Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Linq
Dieser Artikel ist ausverkauft
oder Linq ausleihen
Linq merken erfordert Login

Linq wurde die folgende Auszeichnung verliehen:
  • Spiel des Jahres - Empfehlungsliste
    Spiel des Jahres - Empfehlungsliste
    2008
    Empfehlungsliste
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Linq



Eine Karte auf der Hand, ein nervöser Blick in die Runde. Wer ist sein Verbündeter? Wer sind die Gegner und wer könnte der Falschspieler sein?? Doch wie das herausfinden?

Schon einmal probiert sich untereinander zu verlinken? Nein? Dann sollten Sie es auf einen Versuch ankommen lassen!! Linq, vom Heidelberger Spielverlag, ist das ideale Partyspiel für große Runden und begeistert mit seinem einfachen und dennoch spaßigen Spielprinzip: In der Runde gilt es seinen eigenen Partner zu finden. Jeweils zwei Spieler erhalten Karten mit demselben Wort. Nur wissen sie nicht, wer der andere ist. Nun gilt es über Hinweise seinen Spielpartner zu finden. Doch aufgepasst! Bei diesem Kartenspiel dürfen die Hinweise nicht zu genau sein, denn die Mitspieler sind darauf erpicht das Spielpaar zu erraten und dadurch einem selbst die Punkte zu stehlen! Hier ist um die Ecke denken gefragt! Wie kann man sein Wort genau genug beschreiben und dennoch nicht zu genau, damit nur ein Auserwählter aus der gesamten Runde den Wink versteht? Da hilft Insiderwissen unter Freunden. Doch auch Bekannte werden ihre hellste Freude daran haben!

Und spielen Sie einmal in ungerader Zahl- kein Problem: dann ist ein Spieler ein Blender. Er gibt vor, einem Paar anzugehören. Schafft er es die anderen hinters Licht zu führen, winken auch für ihn die Punkte!
Hier ist Interaktion sehr wichtig, was Linq zu dem ultimativen Partyspiel erhebt!

Probieren Sie es aus und üben Sie sich in der hohen Kunst des Verlinqens!

Linq, ein Spiel für 4 bis 8 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.
Autor: Erik Nielsen

Linq ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Linq auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

So wird Linq von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 21 Kundentestberichten   Linq selbst bewerten
  • Carsten W. schrieb am 01.07.2008:
    Es war schon verblüffend: Unsere "beinharte" Taktikspielergemeinde wurde eines Abends zu groß und so musste ein Spiel auf den Tisch, das man auch zu 8 spielen kann. Ich hatte Linq gerade neu und erntete viel Skepsis am Tisch, als ich es vorschlug.
    Aber es wurde ein unglaublich lustiger Abend mit viel Diskussionsstoff und Interaktion, bei dem es eigentlich nur Gewinner gab.
    Für eine größere, lockere Runde fällt mir zur Zeit nichts besseres ein. Das Spiel ist ein echter Kracher.
    Carsten hat Linq klassifiziert. (ansehen)
  • Erik S. schrieb am 28.10.2010:
    Ein Spiel das problemlos mit bis zu 10 Spielern spielbar ist (Bei mehr Spielern ist zu viel leer lauf drin) und einfach Laune macht.

    Das Ziel von dem Spiel ist es herauszufinden wer die gleichen Wortpaare auf der Hand hat. Hierzu wird durch einen Würfel ein Wort auf der Karte, die man verdeckt auf der Hand hält, bestimmt. Zu diesem muss man ein Wort assoziieren damit der Partner, eben durch dieses Wort, erahnen kann das man die gleichen Wörter auf der Hand hält. Erschwert wird das ganze durch Fragezeichen die versuchen die Spieler in die Irre zuführen und irgendwas sagen was in die Runde passt (oder auch nicht ^^)

    Das pfiffige an dem Spiel ist die, meiner Meinung nach, sehr schlau gemachte Punktewertung. Die zwar 10 Sätzen zum erklären braucht aber genau dem Spielprinzip zugute kommt. Es ist nämlich von Bedeutung das man den Partner findet und genauso er ein findet, aber trotzdem die Wörter wo man als Assoziation gesagt hat nicht für die anderen Mitspieler offensichtlich sind, da man sonst Punkte wieder abgeben muss.

    Soweit zu dem Spiel. Ich kann nur sagen in unserer Spielerunde einfach immer wieder gut! Weil es ein Spiel ist bei dem man Wörter mit etwas um die Ecke denken sagen muss aber sobald man zuviel um die Ecke denkt, oder sogar gleich um mehrere ^^, man nach der Auflösung böse blicke seines "Partners" ernten kann. So entsteht immer wieder die witzigsten Situationen.

    !!Ich gebe den Spiel 6Punkte, hab aber durchaus auch von Spielgruppen gehört bei den das Spiel nicht so gut angekommen ist. Es ist ein lockeres, heiteres Spiel das man beliebig lang Spielen kann weil man ja keine feste Siegpunktzahl ausmachen muss.
    Man muss aber daran gefallen haben um Ecken zu denken und man "viel" aufschreiben muss. Mir haben ca pro 4Spieler einer der alles mitschreibt. Zusätzlich braucht jeder Spieler für seine zwei Tipps, die er bis zum ende jeder runde abgibt, noch Stift und Papier.

    Erik hat Linq klassifiziert. (ansehen)
  • Timo R. schrieb am 18.10.2010:
    Vermutlich lebt das Spiel etwas von der Spielrunde, aber mit den richtigen Leuten - ein Hammer!

    Jeder Spieler versucht seinen Partner zu finden, indem er ein Wort, das der Partner ebenfalls kennt und beschreibt, mit exakt einem Wort zu beschreiben - und zwar so, dass der Partner den Spieler als seinen Mitspieler erkennt, aber die übrigen Spieler das Paar nicht als solches identifizieren können.
    Hinzu kommt, dass einzelne Spieler, die keinen eigenen Begriff zugelost bekommen haben, sondern (ebenfalls unerkannt natürlich) mit ?-Karten agieren, versuchen, sich an die bereits gesagten Begriffe anzuhängen, um dadurch Punkte zu erzielen, dass sie von den anderen als Teil eines Paares vermutet werden...

    In Summe ein kurzweiliges und äußerst unterhaltsames Spiel.
    Die kurze Anleitung ist einfach zu verstehen und auch die - auf den ersten Blick etwas wirre - Punktzählung erschließt sich rasch, wenn man das Spiel erst spielt.
    Timo hat Linq klassifiziert. (ansehen)
Alle 21 Bewertungen von Linq ansehen

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: