Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Klicken Sie auf das Bild um das Video zu laden.
Es öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie das Video anschauen können.


Las Vegas
Las Vegas
Las Vegas
Las Vegas
statt 22,95 €
jetzt nur 19,99
Sie sparen 2,96 €
(12,9% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)
auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Las Vegas ausleihen
Las Vegas wurden diese Auszeichnungen verliehen:
  • Spiel des Jahres
    Spiel des Jahres
    2012
    Nominierungsliste
  • Japan Boardgame Prize
    Japan Boardgame Prize
    2012
    5. Platz
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Las Vegas



Las Vegas entführt Spieler in die wohl bekannteste Glücksspielmetropole der Welt und lässt sie dort in sechs verschiedenen Casinos ihr (Würfel)Glück versuchen. Wem gelingt es bei den zahlreichen Würfelrunden, in den besonders lukrativen Casinos am Ende mehr Würfel liegen zu haben als die Mitspieler?

Doch aufgepasst, so mancher Wettstreit um mögliche Mehrheiten ging schon unentschieden aus - und dann freut sich vielleicht ein Dritter und kassiert die Dollars ein!

Das mit 40 Würfeln, sechs Casinos und reichlich Geld ausgestattete Zockerspiel von Erfolgsautor Rüdiger Dorn ist nach ca. 30 Minuten vorüber, doch sofort lockt eine zweite (und dritte ...) Partie.

Las Vegas, ein Spiel für 2 bis 5 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.
Autor: Rüdiger Dorn

Las Vegas kaufen:


statt 22,95 €
jetzt nur 19,99
Sie sparen 2,96 €
(12,9% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)

auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Las Vegas ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Las Vegas auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


Listen mit Las Vegas



Las Vegas ist auf 91 Merklisten, 69 Wunschlisten, 183 freien Listen und in 280 Sammlungen gespeichert.
Alle anzeigen

So wird Las Vegas von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 41 Kundentestberichten   Las Vegas selbst bewerten
  • Reinhard O. schrieb am 13.04.2012:
    Titel: Vegas

    Spieltyp: Würfelspiel
    Spieldauer: 30 Minuten
    Spieleranzahl: 2 bis 5 Spieler ab 8 Jahren

    Spielziel/-idee:
    Die Spieler werden zu Zockern und fordern ihr Glück heraus. Es gibt sechs verschiedene Casinos mit den Nummern 1 bis 6. In seinem Wurf darf der Spieler sämtliche Würfel einer Augenzahl auf das entsprechende Casino setzen und versuchen dort die Mehrheit an Würfel zu erreichen. Schafft er das, darf er sich am Ende der Runde, den höchsten dort ausliegenden Geldschein nehmen. Doch ganz so einfach ist es nicht! Denn hat ein anderer Spieler gleich viele Würfel dort liegen, gehen beide leer aus. Wer am Ende das meiste Geld hat gewinnt.

    Spielvorbereitung:
    • Die sechs Casinos werden ausgelegt
    • Der Geldkartenstapel wird gemischt und anschließend werden nacheinander zu jedem Casino Geldkarten ausgelegt, bis die Summe pro Casino mindestens 50.000 $ beträgt.
    • Jeder Spieler erhält die 8 Würfel seiner Farbe
    • Der Älteste wird Startspieler

    Spielablauf:
    Das Spiel verläuft in 4 Durchgängen mit mehreren Runden:
    • Alle Spieler würfeln mit all ihren Würfeln
    • Reihum nehmen sie alle Würfel einer Augenzahl und platzieren sie auf das entsprechende Casino. Im Verlauf können auch weitere Würfel mit der gleichen Augenzahl dort platziert werden.
    • Nach dem alle Spieler alle ihre Würfel gesetzt haben, erfolgt die Wertung
    • Nach der Wertung werden die Casinos wieder mit Geld bestückt

    Wertung:
    • Von jedem Casino werden die Würfel der Spieler entfernt, die mit gleicher Anzahl dort vertreten sind
    • Der Spieler, der nun dort mit den meisten Würfeln vertreten ist, darf sich den höchsten Geldschein nehmen. Die anderen dort noch vertretenen Spieler verfahren in der Reihenfolge der Anzahl ihrer Würfel genauso

    Spielende:
    Nach vier Durchgängen endet das Spiel.

    Fazit:
    Ein einfaches Würfelspiel, für das man eine gehörige Portion Glück und etwas Geschick beim Platzieren der Würfel benötigt. Die Regeln sind simpel und überschaubar. Die Spielanleitung ist einfach verfasst und ermöglicht einen raschen Einstieg.

    Das Würfelglück ist der entscheidende Faktor in diesem Spiel. Doch genau daraus resultiert der Spaß- bzw. Ärgerfaktor. Die einzelnen Durchgänge sind rasch gespielt und manchmal entscheidet der letzte Würfel über die Ausschüttung im jeweiligen Casino.

    Im Spiel mit 2 bis 4 Spielern wird ein imaginärer Würfelspieler mitgeführt. D.h. die Spieler verteilen gleichermaßen die Würfel einer anderen Farbe und verwenden diese als Dummies mit, ohne sie für sich nutzbar machen zu dürfen. Allerdings kann man die neutralen Würfel auch gezielt gegen einen Mitspieler einsetzen (z.B. um einen Gleichstand zu erreichen) ohne selbst davon betroffen zu sein.
    Das Geld besteht aus schön gestalteten und robusten Spielkarten.
    Ein nettes Spielchen für zwischendurch, das auch nach *zig* Partien seinen Spaßfaktor behält. In meiner Bewertung ist es fünf Punkte wert.
    Reinhard hat Las Vegas klassifiziert. (ansehen)
  • Pascal V. schrieb am 21.04.2012:
    Vegas ist ein schnelles, leichtes und schadenfrohes Glücksspiel :)

    Jeder Spieler hat 8 Würfel in seiner Farbe zur Verfügung und es gibt 6 Casinotableaus.
    Auf die Casinos werden die gut gemischten Geldkarten verteilt und zwar pro Casino mindestens 50.000$. Das es hierbei durch die Geldwerte von 10.000 bis 90.000 dann auch durchaus zu richtig leckeren Geldhaufen kommen kann, erhöht nur den Reiz des nachfolgenden Würfelns^^.

    Der Spieler am Zug würfelt anfänglich alle 8 Würfel und entscheidet sich dann für eine bestimmte Augenzahl - vornehmlich diese, die ihm den hoechsten Profit verspricht. Denn die 6 Casinos haben jedes eine Wuerfelzahl aufgedruckt, also 1-6. Liegen nun z.B. 90.000$ auf dem Casino mit der "4" und es wurden u.a. drei 4er gewuerfelt, ist dies schon mal eine relativ sichere Anlage :). Hat sich der Spieler für eine Augenzahl entschieden MUSS er alle Wuerfel mit dieser Zahl auf das korrespondierende Casino legen. Der naechste Spieler ist nun dran. Dies geht reihum so weiter, bis niemand mehr einen Würfel übrig hat. Dann folgt die Wertung.

    Nicht immer gewinnt derjenige das meiste Geld, der anfaenglich die meisten Wuerfel auf ein Casino gelegt hatte^^. Hier kommt ein Quentchen Taktik und seherisches Vorausschauen ins Spiel :).

    Liegen an einem Casino von verschiedenen Spielern gleich viele Wuerfel, erhalten diese Spieler ihre Wuerfel zurueck, bekommen aber keinen Gewinn ausgezahlt!!! Hier kann sich ein eventuell lachender Dritter freuen.
    Gibt es mehrere Geldscheine bei einem Casino würde der höchste Betrag an den Spieler mit den dort meisten liegenden Wuerfeln ausgezahlt werden. Der Spieler mit den zweit meisten Wuerfeln den naechsthoeheren Geldschein, usw. falls entsprechend vorhanden.
    Jegliches Geld, dass nicht ausbezahlt wurde kommt unter den Geld(nachzieh)stapel!
    Es kann sich also durchaus lohnen am Ende mit nur noch 1-3 Wuerfeln diese einzeln auf verwaiste Casinos zu legen, die nur vermeintliche geringe Werte darbieten.

    Nach 4 Runden endet das Spiel, der reichste Spieler gewinnt!

    Aufmachung und Wertigkeit des Materials sind auf (thematisch passendem) gehobenen Stand!
    Pascal hat Las Vegas klassifiziert. (ansehen)
  • Frank L. schrieb am 13.01.2013:
    Die Spieler versuchen ihr Glück als Zocker in verschiedenen Casinos, um das meiste Geld abzusahnen.

    Ablauf:
    Zu Spielbeginn werden an die 6 Casinos mehrere Dollarkarten ausgelegt, um die anschließend reihum gezockt wird.

    Der aktive Spieler würfelt alle seine Würfel. Dann entscheidet er sich für eine gewürfelte Augenzahl und setzt alle Würfel mit diesem Ergebnis in das entsprechende Casino. Dabei entspricht jede Augenzahl genau einem Casino.
    Das wird solange fortgeführt bis alle Spieler alle ihre Würfel verzockt haben.

    Danach wird jedes Casino einzeln ausgewertet: Der Spieler mit den meisten Würfeln in einem Casino erhält die höchste Dollarnote. Liegen an einer Spielbank mehrere Geldscheine, so erhält auch der Zweit- und ggf. der Drittplatzierte noch etwas Kohle. Haben mehrere Spieler die meisten Würfel, so blockieren sie sich gegenseitig und gehen leer aus. Stattdessen erhält der Zweitmeiste die wertvollste Geldkarte.

    Nach vier Runden gewinnt der Spieler mit dem meisten Schotter.

    Fazit:
    Las Vegas ist ein einfaches, schnelles Zockerspiel. Die Regeln sind schnell erklärt: Würfeln, einsetzen und auswerten.

    Durch das Würfeln ist es ziemlich glücksabhängig. Aber auch der Ärgerfaktor kommt nicht zu kurz, wenn man sich in bestimmten Casinos Konkurrenzkämpfe liefert. Dann kommt bei den letzten Würfeln richtig Spannung auf.

    Einen Vorteil kann man sich erspielen, wenn man seine Würfel möglichst langsam setzt, d.h. man entscheidet sich für Zahlen des eigenen Wurfs, die nur einzeln vorkommen. Ist man dadurch am Schluss noch der einzige Spieler mit Würfeln, kann man die Mehrheitsverhältnisse gezielter beeinflussen. Verfolgen allerdings mehrere Spieler diese Strategie, geht etwas von der Schnelligkeit verloren.

    Durch die einfachen Regeln kommt es gerade bei Gelegenheitsspielern sehr gut an. Für Vielspieler eignet es sich als Aufwärmer oder Absacker.
    Frank hat Las Vegas klassifiziert. (ansehen)
Alle 41 Bewertungen von Las Vegas ansehen

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: