Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Pharao Code



In diesem besonderen Familienspiel sind Kopfrechnen und Schnelligkeit gefragt. Aus drei verschiedenen Würfeln muss aus mindestens zwei
Augenzahlen der Pharao Code errechnet werden. Erlaubt sind die vier grundlegenden Rechenarten Addition, Subtraktion, Division und Multiplikation.

Aber aufgepasst, alle spielen gleichzeitig und die Sanduhr läuft. Nur wer in der vorgegebenen Zeit die meisten Punkte erreicht hat, gewinnt.

Pharao Code, ein Spiel für 2 bis 5 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.

Pharao Code ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Pharao Code auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Wenn Ihnen Pharao Code gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      Listen mit Pharao Code



      Pharao Code ist auf 6 Merklisten, 4 Wunschlisten, 8 freien Listen und in 8 Sammlungen gespeichert.
      Alle anzeigen

      So wird Pharao Code von unseren Kunden bewertet:



      4 v. 6 Punkten aus 4 Kundentestberichten   Pharao Code selbst bewerten
      • Pascal V. schrieb am 29.09.2013:
        Ein knackiges Rechenspiel für 2-5 Spieler ab 10 Jahren.

        Es gilt ausliegende Zahlenplättchen zu sammeln, um deren rückseitig aufgedruckten Siegpunkte am Ende addieren zu können, um hoffentlich zu gewinnen.

        Das kleine, aber hübsche Spielbrett kommt in die Tischmitte. Die Zahlenplättchen werden nach ihrer Randfarbe sortiert und seitlich "bereitgestapelt"^^. Entsprechend der aufgedruckten Skarabäen werden nun zu Beginn die passenden Plättchen auf das Spielbrett gelegt - die Optik des so entstehenden Zahlendreiecks hat keinen tieferen Sinn, ausser dass die Zahlenplättchen, je höher sie legen, vermeintlich schwerer zu errechnen und so mehr Punkte wert sind!
        Die drei Würfel (8-, 10- und 12-seitig) werden bereitgelegt.

        Sind alle bereit, kann es losgehen. Ein Spieler wirf die drei Würfel und alle müssen daraufhin rasch mit dem Rechnen beginnen. Um zu einem Ergebins zu kommen, dass einem der ausliegenden Zahlenplättchen entspricht sind alle 4 Grundrechenarten erlaubt: addieren, subtrahieren, multiplizieren, dividieren. So nimmt man sich also gedanklich der drei gewürfelten Zahlen an und rechnet hirnqualmend drauf los :)!

        Bsp.: geworfen wurden eine 2, 8 und 10. Es liegen u.a. eine 40, eine 16, eine 4 aus.
        Möglich wären hier also (8x10)/2 = 40; 10+8-2 = 16; 10-8+2 = 4.

        Da gibt es natürlich dutzende von Kombinationen und Möglichkeiten bei den ausliegenden Zahlen. Oftmals rechnet man sich einen Wolf, dabei liegt die Lösung in einfacher Addition so nah^^!

        Der erste Spieler, der ein Zahlenplättchen an sich nimmt, da er meint dieses rechnerisch beweisen zu können, darf die Sanduhr umdrehen. Die Mitspieler haben nun noch genau so viel Zeit, um ebenfalls auf eine Lösung für ein anderes Zahlenplättchen zu kommen.
        Ist die Zeit so abgelaufen, belegt jeder per Vorrechnen das berechtigte Nehmen der Zahl. Stimmt die Rechnung, behält der Spieler das Plättchen bei sich offenliegend. War die Rechnung jedoch falsch, behält er das Plättchen zwar auch, aber dreht es auf die Rückseite - dies sind später Minuspunkte!

        Sind alle "fertig", werden eventuelle Lücken von den Stapeln aufgefüllt und der nächste Spieler in Reihe würfelt und alle rechnen wieder drauf los *G*!

        Dies geht solange, bis eine Zahlenreihe auf dem Brett nicht mehr aufgefüllt werden kann. Nun endet das Spiel und die Spieler addieren die Skarabäen auf den gesammelten Zahlenplättchen (nicht vergessen die evtl. Minuspunkte abzuziehen^^)! Der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt.

        Pharao Code ist ein feines und teils gemeines^^ Rechenspiel für die ganze Familie. Auch kleinere Mitspieler können durchaus eine Chance bekommen, wenn es um einfachere Zahlen geht :)! Ansonsten dürften i.d.R. ab 10 Jahren alle die Grundschule und somit die Grundrechenarten hinter sich bzw. intus haben und können so ihr Gehirn wunderbar mit Rechenaufgaben zermartern! Das Spiel macht viel Spass, wenn auch hie und da ein klein bisschen Frust aufkommen kann, wenn einem jmd. das gewünschte Plättchen vor der Nase wegschnappt oder im schlimmsten Fall einmal keiner auf eine Lösung kommt. Aber dann wird einfach wieder gewürfelt und erneut gerechnet - ebbes geht immer! *GGGG*
        Material und Aufmachung sind in Ordnung und passen gut zum Thema. Es funktioniert gleich gut in verschiedener Besetzungsrunde und -zahl und kann durchaus für viele Runden motivieren!


        [Wir danken AMIGO für die Bereitstellung des Testexemplars!]
        Pascal hat Pharao Code klassifiziert. (ansehen)
      • Astrid W. schrieb am 24.04.2014:
        Pharao Code ist ein leicht zu Erlernendes Spiel. Egal ob man zu 2 ist oder mehr Spieler. Es macht Spaß , setzt einen aber unter Stress, weil man schnell rechnen muss bevor dir der Andere das beste Plättchen wegschnappt.
        Da fällt einem erstmal auf, wie langsam man doch rechnet sobald man ein paar Jahre aus der Schule raus ist. ;-) Die Kinder können das jedes Mal schneller als wir Erwachsenen :(
      • Michael S. schrieb am 10.10.2013:
        Ziel des Spiels
        Der Schatz des Pharaos liegt vor den Spielern. Nur, wer kann die wertvollsten Stücke ergattern? Dazu ist Köpfchen gefragt, besser gesagt, Kopfrechnen. Denn nur wer am schnellsten mit dem Ergebnis von drei Würfeln eine Rechnung findet, die als Ergebnis eine der Zahlen auf der Pyramide ergibt, bekommt den Schatz. Die anderen Spieler haben dann noch eine Sanduhrumdrehung lang Zeit, um selber noch schnell eine Lösung zu finden. Umso höher die Zahl, umso wertvoller ist der Schatz. Aber nicht zu schnell zugreifen! Ist die Rechnung nämlich falsch, so gibt es am Schluss des Spiels dafür nicht die begehrten Skarabäus-Pluspunkte, sondern die weniger beliebten Minuspunkte. Wer am Ende die meisten Punkte hat, gewinnt das Spiel.

        Aufbau
        Der Spielplan wird in die Tischmitte gelegt. Dann werden die Zahlenplättchen nach Farben sortiert und neben dem Spielplan abgelegt. Ebenso werden die drei Würfel und die Sanduhr neben dem Spielplan abgestellt. Jetzt wird der Spielplan mit Zahlenplättchen aufgefüllt. Dazu legt man offen in jede Farbreihe die entsprechenden Plättchen. Die Spieler dürfen sich die Zahlen bereits jetzt anschauen. Wie sie diese Ergebnisse errechnen, ergibt sich dann erst aus einem Würfelwurf.

        Spielablauf
        Ein Spieler würfelt mit allen drei Würfeln. Jetzt schauen alle Spieler, wie sie mit diesen drei gewürfelten Zahlen und den Grundrechenarten Plus, Minus, Mal und Geteilt, auf eine der Zahlen auf der Pyramide kommen. Dabei müssen mindestens zwei Würfel für das Ergebnis benutzt werden. Liegt z.B. das Plättchen 18 aus und die Würfel zeigen 4, 3 und 6, so kann man dieses Ergebnis mit der Rechnung 3*4+6 erreichen. Ist man der Meinung, eine gültige Rechnung für ein Plättchen zu haben, dann nimmt man sich dieses und dreht die Sanduhr um. Die anderen Spieler haben jetzt noch so lange Zeit, auch eine gültige Rechnung für eines der anderen Plättchen zu finden, wie die Sanduhr läuft. Jeder Spieler darf pro Runde immer nur ein Plättchen einsammeln. Ist die Sanduhr abgelaufen, so muss jeder Spieler, der sich ein Plättchen genommen hat, den anderen Spielern vorrechnen, wie er auf das Ergebnis gekommen ist. Ist die Rechnung gültig, so darf er das Plättchen auf die Zahlenseite drehen. Hat er sich verrechnet und kommt nicht auf das richtige Ergebnis, dann muss er das Plättchen auf die Rückseite drehen. Die leeren Felder auf dem Spielplan werden jetzt wieder mit entsprechenden Zahlenplättchen aufgefüllt und die nächste Runde beginnt. Jetzt würfelt der im Uhrzeigersinn nächste Spieler und dann wird wieder gerechnet.

        Spielende
        Sobald ein Feld auf dem Spielplan nicht mehr mit dem farblich richtigen Zahlenplättchen aufgefüllt werden kann, endet das Spiel.
        Jeder Spieler zählt nun die Skarabäen auf der Rückseite seiner auf der Zahlenseite liegenden Plättchen (richtige Rechnungen) zusammen und zieht dann alle Skarabäen ab, die auf Plättchen abgebildet sind, die auf der Rückseite liegen (falsche Rechnungen). Der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt das Spiel.

        Kleines Fazit
        Pharao Code ist sicher kein Spiel für die breite Masse, sondern ist eher Leuten zu empfehlen, die gerne rechnen. Dann kann man hier aber durchaus sein Gehirn auf Vordermann bringen. Auch für Kinder kann es eine Lernhilfe sein, aber dann sollten keine Erwachsenen mitspielen die gut und schnell Rechnen können und Druck aufbauen. Denn dann vergeht den jüngeren sicher schnell der Spaß.
        Also vor dem Kauf genau überlegen, ob in eurer Familie ein solches Spiel eine Chance hat :)
        __________________________________________________________________________________________________________________

        Die komplette Spielevorstellung inklusive Fotos und das Regelvideo findet ihr hier:

        http://www.mikes-gaming.net/spiele-komplettliste/komplettliste-aktuelle-spiele-alphabet/item/161-pharao-code.html
        __________________________________________________________________________________________________________________
        Michael hat Pharao Code klassifiziert. (ansehen)
      Alle 4 Bewertungen von Pharao Code ansehen

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (25€ Mindestbestellwert)
      Suche: