Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Benutzen Sie die Steuerkontrollen, um Bildbereiche zu vergrößern! Mit der gehaltenen linken Maustaste kann der Bildausschnitt verschoben werden.

Mount Drago
Mount Drago
Mount Drago
Dieser Artikel ist ausverkauft
oder Mount Drago ausleihen
Mount Drago wurde die folgende Auszeichnung verliehen:
  • Graf Ludo
    Graf Ludo
    2011
    Nominierung - Familienspielgrafik
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Mount Drago



Der felsige Weg auf den feurigen Mount Drago ist steil und schwierig. Es wird nicht einfach, die wilden Drachen auf den Gipfel zu führen. Große und kleine Wertungen säumen den Weg und sorgen für wertvolle Siegpunkte. Dabei ist es nicht unbedingt ratsam, einem Drachen lange die Treue zu halten. Oftmals ist es lohnender, den Drachen im richtigen Augenblick zu wechseln. Denn nur so locken am Ende Ruhm und Ehre. Wenn da nur die Mitspieler die eigenen Pläne nicht immer durchkreuzen würden.

Mount Drago, ein Spiel für 2 bis 5 Spieler im Alter von 8 bis 99 Jahren.
Autor: Leo Colovini



Translated Rules or Reviews:

Mount Drago ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Mount Drago auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Wenn Ihnen Mount Drago gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      Listen mit Mount Drago



      Mount Drago ist auf 23 Merklisten, 11 Wunschlisten, 43 freien Listen und in 66 Sammlungen gespeichert.
      Alle anzeigen

      So wird Mount Drago von unseren Kunden bewertet:



      5 v. 6 Punkten aus 11 Kundentestberichten   Mount Drago selbst bewerten
      • Reinhard O. schrieb am 01.04.2011:
        Titel: Draco

        Spieltyp:
        Brettspiel, Wettlaufspiel

        Spieleranzahl: 2 bis 5 Spieler ab 8 Jahren

        Spieldauer: 30 Minuten

        Spielregeln: Die Regeln sind einfach

        Spielziel:
        Der Spieler, der die meisten Siegpunkte sammeln konnte, gewinnt das Spiel.

        Spielidee:
        Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Drachenreitern, die versuchen auf wechselnden Drachen möglichst viele Wertungen auszulösen und Punkte zu bekommen. Denn wenn drei Drachen im Ziel sind, wird abgerechnet.

        Spielvorbereitung:
        • Spielplan auslegen und die 10 Drachen im Startfeld platzieren.
        • Jeder Spieler zieht eine Drachenkarte und legt sie offen vor sich. Die Farbe des Drachen zeigt an, welchen er gerade reitet

        Spielverlauf
        • Jeder Spieler erhält sechs Drachenkarten auf die Hand. Diese Karten dienen dazu den Drachen zu wechseln (Karte kommt oben auf den Stapel) und ihn zu bewegen (Zahl auf der Drachenkarte = Anzahl der Felder) oder einen fremden Drachen zu bewegen (Karte kommt unter den Stapel)
        • Der jüngste Spieler beginnt, die anderen Spieler folgen reihum im Uhrzeigersinn
        • Jeder Spieler muss Folgendes in seinem Zug ausführen:
        1. Karte spielen – Drachen bewegen
        2. Drachenwechsel
        3. Wertung und ggfs. Karte nachziehen

        • Auf dem Spielbrett sind verschiedene Wertungsfelder, die für alle Spieler zutreffen, sofern sie gerade auf dem richtigen Feld sitzen (z.B. kleine Wertung: alle Drachen, die auf einem Feld dessen Zahl 3 oder niedriger ist; Große Wertung: alle Drachen werden gemäß ihres Feldes gewertet)
        • Jedes Mal, wenn ein Drache im Gipfelfeld (Ziel) ankommt wird ebenfalls eine Wertung ausgelöst.
        • Hat ein Spieler keine Wertung ausgelöst, darf er seine Handkarten wieder bis auf sechs Karten auffüllen.(Bei Auslösung einer Wertung wird keine Karte gezogen)

        Spielende: Das Spiel endet sobald der 3. Drache auf ein Gipfelfeld gezogen wurde.

        Fazit:
        Ein schnelles und sehr amüsantes Familienspiel. Es ist leicht zu lernen. Die Spielzeit von etwa 30 Minuten macht mehrere Partien hintereinander möglich und meistens möchte man auch eine sofortige Revanche. Es verfügt über einen leichtgängigen Spielmechanismus: die offene Karte ist der Drache den man reitet, Farbe und Zahl des Drachens zeigen, welchen Drachen man wie weit bewegen kann.
        Die Interaktion ist in jedem Zug (insbesondere bei den Zügen auf die Wertungsfelder gegeben). Man braucht ein wenig Glück, um die richtigen Karten auf die Hand zu bekommen. Aber man benötigt auch die richtige Taktik, um z.B. fremde Drachenreiter auf niedrige Felder zu schieben, entsprechende Wertungen auszulösen und sich für den richtigen Drachen zu entscheiden.
        In meiner Bewertung ist dieses Spiel fünf Punkte wert. Kaufempfehlung!
        Reinhard hat Mount Drago klassifiziert. (ansehen)
      • Frank L. schrieb am 10.12.2011:
        Beschreibung:
        Die Spieler reiten auf wechselnden Drachen zum Gipfel hinauf. Sie bewegen die Drachen und lösen dabei Wertungen aus. Siegpunkte gibt es über die Punkte der Felder, auf denen die aktuellen Drachen der Spieler stehen. Zu Beginn wird jedem Spieler ein Drachen zugelost.

        Ablauf:
        Die Spieler spielen reihum eine beliebige ihrer Karten aus und bewegen den Drachen der entsprechenden Farbe um die angegebene Anzahl an Felden vor. Dabei müssen sie nicht unbedingt den Drachen bewegen, auf dem sie reiten.
        Spielen sie die Karte eines Drachen, auf dem kein Spieler reitet, kommt es zum Drachenwechsel. Der Spieler übernimmt die gerade ausgespielte Farbe. Wird ein Drache auf ein Wertungsfeld gezogen, erhalten die Spieler Siegpunkte entsprechend der Zahl des Feldes, auf dem Ihr Drache steht.
        Am Ende seines Zuges zieht der Spieler Karten vom Zugstapel nach.
        Das Spiel endet, sobald der 3. Drache eines der Gipfelfelder erreicht hat. Der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt.nde

        Fazit:
        Bei Draco handelt es sich um ein nettes Familienspiel mit einfachen Regeln. Trotzdem gibt es einige taktische Möglichkeiten: Welche meiner Karten spiele ich aus, um einen neuen Drachen zu übernehmen? Oder behalte ich meinen Drachen und ziehe ihn auf ein anderes Feld? Wird mir jemand die Wertungsmöglichkeit wegschnappen, wenn ich damit warte?
        Begrenzt werden die Möglichkeiten durch die Karten, die man zur Verfügung hat. Deshalb ist der Glücksfaktor recht hoch, was bei einem solchen lockeren Spiel meiner Meinung nach aber nicht schlecht ist.

        Die Karten sind schön gestaltet und auch die kleinen Drachenfiguren aus Holz sind nett.
        Insgesamt ein nettes Spiel.
        Frank hat Mount Drago klassifiziert. (ansehen)
      • Björn T. schrieb am 27.10.2011:
        Das Erste, was an diesem Spiel auffällt ist die wirklich überragende Grafik! Das beidseitig bedruckte Spielbrett ist schon super, aber die Spielkarten mit den einzelnen Drachen sind wirklich überragend! Dafür schon mal einmal ein riesen Pluspunkt. Die kleinen, farbigen Holzfiguren der Drachen runden das ganze Erscheinungsbild dann perfekt ab.

        Das Spielprinzip ist sehr einfach. Eine Horde von 10 verschiedenen Drachen wird einen Berg hinauf getrieben, und sobald 3 Drachen den Gipfel des Berges erreicht haben, endet das Spiel. Wichtig zu wissen ist, dass nicht jeder Spieler einen eigenen Drachen erhält, sondern die „Besitzer“ (=Drachenreiter) im Laufe des Spieles wechseln können.

        Bewegt und gewechselt werden die Drachen durch das Ausspielen der oben gelobten Drachenkarten. Man kann hierbei den Drachen versetzen, auf dem man gerade Reitet, einen Drachen auf dem ein Mitspieler reitet, oder natürlich auch einen freien Drachen. Bei letztem kann man sich entscheiden, auch den eigenen Drachen zu wechseln.
        Auf jedem Feld den Berg hinauf stehen Punktezahlen. Wird eine Wertung ausgelöst (indem ein Drache ein entsprechendes Wertungsfeld betritt) erhält man die Punkte, auf dem der Drache steht, den man gerade reitet. Die Unterscheidung zwischen großer und kleiner Wertung bringt hier zusätzliche taktische Möglichkeiten.

        Auch wenn die Spielregeln sehr einfach sind, ermöglicht es viele taktische Feinheiten und man wir dein paar Spiele brauchen, um das Spiel richtig zu beherrschen. Da die Spielregeln generell sehr simpel sind, ist „Draco“ auch als Familienspiel gut geeignet. In der Summe ist „Draco“ für mich ein gut gelungenes und toll umgesetztes Spiel, das gute 5 Punkte verdient hat.
      Alle 11 Bewertungen von Mount Drago ansehen

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (25€ Mindestbestellwert)
      Suche: