Benutzen Sie die Steuerkontrollen, um Bildbereiche zu vergrößern! Mit der gehaltenen linken Maustaste kann der Bildausschnitt verschoben werden.

Pandemic (engl.)
Pandemic (engl.)
Pandemic (engl.)
Pandemic (engl.)
Dieser Artikel ist ausverkauft
oder Pandemic (engl.) ausleihen
Pandemic (engl.) wurde die folgende Auszeichnung verliehen:
  • International Gamers Award
    International Gamers Award
    2008
    Mehrspieler - Finalisten
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Pandemic (engl.)



Achtung! Achtung! Die Erde ist bedroht! Die Menschen werden bald alle sterben, denn vier tödliche Seuchen sind ausgebrochen und wüten über die Grenzen der Länder hinweg, von Mensch zu Mensch. So viele Städte sind schon kontaminiert und die Zahl der Opfer steigt unaufhörlich. Helfen Sie!

Schlüpfen Sie in die Rolle eines Forschungsteammitgliedes und retten Sie die Menschen der Erde vor ihrer Ausrottung! Es gilt in kooperativer Arbeit vier Seuchen zu bekämpfen. Hierbei müssen Sie um den gesamten Globus reisen, um die Heilmittel zu finden und die Infektionswellen aufzuhalten. Dabei brauchen Sie viel Zeit in den Forschungsstationen, während die Seuchen sich pro Runde unaufhörlich verbreiten. Städte sind miteinander verbunden und gezogene Karten zeigen an, welche Stadt als nächste befallen wird. Hierbei sind Ostasien und Australien von der roten Seuche betroffen. Die gelbe Seuche wütet in Zentral- und Südafrika und Südamerika während in Europa und Nordamerika die Menschen von der blauen Seuche bedroht sind. Die schwarze Krankheit breitet sich währenddessen in Zentralasien, Nordafrika und dem Nahen Osten aus. Doch wie lange noch werden die Grenzen so klar gezogen sein können? Beeilen Sie sich und kämpfen Sie als Team gegen die Zeit und gegen das Spiel! Hierbei hat ein jeder von Ihnen eine eigene Rolle, welche eigene Vorteile besitzt, die der gesamten Gruppe helfen können! Denn nur gemeinsam können Sie gewinnen, oder werden gemeinsam wie der Rest der Menschheit ausgerottet.

Lassen Sie dies nicht zu. Auf geht es in die Medizinerkittel! Rufen Sie ihre Logistikfähigkeiten ins Gedächtnis und starten Sie diese abenteuerliche Weltrettungsaktion!

Dieses Brettspiel, von Z-Man Games, überzeugt als kooperatives Spiel. Es ermöglicht durch drei verschiedene Schwierigkeitsstufen auch Einsteigern ein spaßiges Spielerlebnis und gleichzeitig eine Anforderungssteigerung für Mehrmahlsspieler.

ACHTUNG: Das Spiel ist komplett auf Englisch.

Pandemic (engl.), ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.
Autor: Matt Leacock



Translated Rules or Reviews:

Pandemic (engl.) ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Pandemic (engl.) auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Wenn Ihnen Pandemic (engl.) gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      Listen mit Pandemic (engl.)



      Pandemic (engl.) ist auf 15 Merklisten, 3 Wunschlisten, einer freien Liste und in 3 Sammlungen gespeichert.

      So wird Pandemic (engl.) von unseren Kunden bewertet:



      6 v. 6 Punkten aus 4 Kundentestberichten   Pandemic (engl.) selbst bewerten
      • Sven S. schrieb am 11.05.2009:
        Sehr gutes Spiel. Ganz leichte englischkenntnisse sollten für die Ereigniskarten da sein, wobei man die auch anhand der Bilder erkennt wenn man weiß was sie bedeuten. Mit Cammelot das beste kooperative Spiel auf dem Markt.
      • Thomas H. schrieb am 03.07.2008:
        Spielmaterial:
        Viele Holzwürfel und stabile, gut illustrierte Karten, sowie ein (für mein Empfinden) etwas zu kleines, aber gut illustriertes Spielbrett, auf dem man alle für das Spiel relevanten Informationen ablesen kann.
        Spielregel:
        8 Din A4 Seiten mit sehr vielen Beispielen und Bildern, so dass keine Fragen offen bleiben.
        Das Spiel ist bis jetzt leider nur auf Englisch zu bekommen, bei den Varianten habe ich mal einen Link zur deutschen Spielregel eingestellt, mit der Pandemic dann auch für nicht ganz so englischkundige Spieler spielbar ist. Bis auf die 5 Sonderkarten ist dort alles übersetzt, aber diese bekommt man leicht mit einem Wörterbuch hin.
        Spielprinzip:
        Kooperationsspiel über die Spielkarten gesteuert, entweder gewinnen, oder verlieren alle gemeinsam. Glück ist in Form der Reihenfolge der Karten gegeben, das kann schon mal recht schnell zu einer Niederlage führen, aber gerade dadurch bleibt es unberechenbar und sehr spannend. Überhaupt kommt das Thema erschreckend stimmig herüber.
        Sehr gut sind die 3 unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen, in der schwersten haben wir die Welt noch nie gerettet, dadurch bleibt es bestimmt lange eine gute Herausforderung.
        Spielablauf:
        Nach Spielerzahl werden die Handkarten (Städte, Sonder- oder Epedemiekarten) verteilt. Dann werden von dem Infektionsstapel 9 Karten gezogen. Auf jeder Karte ist eine Stadt in einer bestimmten Farbe angegeben. In den ersten 3 Städten kommen 3 Infektionswürfel der Farbe, in den nächsten 3 Städten 2 Würfel und in den letzten 3 Städten 1 Würfel je Stadt. So sind schon mal die Seuchengebiete verteilt.
        Jeder Spieler bekommt eine Rollenkarte, welche jedem andere Vorteile bringt (z.B. Forschungsstation bauen ohne Karte, Fremde Spielfiguren bewegen usw.).
        Ist man an der Reihe darf man 4 Aktionen ausführen bei denen man dann meistens seine Handkarten verwendet (Reisen, Seuche bekämpfen, Heilmittel finden usw.), danach zieht man 2 neue Handkarten unter denen schon mal eine Epedemiekarte sein kann, was die Lage auf der Welt verschlimmert, da eine neue Stadt infiziert wird und der Infektionskartenablagestapel gemischt wieder oben auf den Nachziehstapel gelegt wird, wodurch die schon infizierten Städte in der Seuchenverbreiterphase alle wieder gezogen werden.
        Nun spielt man noch die Seuchenverbreitung, bei der je nach Verbreitungsstand des Anzeigers 2 bis 4 Infektionskarten gezogen werden und in jede dieser Stadt ein Würfel gelegt wird. Mehr als 3 gleichfarbige Würfel dürfen in keiner Stadt liegen, sonst kommt es zur Ausbreitung der Seuche, so dass in jede benachbarte Stadt ein gleichfarbiger Würfel gelegt wird, Kettenzüge sind hier möglich, sollte man aber vermeiden, in dem man alle Städte mit 3 Würfel aufsucht und mindestens einen heraus nimmt.
        Nach der Seuchenverbreitung ist der nächste Spieler an der Reihe.
        So geht es bis man entweder gewonnen hat (alle 4 Heilmittel gefunden, Ablegen von 5 gleichfarbigen Karten je Heilmittel), oder verloren hat (es kann keine Karte mehr vom Nachziehstapel gezogen werden, die Würfel einer Farbe reichen nicht, oder man acht Ausbreitungen hatte).
        Spieldauer und Spieleranzahl:
        Spielbar von 1 bis 4 Personen, laut Angabe in ca. 45 Minuten. Alleine und zu zweit kann ich es bestätigen, mit mehr habe ich es noch nicht gespielt.
        Da das Spielende auch vom Nachziehstapel abhängt, wird die Zeitangabe schon recht gut für jede Spielerzahl zutreffen, denn der ist so in etwa in dieser Zeitspanne aufgebraucht und damit spätestens das Spiel beendet.
        Fazit:
        Wer ‚Schatten über Camelot’ mag, der wird sicherlich auch von diesem Kooperationsspiel überzeugt sein, vor allem wegen dem schnellen Spielaufbau und der wesentlich kürzeren Spieldauer als bei ‚SüC’.
        Eine Solopartie spiele ich gerne mal so zwischendurch, um mal wieder die Welt zu retten.
        Für alle die Kooperationsspiele mögen kann ich es nur empfehlen.
        Thomas hat Pandemic (engl.) klassifiziert. (ansehen)
      • Sven S. schrieb am 06.05.2010:
        Top game!
        + Cooperation (you actually work together!)
        + Good mechanism that spreads diseases
        + Good Design
        + Depending on the professions and the number of epidemics, each time can be a new challenge to save the world!
      Alle 4 Bewertungen von Pandemic (engl.) ansehen

      Hier weitershoppen:


      Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

      Puzzle-Offensive.de
      Kreativ-Offensive.de
      Holzeisenbahn-Offensive.de
      Wuerfel-Offensive.de

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (40€ Mindestbestellwert)
      Suche: