Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Planet Steam
nur 18,39

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)
nur noch 1 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Planet Steam ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Planet Steam



Meine Damen und Herren, seien Sie willkommen in den Kolonien! Eine Kolonie, nun ja. Vielleicht werden wir diese sogar nach Ihnen benennen. Ich könnte wetten, dass Sie es gerne hätten, wenn eine aufstrebende Stadt Ihren Namen trägt.

Die Geschäfte laufen wie geschmiert, mit Unternehmern aller Art, die den Trip über die kochende See riskieren, um von Anfang an dabei zu sein. Wir haben Wasser – und zwar jede Menge! Wir haben Quarz und einen Haufen wertvoller Erze. Kein Cavorit, also sind die gasgefüllten Luftschiffe das Mittel der Wahl. Sie stehen hier überall auf heißem Gestein, wir haben also reichlich Energie vor Ort. Stecken Sie Ihren Besitz ab, stellen Sie Ihre Tanks auf und schauen Sie zu, wie Ihr Vermögen über Nacht wächst! Nichts ist einfacher!

Haben alle ihre Anlageurkunden? Gut so! Was die Kolonien jetzt mehr als alles andere brauchen, sind schlaue Männer und Frauen wie Sie, die eine Gelegenheit beim Schopfe packen, wenn sie sich bietet. Industriekapitäne und Kapitalisten mit der Vision, eine blühende Stadt zu einer überbordenden Großstadt zu machen, um ihre Kolonie zu mehr als einem Punkt auf der Landkarte werden zu lassen. Falls Ihnen das gelingt, werden Sie die gefeierten Stars in der Hauptstadt sein, nicht, dass Sie überhaupt dorthin zurückkehren möchten …

Planet Steam, ein Spiel für 2 bis 5 Spieler im Alter von 14 bis 100 Jahren.


Translated Rules or Reviews:

Planet Steam kaufen:


nur 18,39
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)

nur noch 1 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Planet Steam ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Planet Steam auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


Listen mit Planet Steam



Planet Steam ist auf 57 Merklisten, 28 Wunschlisten, 15 freien Listen und in 69 Sammlungen gespeichert.
Alle anzeigen

So wird Planet Steam von unseren Kunden bewertet:



6 v. 6 Punkten aus 3 Kundentestberichten   Planet Steam selbst bewerten
  • Helga H. schrieb am 23.08.2014:
    Eine Neuauflage....
    was ist anders?

    Nun, zunächst fällt die Schachtelgröße auf. Sie ist "normal" klein, kein überbordendes Kaliber wie das alte Spiel. Der Spielplan selbst ist kleiner, doch die einzelnen Grundstücksflächen sind größer, so dass die Tanks mehr Platz haben. Die Tanks sind jetzt handhabbar, deren Anbauten werden stabil gesteckt - ein Kritikpunkt beim alten Spiel war, dass bei den "Kugeln" ständig die Anbauten abgingen -. Auch die Grafiken wurden überarbeitet und sind jetzt gemäßigter, nicht mehr so bunt.
    Das Spiel wirkt insgesamt erwachsener. (Auf der Schachtelrückseite steht: "This product is not a toy". Ein Spiel das kein Spielzeug ist, wie schön ;))

    Nun zum Spiel selbst:
    Wie in der Vorgängerversion versuchen sich Spieler ein Vermögen anzuhäufen, indem sie Rohstoffe fördern und am Markt handeln.

    Nacheinander werden vier Phasen abgehandelt
    - Ausbreitungsphase: Spezialisten werden versteigert und Grundstücke vergeben
    - Tankphase: Spieler kaufen Tanks, Konverter und Kompresssoren, um später "Steam", also Dampf, als Wasser oder Energie, Quarz oder Erz zu fördern
    - Rohstoffphase: Rohstoffe werden gefördert und am Markt gehandelt. Das "alte" Preissystem wurde - glücklicherweise - beibehalten, d. h. nach jedem Spieler, egal ob er gekauft, verkauft oder nichts (!) gemacht hat, wird der Preis angepasst.
    - Anschlussphase: der lokale Markt produziert Tanks, je nach eigenem Rohstoffvorkommen und die nächste Spielrunde wird vorbereitet.

    Fazit: so stark wie das "alte" Planet Steam von 2008, aber nicht mehr so sperrig. Eine rundum gelungene Neuauflage!
    + schöne Grafik, tolle Atmosphäre
    + gute Darstellung der Spielsituation
    + Spielübersichten zeigen jedem Spieler die Reihenfolge der Ereignisse und seine Aktionsmöglichkeiten
    + Spezialisten sind angepasst auf die Spieleranzahl
    + super Spielregel (!), gut mit Beispielen erklärt auf insgesamt 24 Seiten
    + 5. Spieler inbegriffen
    + für Kenner, Viel- aber auch Gelegenheitsspieler
    + gutes Preis-Leistungsverhältnis (ich hatte es jedoch für 19,90 bekommen)
    + der Rohstoffmengen-Preisbildungsmechanismus ist einfach, aber wirkungsvoll.
    + Es gibt weder einen Energie-, noch einen Erzüberhang, da der lokale Markt je nach Rohstoffsituation Tanks am Rundenende produziert, und durch das erhöhte Angebot ein günstigerer Preis in der nächsten Runde entsteht.
    +/- Schachtel mit "Descent1-Lagerungssystem", Inhalt kommt unter und über das Kartoninlay. Schachtel ist voll.
    - Eine Zone wird durch Würfeln in Besitz genommen. (Glücksabhängigkeit)
    Bei 4-6: der Spieler erhält die Zone
    Bei 1-3: der Spieler erhält die Nachbarzone, wenn noch verfügbar, oder 15 Credits (Geld)
    Helga hat Planet Steam klassifiziert. (ansehen)
  • Matthias H. schrieb am 15.12.2014:
    Planet Steam ist ein Wirtsachaftsspiel, welches in einem Steampunk Universum angesiedelt ist. Das Spielmaterial ist klasse - ich habe hier keinen einzigen Kritikpunkt. Leider liegen etwas wenige Tütchen bei, aber das ist ja schon jammern auf hohem Niveau.

    Das Spiel selbst bietet einen schönen und eingängigen Mechanismus, welcher in der Regel recht umständlich, aber dennoch klar erläutert wird.

    Ablauf einer Runde:
    - Charakterkarten versteigern
    - Einen Claim wird versteigert
    - Jeder Spieler kann einen Claim in Besitz nehmen
    - Das Unterstützungsluftschiff setzen
    - Tankphase (Tanks und Tankmodifikationen kaufen und lustig umverteilen, Luftschiffe aufwerten)
    - Erträge durch die Tanks erhalten
    - Rohstoffe am Markt kaufen und verkaufen
    - Wertpapiere kaufen

    Fazit:
    Planet Steam hat selbst im Spiel zu zweit einen unheimlich dynamischen Markt - der Mechanismus funktioniert großartig. In jedem Zug müssen die Spieler ihre Tankverteilung überdenken und klug zukaufen. Hier gilt: Optimieren, Optimieren, Optimieren - weiterhin muss man eine Runde voraus denken, da es die Rohstoffe ja erst am Ende der Runde gibt, also muss ich in der Tankphase bereits planen was ich in der kommenden Tankphase machen möchte. Planet Steam ist ein Spiel, bei dem man herrlich rechnen kann was einem gerade die meisten Moneten bringt und somit der beste Zug ist...

    Für mich ein klasse Spiel, das mindestens in dern Top 20 der besten Spiele aller Zeiten anzusiedeln ist, vielleicht sogar in den Top 10. Auf jeden Fall ein Must Have für die Spielesammlung - volle 6 Punkte
    Matthias hat Planet Steam klassifiziert. (ansehen)
  • Thomas L. schrieb am 09.05.2018:
    Der Spielablauf wurde schon beschrieben.

    Mein Fazit: sehr schön gemachtes und auch recht ausgewogenes Spiel. Und das zu einem überraschend niedrigen Preis.

    Wir haben den Fehler begangen und in der ersten Spielrunde unseres Dreierspiels sehr viele Credits für die Spezialisten geboten, dann gleich zwei oder drei Tanks mit Quarz-Förderung gebaut (die erschienen so wertvoll) und standen in der zweiten Runde ohne das nötige Wasser da. Sich dann von den wertvollen Quarz-Konvertern wieder zu trennen (ohne etwas seiner Credits zurückzubekommen) um schnödes Wasser zu fördern, hat geschmerzt.

    Tip: Wenn ihr auf solchen Planeten landet, fangt klein an. Wasser und Energie sind preiswert zu erzeugen und öffnen euch Tür und Tor!

    Tip 2: Das Spiel geht nur über wenige Runden. Glaubt aber nicht, es sei schnell vorbei. Eine Runde beinhaltet ziemlich viele Aktionen. Behaltet im Auge, daß der Rundenzähler bei Erreichen des letzten Punktes das Spiel beendet - es gibt dann keine letzte Runde mehr.

    Tip 3: Rohstoffpreise können sich sehr, sehr schnell extrem ändern. Ist der Preis hoch und man ist als letzter Spieler an der Reihe, kann er sich bis dahin ins Gegenteil umgekehrt haben.
    Thomas hat Planet Steam klassifiziert. (ansehen)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: