Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Las Vegas - Boulevard Erweiterung



Mit Las Vegas könnt Ihr ein einfaches würfelbasiertes Spiel mit jeder Menge Action erleben. Das Ziel ist es, die Kasinos auf dem Las Vegas Strip zu erobern. Dazu benötigt Ihr Würfel. In jeder Runde muss dazu ein eigener Würfel auf eines der vielen Kasinos platziert werden. Sieger ist, wer als erstes keine Würfel mehr hat.

In der Erweiterung Las Vegas Plus liegen Würfel für Spieler Sieben und Acht, neues Geld, Regeln für eine Solo-Variante und weitere Karten für das siebte Kasino bei.

Las Vegas Plus benötigt das Basisspiel Las Vegas.

Las Vegas - Boulevard Erweiterung, ein Spiel für 2 bis 8 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.
Autor: Rüdiger Dorn

Las Vegas - Boulevard Erweiterung ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Las Vegas - Boulevard Erweiterung auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Listen mit Las Vegas - Boulevard Erweiterung



Las Vegas - Boulevard Erweiterung ist auf 34 Merklisten, 32 Wunschlisten, 35 freien Listen und in 109 Sammlungen gespeichert.
Alle anzeigen

So wird Las Vegas - Boulevard Erweiterung von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 8 Kundentestberichten   Las Vegas - Boulevard Erweiterung selbst bewerten
  • Pascal V. schrieb am 30.06.2014:
    Erweiterung zum Glücksspiel für 1-8 Spieler ab 8 Jahren von Rüdiger Dorn.

    Die Spieler finden sich erneut in Las Vegas wieder und spielen in verschiedenen Casinos um hohe Beträge. Durch taktisches Platzieren ihrer Würfel erhoffen sie sich den großen Reibach beim Kassieren der Einsätze^^.


    Spielvorbereitung:
    Das Grundspiel wird weiterhin benötigt und wie bekannt aufgebaut (Casinotableaus auslegen, Würfel verteilen, Geldkarten anlegen, usw.), nun nur um das eine oder andere Modul ergänzt. Es können alle Neuerungen auf einmal oder nur Ausgewählte nach Wunsch integriert werden. Dabei kommen i.d.R. neue Würfel oder Karten hinzu, die entsprechend sortiert/verteilt werden.


    Spielziel:
    Den höchsten Geldgewinn einzufahren!


    Spielablauf:
    Am generellen Spielablauf ändert sich nichts, siehe dazu die Varianten!


    Spielende:
    Es werden soviele Runden gespielt, wie Spieler teilnehmen, dann endet das Spiel und der Spieler mit dem meisten Geld gewinnt.


    Varianten:
    - neu definiertes Startgeld; es gibt nun eine Übersichtskarte, die vorgibt, bei wievielen Spielern, wieviel (Mindest-)Startgeld an die Casinos anzulegen ist.

    - neue Geldkarten; 5 100.000$ Geldkarten sind nun dabei, die einfach in die anderen Geldkarten mit eingemischt werden.

    - neue Würfel für den 6., 7. und 8. Spieler; in lila, orange und grau gibt es nun je 8 neue Würfel. Ausserdem gibt es zwei extra weiße Würfel, damit auch bei fünf Spielern zwei neutrale Würfel nutzbar sind.

    - Biggys; 7 größere Würfel in den Farben blau, grün, weiß, schwarz, rot, grau und orange kommen hinzu. Dieser Würfel zählt bei der Wertung eines Casinos wie zwei Würfel! Jeder Spieler legt dafür einen seiner normalen Würfel weg.

    - Kicker; die lila-farbenen Würfel können auch als sogenannte "Kicker" eingesetzt werden. Jeder Spieler erhält einen hiervon und legt dafür einen seiner normalen Würfel weg. Dieser Würfel wird mit den anderen mitgewürfelt und der Spieler darf dann einen beliebigen (fremd, eigen, biggy) Würfel, mit gleicher Augenzahl, auf einem Casino wegnehmen. Der entfernte Würfel wird dem Besitzer zurückgegeben - welcher dann auch wieder mitspielen kann, sollte er zuvor keine Würfel mehr gehabt haben - und der "Kicker"-Würfel kommt auf die Ablagekarte (Rückseite der Geldübersichtskarte).

    - Regenbogenkarten; diese werden in die Geldkarten mit eingemischt. Sollten sie bei der Startgeldeinteilung der Casinos gezogen werden, sind sie 40.000$ wert.
    Sind alle Würfel gesetzt und es würde nun zur Wertung der Casinos kommen, werden alle Regenbogenkarten entfernt und abgelegt und durch eine Karte vom Nachziehstapel ersetzt. Hierdurch kann so mancher Geldsegen überraschend hinzukommen^^.

    - Einarmiger Bandit; die Karte wird wie ein siebtes Casino neben die anderen gelegt und erhält auch Startgeld zugeteilt. Das Besondere an der Ablagekarte ist, dass hier keine bestimmte Zahl vorausgesetzt wird. Jeder Würfel kann hier abgelegt werden, allerdings darf jede Zahl nur einmal vertreten sein! Gemäß der Grundregel betrifft dies ALLE Würfel einer Zahl, die man dort ablegen möchte - also bei 4 6ern werden alle 4 6er dort abgelegt. Bei der Wertung erhält auch hier der Spieler mit den meisten Würfeln den höchst ausliegenden Geldschein, bei einem Gleichstand werden die Würfel (es dürfen mehrere verschiedenen Würfel ausliegen) eines Spielers addiert und die höhere Summe gewinnt. Besteht immer noch Gleichstand, gewinnt der höhere Einzelwürfel.

    - Bonuskarten; es gibt nun 10 Bonuskarten, die zu jeder Runde neu gemischt werden und an jeden Spieler eine davon verteilt wird. Ausserdem erhält jeder Spieler einen neutralen Würfel (einer Farbe, die nicht mitspielt), den er mit der "1" dazulegt. Die Bonuskarten zeigen einen Geldschein auf und sollte bei der Abrechnung der Casinos der jeweilige Spieler genau diesen zugeteilt bekommen, darf er den zugeteilten Würfel um eine Augenzahl erhöhen - immer nur um "1", auch wenn mehrere dieser Geldscheine kassiert wurden. Am Ende des Spiels wird die aktuelle Augenzahl dieses Würfels mit 50.000$ multipliziert und das Geld zur Gesamtsumme des Spielers addiert.

    - Aktionskarten; die 10 Aktionskarten werden jede Runde neu gemischt und jeder Spieler erhält eine hiervon verdeckt zugeteilt. Wenn der Spieler die meist vorteilhafte Zusatzaktion nutzen möchte, deckt er die Karte auf, liest sie vor und führt die Aktion aus - diese sind i.d.R. selbsterklärend, aber die Anleitung hat zu jeder Aktion auch eine kurze Erklärung zu bieten. Wann die Aktion genutzt werden darf, steht auch immer mit auf der Karte!
    Es gibt z.B. Aktionen, die das erneute Werfen aller oder einzelner Würfel erlauben, oder Würfel zu entfernen, ein Casino direkt zu werten, u.v.a.

    Ferner bringt die Anleitung noch eine Solo-Variante mit, bei der der Solist gegen sieben imaginäre Gegner, indem er nach einem bestimmten System alle Würfel nutzt und eine weitere neue Spielvariante, auf Basis der Solo-Spielregeln für 2-4 Spieler.


    Fazit:
    Die Erweiterung bringt eine Menge Pepp in das bekannte Spielgeschehen! Für manche Spieler etwas zuviel Pepp, glänzt das Grundspiel doch gerade mit seiner Einfachheit und dem schnellen Spielablauf! Eingeschworene LV-Fans sollten daher vielleicht die Module nach und nach einzeln integrieren und spielend testen, nicht alle auf einmal :)!
    Ansonsten bringt die Erweiterung viele tolle Ideen mit und die machen auch allesamt viel Spaß! Nicht alle Varianten lassen sich aber in voller Besetzung (8 Spieler) spielen, da doch immer wieder das zusätzliche Würfelmaterial benötigt wird. Daher ist die Bewerbung für 8 Spieler eher "nur" für das Grundspiel gedacht.
    Material und Aufmachung sind top und passend zum bisherigen Spiel und so ist auch der Karton gleich groß, was etwas übertrieben wirkt, da doch nur ein paar Würfel und Karten enthalten sind.

    Rundherum wurde hier aber inhaltlich alles richtig gemacht und da die Packung mit dem Zusatz "ERSTE Erweiterung" wirbt, darf man wohl auf eine Zweite hoffen :)!



    weiterführende Hinweise:
    - Verlag: Ravensburger
    - BGG-Eintrag: http://www.boardgamegeek.com/boardgamee ... -boulevard
    - HP: http://www.ravensburger.de/shop/grosse- ... index.html
    - Anleitung: deutsch, englisch, französisch
    - Material: sprachneutral, Aktionskarten mehrsprachig
    - Fotos: http://www.heimspiele.info/HP/?p=6256
    Pascal hat Las Vegas - Boulevard Erweiterung klassifiziert. (ansehen)
  • Axel B. schrieb am 27.08.2014:
    In der Boulevard-Erweiterung zu Las Vegas findet man verschiedene Ergänzungen. Die Biggys sind etwas größere Würfel, die bei der Auswertung wie zwei Würfel zählen. Die Kicker sind ebenfalls Würfel in einer neutralen Farbe, mit denen man einen anderen Würfel wieder aus dem Casino, in dem er lag, hinauswerfen kann. Beide (Biggy und Kicker) ersetzen einen Würfel der eigenen Farbe, d. h., man spielt mit je einem Würfel weniger. Das ist anfangs gewöhnungsbdürftig, weil man meint, man habe sowieso schon mit acht Würfeln nicht genug. Aber das legt sich, wenn man merkt, dass gerade der Biggy schon mächtig ist.
    Die Aktionskarten erlauben einem eine Sonderaktion pro Durchgang. Z. B. kann man alle Würfel eines Casinos zurück nehmen (gerne genommen, wenn man dort sowie nix reißen kann). Oder man zwingt die Mitspieler dazu, in einem Wurf zwei Casinos besetzen zu müssen. Es gibt zehn verschiedene Aktionen, die sich aber in ihrer Wirkung schon stark unterscheiden. Das ist nicht so richtig ausgewogen.
    Regenbogenkarten sind eine Art Blackbox. Sie liegen wie andere Schecks an einem Casino, eröffnen ihren Wert aber erst bei der Auswertung. Sie verleiten zum Spekulieren. Das siebte Casino ("Einarmiger Bandit") nimmt Würfel aller Zahlen auf, jedoch darf man hier weder nachlegen (also die Anzahl einer Würfelzahl erhöhen) noch Würfel ablegen, die sich schon in dem Casino befinden. (Fast) immer ein guter Ausweg, wenn sonst gar nichts passt! Schließlich gibt es noch die Bonuskarten, die einem für bestimmte Scheckbeträge einen Bonus einbringen. So kann man auch mit niedrigen Schecks hohe Beträge erzielen.
    Außerdem gibt es noch 100.000 $-Scheine.
    Die Erweiterungen machen alle irgendwie Spaß. Deutlich verbessert wird durch ihre Hinzunahme das Spiel zu zweit, in dem dann einfach mehr Reibungspunkte entstehen. Dazu gibt es eine Empfehlung, wie hoch der Mindestbetrag sein sollte, der in jedem Casino abhängig von der Spielerzahl sein sollte. Das erhöht oder verringert die Erfolgsaussichten für die Beteiligten.

    Selbst mit allen Erweiterungen zusammen bleibt das Spiel und die Sonderregeln übersichtlich. Man kann die einzelnen Module frei miteinander kombinieren, und das macht das ganze variabel. Lässt man alle Erweiterungen weg, bleiben zumindest Würfel für bis zu zwei Mitspieler mehr. Alles in allem eine sehr gelungene Erweiterung.
    Axel hat Las Vegas - Boulevard Erweiterung klassifiziert. (ansehen)
  • Juergen S. schrieb am 09.04.2016:
    So, nun hat es die Boulevard-Erweiterung auch auf unseren Spieltisch geschafft.
    Bei Erweiterungen habe ich immer die Befürchtung, das sie das gute Grundspiel verschlimmbessern und unnötig verkomplizieren.

    Die Erweiterung ist modular aufgebaut und kann je nach Geschmack hinzugefügt werden.

    Wir haben als erfahrene Las Vegas Spieler alle Neuerungen auf einmal, mit Ausnahme der Aktionskarten in das Spiel integriert. Das war uns dann doch zu unübersichtlich fürs erste Mal.

    Am generellen Spielablauf und Spielgefühl ändert sich nichts. Man versucht weiterhin seine Würfel so spät wie möglich ins Spiel zu bringen, um am Ende mit etwas Würfelglück die Entscheidung herbeizuführen. Nur abwechslungsreicher/vielseitiger ist es geworden.

    Varianten:
    - neu definiertes Startgeld: es gibt nun eine Übersichtskarte, die vorgibt, bei wievielen Spielern, wieviel (Mindest-)Startgeld an die Casinos zu vergeben ist.
    (Wir haben uns bis ans Ende gewundert wofür die Karte ist.. :-)))

    - die 5 neuen 100.000$ Geldkarten sind nicht irgendwie besonders aufgefallen

    - neue Würfel für den 6., 7. und 8. Spieler sowie zwei extra weiße Würfel, für den 5. Spieler sind zwar nett, werden aber bei uns eher selten zum Einsatz kommen.

    - Biggys: 7 größere Würfel in den Spielerfarben ausser Lila (???) kommen hinzu. Dieser Würfel zählt bei der Wertung eines Casinos wie zwei Würfel. Normal legt jeder Spieler dafür einen seiner normalen Würfel weg. Wir haben unsere Würfel alle behalten, was das Spiel zwar verlängerte, aber sicher sonst nichts veränderte.

    - Kicker: die lila-farbenen Würfel haben wir als sogenannte "Kicker" eingesetzt. Wir hatten hiervon je 2 und legten dafür aber keine normale Würfel weg, was ebenfalls zu einer nicht unangenehmen Spielverlängerung führte. Diese Würfel werden mit den anderen mitgewürfelt und der Spieler kann dann einen beliebigen (fremden, eigenen oder biggy) Würfel mit gleicher Augenzahl aus einem Casino zu entfernen. Der entfernte Würfel wird dem Besitzer zurückgegeben und der "Kicker"-Würfel kommt auf die Ablagekarte. Da wir auch weiße Würfel im Einsatz hatten, hatten wir auch diese "auf dem Kicker". Nur wer bekommt ihn? Wir haben das so geregelt, dass jeder maximal 4 weisse Würfel sein eigen nennen darf. Bis dahin gehen sie in den eigenen Besitz, bei mehr in den gegnerischen. Eine sehr schöne Erweiterungsvariante.

    - Regenbogenkarten werden als Jokergeldkarten mit eingemischt, sind bei Startgeldeinteilung 40.000$ wert, und bei der Wertung werden sie durch eine Geldkarte vom Nachziehstapel ersetzt. Diese Variante läßt eine Pokerstimmung aufkommen, vor allem wenn eine Geldkarte und ein Joker liegt und man die Wahrscheinlich etwas abschätzen kann. Was lag schon, was kann noch kommen...

    - Einarmiger Bandit: die Karte wird wie ein siebtes Casino gehandhabt. Das Besondere an der Ablagekarte ist, dass hier keine bestimmte Augenzahl vorausgesetzt wird. Jeder Würfel kann hier abgelegt werden, allerdings darf jede Augenahl in beliebiger Anzahl nur einmal abgelegt werden! Hier kann man auf einem "Nebenschauplatz" auch mal einzelne Würfel platzieren, die sonst nur mit Nachteil zu platzieren sind. Eine sehr erfrischende Variante.

    - Bonuskarten: Jeder bekam zwei Karten auf denen ein Geldschein abgebildet ist. Erhält man aus dem Kasino einen solchen Schein, bekommt man für jeden 50.000$ extra.
    Man spechtet ständig was der andere erhält und ob er hochzählt. Diesen Schein sollte man zukünftig besser selbst erhaschen, auch wenn er wenig wert ist....
    Eine sehr coole Idee.

    - Aktionskarten: wie gesagt haben wir hier ausgelassen, da es uns sehr willkürlich erschien und wir die Gesamtkomplexität bis dahin noch nicht abschätzen konnten.

    Fazit:
    Die Erweiterung bereichert das Spiel auf jeden Fall. Wir haben es nicht als zu komplex oder aufgesetzt empfunden. Für LV-Fans auf jeden Fall eine Empfehlung.
    Was uns seltsam erscheint ist, dass sich aber nicht alle Varianten in voller Besetzung (8 Spieler) spielen lassen, da dazu einfach ein paar Würfel fehlen. Bei dem Preis hätte ich das Spiel "vollständig" erwartet. Dafür mache ich auch einen Punktabzug.
    Material und Aufmachung sind gut. Den einarmigen Banditen hätte ich als Karton in Form eines Kasinos erwartet. Die Schachtel ist gleich groß und passend zum bisherigen Spiel, wobei alles noch in die Originalschachtel passt und dort auch zukünftig gelagert wird....
    Die leere Boulevardschachtel steht nur zum Angeben im Regal.... ;-)))

    Wir finden die "Erste Erweiterung" klasse und freuen uns auf evtl. weitere, die wir ebenso skeptisch prüfen werden.....

    Juergen hat Las Vegas - Boulevard Erweiterung klassifiziert. (ansehen)
Alle 8 Bewertungen von Las Vegas - Boulevard Erweiterung ansehen

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: