Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
New Angeles
New Angeles
New Angeles
New Angeles
nur 55,99

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder New Angeles ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

New Angeles



Als die größte, wohlhabenste und vielfältigste Stadt auf der Welt ist New Angeles das glänzende Aushängeschild menschlicher Errungenschaften und Fortschritts. Aber ein solcher Erfolg ist auch ein fruchtbarer Boden für mächtige Megakonzerne, die alle versuchen ihren Gegenüber finanziell auszustechen. Der Kampf zwischen diesen Giganten lässt häufig die nicht so Erfolgreichen zertrampelt zurück. Die Stadt ist der Tummelplatz für die Priviligierten und Mächtigen, die auf dem Fundament aus Armut und Umweltverschmutzung gebaut ist.

New Angeles ist ein Spiel für 4 bis 6 Spieler, die in der Welt von Android in die Rolle von Megakonzernen schlüpfen. Die Spieler verhandeln miteinander und schmieden kurzfristige Bündnisse, um Vorteile und finanzielle Überlegenheit über ihre Rivalen zu erlangen. Dabei versuchen sie die Ordnung in der florierenden Großstadt New Angeles aufrechtzuerhalten, damit ihr Profit nicht unter Unruhen zu leiden hat. Die Aufmerksamkeit der Regierung sollten sie aber nicht auf sich ziehen, da sonst alle Spieler verloren haben.

New Angeles, ein Spiel für 4 bis 6 Spieler im Alter von 14 bis 100 Jahren.
Autor: James Kniffen

New Angeles kaufen:


nur 55,99
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

New Angeles ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von New Angeles auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


So wird New Angeles von unseren Kunden bewertet:



6 v. 6 Punkten aus 1 Kundentestbericht   New Angeles selbst bewerten
  • Petra D. schrieb am 11.11.2017:
    New Angeles ist ein politisches Spiel für 4 bis 6 Spieler, welche Rollen von Megakonzernen im Android-Universum übernehmen. Sie treffen Absprachen, schmieden zeitweilige Allianzen, um Druckmittel gegen ihre Rivalen in die Hände zu bekommen und finanzielle Überlegenheit zu gewinnen, während sie gleichzeitig versuchen, Ordnung und Rentabilität in ihrer Heimatstadt New Angeles aufrechtzuerhalten.

    Bei dem Spiel handelt es sich um eine Mischung aus kooperativen und kämpferischem Spiel. Zum Einen braucht man die Anderen um nicht aufgrund wachsender Bedrohung als Gesamtheit zu verlieren, zum Anderen muss man seine eigenen Ziele verfolgen, um das meiste Kapital anzuhäufen und letzten Endes das Spiel zu gewinnen. Obwohl es kann auch weitere Gewinner geben, aber ein Spieler verliert auf jeden Fall.

    Jeder Spieler übernimmt einen Konzern und zieht zu Beginn einen Rivalen. Es gilt besser zu sein als dieser. Aber auch wenn die Bedrohung so zugenommen hat, dass das Spiel endet, kann der sog. Förderalist, sofern er im Spiel ist, doch noch einen Sieg davontragen.

    Die Stadt ist in 10 Stadtteile unterteilt, in dreien befindet sich jeweils ein Android. Jeder Stadtteil für sich produziert Ressourcen, es werden jedoch nur die Stadtteile abgeschröpft, in denen Androiden arbeiten. Leider sind die Arbeiter unzufrieden und gehen in Protest oder aber in den Streik, bis hin zum totalen Ausfall der Produktion. Des Weiteren drohen Krankheit und das organisierte Verbrechen. Gegen dieses heißt es gemeinschaftlich vorzugehen. Denn ohne Produktion kein Kapital. Werden entsprechend der Vorgaben nicht genug Ressourcen, deren gibt es 5 Arten, und die Ziele variieren nach jeder 2.Runde, produziert, nimmt die Stadt , und somit Alle, Schaden. Über Aktionskarten und den Erhalt von Vorteilskarten versucht jeder die Stadt zu schützen, weiterzubringen und vor Allem seine eigenen Ziele zu verwirklichen. Denn erst am Ende des Spiels kennt man seinen wahren Widersacher.

    Das Spiel geht über 6 Runden, wobei jeweils nach 2 eine sog. Nachfragerunde erfolgt. Hier wird geprüft, ob das Angebot der Ressourcen der Nachfrage entspricht, also ob die Vorgaben erfüllt wurden. Sollte nur eine Ressource nicht befriedigt worden sein, erhält die Stadt Schaden in nicht gerade geringer Höhe.

    Ansonsten beinhaltet eine Runde 3 Phasen: Beginnend mit der Aktionsphase, in welcher man versucht mit Unterstützung der Anderen seine Aktionen durchzuführen und an Vorteilskarten zu kommen. Danach folgt die Produktionsphase. Man kann hier die Stadtteile abschröpfen, in denen Androiden arbeiten, vorausgesetzt man hat die gegnerischen Einheiten beseitigt und die Arbeiter sind weder im Streik noch gibt es einen Totalausfall. Sollte hier die Krankheit herrschen, gibt es eine Erhöhung der Bedrohung. Anschließend verschlimmert sich die Unruhe in dem abgeschröpften Stadtteil, d.h. die Unzufriedenheit der Arbeiter steigt. Zum Schluss gibt es die Ereignisphase. Hier wird die oberste Karte des Ereignisstapels aufgedeckt und abgearbeitet. Sie bringt nichts Gutes, verstärkt die Bedrohung und verschlimmert die Unruhen, bringt neue Krankheiten und gegnerische Einheiten ins Spiel.

    Man muss in diesem Spiel soweit kooperativ sein, dass man die Stadt genug vor den Bedrohungen schützt, die Nachfrage an Ressourcen befriedigt, aber über Investionen und Aktionen, die einem Zusatzkapital aufgrund der Besonderheiten des Konzerns bringen, genug Kapital schöpft um am Ende mehr zu haben als der Rivale. Niemand kennt den Rivalen des anderen. Sollte man seinen eigenen Konzern als Rivalen zu Beginn des Spiels verdeckt ziehen, muss man sogar besser sein als mind. 2 andere Konzerne.... und das ist die Kunst des Spiels und was dieses ausmacht.

    Petra hat New Angeles klassifiziert. (ansehen)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: