Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Benutzen Sie die Steuerkontrollen, um Bildbereiche zu vergrößern! Mit der gehaltenen linken Maustaste kann der Bildausschnitt verschoben werden.

Patrizier
Patrizier
Patrizier
Patrizier
Dieser Artikel ist ausverkauft
oder Patrizier ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Patrizier



Patrizier- oder Geschlechtertürme werden die turmartigen Wohnhäuser des Mittelalters genannt, welche vor allem in Italien das Stadtbild prägten. Je größer der politische Einfluss der Familie, desto höher war der Turm.
Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Baumeistern und errichten gemeinsam Stockwerk für Stockwerk die beeindruckenden Türme der Patrizier. Hat ein Spieler die meisten Stockwerke eines Turms gebaut, erntet er Ruhm in Form von Ruhmesplättchen. Der ruhmreichste Baumeister gewinnt das Spiel.

Patrizier, ein Spiel für 2 bis 5 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.

Patrizier ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.

Diese Funktion erfordert ein Login. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Wenn Ihnen Patrizier gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      So wird Patrizier von unseren Kunden bewertet:



      4 v. 6 Punkten aus 13 Kundentestberichten   Patrizier selbst bewerten
      • Moritz Peter B. schrieb am 16.01.2011:
        Patrizier ist ein schnell erklärtes und schnell gespieltes Strategiespiel, welches trotz der kurzen Regeln durchaus Tiefgang mit sich bringt.

        Die Spieler errichten als Baumeister im Mittelalter Türme, welche je nach Stadt eine unterschiedliche Höhe auweisen müssen um gewertet zu werden.
        Um Turmelemente zu verbauen spielt dr Spieler eine seiner drei Handkarten, auf welcher die zubebauende Stadt abgebildet ist. Anschließend erhält der Spieler die offen liegende Aktionskarte neben der Stadt, füllt das Feld mit einer Karte vom Nachziehstapel auf, und fügt sie seinen Handkarten hinzu.
        Bei den Aktionskarten gibt es ein paar mit Sonderaktionen, verschieben von Turmelementen und Auswahl einer der offenliegenden Nachziehkarten unabhängig davon wo man gerade gebaut hat.
        In jeder Stadt entstehen zwei Türme, wen die Gesamtsumme der Elemente beider Türme der vorgegebenen Wertungszahl entspricht, kommt es zur Abrechnung der Stadt. Hierbei erhält der Spieler mit den meißten eigenen Turmteilen in einem Turm die meisten Ruhmespunkte, es wird sowohl der höhere wie auch der niedrigere Turm gewertet, wobei der Höhere mehr Punkte bringt.
        Ruhmespunkte erhält man auch wenn man die auf vielen Aktionskarten abgebildeten Patrizierköpfe sammelt.
        das Spiel endet wenn sämtliche Karten ,Nachziehstapel, Städte und Handkarten aufgebraucht sind. In der Schlusswertung werden alle Ruhmespunkte eines Spielers, für Turmbau und je drei gleiche gesammelte Köpfe, zusammen addiert.

        Parizier ist meiner Meinung nach sowohl für Gelegenheits- sowie Vielspiler geeignet. die Interaktion zwischen den Spielern hält sich in Grenzen ist aber durch die offenen Nachziehkarten gegeben. der Glücksfaktor ist zu Beginn durch drei zufällige Handkarten vorhanden, nimmt aber im Spielverlauf immer mehr ab.

        was ich gut finde
        + auch zu zweit sehr gut spielbar
        + die Holzspielsteine
        + leicht zu erlernen und zu erklären
        + das durch die Kopfkarten ein zusätslicher und nicht unerheblicher Faktor für die Endwertung im Spiel ist
        + Unterschiedliche Spielpläne, bei fünf Spielern gibt es zehn Städte bei wenigern neun

        Was ich nicht mag
        - das es zuwenig Möglichkeiten gibt einmal erichtete Türme zu verändern
        - das bei nicht vorhandener Stadtkarte irgendeine genommen werden kann, dies ist vorher nur mit einer Sonderaktion möglich

        Moritz Peter hat Patrizier klassifiziert. (ansehen)
      • Charley D. K. schrieb am 14.11.2010:
        Ich finde, dass Patrizier ein sehr schönes Spiel ist - zumal es auch zu zweit echt viel Spaß macht. Das Prinzip dahinter ist eher simpel: als italienischer Bauherr möchte man Aufträge an Land ziehen, hierzu ist jedoch kein langes Handeln erforderlich, sondern das geschickte Auslegen seiner Karten, welche den Bau von Etagen bei einem einflussreichen Mäzen bewirkt. Je höher der eigene Einfluss, desto höher ist das Prestige und desto eher stehen die Chancen auf Erfolg.

        Das Spiel ist geprägt von einem sehr schnellen Spielfluß, dabei kommen jedoch sowohl Taktiker als auch Glücksspieler auf ihre Kosten und da der eigene Bau die der Bauten der anderen beeinflusst, ist die Interaktion zwischen den Spielern hoch.

        Zu zweit haben unsere Runden ungefähr 20 min gebraucht, man sieht also, dass es kein Spiel ist, dass strategischen Tiefgang erfordert. Dennoch hat es uns sehr sehr viel Spaß gemacht, es wird auf Spieleabenden öfter auf den Tisch kommen, auch um in die Spielatmospähre reinzukommen.

        Abschließend denke ich, dass auch Gelegenheitsspieler Gefallen an diesem Spiel finden werden.
        Charley D. hat Patrizier klassifiziert. (ansehen)
      • Jochen J. schrieb am 24.09.2010:
        Schlecht ist es nicht, aber auch nicht wirklich ein Spiel, dass man gespielt haben muss. Es ist sicherlich unterhaltsam für eine lockere, nicht zu stark taktisch ausgelegte Spielrunde. Für Gelegenheitsspiele würde ich es daher empfehlen. Vielspielern wird es nicht lange Spaß machen.
      Alle 13 Bewertungen von Patrizier ansehen

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (40€ Mindestbestellwert)
      Suche: