Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Klicken Sie auf das Bild um das Video zu laden.
Es öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie das Video anschauen können.


Piraten Kapern
Piraten Kapern
Piraten Kapern
Piraten Kapern
statt 9,99 €
jetzt nur 8,99
Sie sparen 1,00 €
(10,0% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)
nur noch 3 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Piraten Kapern ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Piraten Kapern



Ein aufregendes Spiel der neuen AMIGO Würfelspiel-Reihe!

Einmal im Jahr treffen sich die Piraten auf der Totenkopfinsel und erzählen sich die neuesten Geschichten. Bei Piraten Kapern gilt es als Pirat, möglichst viele Schätze zu ergattern. Karte für Karte wird umgedreht und durch geschicktes Würfelglück bestmöglich erfüllt.

So erhält man am Ende auch Diamanten, Gold und wichtige Siegpunkte. Aber Vorsicht vor den Totenköpfen - denn diese beenden die Seefahrt sofort.

Piraten Kapern, ein Spiel für 2 bis 5 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.
Autor: Haim Shafir

Piraten Kapern kaufen:


statt 9,99 €
jetzt nur 8,99
Sie sparen 1,00 €
(10,0% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)

nur noch 3 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Piraten Kapern ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Piraten Kapern auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


Listen mit Piraten Kapern



Piraten Kapern ist auf 41 Merklisten, 10 Wunschlisten, 61 freien Listen und in 109 Sammlungen gespeichert.
Alle anzeigen

So wird Piraten Kapern von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 13 Kundentestberichten   Piraten Kapern selbst bewerten
  • Norbert H. schrieb am 02.08.2013:
    Zum Ablauf wurde schon alles bschrieben, deswegen teile ich nur meinen Eindruck mit.
    Uns gefällt das Spiel für Zwischendurch sehr gut. Die Karten und der Mechanismus
    die Würfel so lange zu würfeln bis man entweder drei Totenköpfe hat (Damit dann raus ist)
    oder man keine 2 Würfel mehr würfeln kann bzw. will lassen das Gefühl nur vom Glück
    abhängig zu sein schwinden. Über die Karte die jeder Spieler für sich aufdeckt
    hat er jedesmal ein anderes Ziel bzw. einen anderen Bonus. Das macht das Spiel
    abwechslungsreich, es ist schnell gespielt und macht Lust auf noch eine Revanche.

    Ein schönes und kurzweiliges Würfelspiel für schnelle Runden hierfür knappe 5 Punkte.

    P.S.: Wir haben es auch schon zu 6 und einmal zu 7 gespielt, das geht durchaus mal.
    Norbert hat Piraten Kapern klassifiziert. (ansehen)
  • Gregor F. E. schrieb am 24.02.2012:
    Man würfelt mit 8 Würfeln, auf denen jeweils die 6 selben Bilder zu finden sind. Nach jedem Wurf können Würfel zur Seite gelegte werden und zur Seite gelegte Würfel wieder ins Spiel genommen werden (man muss aber immer mindestens 2 Würfel werden).
    Übersichtskarten zeigen den Spielenden, welche Punkte es für gleiche Bilder gibt (bei Affe, Papagei, Säbel, Diamant und Goldmünze). Diamant und Goldmünze sind dabei besonders kostbar, denn sie bringen je 100 Punkte zusätzlich zu den Kombinationspunkten.
    Totenköpfe müssen immer zur Seite gelegt werden - bei 3 endet die Runde ohne Punkte.
    So weit - so einfach.
    Abwechslungsreicher wird das Spiel durch Piratenkarten: von den 35 wird jede Runde eine aufgedeckt, die entweder einen Voretil bringt - eine zusätzliche Goldmünze, einen weiteren Diamanten, beide Tiere zählen zusammen für die Kobination, man darf einmalig einen Totenkopf-Würfel noch mal werfen, man darf die Punktewürfel vor den Totenköpfen in Sicherheit bringen, man bekommt doppelte Punktzahl in der Runde.
    Oder aber die Karte stellt eine Aufgabe: man muss eine bestimmte Anzahl Säbel zur Seite legen: gelingt das, gibt es zusätzliche Punkte, misslingt es, geht man leer aus.
    Fünf der Karten bringen Unglück, denn auf ihnen sind 1 oder 2 Totenköpfe abgebildet. Wem sie allerdings Unglück bringen, entscheidet der erste Wurf - erreicht man in diesem vier Totenköpfe, würfelt man solange weiter, wie man mindestens einen Totenkopf zur Seite legen kann - und am Ende der Runde erhalten alle Mitspieler je 100 Punkte pro Totenkopf abgezogen. Gelingt das im ersten Wurf nicht, steigert die Totenkopf-Karte natürlich die Gefahr, selber ohne Punkte auszuscheiden.
    Wer als erster 6000 Punkte erreicht hat, läutet die Schlussrunde ein, nach der ein Sieger feststeht. (Das Spiel endet auch, wenn jemand 9 gleiche Bilder hat: 8 Würfel + Karte. Dies ist uns in vielen Spielen bisher noch nicht gelungen.)
    Wir spielen oft auch alle 35 Karten durch, weil uns das Spiel Spaß macht und wir nicht aufhören wollen ^^

    Das Spielmaterial ist - wie man das von Amigo gewöhnt ist - gut und stabil. Die neue Idee, die Spielschachtel so zu gestalten, dass man sie als Würfelbox verwenden kann, macht zwar viel Krach, wenn zu viel geschüttelt wird, ist aber ganz praktisch, gerade wenn man mit Kindern spielt, die die 8 Würfel nur schwer in die Hand nehmen können.

    Insgesamt erinnert das Spiel natürlich an die Klassiker Cantstop und Heckmeck, bringt aber durch die Karten weitere Abwechslung ins Spiel - und durch die Möglichkeit, herausgelegte Würfel wieder ins Spiel zu bringen.
    Wir haben das Spiel, das für 2-5 Spieler spielbar ist, in unterschiedlicher Anzahl gerne gespielt. Zum Aufwärmen, als Absacker oder für zwischendurch bestens geeignet!
    Durch die Option, mit vielen Totenköpfen-Würfeln den anderen Minuspunkte zu geben, bleibt die Partie oft lange offen - viel Glück am Anfang des Spiel bedeutet nicht unbedingt den sicheren Sieg, was den Spielspaß und die Spannung erhöht.

    Gregor F. hat Piraten Kapern klassifiziert. (ansehen)
    • Nicola H., Désirée R. und 7 weitere mögen das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Nicola H.
      Nicola H.: Ein tolles Spiel, das auch schon kleinere Kinder spielen können, wenn man für sie die Punkte zusammenzählt. Wir nehmen es immeer unterwegs mit,... weiterlesen
      06.06.2016-10:27:51
  • Michael S. schrieb am 14.04.2013:
    Ziel des Spiels
    Auf zur großen Kaperfahrt! Die Piraten würfeln, um Schätze zu erobern. Umso mehr gleiche Würfel, umso mehr Beute ist zu machen. Doch Vorsicht! Auch Totenköpfe lauern auf den Würfeln und bei drei Totenköpfen ist die Kaperfahrt ohne Beute zu Ende. Würfelt man gar beim ersten Wurf schon 4 oder mehr Totenköpfe, so geht es zur Totenkopfinsel und alle anderen Spieler verlieren Beute. Zusätzlich wird vor jeder Runde eines Spielers, eine neue Karte aufgedeckt, die unterschiedliche Auswirkungen auf die Würfelrunde haben. Wer es schafft, der erste Pirat mit 6.000 Punkten zu sein, gewinnt das Spiel.

    Aufbau
    Jeder Spieler bekommt eine Übersichtskarte, auf der er den Wert seiner Würfelergebnisse ablesen kann. Die Würfel kommen für alle gut erreichbar auf den Tisch. Ein Spieler wird dann noch zum Kaptain ernannt und darf die Punkte der Spieler aufschreiben. Der Stapel mit den Karten wird durchgemischt und als verdeckter Nachziehstapel bereitgelegt. Dann geht es los.

    Die Karten
    Als erstes wird jetzt die oberste Karte vom Stapel aufgedeckt. Der Effekt dieser Karte betrifft nur den Spieler, der gerade an der Reihe ist.
    Die verschiedenen Karten sind:

    Schatzkarte - Würfel die darauf abgelegt werden, sind vor Totenköpfen sicher.
    Piratenkarte - Die Punkte der Beute aus dieser Runde zählen doppelt.
    Totenkopf - Die Kaperfahrt beginnt mir einem oder zwei Totenköpfen.
    Wächterin - Ein Totenkopfwürfel darf einmalig noch einmal gewürfelt werden.
    Diamant - Zählt wie ein Würfel, der einen Diamanten zeigt.
    Goldmünze - Zählt wie ein Würfel, der eine Goldmünze zeigt.
    Piratenschiff - Die darauf angegebenen Säbel müssen in dieser Würfelrunde gewürfelt werden, um als Pluspunkte zu zählen. Schafft es der Spieler nicht, zählen sie als Minuspunkte.
    Tiere - Die Affen und Papageien zählen zusammen, als wären sie das gleiche Symbol.

    Spielablauf
    Der jüngste Spieler darf als erster würfeln. Beim ersten Wurf müssen grundsätzlich alle 8 Würfel gewürfelt werden. Dann darf sich der Spieler so viele Würfel beiseite legen, wie er möchte, solange kein Totenkopfwürfel dabei ist. Zeigt eine Würfelseite einen Totenkopf, so wird dieser Würfel zur Seite gelegt und ist für diese Runde aus dem Spiel. Bei drei Totenköpfen ist die Runde für den Spieler beendet, ohne dass er für seine anderen Würfel Beutepunkte bekommen würde. Der Spieler darf allerdings jederzeit mit dem Würfeln aufhören, wenn ihm die Totenkopfwürfel zu viele werden, oder er natürlich genug Beute gemacht hat.

    Für jede Goldmünze und jeden Diamanten gibt es 100 Punkte. Dann wird geschaut, wieviele gleiche Würfel er noch hat. Dazu zählen natürlich auch noch einmal die Goldmünzen und Diamantenwürfel.

    - 3 gleiche = 100 Punkte
    - 4 gleiche = 200 Punkte
    - 5 gleiche = 500 Punkte
    - 6 gleiche = 1000 Punkte
    - 7 gleiche = 2000 Punkte
    - 8 gleiche = 4000 Punkte.

    Wurde mit allen Würfeln Beute gemacht, das heißt, kein Totenkopfwürfel war dabei und alle anderen bringen Punkte, dann bekommt der Spieler 500 Punkte extra.
    Ist der Spieler mit seinem Würfelwurf durch, mit oder ohne Beute, ist der nächste Spieler an der Reihe.

    Die Totenkopfinsel
    Werden beim ersten Wurf gleich 4 Totenköpfe gewürfelt, so fährt der Spieler auf die Totenkopfinsel. In dieser Runde kann er keine Punkte erlangen, aber den anderen Spielern Punkte abziehen. Dazu würfelt er mit den Würfeln, die keinen Totenkopf zeigen, solange weiter, bis kein Totenkopf mehr kommt. Würfelt er keinen Totenkopf mehr, ist die Fahrt beendet und jeder andere Spieler verliert pro Totenkopfwürfel 100 Punkte. Also mindestens 400. Dann ist der nächste Spieler an der Reihe.

    Spielende
    Der erste Spieler der 6.000 Punkte hat, läutet die letzte Runde ein. Sollte er am Ende dieser Runde immer noch mehr als 6.000 Punkte haben, so ist er der Gewinner. Verliert er während der letzen Runde Punkte und fällt unter die 6000, so wird einfach weitergespielt bis jemand wieder 6000 Punkte hat. Dieser ist aber dann sofort der Gewinner des Spiels.

    Kleines Fazit
    Klar steht bei einem Würfelspiel das Würfelglück im Vordergrund. Aber durch die Karten kommt noch eine weitere Komponente in das Spiel, so dass es immer wieder Spaß macht.

    ______________________________________________________________________________________________________________________

    Die komplette Spielevorstellung inklusive Fotos und das Regelvideo findet ihr hier:

    http://www.mikes-gaming.net/spiele-komplettliste/komplettliste-aktuelle-spiele-alphabet/item/85-piraten-kapern.html
    ______________________________________________________________________________________________________________________
    Michael hat Piraten Kapern klassifiziert. (ansehen)
Alle 13 Bewertungen von Piraten Kapern ansehen

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: