Klicken Sie auf das Bild um das Video zu laden.
Es öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie das Video anschauen können.


Nitro Glyxerol
Nitro Glyxerol
Nitro Glyxerol
Nitro Glyxerol
statt 29,99 €
jetzt nur 27,99
Sie sparen 2,00 €
(6,7% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
jetzt vorbestellen
, wurde bereits nachbestellt.
Lieferzeit 3-5 Tage, max. 2 Wochen.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten


oder Nitro Glyxerol ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Nitro Glyxerol



Nitro Glyxerol ist ein actionreicher Schüttelspaß, bei dem sich mit cleverem Timing belohnt, wer in Sachen Tempo und Geschick etwas tapsiger agiert.

Jeder Spieler hat einen mit farbfrohen Zutaten gefüllten Laborkolben. Gleichzeitig fangen alle Spieler an, ihre Kolben zu schütteln und die Zutaten in der richtigen Reihenfolge in den Zielschnabel zu bugsieren. Dabei kann es sich lohnen, frühzeitig aufzuhören; denn bereits eine kleine Anzahl richtiger Zutaten kann ausreichen, um den Mitlaboranten die Siegpunktkarten vor der Nase wegzuschnappen.

Nitro Glyxerol, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 7 bis 100 Jahren.


Translated Rules or Reviews:

Nitro Glyxerol kaufen:


statt 29,99 €
jetzt nur 27,99
Sie sparen 2,00 €
(6,7% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

jetzt vorbestellen
, wurde bereits nachbestellt.
Lieferzeit 3-5 Tage, max. 2 Wochen.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Nitro Glyxerol ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.

Diese Funktion erfordert ein Login. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


So wird Nitro Glyxerol von unseren Kunden bewertet:



4 v. 6 Punkten aus 7 Kundentestberichten   Nitro Glyxerol selbst bewerten
  • Pascal V. schrieb am 01.02.2016:
    Geschicklichkeitsspiel für 2-4 Spieler ab 7 Jahren von Luca Borsa und Andrea Mainini.

    Die Spieler müssen mit ihren "Myxxern" das fantastische "Nitro Glyxerol" regelmäßig neu anrühren, da es nur im frischesten Zustand die tollsten Wunder vollbringen kann und so z.B. auch Stroh in Gold verwandelt^^. Dabei sollten sie sich sehr geschickt und vor allem schnell mit dem "Rühren" befassen, sonst wird das Ergebnis eher enttäuschend.


    Spielvorbereitung:
    Die Glyxkarten werden nach Farben sortiert, gut gemischt und als getrennte Nachziehstapel bereitgelegt. Das Mäusedreckwürfelchen und die Sanduhr werden daneben abgestellt. In der Tischmitte werden noch, je nach Spielerzahl, die Stopp-Karten 1-4 nebeneinander bereitgelegt.
    Die Spieler erhalten jeder einen Myxxer und von jeder Zutat ein Holzwürfelchen.


    Spielziel:
    Die höchste Punktzahl zu erreichen!


    Spielablauf:
    Das Spiel verläuft über sieben Runden und jede Runde ist in fünf Phasen unterteilt.

    1) Glyxformel ermitteln
    Ein Spieler nimmt sich von jedem Glyxkartenstapel die oberste Karte, mischt die Karten und legt sie dann, für jeden gut sichtbar, nebeneinander aus.
    Hiermit wurde nun die Reihenfolge bestimmt, in der die Zutaten im Zielschnabel des Myxxers gelangen müssen.

    2) Zutaten in den Myxxer geben
    Alle Spieler legen ihre 5 Zutatenwürfelchen nun beliebig in den Myxxer, ohne dass eine Zutat aus dem Startbereich herauslugt!

    3) Nitro Glyxerol myxxen
    Auf ein gemeinsames Startkommando hin, dreht ein Spieler die Sanduhr um und dann beginnen alle Spieler damit ihren Myxxer zu rütteln und zu schütteln^^ (hierbei herausfallende Würfelchen müssen wieder in den Startbereich gelegt werden!).

    Das Ziel der Rüttelei sollte sein, die Zutatenwürfelchen in der Reihenfolge der ausliegenden Glyxkarten in den Zielschnabel des Myxxers zu befördern.

    Man kann jederzeit früher aufhören und sich mit weniger zufrieden geben (also z.B. schon nach 2 Würfelchen im Zielschnabel) und dann sofort die niedrigst ausliegende Stopp-Karte an sich nehmen.

    Spätestens, wenn die Sanduhr durchgelaufen ist, müssen alle aufhören und sich noch Stopp-Karten nehmen.

    4) Glyxkarten nehmen
    Nachdem nun wieder Ruhe einkehrt ist, nach der lauten Schüttelei, kann auch das Nitro Glyxerol langsam seine Wirkung entfalten und es wird reihum kontrolliert, wer erfolgreich gemyxxt hat.
    Beginnend beim Spieler mit Stopp-Karte "1" wird geschaut, ob sich auch das passende Zutatenwürfelchen als Erstes im Zielschnabel seines Myxxers befindet.
    Also wird dessen Farbe mit der der ersten ausliegenden Glyxkarte verglichen. Passt die Farbe, erhält der Spieler die Glyxkarte, passt sie nicht, folgt direkt der nächste Spieler (mit der Stopp-Karte "2"). Für weitere, dann evtl. richtig liegende Zutaten, erhält der Spieler keine Karten, denn ab der falsch ausliegenden Zutat wird alles weitere ignoriert - die Mischung ist misslungen.

    Passte die erste Zutat, wird die nächste kontrolliert, usw.

    Nachfolgende Spieler, wenn der vorherige wegen einer falschen Zutat ausschied, erhalten dann ab der aktuell zu kontrollierenden Zutat Karten zur Belohnung, wenn sie denn die richtige Reihenfolge vorweisen können.

    Dies wird fortgesetzt, bis alle 5 Zutaten der aktuell ausliegenden Formel kontrolliert wurden.

    Die Spieler legen die evtl. erhaltenen Glyxkarten verdeckt bei sich ab, übriggebliebene Karten der Auslage werden aus dem Spiel genommen. Die Stoppkarten kommen wieder in die Tischmitte und die Spieler entnehmen ihre Zutatenwürfelchen den Myxxern.

    5) Den Mäusedreck zuteilen
    Der Spieler, der die Stopp-Karte "1" genommen hatte, erhält immer den "Mäusedreck" und muss diesen in der nächsten Runde mit seinen Zutatenwürfelchen gemeinsam in den Myxxer geben! Er muss sich um die Sanduhr kümmern und der Mäusedreck muss in der Rezeptur immer an vorderster Stelle liegen (also im Zielschnabel vor der Farbe der ersten Glyxkarte)!

    Eine neue Runde beginnt.


    Spielende:
    Das Spiel endet nach der 7. Runde. Nun zählen die Spieler die Punkte ihrer gesammelten Glyxkarten zusammen und der Spieler mit der höchsten Punktesumme gewinnt. Bei Gleichstand gibt es mehrere Gewinner.


    Fazit:
    "NG" ist ein super-spaßiges und forderndes sowie lautes Spiel, wobei hier nicht nur das krachige Rütteln gemeint ist *G*, sondern auch das Fluchen oder schadenfreudige Jubeln^^.

    Die Regeln sind simpel, die Myxxer-Nutzung mit etwas Übung recht eingängig und der Spielablauf schön schnell, so dass durchaus mehrere Partien hintereinander drin sind.

    Bei soviel Action ist das Material wichtig, denn dies muss einiges aushalten, aber hier liegt die Wertigkeit weit über dem Durchschnitt, so dass kräftig gemyxxt werden kann^^.

    Das Spiel empfiehlt sich auch einem breiten Publikum, solange die Spieler sich mit dem geschickt zu schüttelnden Prinzip auseinandersetzen mögen :).

    Rundum kann man dem Spiel also durch die Bank weg, gute Spieleigenschaften attestieren und für die spassigen Runden zwischendurch empfehlen!




    weiterführende Hinweise:
    - Verlag: Zoch
    - BGG-Eintrag: https://boardgamegeek.com/boardgame/181 ... o-glyxerol
    - HP: http://www.zoch-verlag.com/spiele/famil ... xerol.html
    - Anleitung: deutsch, englisch, französisch, italienisch
    - Material: sprachneutral
    - Fotos (und lesefreundliche Text-Formatierung): http://www.heimspiele.info/HP/?p=16804
    - Online-Variante: -
    - Ausgepackt: -
    Pascal hat Nitro Glyxerol klassifiziert. (ansehen)
  • Michael S. schrieb am 15.08.2016:
    Ziel des Spiels
    Es macht Alte wieder jung und verwandelt alles Mögliche in Gold. Wie dieser tolle Stoff heißt? Na, Nitro Glyxerol natürlich. Eine geniale Erfindung, die nur funktioniert, wenn der Stoff frisch ist. Deshalb müssen die Spieler die passenden Zutaten in sehr kurzer Zeit in ihrem Myxxer richtig anordnen, um Punktekarten zu bekommen. Wer nach sieben Runden die meisten Punkte erspielen konnte, ist der Gewinner des Spiels.

    Aufbau
    Jeder Spieler nimmt sich einen Myxxer und fünf Zutaten, also in jeder Farbe eine. Dann werden die Glyxkarten vorbereitet. Dazu macht man je Farbe einen verdeckten, gut gemischten Stapel und legt diese nebeneinander auf den Tisch. Von den Stopkarten nimmt man so viele, wie Spieler teilnehmen und legt diese ebenfalls auf den Tisch, so dass alle Spieler gleich gut rankommen. Schon kann es losgehen.

    Spielablauf
    Das Spiel läuft über sieben Runden, die immer gleich ablaufen:

    1. Die Glyxformel ermitteln
    Dazu zieht man von jedem Stapel eine Karte und mischt diese fünf Karten gut durch.
    Jetzt legt man sie offen in einer Reihe auf den Tisch. Das ist die Formel, die alle in ihrem Myxxer nachbauen müssen.
    Dazu muss man die Zutaten von unten links in den Schnabel des Myxxers befördern. Wie das geht, sehen wir gleich.

    2. Zutaten in den Myxxer legen
    Jetzt legt also jeder Spieler seine fünf Zutatenwürfel unten links in den Myxxer.

    3. Nitro Glyxerol mixxen
    Wenn alle ihre Zutaten im Myxxer platziert haben, wird die Sanduhr umgedreht und die Zeit läuft.
    Die Spieler haben jetzt, solange die Sanduhr läuft, Zeit, um ihre fünf Zutaten im Myxxer in die richtige Reihenfolge zu bekommen.
    Dazu dürfen sie den Myxxer schütteln, drehen, klopfen, aber nicht mit den Fingern im Myxxer nachhelfen!
    Die Spieler müssen nicht alle Zutaten richtig mixen, aber wenn die Reihenfolge von Anfang an nicht stimmt, gibt es auch keine Chance auf Punkte.
    Wenn sie also denken, in dieser Runde genug richtige Zutaten gemixt zu haben, dann hören sie einfach auf und schnappen sich die kleinste Stopkarte, die noch auf dem Tisch liegt.
    Spätestens wenn die Sanduhr abgelaufen ist, müssen alle Spieler den Myxxer auf den Tisch legen und sich eine Stopkarte schnappen.

    4. Glyxkarten nehmen
    Jetzt folgt die Verteilung der Glyxkarten und das geht so:
    Der Spieler mit der Stopkarte 1 ist der erste Spieler, der sich Glyxkarten nehmen darf.
    Alle Spieler schauen, wie viele Zutaten er in die richtige Reihenfolge gebracht hat.
    Hat er alle fünf Zutaten in die richtige Reihenfolge gebracht, so nimmt er sich alle fünf Glyxkarten und die anderen Spieler gehen leer aus.
    Hat er aber zum Beispiel nur die ersten zwei Zutaten richtig in seinem Myxxer und den Rest falsch, so nimmt er sich nur die ersten beiden Karten.
    Dann ist der Spieler mit der Stopkarte 2 dran. Hat er noch weitere Zutaten richtig, so nimmt er sich die weiteren Glyxkarten.
    Hat auch er einen Fehler in seinem Aufbau oder ist nicht fertig geworden, so wird beim Spieler mit der Stopkarte 3 geschaut, usw.
    Selbst wenn ein Spieler nur einen Fehler in seinem Aufbau hat und danach wieder alles richtig ist, ist er ab dem Fehler raus aus der Wertung.
    Bis zum Fehler bekommt er noch seine Karten entsprechend den obigen Regeln, dann ist der nächste Spieler dran.
    Sind keine Karten mehr zu vergeben, gehen die anderen Spieler eben leer aus.

    5. Den Mäusedreck zuteilen

    Der Spieler, der die Stopkarte 1 genommen hat, bekommt in der nächsten Runde noch den Mäusedreck.
    Das ist ein schwarzer Zutatenwürfel, der immer vor dem eigentlichen Rezept in den Schnabel des Myxxers muss.
    Liegt der Mäusedreck nicht ganz vorne, dann ist alles was der Spieler gemyxxt hat wertlos, egal ob es richtig war.
    Der Mäusedreck wandert also immer zum Spieler, der die Stopkarte 1 genommen hat.

    6. Die nächste Runde vorbereiten
    Liegen noch Glyxkarten aus, die kein Spieler gewonnen hat, so kommen diese aus dem Spiel.
    Dann werden wieder fünf neue Karten, eine von jedem Stapel, gezogen und aufgedeckt.
    Eine neue Runde kann beginnen!

    Spielende
    Das Spiel endet nach der siebten Runde. Dann sind alle Glyxkarten gespielt.
    Jetzt zählt jeder Spieler die Punkte auf seinen gewonnenen Glyxkarten zusammen.
    Der Spieler mit den meisten Punkten ist der Gewinner.

    Kleines Fazit
    Das Spielmaterial, also der Myxxer, ist sehr ungewöhnlich, aber cool.
    Die Regeln des Spiels sind eigentlich sehr einfach, wenn man die Verteilung der Karten verstanden hat.
    Aber in der Anleitung sind hier sehr viele Beispiele aufgeführt, dass man es auch wirklich verstehen kann.
    Die Echtzeitkomponente lässt ordentlich Hektik aufkommen, denn die Sanduhr läuft nur sehr kurz.
    Das macht natürlich auch den Reiz des Spiels aus, so schafft es selten jemand, alle Zutaten richtig zu platzieren.
    Dazu bräuchte man neben Fingerfertigkeit auch viel Glück, das ich nie hatte.
    Nach ein paar Runden weiß man aber, wie man die Zutaten am effektivsten im Myxxer bewegt.
    Für Grobmotoriker ist das Spiel aber wohl eher nichts. Es ist eher für alle Fans von hektischen Geduldsspielen.
    Für eine kurze Runde kann man das Spiel jederzeit auf den Tisch bringen.
    Ein abendfüllender Spaß ist es nicht und will es auch gar nicht sein.
    ________________________
    Die komplette Spielevorstellung inklusive Fotos und das Regelvideo findet ihr hier:
    http://www.mikes-gaming.net/spiele-komplettliste/komplettliste-aktuelle-spiele-alphabet/item/564-nitro-glyxerol.html
    ________________________
    Michael hat Nitro Glyxerol klassifiziert. (ansehen)
  • Sven S. schrieb am 20.10.2015:
    Ein schönes Familienspiel aus dem Bereich Geschicklichkeit mit tollem Material.

    Jeder Spieler bekommt sein eigenes kleines Chemiegefäß in dem er versucht 5 Elemente richtig anzuordnen. Zuerst wird ein zufälliger Farbcode bestimmt bei dem jede Farbe auch einen Siegpunktwert hat. Dann wird drauflosgeschüttelt um die Farben richtig anzuordnen. Man kann jederzeit aussteigen und muss nicht alle Farben durchsortieren. Wer zuerst aussteigt erhält nämlich die Siegpunkte für alles was er bis dahin richtig hat. Die restlichen Spieler können nun nurnoch Siegpunkte für die restlichen Farben gewinnen. Ein sehr schöner Mechanismus. Außerdem wird der Spieler der zuerst aussteigt nächste Runde mit Mäusedreck bestraft. Dieser muss immer auf Position 1 liegen und gibt 0 Punkte.

    Ein tolles Familienspiel für groß und klein.
    Sven hat Nitro Glyxerol klassifiziert. (ansehen)
Alle 7 Bewertungen von Nitro Glyxerol ansehen

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: