Las Vegas - Das Kartenspiel
Las Vegas - Das Kartenspiel
Las Vegas - Das Kartenspiel
statt 12,99 €
jetzt nur 9,99
Sie sparen 3,00 €
(23,1% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)
auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Las Vegas - Das Kartenspiel ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Las Vegas - Das Kartenspiel



Das Zocken in der glamourösen Welt von Las Vegas geht weiter! Hier nun mit Karten statt Würfeln. Obwohl man jetzt seine eigenen Möglichkeiten etwas besser einschätzen kann, bleiben auch hier die vielen schadenfrohen Überraschungen nicht aus …

Inkl. der 2. Erweiterung fürs Würfelspiel!

Las Vegas - Das Kartenspiel, ein Spiel für 2 bis 5 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.
Autor: Rüdiger Dorn



Translated Rules or Reviews:

Las Vegas - Das Kartenspiel kaufen:


statt 12,99 €
jetzt nur 9,99
Sie sparen 3,00 €
(23,1% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)

auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Las Vegas - Das Kartenspiel ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Las Vegas - Das Kartenspiel auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


So wird Las Vegas - Das Kartenspiel von unseren Kunden bewertet:



4 v. 6 Punkten aus 2 Kundentestberichten   Las Vegas - Das Kartenspiel selbst bewerten
  • Clev W. schrieb am 14.04.2017:
    Las Vegas als Kartenspiel hat viele Gemeinsamkeiten mit dem Las Vegas Würfelspiel, aber es gibt auch ein Unterschied, dass hier immer 2 Geldkarten pro Casino liegen, und nicht, wie beim Würfelspiel, wo mindestens eine Summe erreicht werden muss und daher es vorkommt, dass oft nur eine Karte oder manchmal drei oder mehr an den Casinos anliegen. Dieses Element halte ich für sehr gut, man sollte diese Regelung im Würfelspiel anwenden. Daher bekommen nur die beiden besten bei den Casinos die Geldkarten.
    Das Kartenspiel ist für zwei bis fünf Personen ausgelegt. Jeder Spieler erhält einen Kartensatz von 30 Karten, auf denen die Würfelwerte von 1 bis 6 abgebildet sind, also 4 Karten mit dem Wert 1, 4 Karten mit dem Wert 2....und 4 Karten mit dem Wert 6. Das macht 24 Karten. Die restlichen Karten zeigen den Würfelwert doppelt, wie der Bigger im Würfelspiel.
    Es gibt zwei Möglichkeiten, wie das Spiel eröffnet wird. Zum einen gleichzeitig zum anderen nacheinander (als Variante beschreiben). Von den 30 Karten werden nach dem Mischen die obersten 5 Karten auf die Hand genommen. Dann werden in der Regel eine oder zwei Karten herausgelegt, die an die Casinos angelegt werden, nachdem alle Spieler eine Auswahl getroffen haben. Die restlichen Karten (3 bis 4 Karten) werden unter die Karte "Cocktailglas" weggelegt. Falls man in der Kartenhand drei oder mehr Karten eines Würfelwerts hat, darf man auch alle rauslegen, das ist die Ausnahme von der Regel, dass ein oder zwei Karten herausgelegt werden. Eine Karte muss gelegt werden, passen geht nicht.
    Nachdem die Würfelwertkarten zu den Casinos gelegt wurden, gibt es eine zweite Runde, wo wieder 5 Karten gezogen werden und man sich entscheiden muss, eine oder zwei Karten im Regelfall anzulegen. Jetzt sind schon 10 karten von den 30 verbraucht, und so kann es bis zu 6 Runden gehen, bis der ganze Stapel der 30 Karten aufgebraucht ist. Aber meistens kommt es dazu nicht, denn die Regel besagt, dass die Spieler in der Runde ausscheiden (d.h. keine Karten mehr anlegen dürfen), die schon 8 Karten angelegt haben. Auch das erinnert mich an das Würfelspiel, wo mindestens ein Würfel rausgelegt werden muss, und man nur 8 Würfel hat. Dann sind diejenigen noch im Spiel die noch Würfel übrig haben, hier Karten noch anlegen können. Die Regel erlaubt, dass wenn jemand 7 Karten ausgelegt hat, auch ein oder zwei oder alle Karten eines Werts (siehe Ausnahme) angelegt werden dürfen, so dass auch 9 oder mehr Karten zum eine des Durchgangs pro Spieler ausliegen dürfen.
    Nun kommt es zur Wertung:
    Derjenige, der die meisten Würfelwerte am Casino angelegt hat, bekommt den höheren Geldschein, derjenige, der die zweitmeisten Würfelwerte hat, den noch übrigen Geldschein. Achtung: Wie beim Würfelspiel stechen sich zwei oder mehr gleiche Werte aus und werden nicht berücksichtigt.
    Das Ziel ist, das meiste Geld zu gewinnen. Das Spiel dauert 4 Durchgänge. Was ich vorher beschrieben habe, war ein Durchgang. Im zweiten Durchgang nehmen alle Spieler wieder ihre 30 Würfelwertkarten, mischen diese und legen die Würfelwerte wieder an. In der Variante werden die Karten nacheinander angelegt, beginnend beim Startspieler, das kommt dem Würfelspiel näher. Der Startspieler wechselt an Ende des Durchgangs, d.h. bei 4 Spielern war jeder einmal pro Durchgang Startspieler. Sollten es 3 oder 5 Spieler sein, empfehle ich, den Startspielerwechsel nach jeder Runde (also innerhalb des Durchgangs), damit jeder gleich Chancen hat. Soweit die Spielbeschreibung.
    Nun zur Bewertung: Ich finde es grundsätzlich schlecht, ein auf Würfelglück basierendes Spiel, wie Las Vegas, mit Karten zu ersetzen. Jeder Spieler hat die gleiche Kartenzahl und damit die gleichen Startvoraussetzungen. Die Karten können Den Wert nicht verändern, wohl aber die Würfel. Deshalb werde ich das Würfelspiel eher empfehlen. Es sind über 200 Karten in der Schachtel, jeder Spieler hat 30 Würfelwertkarten, 2 Karten Cocktailglas/Tresor. Ausserdem sind 48 Geldkarten und die 6 Casinokarten vorhanden. Es ist viel zu sortieren, dass leider in der kleinen Schachtel schlecht möglich ist. Aber es spart Platz beim Einpacken.
    Clev hat Las Vegas - Das Kartenspiel klassifiziert. (ansehen)
  • Christian D. schrieb am 09.01.2017:
    Faszinierend dass man aus ALs Vegas ein Kartenspiel machen kann. Funktioniert aber einwandfrei und macht auch sehr viel Spaß. Teilnehmerzahl ist nur noch bis fünf und man muss schon anders (taktischer) spielen.
    Christian hat Las Vegas - Das Kartenspiel klassifiziert. (ansehen)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: