Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Peloponnes - Sitz der Götter 4. Auflage
Peloponnes - Sitz der Götter 4. Auflage
Peloponnes - Sitz der Götter 4. Auflage
Peloponnes - Sitz der Götter 4. Auflage
Peloponnes - Sitz der Götter 4. Auflage
nur 34,99

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
nur noch 3 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Peloponnes - Sitz der Götter 4. Auflage ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Peloponnes - Sitz der Götter 4. Auflage



Die Spieler repräsentieren eine von 7 mächtigen Zivilisationen auf Peloponnes um 1000 vor Christus.
Diese gilt es durch Errichtung von prestigeträchtigen Gebäuden und Einnahme von Land zu entwickeln, den Reichtum zu fördern, die Bevölkerung zu mehren und somit als mächtigste Zivilisation in ein neues Jahrtausend zu führen. Nur, wer ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Bevölkerung, Ländereien und
Gebäude schafft, wird wirklich den Sieg davontragen und als Heros von Peloponnes in die Geschichte eingehen.

Peloponnes bietet ansprechende Spieltiefe bei überschaubarer Spieldauer. Es ist sogar eine Solovariante beigefügt, um das Spiel kennenzulernen und
ein Levelsystem, um sich zu verbessern und neuen Herausforderungen zu stellen.
Das Spielmaterial ist sprachunabhängig. Deutsche und Englische Spielregeln sind beigefügt.

Peloponnes - Sitz der Götter 4. Auflage, ein Spiel für 1 bis 5 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.
Autor: Bernd Eisenstein

Peloponnes - Sitz der Götter 4. Auflage kaufen:


nur 34,99
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

nur noch 3 Stück auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Peloponnes - Sitz der Götter 4. Auflage ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Peloponnes - Sitz der Götter 4. Auflage auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


So wird Peloponnes - Sitz der Götter 4. Auflage von unseren Kunden bewertet:



4 v. 6 Punkten aus 1 Kundentestbericht   Peloponnes - Sitz der Götter 4. Auflage selbst bewerten
  • Petra D. schrieb am 17.07.2014:
    Jeder Spieler erhält eine Karte, mit der er seine Ressourcen (Stein, Holz und Ähren) und Menschen soiwe Luxusgüter verwaltet. Je nach Startplättchen beginnt man mit unterschiedlichen Gütern, Geldmitteln und Anzahl von Menschen. Das Spiel geht über 8 Runden. Es werden bis zu 5 Landschafts- bzw. Gebäudeplättchen ausgelegt, die Kosten sind unterschiedlich und diesen der Einkommensvermehrung, z.T. haben die Plättchen auch Sonderfunktionen. Auf die Plättchen wird der Reihenfolge nach geboten. Hiernach bestimmt sich für die folgende Runde die Reihenfolge. Sobald alle Gebote abgegeben sind, erhält man das Plättchen und legt es an. Bei den Landschaftsplättchen muss man jedoch ab dem zweiten die Anlegemöglichkeit beachten, diese ist ab dem zweiten an die bisherige Ressourcenart gebunden. In Zusammenhang mit dem Anlegen erhält man je nach Plättchen sofortig ggf. weitere Menschen, einmalig Geld und/oder Ressource. Die Gebäudeplättchen muss man mit Ressourcen bezahlen. Kann oder will man das nicht, kann man durch Zahlen eines Geldes diese Karte anlegen und nutzen. Die nächste Phase beinhaltet dann die Einkommensregulierung, hier erhält man jede Runde die Summe der Ressourcen pro anglegter Plättchen. Danach wird das Einkommen ermittelt. Es können ab der dritten Schäden durch Dürre, Erdbeben etc, erfolgen, die dann Ressourcen kosten. Schutz bieten hiergegen einige Gebäudeplättchen. Hierzu wird nach jeder Runde ein Schadensmarker umgedreht, sobald eine Katastrophe drei solcher Marker hat, tritt die Katastrophe ein. Zweimal während des Spiels und zum Abschluss erfolgt eine "Abrechnung". Hier schaut jeder wieviel Menschen er hat und muss diese ernähren. Hierzu benötigt er pro Mensch einnmal Nahrung (Ähre). Hat er nicht genug Nahrung, "sterben" Menschen, d.h. die Anzahl dieser verringert sich. Da die Anzahl der Menschen für das Geldeinkommen in jeder Runde von Bedeutung ist, sollte man sehen immer genug Ähren zu besitzen. Reichen diese nicht aus, können angesammelte "Luxusgüter" im Verhältnis 2:1 stattdessen eingesetzt werden. Luxusgüter erhält man ab einer gewissen Anzahl der Ressourcen. Nach 8 Runden erfolgt eine Abschlussabrechnung Nachdem man alle Menschen noch einmal ernährt hat, wird abgerechnet. Zum Einen zählen die angelegten Landschafts- und Gebäudeplättchen sowie 3:1 Geld, zum Anderen Zählen die Menschen 1:3. Das geringere Ergebnis zählt dann zur Ermittlung des Siegers. Ist nicht gerade logsich, dass mann nicht alles zusammenrechnet und dann vergleicht, auch nicht, dass das geringere Ergebnis zählt.

    Insgesamt ist es ein Spiel mit klaren und einfachen Regeln, man kommt schnell ins Spiel rein. Das Spiel dauert auch zu viert nicht länger als eine Stunde. Es ist überschaulich im Ablauf und den Möglichkeiten. Für Spieler, die es gerne taktisch mögen und viele Variationen bevorzugen, ist es mit Sicherheit nicht anspruchsvoll genug und werden es als eher langweilig ansehen. Mir gefällt es für mal zwischendurch, ein Spiel, bei dem man nicht zu lange im Voraus planen und agieren muss und auch nicht zu viel zu beachten hat. Auch gut für den Einstieg bei einem Spieleabend oder wenn es nicht zu Anspruchsvoll und komplex sein muss.
    Petra hat Peloponnes - Sitz der Götter 4. Auflage klassifiziert. (ansehen)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: