wenig Auseinandersetzung.

    Ziel des Spieles:
    Sich gegenseitig besser kennenzulernen, aber vor allem auch eine Idee zu bekommen, wie man von anderen gesehen wird. Nebenzu geht es noch darum, wer die meisten Psychochips bekommen hat, gewinnt das Spiel.

    Spielidee:
    Die Spieler schätzen sich reihum hinsichtlich mehr oder weniger kritischer Wesenszüge und Eigenschaften ein. Abhängig vom Gesamturteil der Gruppe erhalten die Spieler sogenannte Psychochips (Siegpunkte).

    Spielvorbereitung:
    • Abhängig von der Spieleranzahl wird die entsprechende Auswertungskarte gewählt
    • Jeder Spieler erhält einen Satz Stimmkarten in seiner Farbe
    • Die Psychometer-Karten werden gemischt und als offener Stapel ausgelegt

    Spielverlauf:
    • Der neugierigste/mutigste Spieler beginnt, in dem er die obersten drei Karten vom Stapel nimmt
    • Die Karten sind mit Pfeilen gekennzeichnet, die aneinander gelegt werden und somit werden zwei Eigenschaften *zufällig* ausgewählt. Für eine von beiden muss man sich nun entscheiden.
    • Alle Mitspieler auch der Startspieler schätzen sich nun mit ihren Stimmkarten ein. Die *Null* bedeutet, dass die Eigenschaft überhaupt nicht zutrifft, die höchste Wertung (z.B. bei vier Spielern die *Vier*) bedeutet, dass sie sehr zutrifft. Wenn alle Spieler gewertet haben werden die Stimmkarten umgedreht.
    • Die Punkte werden zusammengezählt. Damit hat der Spieler der bewertet wurde, ein Feedback zur entsprechenden Eigenschaft bekommen.
    Punkte-Wertung: Auf der Auswertungskarte ist für die jeweilige Summe ein Raster für Punktechips definiert. Beispiel: Hat ein Spieler die Wertung 1 abgegeben und die Gesamtsumme aller Wertungskarten beträgt 8 Punkte, so erhält dieser Spieler einen Chip, da es laut Tabelle für die *Eins* einen Chip gibt, wenn die Gesamtsumme zwischen fünf und acht liegt. Für die *Zwei* gibt es einen Chip, wenn die Summe zwischen 9 und 12 liegt…

    Spielende:
    Das Spiel endet bei Erreichen einer bestimmten Chipanzahl (z.B. bei vier Spielern = 10 Psychochips) oder wenn alle Psychochips verteilt sind. Es gewinnt der Spieler das Spiel, der die meisten Punkte hat. Aber es gewinnen alle Spieler an Selbsterkenntnis.

    Fazit:
    Ein Sozio- Spiel, das es in sich hat. Es erinnert ein bisschen an das Soziogramm-Spiel *Sensis* von Peter Lauster.
    Es ist zum Teil schon sehr verwunderlich, wie wir uns sehen oder erlebt werden wollen und wie uns unsere Mitmenschen tatsächlich wahrnehmen. Wer sich dieser Situation aussetzen möchte und sie aushalten kann, ist bei diesem Spiel absolut richtig.
    In diesem Spiel steckt aber auch der spielerische Anteil. Mehr oder weniger zufällig ausgewählte Eigenschaften (und nicht die Gesamtpersönlichkeit) werden bewertet und es kommt genauso vor, dass nicht nur der Wesenszug im Fokus des Spielers ist, sondern auch sein Punktestand. So kann man auch strategisch bewerten. Dieser Sachverhalt nimmt dem Spiel die *Härte der realen Bewertung*

    Psychometer ist ein sehr kommunikatives Spiel, das bisher in jeder meiner Spielrunden Spaß verbreitet hat. Mir gefällt es sehr gut und ich setze es auch in meinen Seminaren für Führungskräfte ein. Ein wertvolles Spiel für besondere Runden!
    In der Gesamtbewertung ist es mir fünf Punkte wert.
    Reinhard hat Psychometer klassifiziert. (ansehen)
  • Jörg K. schrieb am 17.11.2011:
    "Das Einschätzen von sich selbst und anderen Mitspielern mit relativ einfachen Eigenschaften ist Sinn und Zweck dieses Partyspiels. Je nach Spielergruppe fällt und steigt der Spaßfaktor." Ausführlicher Bericht: http://www.cliquenabend.de/spiele/937000-Psychometer.html
    Jörg hat Psychometer klassifiziert. (ansehen)
  • Christian D. schrieb am 04.09.2011:
    mal wieder ein Spiel zum Einschätzen, wie eine Eigenschaft auf sich selbst und die Mitspieler zutrifft. Um Punkte zu bekommen ist es hier aber wichtig, dass alle möglichst gleich schätzen. Nette Variante, die kleine Schachtel ist durchaus ihren PReis wert.
    Christian hat Psychometer klassifiziert. (ansehen)
Alle 4 Bewertungen von Psychometer ansehen

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: