Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Phalanxx
Phalanxx
Phalanxx
nur 29,99

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Phalanxx ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Phalanxx



Alexander der Große hat ein gewaltiges Reich erobert, doch seine Macht schwindet und es gilt sein Erbe anzutreten.

Die Spieler führen eine von vier konkurrierenden Fraktionen, die bereit scheinen, das riesige Imperium fortan zu regieren. Dazu gilt es am Ende die mächtigste und stärkste Fraktion zu stellen, indem man seine Truppen verstärkt, für ausreichend Nachschub sorgt sowie die wichtigsten Städte und Oasen besetzt hält.

Phalanxx, ein Spiel für 1 bis 4 Spieler im Alter von 12 bis 100 Jahren.
Autor: Bernd Eisenstein



Translated Rules or Reviews:

Phalanxx kaufen:


nur 29,99
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Phalanxx ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Phalanxx auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


So wird Phalanxx von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 2 Kundentestberichten   Phalanxx selbst bewerten
  • Matthias N. schrieb am 14.11.2016:
    Schade!!! Eigentlich stimmte im Vorfeld so ziemlich alles, um sich auf ein tolles Spiel mit historischem Hintergrund zu freuen: Die Thematik ist spannend, das Material top, nix dran auszusetzen. Und dann auch noch relativ kreative, innovative und zumindest mir noch nicht bekannte Spielmechanismen...somit waren doch eigentlich alle Grundvoraussetzungen gegeben, damit ein tolles, spannendes, fesselndes Spiel dabei herauskommt. Dem ist aber leider nicht so.

    Wir spielen in der Zeit der Diadochenkriege nach Alexander des Großen und suchen quasi einen würdigen Nachfolger. Mit Würfel, Karten und seinen Soldaten (Pöppeln) muss man nun versuchen, möglichst mehr Stärkepunkte in die Auslage zu bekommen, als die lieben Mitspieler, um im Kampf um Städte und Oasen die Nase vorn zu haben und am Ende die meisten Stärke- (oder auch Sieges...) Punkte für sich verbuchen zu können. Drei fest ausliegende eigene Würfel, die aber im Laufe der Partie verschoben und ausgetauscht werden können, bilden die Basis. Mit den flexiblen Spielwürfeln versuche ich nun, verschiedene Aktionen auszulösen. Dabei müssen verschiedene Bedingungen erfüllt werden. Da ich in der Regel versuchen will, möglichst viele Karten auszuspielen, denn die bringen mir Stärkepunkte und dauerhafte Vorteile ein, muss ich versuchen, die immer stärker werdenden Bedingungen für das Ausspielen der Karten zu erfüllen. Habe ich mehr Stärkepunkte in meiner Auslage, als meine Gegenspieler, kann ich die Städte und Oasen meiner Gegner auch angreifen. Allerdings: Es kommt hierbei nicht zu einem Kampf. Der Spieler mit den meisten Stärkepunkten gewinnt automatisch und besetzt die gegnerische Stadt. Keine Chance, sich dem Angreifer entgegenzustellen und sich zu verteidigen...Das hätte man besser lösen können.

    Der "Würfel-Einsetz-Mechanismus" ist durchaus mal was neues (zumindest kenne ich jetzt kein Spiel mit einem ähnlichen Mechanismus; lasse mich aber gerne auch eines besseren belehren). Leider ist das ganze ziemlich sperrig und wird durch unnötige Spezialregeln auch etwas unübersichtlich. Erst recht, wenn entsprechende Karten mit Sondereffekten ausliegen. Ich LIEBE eigentlich komplexe Spiele, aber dieses Spiel ist eigentlich gar nicht komplex, sondern eben einfach nur zäh. Es kommt, auch beim wiederholten Spielen, einfach kein Fluss ins Spiel. Das ganze bleibt sperrig und es kommt auch irgendwie kein Spaß beim Spielen auf. Als wir beim vierten Mal spielen immer noch kein flüssiges Spielen zustande brachten und es uns am Ende ziemlich wurscht war, wer gewonnen hatte, hat es uns dann doch gereicht.

    Wie gesagt: Die Thematik ist ansprechend, das Spielmaterial wirklich von guter Qualität, die Spielregel verständlich geschrieben, und auch der Preis ist wirklich fair. Der Mechanismus durchaus innovativ. Aber IRGENDETWAS fehlt dem Spiel.

    Schade! Ich wollte es gerne mögen...aber es geht nicht! Wegen der oben genannten positiven Dinge gibt's von mir dann aber doch noch grade noch so drei Punkte!
    Matthias hat Phalanxx klassifiziert. (ansehen)
    • Matthias N., Susanne L. und noch jemand mögen das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Susanne L.
      Susanne L.:
      Wir haben es in Bärlin von Bernd (dem Autoren und Selbstverleger) erklärt bärkommen und zu viert gespielt.
      Leider (für das Spiel) kann ich mich ... weiterlesen
      31.12.2016-01:30:30
    • Mahmut D.
      Mahmut D.: Uns konnte es in Zweier-Partien positiv überraschen!
      22.02.2017-17:00:12
  • Andreas L. schrieb am 12.08.2017:
    Auch dieses Spiel durfte ich mir persönlich vom Autor Bernd Eisenstein erklären lassen, es konnte mich sehr űberzeugen, weil es wie schon oben in der Rezension beschrieben eine neue Wűrfelmechanik hereinbringt die es so noch nicht gegeben hat.

    Anders als oben geschrieben sehe ich es nicht so das, dass Spiel zu zäh oder unűbersichtlich ist im Gegenteil es ist Facettenreich und bringt viele Alternativen in das Spiel die es bis zum Schluss spannend machen, die Qualität ist Top und auch die Anleitung ist leicht und verständlich geschrieben.


    Gerade hier gibt es später mal Optionen fűr eine Erweiterung, durch neue Karten.

    Außerdem möchte ich anfűhren dadurch das, dass Spiel auf Brett und parallel mit Karten ausgetragen wird, man sammelt durch Eroberung von neuen Gebieten und ausspielen von Karten Siegpunkte um sich am Ende den Sieg zu sichern.

    Das Spiel ist also im gesamten meiner Meinung nach leicht und angenehm zugänglich, es bietet Spaß und Taktisches Vermögen und natürlich ein Teil Glück.
    Andreas hat Phalanxx klassifiziert. (ansehen)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: