Messina 1347
Messina 1347
Messina 1347
statt 50,00 €
jetzt nur 46,99
Sie sparen 3,01 €
(6,0% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
jetzt vorbestellen
. "Messina 1347" ist voraussichtlich ab Ende Dezember 2021 lieferbar.
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Messina 1347



Im Jahr 1347 kamen Handelsgaleeren von der Krim-Halbinsel nach Sizilien und legten im alten Hafen von Messina an. Die Galeeren hatten Ratten. Die Ratten hatten Flöhe. Und die Flöhe trugen eine Seuche in sich, die später als der Schwarze Tod bekannt werden sollte. Im Laufe der nächsten vier Jahre starb in den Städten Europas die Hälfte der Bevölkerung.

Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Adelsfamilien mit Landbesitz in der Gegend um Messina. Sie versuchen, die Menschen vor der Seuche zu retten, indem sie sie auf ihre Ländereien umsiedeln. Während sich die Seuche in Messina verschlimmert, bauen die Spieler kleine unabhängige Gemeinschaften auf und versuchen, die Seuche mit Feuer zu bekämpfen.

In den letzten Runden des Spiels beginnt die Seuche zurückzugehen und die Spieler bringen die geretteten Bürger zurück, um die widerstandsfähige Stadt Messina wieder zu bevölkern.

Messina 1347, ein Spiel für 1 bis 4 Spieler im Alter von 14 bis 100 Jahren.
Autor: Vladimír Suchý



Translated Rules or Reviews:

Messina 1347 kaufen:


statt 50,00 €
jetzt nur 46,99
Sie sparen 3,01 €
(6,0% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

jetzt vorbestellen
. "Messina 1347" ist voraussichtlich ab Ende Dezember 2021 lieferbar.


So wird Messina 1347 von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 1 Kundentestbericht   Messina 1347 selbst bewerten
  • Andreas K. schrieb am 08.11.2021:
    Messina 1347 ist das Neueste Strategiespiel von Vladimir Suchy, diesmal mit Fernandez Aparicio als Co-Autor.
    Wir begeben uns ins finstere Mittelalter. Die Pest beherrscht Europa und wir sind diejenigen, die Hilfe bringen und die Bevölkerung vor der Pest retten (sollen).
    Um diese Hilfe zu bringen steht uns reichliches Material (Suchy eben ;-) zur Verfügung. In der Schachtel finden wir ein rechteckiges Wertungstableau, 4 Schriftrollentafeln, 4 Spielertableaus, 15 Quarantänehütten, 33 werkstattplättchen, 10 Wagenplättchen, Münzen, je 21 Handwerker-/Nonnen-/und Aristokratenmarker, 4 Andockplättchen, 9 Schiffsplättchen, 24 Hexfelder (4 Hafen, 20 Stadt), 22 Feuermarker und je 5 Wiederbevölkerungsplättchen pro Spielerfarbe. Alle diese Komponenten sind aus stabiler Pappe. Zusätzlich finden wir auch noch ein Bevölkerungsrad, 1 Vorrangplättchen und 14 Solospielplättchen, ebenfalls aus Pappe. Jeweils aus Holz finden wir 15 Rattenmarker, 24 Pestwürfel, 20 Bauholzmarker, je 5 Wertungsscheiben pro Spieler, je 3 Aufseherscheiben pro Spieler. Pro Spieler jeweils drei Schriftrollenwürfel und 5 Leutnants (unsere Meeple).
    Da wir hier über ein ´Suchyspiel´ reden, kann ich nur einen groben Überblick über die Spielaktionen geben.
    Das reichliche Material erdordert etwas Zeit zum Aufbauen. Je nach Spielerzahl wird die Stadt Messina aus den Hexplättchen gebildet (9, 11 oder 13 Hexplättchen) plus die 4 Hafenhexfelder. Hier legen die Schiffe an und bringen die tödliche Pest nach Messina. Durch die zufällige Auswahl des Andockplättchens wird zum Start das Hafenhexfeld bestimmt, wo das Schiff anlegt. Auf das Schiff kommt sofort ein Pestwürfel. Nun kommen wir zum Bevölkerungsrad. Diese zeigt uns verschiedene Farben, Ratten-/ und Bevölkerungssymbole. Das Rad wird im Uhrzeigersinn gedreht. Am Radrand oben sehen wir ein Rattensymbol. Auf allen Hexfeldern, die das gleiche Symbol zeigen wird ein Pestwürfel gelegt. Außerdem werden die Hexfelder bevölkert. Je übereinstimmender Hexfeld-/ und Radfarbe werden Aristokraten, Nonnen und Handwerker auf den Hexfeldern verteilt. Diese Verteilaktion mit Hilfe des Bevölkerungsrades ist ein super Idee und bringt in jeder weitern Runde immer neue Herausforderungen für die Spieler. Nun kommen die Leutnants (warum die in diesem Spiel so heißen müssen erschließt sich mir nicht) ins Spiel. Wir haben zwar jeweils 5 Leutnants im Vorrat, können aber zunächst nur 3 davon nutzen. Die restlichen beiden kommen durch Boni später ins Spiel. Jeder Spieler wählt ein Hexfeld und stellt seinen Leutnant darauf. Befinden sich auf dem Hexfeld Bürger so muss er sie entweder retten (wenn dort zugleich ein Pestwürfel liegt) oder sie auf seinem Spielertableau unterbringen. Wird auf diesem Hexfeld die Pest bekämpft (das geht mit Feuer, dafür muss man Feuermarker im Vorrat haben) bekommt der Spieler Boni. Anschließend führt er auch noch die Hexfeldaktion durch. (Bauen, Rohstoffe erhalten u.ä.).
    Das Spiel endet nach der Runde VI. Hier beende ich die Rezession, da es soooo viel zu erklären gibt, dass das den Rahmen sprengt. Wie bei Underwater Cities und Praga Caput Regni gibt es für die Spieler reichlich Möglichkeiten zu punkten und Boni zu kassieren. Hier muss man aufpassen, dass da nichts vergessen wird und womöglich Boni flöten gehen. Interaktion ist etwas vorhanden, da die Mitspieler Hexfelder blockieren können. Trotzdem ist immer reichlich sinnvolles zu tun.
    Messina 1347 macht einfach nur Spaß, sowohl zu zweit als auch zu viert. Die Solovariante habe ich noch nicht ausprobiert. Die Regeln hierzu lassen hier auch eine gute Variante erahnen.
    Ich habe die Englische Ausgabe von Messina 1347 auf der Messe gekauft. Vom Verkäufer wurde mir mitgeteilt, dass die Deutsche Regel auf der Verlagsseite heruntergeladen werden könnte. Das stimmte so leider nicht. Ich habe die Regel an anderer Stelle gefunden. Da das Spiel als solches komplett Sprachneutral ist, reicht das Herunterladen der deutschen Regel aus, um spielen zu können.
    Warum der Verlag Delicious Games nicht in der Lage war, eine deutsche Regel beizulegen, verstehe ich nicht. Zumal auf der Schachtelrückseite eine deutsche und französische Spielerklärung vorhanden war. Etwas ärgerlich...
    Das tut aber dem Spiel nicht weh. Ich finde, dass Messina 1347 ein ´würdiger´ Suchy ist und fast genauso viel Spaß macht, wie seine Vorgänger. Das Spielmaterial und der Preis sind, wie bei Delicious Games wohl üblich;-), sehr gut.
    Da mir Praga Caput Regni und Underwater Cities aber besser gefallen, vergebe ich hier eine gute 5er Wertung. In einem Strategenhaushalt sollte Messina 1347 nicht fehlen. ;-)
    Andreas hat Messina 1347 klassifiziert. (ansehen)

Hier weitershoppen:


Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

Puzzle-Offensive.de
Kreativ-Offensive.de
Holzeisenbahn-Offensive.de
Wuerfel-Offensive.de

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachte hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 11:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(45€ Mindestbestellwert)
Suche: