Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Nautilus
Dieser Artikel ist ausverkauft
oder Nautilus ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Nautilus



Sie möchten den Platz neben Kapitän Nemo einnehmen. Dafür müssen Sie Ihr Wissen in allen wichtigen Kategorien beweisen. Aber die Konkurrenz schläft nicht und möchte ebenfalls die Position des ersten Maats erringen.

Nautilus, ein Spiel für 2 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.
Autor: Charles Chevallier

Nautilus ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Nautilus auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Wenn Ihnen Nautilus gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      So wird Nautilus von unseren Kunden bewertet:



      4 v. 6 Punkten aus 2 Kundentestberichten   Nautilus selbst bewerten
      • Rebekka H. schrieb am 25.03.2013:
        Ich kann mir noch kein abschließendes Urteil erlauben, habe jetzt aber mal erste Erfahrungen mit Nautilus gesammelt. Und da es noch gar keine Rezension dazu gibt, hilft vielleicht jede Info weiter.

        Es handelt sich um ein Spiel für zwei Personen. Durch geschicktes Ablegen von Karten rechts und links der Nautilus (U-Boot) versucht man, möglichst viel Punkte zu erringen und Minuspunkte zu vermeiden. Es gibt Karten in mehreren Kategorien, und Siegpunkte erhält man nach mehreren Runden für die Kategorien, in denen man die meisten Karten besitzt.

        Taktisch wird das Spiel dadurch, dass man sowohl auf der eigenen Seite Karten anlegen darf als auch auf der Seite des Mitspielers. Außerdem werden durch manche Karten Kettenreaktionen ausgelöst; es müssen dann mehrere Karten in Folge abgelegt werden. Das kann ein Vorteil sein, muss es aber nicht, denn der Mitspieler hat dann am Ende der Runde noch mehr Karten übrig und kontrolliert die letzten Spielzüge.

        Mein Eindruck ist, dass das Spiel durch diese Mechanismen eine überraschende taktische Tiefe entwickelt, die Spielspaß für eine ganze Reihe von Partien verspricht.

        Thematisch und grafisch ist das Spiel nett aufbereitet und natürlich besonders für Jules Verne-Fans geeignet.
        Rebekka hat Nautilus klassifiziert. (ansehen)
        • Beatrix S., Timo A. und 3 weitere mögen das.
        • Einloggen zum mitmachen!
        • Zeige alle 4 Kommentare!
        • Timo A.
          Timo A.: Im Review von Spielerleben heißt es, man kann mit einer vertikalen Pfeilkarte die Karten auf eine beliebige gegenüberliegende Position legen.... weiterlesen
          12.06.2013-09:19:24
        • Rebekka H.
          Rebekka H.: Es ist in der Spielanleitung tatsächlich von einer "Bewegungsaktion" die Rede, aber leider heißt es dort auch, man dürfe "eine weitere Karte... weiterlesen
          20.12.2013-09:27:00
      • Sandra Sabine C. schrieb am 23.01.2014:
        Wir durften das Spiel als Leih testen, aber leider hat es uns nicht vom Hocker gerissen. Die Spielregeln, welche die "Kettenreaktionen" betreffen, sind ein wenig unklar. Wir haben dann einfach mal verschiedene Varianten ausprobiert (Karten aus der Hand verwenden. Karten, welche schon daliegen verschieben, mit Überspringen, ohne Überspringen.), aber leider hat das nicht unbedingt dazu beigetragen, dass der Spielspaß sich erhöht hat.

        Durch geschicktes Ablegen der Taucherkarten auf beiden Seiten der Nautilus, muss man so viele Pluspunkte wie möglich (und die Minuspunkte seinem Mitspieler zuspielen) sammeln, um Herr über ein Gebiet zu werden und somit Siegpunkte einzuheimsen. Außerdem gibt es 5 Aktionskarten, die einem das Spiel ein wenig erleichtern können.

        Die Gestaltung des Spielbretts, sowie der Taucherkarten ist ganz niedlich, aber die Gebietskarten sind ein wenig - nun ja, einfach und unspektakulär, zumindest ist das unsere Empfindung gewesen beim Spielen. Für ein kurzes Spiel, zu zweit Zwischendurch mag das Spiel ganz nett sein, aber wer anspruchsvollere Dinge Mag, dem wird dieses Spiel wohl nicht reichen.

        Für die "jüngere Generation" ist das Spiel vermutlich ein wenig reizvoller, als für uns, da ein wenig die Tiefe fehlt.

        (Aber zum Glück sind Meinungen und Geschmäcker ja verschieden ;-) )
        Sandra Sabine hat Nautilus klassifiziert. (ansehen)

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (25€ Mindestbestellwert)
      Suche: